QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> EGV, ALG1: Bewerbungen im grenznahen Ausland

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.09.2014, 13:24   #1
Lynne
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Lynne
 
Registriert seit: 30.09.2014
Beiträge: 2
Lynne
Standard EGV, ALG1: Bewerbungen im grenznahen Ausland

Hallo zusammen,

habe zwei Fragen zu meiner(n) EGVs:

1. Ist es eigentlich normal, dass man nach nur zwei Monaten eine neue Vereinbarung bekommt? Die erste habe ich sofort nach Eintritt der Arbeitslosigkeit erhalten und leider völlig unwissend und unerfahren direkt bei der Arbeitsagentur unterschrieben. Laut dieser habe ich mich verpflichtet, mich bei mind. 6 Arbeitgebern pro Monat innerhalb eines Umkreises von 30 km zu bewerben, was mir realistisch erschien. In der zweiten Vereinbarung (zwei Monate darauf), wurde der Umkreis auf 60km erhöht und ich soll mind. 10 Berwerbungsbemühungen pro Monat vorweisen.

2. In meiner zweiten EGV steht außerdem, dass ich mich auch im grenznahen Ausland bewerben soll (Schweiz, Frankreich). Ist das rechtens, dass ich mich auch im Ausland bewerben muss? Möchte in Deutschland wohnen bleiben. Ich habe diese Eingliederungsvereinbarung (noch) nicht unterschrieben.

Vielleicht kann hier jemand seine Erfahrungen schildern. Würde mich freuen.
Lynne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2014, 15:32   #2
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hartzeola
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.158
Hartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola Enagagiert
Standard AW: EGV, ALG1: Bewerbungen im grenznahen Ausland

Hallo und willkommen im Forum.

Hier Einiges zur EGV beim Bezug vom ALG I.

Eingliederungsvereinbarung ALG I - frag-einen-anwalt.de

Eine EGV hast Du ja schon und brachst keine neue abzuschließen.

Du musst auch nicht jede Stelle annehmen, Zumutbarkeitsregeln, § 140 SGB III beachten
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2014, 16:17   #3
silka
Elo-User/in
 
Benutzerbild von silka
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.098
silka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiert
Standard AW: EGV, ALG1: Bewerbungen im grenznahen Ausland

Zitat von Lynne Beitrag anzeigen
2. In meiner zweiten EGV steht außerdem, dass ich mich auch im grenznahen Ausland bewerben soll (Schweiz, Frankreich). Ist das rechtens, dass ich mich auch im Ausland bewerben muss? Möchte in Deutschland wohnen bleiben. Ich habe diese Eingliederungsvereinbarung (noch) nicht unterschrieben.
Du bist nicht verpflichtet, diese Neue EGV zu unterschreiben.
Deine Unkenntnis hat sich ja nun verringert.
Hier im Forum kannst du endloses zum Umgang mit EGVen lesen.
Ist die 1. EGV denn schon aufgehoben?
Hatte die eine Laufzeit von nur 2 Monaten?
Oder hat sich etwas Wesentliches geändert?

Dass du dich grenznahen Ausland bewerben sollst, heisst nicht, dass du ins Ausland ziehen sollst. Es heisst noch nicht einmal, dass ein AG dort an deiner Arbeitskraft interessiert ist.
Lies nochmal, was genau verlangt wird.
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2014, 20:43   #4
Lynne
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Lynne
 
Registriert seit: 30.09.2014
Beiträge: 2
Lynne
Standard AW: EGV, ALG1: Bewerbungen im grenznahen Ausland

Hallo Silka,

nein, die erste EGV ist noch nicht aufgehoben, Laufzeitende ist Ende Dezember 2014. Aber ich hatte das erste Gespräch bei einer Erstberaterin, die dafür zuständig ist, die Kunden zu den entsprechenden Beratern einzuteilen. Dabei hat sie mir eine erste EGV ausgehändigt. Das zweite Gespräch hatte ich nun bei einer Integrationsberaterin. Deshalb die neue EGV.

In meiner 2. EGV steht, dass ich mich im grenznahen Ausland bewerben und außerdem Recruitingfirmen mit einbeziehen soll.
Lynne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2014, 21:22   #5
Fritz Fleißig
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Fritz Fleißig
 
Registriert seit: 08.03.2013
Beiträge: 3.325
Fritz Fleißig Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EGV, ALG1: Bewerbungen im grenznahen Ausland

Hat man dir denn eine Erstattung von Bewerbungskosten sowie Reisekosten zu Vorstellungsgesprächen verbindlich zugesagt? Solche Leistungen aus dem Vermittlungsbudget sind auch für Bewerbungen im EU-Ausland sowie der Schweiz zulässig. Natürlich kostet das die BA dann etwas mehr als Inlandsbewerbungen. Also solltest du gleich mal den Spieß umdrehen und eine entsprechende Förderzusage verlangen, falls noch nicht geschehen - insbesondere wenn du dich im Ausland bewerben sollst.

Eine gute Frage an die BA wäre auch, ob denn im Falle des Angebots eines Arbeitsvertrages auch dein Umzug ins Ausland finanziell gefördert würde. Oder wenn du nicht umziehst und beispielsweise Grenzgänger bleibst, deine Reisekosten oder eine doppelte Haushaltsführung. Wer fordert, muß auch fördern wollen.

Private Arbeitsvermittler (englisch: Recruiting-Firmen) einschalten? Mit Verlaub, wozu ist denn die staatliche Arbeitsvermittlung überhaupt da, und wofür werden ihre Mitarbeiter bezahlt? Ich hatte eigentlich gedacht, dafür, um selbst Arbeit zu vermitteln. Das kommt mir so ähnlich vor, als würde die Deutsche Post ihren Kunden empfehlen, lieber private Brief- und Paketdienste in Anspruch zu nehmen, weil sie selbst das nicht könne. Hast du denn einen so exotischen Beruf, daß die BA mit der Vermittlung fachlich völlig überfordert ist und externe Hilfe benötigt?
__

Meine Beiträge stellen nur persönliche Erfahrungen oder Meinungen dar und sind keine Rechtsberatung.
Fritz Fleißig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2014, 10:31   #6
silka
Elo-User/in
 
Benutzerbild von silka
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.098
silka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiert
Standard AW: EGV, ALG1: Bewerbungen im grenznahen Ausland

Zitat von Lynne Beitrag anzeigen
nein, die erste EGV ist noch nicht aufgehoben, Laufzeitende ist Ende Dezember 2014. Aber ich hatte das erste Gespräch bei einer Erstberaterin, die dafür zuständig ist, die Kunden zu den entsprechenden Beratern einzuteilen. Dabei hat sie mir eine erste EGV ausgehändigt. Das zweite Gespräch hatte ich nun bei einer Integrationsberaterin. Deshalb die neue EGV.

In meiner 2. EGV steht, dass ich mich im grenznahen Ausland bewerben und außerdem Recruitingfirmen mit einbeziehen soll.
Ja, trotzdem bleibts dabei:
Eine vorgeschlagene EGV, mit der man nicht einverstanden ist, braucht man NICHT unterschreiben. Punkt. Da kann auch keine Sperrzeit erfolgen.

Warum "Integrationsberaterin"?
Wo und wie sollst du integriert werden?
Oder meinst du den I-Fachdienst wegen einer Behinderung?
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
alg1, ausland, bewerbungen, egv, grenznahen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fragen zu Bewerbungen bei ALG1 wbia ALG I 1 22.09.2014 07:24
ALG1: Wieviele Bewerbungen schreiben? Oh Mann ALG I 8 08.08.2012 20:41
Bewerbungen auf Stellen im Ausland / in Fremdsprache Rosarot Allgemeine Fragen 7 16.06.2012 00:01
ALG1 Sperre wegen Bewerbungen fripon ALG I 32 29.02.2012 09:33
ALG1 nach Arbeit im Ausland (Japan)? morikit ALG I 5 08.03.2009 00:39


Es ist jetzt 01:17 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland