Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Der Kreis Warendorf und seine Muster EGV mit Widerspruchsrecht

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.06.2014, 15:31   #1
TimoNRW
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 08.11.2011
Beiträge: 2.430
TimoNRW Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Der Kreis Warendorf und seine Muster EGV mit Widerspruchsrecht

Einfach nur noch lächerlich

8000 Bedarfsgemeinschaften haben wohl EGVs mit Widerspruchsrecht. Nicht zu fassen

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf EGV (1).pdf (252,4 KB, 133x aufgerufen)
TimoNRW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2014, 15:37   #2
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.850
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Der Kreis Warendorf und seine Muster EGV mit Widerspruchsrecht

Da scheint wohl was mit den Formatvorlagen EGV und VA durcheinander gekommen zu sein. Wie hinlänglich bekannt ist, ist die EGV ein Vertrag, den man entweder unterschreibt und dann seinen Pflichten nachkommt oder eben nicht. DAS wäre aber neu. Es kann aber auch durchaus möglich sein, dass der Kreis Warendorf in einem eigenen Universum existiert...
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2014, 15:38   #3
Texter50
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Texter50
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 7.585
Texter50 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Der Kreis Warendorf und seine Muster EGV mit Widerspruchsrecht

Also ne Rechtsfolgenbelehrung mit der Möglichkeit zum Widerspruch, wozu sich eine Rechtsbehelfsbelehrung anbieten würde, was in der EGV nix zu sichen hat- oder?

Hab ich grad gesehen:
Zitat:
...trotz Ihres Widerspruchs an Ihre Pflichten aus dieser per Verwaltungsakt ergangenen Eingliederungsvereinbarung gebunden.
Da steht noch der Name der Tante drin?

Ansonsten der übliche, unverbindliche Müll?
Und Tippfehler bei Widerspruch erheben...

Das sollte man gleich nach Berlin abgeben...
__

Unterbrich niemals Deinen Gegner im JC, wenn er gerade einen Fehler begeht.
Frei nach Sunzi


Texter50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2014, 15:44   #4
TimoNRW
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.11.2011
Beiträge: 2.430
TimoNRW Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Der Kreis Warendorf und seine Muster EGV mit Widerspruchsrecht

Wie gesagt liegt mir das vor und heute bekomme ich das gleiche zugespielt. Daher gehe ich echt von Standard in dieser Optionskommune aus.
TimoNRW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2014, 15:47   #5
Texter50
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Texter50
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 7.585
Texter50 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Der Kreis Warendorf und seine Muster EGV mit Widerspruchsrecht

Zitat von TimoNRW Beitrag anzeigen
Wie gesagt liegt mir das vor und heute bekomme ich das gleiche zugespielt. Daher gehe ich echt von Standard in dieser Optionskommune aus.
Man nennt das ne Eierlegende_EGV_VA_wollmilchsau.
Aber die is doch wohl nicht gültich, rein formal schon nicht?
__

Unterbrich niemals Deinen Gegner im JC, wenn er gerade einen Fehler begeht.
Frei nach Sunzi


Texter50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2014, 16:55   #6
Couchhartzer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Couchhartzer
 
Registriert seit: 30.08.2007
Beiträge: 4.552
Couchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/in
Standard AW: Der Kreis Warendorf und seine Muster EGV mit Widerspruchsrecht

Zitat von TimoNRW Beitrag anzeigen

8000 Bedarfsgemeinschaften haben wohl EGVs mit Widerspruchsrecht. Nicht zu fassen
Aber, selbstständig atmen könne die Klappspaten bei euch schon - oder, brauchen die dafür auch erst 'ne Schulungsmaßnahme mit bebilderten Ausführungsvorlagen?
__

Die Kunst sich im Sozialrecht erfolgreich behaupten zu können beginnt schon damit, auf der Gegenseite möglichst nicht den Eindruck eines kausalen Zusammenhang zwischen eigener Persönlichkeit und eigenen wirtschaftlichen Verhältnissen entstehen zu lassen.
Couchhartzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2014, 16:59   #7
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.850
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Der Kreis Warendorf und seine Muster EGV mit Widerspruchsrecht

Man sollte sich den Spaß erlauben und sowas mal per Widerspruch + Antrag auf aW vor dem SG klären lassen. Schwupps hat man einen brauchbaren Beschluss, der dem JC Warendorf seine Bildungsdefizite aufzeigt und nochmal klarstellt, dass eine EGV mit RBB nicht existiert
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2014, 17:06   #8
Couchhartzer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Couchhartzer
 
Registriert seit: 30.08.2007
Beiträge: 4.552
Couchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/in
Standard AW: Der Kreis Warendorf und seine Muster EGV mit Widerspruchsrecht

Zitat von Texter50 Beitrag anzeigen


Da steht noch der Name der Tante drin?
Eigentlich fast schon wurscht - sie nennt sich ja nicht "Hirn".
__

Die Kunst sich im Sozialrecht erfolgreich behaupten zu können beginnt schon damit, auf der Gegenseite möglichst nicht den Eindruck eines kausalen Zusammenhang zwischen eigener Persönlichkeit und eigenen wirtschaftlichen Verhältnissen entstehen zu lassen.
Couchhartzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2014, 20:09   #9
TimoNRW
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.11.2011
Beiträge: 2.430
TimoNRW Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Der Kreis Warendorf und seine Muster EGV mit Widerspruchsrecht

Weil es kreisweit 8000 Bedarfsgemeinschaften hier gibt

Jedesmal, wenn wir das als Beistände bemängeln, heißt es, ja, woanders sei das anders, aber hier sei eben eine Optionskommune. Die SB scheinen echt zum Teil zu glauben, dass hier bundesdeutsches Recht und auch die Rechtssprechung aus Land und Bund nicht gelten... Das muss man ihnen notfalls begreiflich machen!

Eine EGV nicht vor Ort unterschreiben, sondern immer mitnehmen und prüfen lassen!
TimoNRW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2014, 20:16   #10
EMRK
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.08.2013
Ort: Sachsen
Beiträge: 2.009
EMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK Enagagiert
Standard AW: Der Kreis Warendorf und seine Muster EGV mit Widerspruchsrecht

Zitat von TimoNRW Beitrag anzeigen
Eine EGV nicht vor Ort unterschreiben, sondern immer mitnehmen und prüfen lassen!
"Steter Tropfen..."

Solange, bis es der letzte ELO begriffen hat.
__

Meine Beiträge stellen keinerlei Rechtsberatung dar. Ich argumentiere lediglich nach bestem Wissen und Gewissen.
EMRK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2014, 21:09   #11
0zymandias
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von 0zymandias
 
Registriert seit: 31.07.2012
Beiträge: 6.934
0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in
Standard AW: Der Kreis Warendorf und seine Muster EGV mit Widerspruchsrecht

Da steht auch "Unklare Punkte und die möglichen Rechtsfolgen wurden erläutert."

Unterschreiben ist da wohl keine Option.
__

"Alles, was man zum Leben braucht, ist Unwissenheit und Selbstvertrauen, dann ist der Erfolg sicher." - Mark Twain

"Things fall apart; the jobcenter cannot hold;
Mere anarchy is loosed upon the world"
"The best lack all conviction, while the worst
Are full of passionate intensity." - William Butler Yeats
0zymandias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2014, 21:39   #12
P123
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Der Kreis Warendorf und seine Muster EGV mit Widerspruchsrecht

Zitat von TimoNRW Beitrag anzeigen
Wie gesagt liegt mir das vor und heute bekomme ich das gleiche zugespielt. Daher gehe ich echt von Standard in dieser Optionskommune aus.
Immerhin: Optionskommunen sind nicht verpflichtet, in einer EGV zu schreiben "Die Gültigkeit gilt solange, ..." Das ist doch schon mal was.

Die Widerspruchsgeschichte, mein Gott ... Da gibt es doch viel interessantere Sachen in dem Pamphlet: Der LE muß vier Wochen vorher wissen, daß seine Oma krank wird, er wird verpflichtet, einen Internetanschluß vorzuhalten (oder ein Internetcafe reich werden zu lassen) sowie ständig Zeitungen zu kaufen, was ihm keiner zahlt.
  Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2014, 22:01   #13
P123
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Der Kreis Warendorf und seine Muster EGV mit Widerspruchsrecht

Zitat von Caso Beitrag anzeigen
Wenn du als Beistand tätig bist, folgender Vorschlag:
Diese EGV und die, die du demnächst noch greifbar hast, unterschreiben lassen und sofort mit einem Widerspruch angreifen.
Dann den formalen Gang verfolgen.
Sag mal, geht's noch? So einen Beistand müßte man doch ...
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
kreis, muster, warendorf, widerspruchsrecht

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
KDU in Optionskommune Kreis Warendorf TimoNRW KDU - Miete / Untermiete 9 14.08.2014 14:19
Keine Datenerhebung von Sanktionen in der Optionskommune Kreis Warendorf TimoNRW AfA /Jobcenter / Optionskommunen 18 01.06.2014 12:14
Verleiht der Kreis Warendorf Personal? TimoNRW Zeitarbeit und -Firmen 6 16.01.2014 14:52
Jobcenter Kreis Warendorf an der Spitze TimoNRW Archiv - News Diskussionen Tagespresse 16 05.06.2013 21:03
Erklärung zum Widerspruchsrecht Yuli Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 4 24.09.2012 19:02


Es ist jetzt 00:40 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland