Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> EGV (bereits unterschrieben) - eure Meinung zu diesem Absatz

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Danke Danke:  4
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.05.2014, 20:42   #1
Sahara->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.05.2014
Beiträge: 14
Sahara
Standard EGV (bereits unterschrieben) - eure Meinung zu diesem Absatz

Zitat:
"Ich bewerbe mich zeitnah, d.h. spätestens am dritten Tage nach Erhalt des Stellenangebots, auf Vermittlungsvorschläge, die ich von der Agentur für Arbeit erhalten habe, nehme Vorstellungsgespräche beim Arbeitsgeber wahr und trete - falls angeboten - diese Stelle an."

Jaaaaaa- ich weiß, seit ich seit 2 Tagen hier im Forum lese, dass ich so eine EGV garnicht unterschreiben sollte. Habe ich aber nun bereits.

Aber ist, wenns hart auf hart kommt (ich hab grade zwei ganz doofe VV inkl. Vorstellungsgesprächsterminen an der Backe), so eine Formulierung wirklich rechtens und bindend?

am Ende der EGV steht noch
Zitat:
"Rechtsfolgenbelehrung
Ich bin darüber informiert, dass ich verpflichtet bin, die für die Vermittlung erfoderlichen Auskünfte zu erteilen, Unterlagen vorzulegen und den Abschluss eines Ausbildungs- oder Arbeitsverhältnisses unter Benennung des Arbeitgebers und seines Sitzes unverzüglich mitzuteilen (§ 38 Abs. s SGB II)."
Diese RFB hat in meinen Augen aber keinen Bezug zur oben erwähnten Formulierung, oder?

Und abschließend steht noch
Zitat:
Die EGV wurde mit mir besprochen. Ich bin mit den vereinbarten Akitivtäten einverstanden und verpflichte mich, diese einzuhalten.
Sahara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2014, 20:50   #2
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 7.873
schlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/in
Standard AW: EGV (bereits unterschrieben) - eure Meinung zu diesem Absatz

Nicht jede Stelle ist zumutbar. Mir fallen da 3 Gründe ein, wieso eine Stelle nicht zumutbar ist:

- Stelle kann aus ḱörperlichen, geistigen oder seelischen Gründen nicht ausgeübt werden, vgl. § 10 SGB II
- Stelle ist zu weit entfernt vom Wohnort. Die Pendelzeiten sind unzumutbar
- Stelle ist zu schlecht bezahlt. Das BSG entschied mal, dass der Lohn für ALG-II-Bezieher nicht weniger als 2/3 des ortsüblichen oder des Tariflohns betragen darf.

Das hätte ich so nicht unterschrieben. OK, aber ich kenne das: der SB setzt einen unter Druck, man muss standhaft bleiben. Nicht jeder ist das.
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine Handlungsempfehlungen und Rechtsauslegungen übernehme ich keine Haftung. Dieser Beitrag ist keine Rechtsberatung.
schlaraffenland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2014, 20:52   #3
Sahara->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.05.2014
Beiträge: 14
Sahara
Standard AW: EGV (bereits unterschrieben) - eure Meinung zu diesem Absatz

Ich beziehe noch ALG 1 (im 7. Monat).


Wie bereits gesagt, nochmal unterschreibe ich so ein Ding nicht, aber dafür ist es erstmal zu spät.
Sahara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2014, 21:00   #4
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 7.873
schlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/in
Standard AW: EGV (bereits unterschrieben) - eure Meinung zu diesem Absatz

Bei Bezug von ALG I gilt der § 140 SGB III ("Zumutbare Beschäftigungen"):

SGB 3 - Einzelnorm

Mit Deiner Unterschrift hast Du de facto Dein Recht verwirkt, dass Du nicht jede Stelle antreten musst, weil die SB Dir jetzt ne Sperre reindrücken kann, wenn Du jegliche Stelle nicht antrittst. Vor Gericht würdest Du aber wahrscheinlich Recht bekommen. Nur das dauert ne Weile, bis vor Gericht Dein Fall verhandelt werden würde.
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine Handlungsempfehlungen und Rechtsauslegungen übernehme ich keine Haftung. Dieser Beitrag ist keine Rechtsberatung.
schlaraffenland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2014, 13:45   #5
Sahara->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.05.2014
Beiträge: 14
Sahara
Standard AW: EGV (bereits unterschrieben) - eure Meinung zu diesem Absatz

@schlaraffenland:
so wie du hab ich das auch aufgefaßt.
leider.

@caso:
schon zu spät. musste mich beim ersten vv gestern vorstellen und habe heute die zusage bekommen.
bin völlig fertig mit den nerven und nur noch am heulen.

der einzige vorteil ist, dass ich jetzt "nur" den 60km entfernten vv für 6 monate an der backe hab, wenigstens nicht den 210km entfernten für 12 monate...

unterschrieben hab ich das ding erst vor wenigen wochen während eines termins bei meiner sb. diese hat es immer so dargestellt, als wäre die egv die voraussetzung der "zusammenarbeit" zwischen mir und dem amt, ohne die eben garnix läuft, auch kein geld. das übliche eben. und ich hab das immer einfach so akzeptiert. hinterher ist man immer schlauer!

ich würde die egv euch ja mal zeigen, aber ich hab grade keinen scanner zur hand.
außerdem ists ja nun schon zu spät, ich muss ja diesen vv annehmen - und bin damit wenigstens für 3 monate das amt los, und DANN weiß ich bescheid, dank euch!
Sahara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2014, 15:08   #6
Sahara->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.05.2014
Beiträge: 14
Sahara
Standard AW: EGV (bereits unterschrieben) - eure Meinung zu diesem Absatz

(2) weil man sich 3 monate vor dem auslaufen einer befristung wieder melden muss...dh ich hab die bei 6 monaten arbeit nur 3 monate los
(3) in meiner egv steht schon drin, dass ich 3 monate lang bis max. 260€ fahrtkosten bekomme - und da das ding unterschrieben ist, muss ich die doch auch bekommen?

ich hab aber sowieso nächste woche nochmal einen termin beim amt, dann bei einer neuen sb, da werde ich das mit den fahrtkosten nochmal explizit ansprechen und mich absichern.
kann ich versuchen, die fahrtkosten komplett und für die gesamten 6 monate gewährt zu bekommen?
Sahara ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
absatz, bereits, meinung, unterschrieben

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
EGV, eure Meinung? Dummy01 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 29 14.02.2013 18:50
Eure Meinung zur EGV Mondkalb Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 8 30.07.2012 12:20
Eure Meinung zu diesem Urteil? gast_ (Kosten der) Unterkunft 24 15.02.2011 15:34
Bräuchte mal eure hilfe, bzw. eure Meinung hierzu Melle1988 KDU - Miete / Untermiete 10 27.01.2011 14:26
Eure Meinung Dakota Ein Euro Job / Mini Job 3 28.01.2008 18:52


Es ist jetzt 22:50 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland