Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Wünsch Dir was beim 1€ Job?

Ein Euro Job / Mini Job Alles zum Thema Arbeit und Arbeitsgelegenheiten. Erfahrungen, Probleme, Maßnahmen


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.07.2009, 15:49   #26
Ela
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Ela
 
Registriert seit: 26.09.2005
Ort: Sachsen
Beiträge: 552
Ela
Standard AW: Wünsch Dir was beim 1€ Job?

hallo nicole05

du bist doch eh krankgeschrieben, oder net ????


Zu hause bleiben, abwarten bis Arge Anhörungsbogen schickt. Dort trägst du dann die Daten von der Krankenmeldung ein. Von dann und dann krank geschrieben, die Krankmeldung liegt der Arge vor. Ende
__

"Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du."
Mahatma Gandhi

Der Moderne Satzbau:
Subjekt, Prädikat, Beleidigung, Alter!

Ela ist offline  
Alt 24.07.2009, 15:55   #27
nicole05
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.06.2007
Beiträge: 249
nicole05
Standard AW: Wünsch Dir was beim 1€ Job?

Hallo,
nein, ich bin nicht mehr krankgeschrieben.
Der Doc hat eine OP vorgeschlagen, mein Hausarzt hat abgeraten.
Am Montag muss ich nur noch mal zu dem Durchgangsarzt, da das ganze ja auf dem direkten Weg zu diesem Träger passiert ist, also ein Wegeunfall der über die BG abgerechnet wird.
Mal sehen was der BG arzt am Montag sagt.

Unabhängig davon, ich wüsste nur gerne ob das auch in anderen Argen gängige Praxis ist.

Seit wann machen gGmbHs die Arbeit der Argen?

Nicole
nicole05 ist offline  
Alt 24.07.2009, 16:22   #28
ashna
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wünsch Dir was beim 1€ Job?

Ich habe mal eine email von meiner SB bekommen, in der drin stand, dass ich mich dann und dann dort und dort melden sollte. Also habe ich, um guten Willen zu zeigen (weil gemusst hätte ich nicht) zum Träger hin. Der fragte tausend Daten ab, die ich nicht alle beantwortete. Dann machte der Träger einen Termin bei dem "AG", wo ich für 1€ buckeln sollte. Das "Vostellungsgespräch" dort habe ich auch noch wahrgenommen. Dem Chef habe ich ein paar unbequeme Fragen gestellt, so Richtung Zusätzlichkeit und warum der mich nicht fest einstellt. Ich bekam ein paar dämliche Antworten und ging nach Hause. Der Träger wollte, dass ich telefonisch Rückmeldung gebe, was ich nicht getan habe.
Später bekam ich eine Einladung von meiner SB, diesmal schriftlich. Ich dort hin mit Beistand. Ich konnte auch eine Bewerbung vorlegen bei genau diesem "AG", der mich als Sklave haben wollte, aber als AN abgelehnt hat.
Ich sagte meiner SB dann mehr als einmal, dass ich keinem anderen seinen Job wegnehmen will. Auch fragte ich sie, ob sie nicht dafür sorgen könne, dass dieser "AG" mich normal einstellt.

Das Ende vom Lied war, dass die ganze Schoße schnell gegessen war.

Mein Vorschlag:
Geh hin, unterschreib nichts, arbeite nichts, und dann warte, bis sich dein SB wieder bei dir meldet. Dort gehst dann hin mit Beistand.
Denn, wenn du dir den Laden angesehen hast, kannst du noch ein paar "Gegenargumente" sammeln. Du verpflichtest dich erst mal zu gar nichts, wenn du dort hin gehst, da du keine EGV hast und auch keine Zuweisung zu diesem Ein-Euro-Job. Der Träger kann dir nichts zuweisen, er kann dich aber erst mal angucken, ob du ihm passt. Ich weiss, dass das ein blödes Gefühl verursacht. Aber die Träger wollen sich anscheinend mit unbequemen und wissenden Elos nicht mehr in die Nesseln setzen. Man könnte ja sonst die noch Unwissenden aufklären.
 
Alt 24.07.2009, 16:23   #29
Mobydick
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wünsch Dir was beim 1€ Job?

Zitat von nicole05 Beitrag anzeigen
Das ist mir klar, aber ist es rechtlich ok?
Ich dachte immer, die Arge entscheidet.

Nicole
Deine Integration darf nicht dem Träger überlassen werden. Dafür gibt es keine rechtliche Grundlage.

Da das aber - zumindest auf den ersten Blick - wie eine "Einladung zu einem Info-Gespräch" aussieht, kannst du vorerst nicht nachweisen, dass hier die Integration dem Träger überlassen wird.

Deshalb würde ich folgendes machen:

1) Vermutlich musst du irgendwo unterschreiben, dass du da warst. Nehme bitte einen vorgefertigten Text mit, auf dem der Träger dir bescheinigen soll, dass du da warst. Das wird er vermutlich knurrend machen.

2) Gehe zum Info-Gespräch hin und höre es dir an

3) Möglicherweise legt man allen eine EGV vor. Bitte nehme sie zur Prüfung mit, auch wenn alle anderen unterschreiben. Wenn man dich das nicht mitnehmen lässt, lass sie liegen. Wenn das ein Beistand bezeugen kann, um so besser.

4) Vermutlich wird der Träger dann jeden einzelnen zu einer Maßnahme einteilen. Hier würde ich dem Träger sagen, dass du nur zu einem Info-Gespräch vorstellig werden solltest. Außerdem muß die ARGE dich Integrieren, und nicht ein Träger. Frag ihn mal, auf welcher gesetzlichen Grundlage er sich basiert, wenn er meint, dass das auch anders geht.

Das kann noch Probleme geben. Trotzdem meine ich, dass du hier sanktionsfrei - spätestens mit Anwalt und Sozialgericht - ohne Sanktion davonkommst.
 
Alt 24.07.2009, 16:34   #30
nicole05
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.06.2007
Beiträge: 249
nicole05
Standard AW: Wünsch Dir was beim 1€ Job?

Nun gut, dann werde ich mal hingehen.
Da ich keinen Beistand finde, werde ich alles so genau wie möglich mitschreiben.
Danach melde ich mich wieder.
Nicole
nicole05 ist offline  
Alt 24.07.2009, 16:36   #31
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wünsch Dir was beim 1€ Job?

Zitat von nicole05 Beitrag anzeigen
Nun gut, dann werde ich mal hingehen.
Da ich keinen Beistand finde, werde ich alles so genau wie möglich mitschreiben.
Danach melde ich mich wieder.
Nicole

Viel Glück und viel Kraft.
 
Alt 24.07.2009, 17:15   #32
Hexe45
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 1.775
Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45
Standard AW: Wünsch Dir was beim 1€ Job?

Zitat von nicole05 Beitrag anzeigen
Nun gut, dann werde ich mal hingehen.
Da ich keinen Beistand finde, werde ich alles so genau wie möglich mitschreiben.
Danach melde ich mich wieder.
Nicole
Wo kommst du her?
Hexe45 ist offline  
Alt 24.07.2009, 17:21   #33
nicole05
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.06.2007
Beiträge: 249
nicole05
Standard AW: Wünsch Dir was beim 1€ Job?

Hessen, aus dem schönen Unistädtchen Marburg.
Hier ist es echt schwierig.
Die örtliche Arbeitslosen Initiative hat wohl unbemerkt die Seiten gewechselt.
Leute mit einer EG ,die vor rechtswiedrigen Punkten voll war, wurde gesagt:
Das ist schon richtig so, als Arbeitsloser muss man auch mal unangenehme Dinge tun.
Ein Bekannter ist dann zu einem Anwalt. Nun ist das Ding erstmal vom Tisch. Die EGV wurde nicht unterschrieben und kam auch nicht als VA.
Ähnliche Erfahrungen haben schon einige Arbeitslose nbei dieser Beratungsstelle gemacht. Es wird immer nur gesagt:
Da kann man nichts machen. Ob es stimmt oder nicht.
Echt traurig. Dabei hat der Mensch der Elo Beratung früher einmal super beraten. Im Netz sind ein Haufen Vorträge von ihm, wo er die Argen scharf angreift.
Die Zeiten sind leider vorbei.

Nicole
nicole05 ist offline  
Alt 24.07.2009, 17:29   #34
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wünsch Dir was beim 1€ Job?

Zitat von nicole05 Beitrag anzeigen
Hessen, aus dem schönen Unistädtchen Marburg.
Hier ist es echt schwierig.
Die örtliche Arbeitslosen Initiative hat wohl unbemerkt die Seiten gewechselt.
Leute mit einer EG ,die vor rechtswiedrigen Punkten voll war, wurde gesagt:
Das ist schon richtig so, als Arbeitsloser muss man auch mal unangenehme Dinge tun.
Ein Bekannter ist dann zu einem Anwalt. Nun ist das Ding erstmal vom Tisch. Die EGV wurde nicht unterschrieben und kam auch nicht als VA.
Ähnliche Erfahrungen haben schon einige Arbeitslose nbei dieser Beratungsstelle gemacht. Es wird immer nur gesagt:
Da kann man nichts machen. Ob es stimmt oder nicht.
Echt traurig. Dabei hat der Mensch der Elo Beratung früher einmal super beraten. Im Netz sind ein Haufen Vorträge von ihm, wo er die Argen scharf angreift.
Die Zeiten sind leider vorbei.

Nicole

die vom DGB oder ne Andere?
 
Alt 24.07.2009, 17:33   #35
Hexe45
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 1.775
Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45
Standard AW: Wünsch Dir was beim 1€ Job?

Zitat von nicole05 Beitrag anzeigen
Hessen, aus dem schönen Unistädtchen Marburg.
Hier ist es echt schwierig.

Nicole
Tut mir leid ist zu weit, solange würde ich nicht frei kriegen.
Schade daß man dich allein dort hingehen läßt.

Ich bin die letzten Tage ein wenig angepißt was Beistände anbelangt. Mich macht es traurig, daß sich so wenige dazu bereit erklären.

Ich nehme sogar Urlaub um jemand zu begleiten. Und ich war so traurig, daß auch die, die ich begleitet habe anfingen rumzudrucksen, als es drum ging eine Bekannte von mir zu begleiten. Da ich an diesem Tag kein frei bekommen konnte.

Hier erklären sich eindeutig zu wenige bereit Beistand zu leisten und das ist nicht in Ordnung.

Bei mir im Institut habe ich mitlerweile schon 2 überreden können dies zu tun.
Und auch die sind berufstätig.

Hoffe, daß alle aus der Nähe von Marburg die hier mitlesen einen roten Kopf bekommen.

Ist doch schon fast ne Schande daß ein Forenmitglied allein zur Arge muß.

LG
Hexe
Hexe45 ist offline  
Alt 24.07.2009, 17:42   #36
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Standard AW: Wünsch Dir was beim 1€ Job?

Zitat:
Die örtliche Arbeitslosen Initiative hat wohl unbemerkt die Seiten gewechselt.
wie heist die initiative?
das muss man öffentlich machen, das sie nicht noch mehr menschen in ihr unglück stürzen können, also nenn bitte den namen der ini.

mfg physicus
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Alt 24.07.2009, 17:47   #37
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wünsch Dir was beim 1€ Job?

Zitat von physicus Beitrag anzeigen
wie heist die initiative?
das muss man öffentlich machen, das sie nicht noch mehr menschen in ihr unglück stürzen können, also nenn bitte den namen der ini.

mfg physicus
Die habe ich gefunden.

Erwerbs- und Arbeitsloseninitiativen in der DGB-Region Mittelhessen

DGB Erwerbsloseninitiative Marburg

Universitätsstraße 4 in 35037 Marburg


 
Alt 24.07.2009, 18:08   #38
nicole05
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.06.2007
Beiträge: 249
nicole05
Standard AW: Wünsch Dir was beim 1€ Job?

Treffer!!!!

Eine ELO der seine EGV dort prüfen lassen wollte, bekam gesagt das alles richtig sei.
Ich habe diese EGV damals hier eingestellt und ihr habt auf Anhieb mehrere falsche Punkte bemerkt.
Das ihr Recht hattet sieht man daran, dass nach Vorlage der Muster EGV aus dem Forum NICHTS mehr nachkam.
Keine neue und kein VA.!!!°
Nochmal bei ihm nachgefragt und um eine Antwort gebeten.
Kein Kommentar!
Ein anderes mal hat jemand angerufen und um einen Termin gebeten. Er sollte einen 1€job machen. In unserer Fussgängerzone die Mülleimer leeren und den Müll aufheben. Das ganze geht vom örtlichen Träger aus.
Er bekam die Antwort: Der Träger bietet nur gute 1€Jobs an. Da kan man nichts machen.

Keine Ahnung was mit diesem Mensch geschehen ist. Gehirnwäsche oder Überläufer oder ????

Aber nicht zu empfehlen.

Nicole
nicole05 ist offline  
Alt 24.07.2009, 18:13   #39
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wünsch Dir was beim 1€ Job?

Zitat von nicole05 Beitrag anzeigen
Treffer!!!!

Eine ELO der seine EGV dort prüfen lassen wollte, bekam gesagt das alles richtig sei.
Ich habe diese EGV damals hier eingestellt und ihr habt auf Anhieb mehrere falsche Punkte bemerkt.
Das ihr Recht hattet sieht man daran, dass nach Vorlage der Muster EGV aus dem Forum NICHTS mehr nachkam.
Keine neue und kein VA.!!!°
Nochmal bei ihm nachgefragt und um eine Antwort gebeten.
Kein Kommentar!
Ein anderes mal hat jemand angerufen und um einen Termin gebeten. Er sollte einen 1€job machen. In unserer Fussgängerzone die Mülleimer leeren und den Müll aufheben. Das ganze geht vom örtlichen Träger aus.
Er bekam die Antwort: Der Träger bietet nur gute 1€Jobs an. Da kan man nichts machen.

Keine Ahnung was mit diesem Mensch geschehen ist. Gehirnwäsche oder Überläufer oder ????

Aber nicht zu empfehlen.

Nicole
Schau doch mal in die Mitgliederkarte, ob nicht doch jemand in Deiner Nähe wohnt, fragen kostet nichts.
 
Alt 24.07.2009, 18:28   #40
nicole05
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.06.2007
Beiträge: 249
nicole05
Standard AW: Wünsch Dir was beim 1€ Job?

Hallo,
hier mal ein Beispiel für die tolle Hilfe der Initiative.
In der EGV wurde der 1€ Job nicht genau beschrieben.

Die Initiative meinte dazu:
Die Beschreibung " Verwaltung " ist ausreichend. Genaue Angeben sind nicht notwendig. Werden keine Arbeitszeiten vereinbart, sind diese zu den üblichen Zeiten zu leisten.Diese darf der Maßnahmeträger festlegen. Die in Foren kursierenden optimistischen Einschätzungen sind mit größter Vorsicht zu genießen und zudem betreffen sie nur körperliche Arbeiten.
Nur da sind genaue Beschreibungen notwendig, da ja körperliche Einschränkungen voeliegen können.
Wenn nichts anderes vereinbart, ist der Sitz des Maßnahmeträgers der Arbeitsort.
Auch Außenstellen dieses Trägers sind möglich.
Der genaue Arbeitsort muss nicht angegeben werden.


Das ist die orginal Antwort auf die Frage: Reicht diese Tätigkeitsbeschreibung aus?

Tolle Beratung!


Auf der Karte habe ich bereits geschaut.
Leider sind die Leute aus meiner Nähe schon einige Zeit hier nicht mehr online.
Ich bekomme es aber hin.
Ich werde genau zuhören und alles mitschreiben.
Ich bin mir nur noch nicht sicher, ob ich die anderen Opfer informieren soll, dass sie nichts sofort unterschreiben müssen.
Dies ist wieder so eine Massenveranstaltung.
Soll ich meinen Mund halten und mitschreiben, oder die Klappe aufmachen und die anderen informieren?
Mal sehen was ich Montag mache.

Nicole
nicole05 ist offline  
Alt 24.07.2009, 18:34   #41
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wünsch Dir was beim 1€ Job?

Zitat von nicole05 Beitrag anzeigen
Hallo,
hier mal ein Beispiel für die tolle Hilfe der Initiative.
In der EGV wurde der 1€ Job nicht genau beschrieben.

Die Initiative meinte dazu:
Die Beschreibung " Verwaltung " ist ausreichend. Genaue Angeben sind nicht notwendig. Werden keine Arbeitszeiten vereinbart, sind diese zu den üblichen Zeiten zu leisten.Diese darf der Maßnahmeträger festlegen. Die in Foren kursierenden optimistischen Einschätzungen sind mit größter Vorsicht zu genießen und zudem betreffen sie nur körperliche Arbeiten.
Nur da sind genaue Beschreibungen notwendig, da ja körperliche Einschränkungen voeliegen können.
Wenn nichts anderes vereinbart, ist der Sitz des Maßnahmeträgers der Arbeitsort.
Auch Außenstellen dieses Trägers sind möglich.
Der genaue Arbeitsort muss nicht angegeben werden.


Das ist die orginal Antwort auf die Frage: Reicht diese Tätigkeitsbeschreibung aus?

Tolle Beratung!


Auf der Karte habe ich bereits geschaut.
Leider sind die Leute aus meiner Nähe schon einige Zeit hier nicht mehr online.
Ich bekomme es aber hin.
Ich werde genau zuhören und alles mitschreiben.
Ich bin mir nur noch nicht sicher, ob ich die anderen Opfer informieren soll, dass sie nichts sofort unterschreiben müssen.
Dies ist wieder so eine Massenveranstaltung.
Soll ich meinen Mund halten und mitschreiben, oder die Klappe aufmachen und die anderen informieren?
Mal sehen was ich Montag mache.

Nicole
Schreib das doch dem "sozialen" DGB-Chef und verlange dazu eine Erklärung. Oder, wie heißt sie? Buntenbach?


Nelia war heute online, ich weis aber nicht, wie weit sie von Dir weg wohnt. Kann man auf der Karte schlecht einschätzen. Zu hoffen bleibt nur, das ein Auto vorhanden ist.
 
Alt 24.07.2009, 18:42   #42
ashna
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wünsch Dir was beim 1€ Job?

Die Opfer werden ja nun nicht alle kleckerweise kommen. Auch wird man, bevor man rein geht, noch ein Zigarrettenpäuschen, oder was auch immer machen. Da kannst du das ja schon mal vorsichtig ansprechen, und wirst so mitbekommen, wer bereit ist, sich auf sein Recht eventuell zu berufen, und wer nicht. Mit dem kannst du dich dann gleich an einen Tisch setzen.

Geh aber davon aus, dass die meissten sich nicht trauen werden.
 
Thema geschlossen

Stichwortsuche
wünsch

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meldung beim SB augenweide2003 ALG II 13 03.09.2008 21:12
AU beim Übergang von Alg 1 zu Alg 2 paule31 ALG I 1 14.11.2007 22:39
Kur Meldung beim Amt? Silence01 ALG II 7 23.06.2007 16:43
Schikane Beim amt PREDATOR AfA /Jobcenter / Optionskommunen 3 06.02.2007 11:42
Termin beim Amt Daniela_M ALG II 9 09.11.2005 16:04


Es ist jetzt 20:48 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland