Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Toys Company - "Wir machen Arbeitslose glücklich"

Ein Euro Job / Mini Job Alles zum Thema Arbeit und Arbeitsgelegenheiten. Erfahrungen, Probleme, Maßnahmen


Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.01.2010, 10:34   #1701
ArNoN
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 29.10.2008
Beiträge: 976
ArNoN ArNoN ArNoN
Standard AW: Toys Company - "Wir machen Arbeitslose glücklich"

Zitat von Fortunatus Beitrag anzeigen
Müsste arbeitsrechtlich eigentlich okay sein.

(ArbZG) § 4/3 Länger als sechs Stunden hintereinander dürfen Arbeitnehmer nicht ohne Ruhepausen beschäftigt werden.

Ergo sind Arbeitszeiten bis 6 Stunden ohne Ruhepause in Ordnung
naja, wenn die restlichen Bedingungen eingehalten werden (ich kann mich da an Stuehle erinnern, auf denen man keine zwei Stunden sitzen konnte ohne Schmerzen zu bekommen)...
ArNoN ist offline  
Alt 23.01.2010, 13:10   #1702
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Toys Company - "Wir machen Arbeitslose glücklich"

Hinsichtlich der Klosache: Gerichtsurteil: Häufige Klobesuche sind kein Grund für Gehaltskürzungen - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wirtschaft

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 12.02.2010, 15:42   #1703
Leena
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Leena
 
Registriert seit: 31.05.2007
Beiträge: 6
Leena
Standard AW: Toys Company - "Wir machen Arbeitslose glücklich"

Hi! ... mir wurde die TC angedroht, wohl schon für Ende des Monats. Ich will da nicht hin, hab bisher nur schlechtes gehört und gelesen, ich fühle mich wie vor einer Verschleppung. Kann man sich denn gar nicht dagegen wehren? Gibt es keine Alternative, auf die man drängen kann?
Meine Sachbearbeiterin meinte so lapidar in einem Nebensatz 'Ausbildung oder Schulabschluss bringt ja nichts und Arbeiten können Sie nicht, das macht keinen Sinn'. Dabei ist mein Wunsch (ich bin Ende Zwanzig) vor allem eine Ausbildung! Was soll ich denn bei der TC? Ich werde ja auch nicht jünger ... warum wollen die mich da parken und versauern lassen? Wären (unbezahlte) Praktika nicht viel nützlicher?

Hmpf ... in mir widerstrebt einfach alles dieser Aussicht, bald bei der TC Puzzle zu sortieren. Falls jemand eine Idee hat, wie ich das abwenden kann - bitte her damit.
__


The zoos are full and the prisons overflowing.
My, my. How the world so dearly loves a cage.
Leena ist offline  
Alt 12.02.2010, 17:14   #1704
warpcorebreach
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Potsdam
Beiträge: 1.905
warpcorebreach Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Toys Company - "Wir machen Arbeitslose glücklich"

ich weiss jetz nicht wie es bei u(nter)25 wie dir ausschaut. im normalfall kann man maßnahmen wohl ablehnen wenn sie nicht in der egv stehen. du musst einer einladung (mit rechtsfolgenbelehrung) nachkommen aber dort nichts unterschreiben.
die cracks hier werden dir das vieleicht nochmal genauer sagen können.
warpcorebreach ist offline  
Alt 12.02.2010, 17:56   #1705
Fortunatus->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.05.2006
Ort: Bayern
Beiträge: 331
Fortunatus
Standard AW: Toys Company - "Wir machen Arbeitslose glücklich"

Zitat von Leena Beitrag anzeigen
Hi! ... mir wurde die TC angedroht, wohl schon für Ende des Monats. Ich will da nicht hin, hab bisher nur schlechtes gehört und gelesen, ich fühle mich wie vor einer Verschleppung. Kann man sich denn gar nicht dagegen wehren? Gibt es keine Alternative, auf die man drängen kann?
Meine Sachbearbeiterin meinte so lapidar in einem Nebensatz 'Ausbildung oder Schulabschluss bringt ja nichts und Arbeiten können Sie nicht, das macht keinen Sinn'. Dabei ist mein Wunsch (ich bin Ende Zwanzig) vor allem eine Ausbildung! Was soll ich denn bei der TC? Ich werde ja auch nicht jünger ... warum wollen die mich da parken und versauern lassen? Wären (unbezahlte) Praktika nicht viel nützlicher?

Hmpf ... in mir widerstrebt einfach alles dieser Aussicht, bald bei der TC Puzzle zu sortieren. Falls jemand eine Idee hat, wie ich das abwenden kann - bitte her damit.
Schau es Dir erstmal an, nicht jede TC ist gleich und frag die genau, wie sie dich einsetzen wollen. Es werden nicht nur Puzzle sortiert. Man kann vor allem von der Erfahrung der anderen Toys-Mitarbeiter lernen. Zum Beispiel im Verwaltungsbüro sind je nach TC manche Tätigkeiten recht anspruchsvoll. Beruflich weiterbringen, im Sinne von, dass die Tätigkeiten dort von anderen Arbeitgebern geschätzt werden, fürchte ich bringt es in den meisten Fällen nichts. Ob das aber kostenlose Praktikas tun, sei auch mal dahin gestellt. Bei der TC bekommst Du wenigstens eine Aufwandspauschale. Die meistens TCs bieten auch Qualifizierungen an, von der man die eine oder andere auch gebrauchen kann. Da solltest Du die Projektleitung auch fragen, was angeboten wird und was für eine Art von Kursen das sind. Ich will jetzt die TCs nicht verteidigen, aber ich hatte auch schon mit 1-Euro-Jobern zu tun, die sie auf den Friedhof oder zur Grünflächenpflege geschickt haben und dann vielleicht doch lieber in der TC arbeiten. Sicherlich können Dir aber auch noch ein paar Leute Tipps geben, ob Du den Job annehmen musst. Wenn ich das hier im Forum richtig verstanden habe, hängt das auch von der EV ab. Ein Mittel bei der TC rauszukommen, hilft wohl notfalls immer, wenn man über 4 Wochen krank geschrieben wird. Im Übrigen kann eine entsprechend Beurteilung mit Empfehlung eines Projektleiters auch helfen, dass doch eine Umschulung oder Ausbildung bewilligt wird. Aber leider sperren sich die ARGEN trotzdem meistens dagegen.
__

"Was ist das für ein Volk! Denken sie auch oder schlurfen sie nur sinnlos über die Erde?" - Franz Kafka - Der Steuermann
Fortunatus ist offline  
Alt 17.02.2010, 14:44   #1706
pagix
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.07.2005
Beiträge: 466
pagix Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Toys Company - "Wir machen Arbeitslose glücklich"

Norderstedt macht grad wieder Gruppeneinladungen mit anschließenden Einzelterminen bei der Dekra. Durfte auch mal wieder an einer teilnehmen...
pagix ist offline  
Alt 17.02.2010, 17:25   #1707
ArNoN
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 29.10.2008
Beiträge: 976
ArNoN ArNoN ArNoN
Standard AW: Toys Company - "Wir machen Arbeitslose glücklich"

uuund? *neugierig-auf-Erfahrungsbericht* ;)
ArNoN ist offline  
Alt 14.03.2010, 07:05   #1708
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 7.715
schlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/in
Standard AW: Toys Company - "Wir machen Arbeitslose glücklich"

Das typische Jubelgesabbel auf

Neue Chance für einsame Teddys - Achim - Lkr. Verden - Lokales - Kreiszeitung
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine Handlungsempfehlungen und Rechtsauslegungen übernehme ich keine Haftung. Dieser Beitrag ist keine Rechtsberatung.
schlaraffenland ist gerade online  
Alt 14.03.2010, 11:00   #1709
Fortunatus->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.05.2006
Ort: Bayern
Beiträge: 331
Fortunatus
Standard AW: Toys Company - "Wir machen Arbeitslose glücklich"

Tja, es sollte mal gefragt werden, wie viele Arbeitslose eigentlich durch diese Arbeitsgelegenheit bei den TCs wirklich in reguläre Arbeit kommen. Natürlich verbunden mit der Frage, um was es sich für Arbeitsplätze dabei handelt.
Die TCs sind jedenfalls ein Erfolgsmodell und zwar für die DEKRA-Akademie, die immer mehr davon aufbauen kann. Die ARGEN sind fleißig daran beteiligt, denn immer mehr Menschen fallen so aus der Statistik. Alles schön verpackt mit der Begründung "Wir helfen doch nur Kindern". Die Wiederverwertungsgesellschaft schreitet voran. Die unteren Klassen dürfen ihr Spielzeug dort abholen, Essen gibts bald nur noch von den Tafeln und Kleidung von kirchlichen Stellen. Aber bitte alles mit Gutscheinen, die nach Lust und Laune verordnet werden können.
__

"Was ist das für ein Volk! Denken sie auch oder schlurfen sie nur sinnlos über die Erde?" - Franz Kafka - Der Steuermann
Fortunatus ist offline  
Alt 14.03.2010, 11:11   #1710
pagix
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.07.2005
Beiträge: 466
pagix Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Toys Company - "Wir machen Arbeitslose glücklich"

Weiter wird es danach mit den Sozialkaufhäusern gehen, die auch ständig mehr werden.

Im Text steht ja auch die Legitimation der Dekra:
"...arbeiten für die DEKRA-Akademie, die schon seit vielen Jahren berufliche Weiterbildungsmaßnahmen anbietet und nun die Toys Companies ins Leben gerufen hat"
pagix ist offline  
Alt 17.03.2010, 01:31   #1711
schei*endreck->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.04.2009
Beiträge: 88
schei*endreck
Standard AW: Toys Company - "Wir machen Arbeitslose glücklich"

Ich find das gut Die Dekra verdient sich einen häßlichen die Harzis freuen sich über ihre 180 Tacken die Kinder kriegen Spielzeug was sonst eigentlich im Wald liegen würde.....Wir bezahlen für (FR)essen was der Supermarkt weggeschmissen hätte oder der Bauer für seine Schweine bekommen hätte (UMSONST/KOSTENLOS)Und ich als(UNTER)MENSCH darf auch noch bezahlen dafür ,Für Möbel/Klamotten was der Eigentümer ebenfalls weggeschmissen hätte....Wir werden immer mehr versklavt und Ausgebeutet....Sind wir echt so blöde????
schei*endreck ist offline  
Alt 01.04.2010, 23:50   #1712
Don Quichote->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.08.2009
Beiträge: 12
Don Quichote
Standard AW: Toys Company - "Wir machen Arbeitslose glücklich"

Genau das ist es...was können wir echt bewirken um diese Umstände zu Ändern ??
Ich bin bald wieder in TC und konnte unter Sperrandrohung es nicht verhindern !
Was bitte bringt das schreiben hier wenn *Westerwelle* als Mininster des Volkes uns Beleidigen und als faules Schmarotzerpack betiteln darf,als Wähler beliebt in der Wirklichkeit immer gut für ein Nackenhieb *schwule Zeite* wenn das so weiter geht sehe ich *Braun*und das ist eine echte Gefahr und später war es natürlich der Arbeitslose Lump wie damals der das Tier weckte
__

Der moderne Mensch wird in einem Tätigkeitstaumel gehalten, damit er nicht zum Nachdenken über den Sinn seines Lebens und der Welt kommt ....A. Schweitzer ....
Don Quichote ist offline  
Alt 19.04.2010, 18:58   #1713
Thomas551->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 21
Thomas551
Standard AW: Toys Company - "Wir machen Arbeitslose glücklich"

Mich hat es auch erwischt.Ab den 1.6.10 muß ich bei der Toys Company anfangen.Mit einer Arbeitszeit von 8.30-15.30 für 1.50
die Stunde.Davon gehen aber 38 Euro ab für die Monatskarte.
Ich finde das ein Unding für 1.50 zu arbeiten,zumal ich an der Schule auch schon für 1 Euro gearbeitet habe.Mir wurde gesagt,man kann sich weiter entwickeln,was für ein Schwachsinn
jede 3.Firma entlässt wo soll man den anfangen??? Wenn ich für
2 Wochen irgentwo Aushilfe mache,habe ich ein besseren Stundenlohn,da sieht man wieder was das für eine Abzocke ist.
Und immer wieder für 1.50 die Stunde.Da arbeitet man von 8.30-15.30 und hat am ende nur 130 Euro zusätzlich für sich.Eine Schweinerei und die Arge und Toys Company stecken sich die Taschen voll.Das kann so nicht weiter gehen,wenn da nicht bald was passiert,wird es wohl ein großen knall geben.Den hier in Delmenhorst hat niemand mehr Lust für 1 Euro b.z.w 1.50 zu arbeiten.

Mfg
Thomas
Thomas551 ist offline  
Alt 21.04.2010, 19:05   #1714
pittiplatsch->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.05.2009
Ort: Oberfranken
Beiträge: 303
pittiplatsch
Standard AW: Toys Company - "Wir machen Arbeitslose glücklich"

Die "Toys Company" feiert ihren vierten Geburtstag

Zitat:
Die Mitarbeiter der "Toys Company" sind nicht selten ihre eigene Zielgruppe. Denn sie sind in der Regel langzeitarbeitslos und entsprechend mittellos. Es ist nicht übertrieben, zu sagen, dass ein Projekt wie die Norderstedter "Toys Company" nur Gewinner kennt.
Aktiv für einen guten Zweck - Die "Toys Company" feiert ihren vierten Geburtstag - Norderstedt - Region - Hamburger Abendblatt

Und kein Wort darüber, wieviele Arbeitslose denn vermittelt wurden.
Hachja, im nächsten Leben werde ich entweder KFZ-Mechaniker oder gründe eine Kette von gGmbH's und verdiene mir eine goldene Nase
pittiplatsch ist offline  
Alt 21.04.2010, 20:28   #1715
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.151
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Standard AW: Toys Company - "Wir machen Arbeitslose glücklich"

Zitat von pittiplatsch Beitrag anzeigen
Und kein Wort darüber, wieviele Arbeitslose denn vermittelt wurden.
Nun, das ist doch klar: Die Zeitung hat ja heute kaum noch Reporter,- und die paar sind auf die Presse-Infos angewiesen,
die sie von Firmen, etc. bekommen. Und solche Presse-Infos sind in Berichtsform geschrieben,- und enthalten nur neutrale und positive Punkte,- keine Mißerfolge.

So wie man auch uns einbleut, in den Bewerbungsanschreiben unsere Schwächen wegzulassen, oder als Stärken zu verkaufen.
Rounddancer ist offline  
Alt 26.04.2010, 21:25   #1716
Anleiter->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.04.2010
Beiträge: 4
Anleiter
Standard AW: Toys Company - "Wir machen Arbeitslose glücklich"

Hallo Ihr TC-Abhängigen...
wie Ihr unschwer erkennen könnt, bin ich so ein Typ, der bei TC Euch ständig auf die Füße tritt...eben Anleiter !

Ich erwarte kein "Hurra" (eher wüste Beschimpfungen) -
doch bevor Ihr nun loslegt, noch ein paar Worte.

Bin seit ein paar Wochen in diesem Job (freier Mitarbeiter der DEKRA), und da es gerade auch bei uns "knirscht", habe ich im Netz der Netze gewühlt und bin auf diese Seite gestoßen

...ja, ich bin verblüfft - so viele "News" muß ich erstmal verarbeiten - werde wohl leichte Verhaltensstörungen bekommen!
Verdiene ich doch bei der DEKRA meinen Unterhalt...als Selbständiger (um nicht von H4 abhängig zu sein)...und was das eigentlich bedeutet, kann der Eine oder Andere von Euch vielleicht nachvollziehen.

Fragt und spart nicht mit Kommentaren
Euer Anleiter
Anleiter ist offline  
Alt 26.04.2010, 21:46   #1717
hajoma2
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Toys Company - "Wir machen Arbeitslose glücklich"

Zitat von Anleiter Beitrag anzeigen
Hallo Ihr TC-Abhängigen...
wie Ihr unschwer erkennen könnt, bin ich so ein Typ, der bei TC Euch ständig auf die Füße tritt...eben Anleiter !

Ich erwarte kein "Hurra" (eher wüste Beschimpfungen) -
doch bevor Ihr nun loslegt, noch ein paar Worte.

Bin seit ein paar Wochen in diesem Job (freier Mitarbeiter der DEKRA), und da es gerade auch bei uns "knirscht", habe ich im Netz der Netze gewühlt und bin auf diese Seite gestoßen

...ja, ich bin verblüfft - so viele "News" muß ich erstmal verarbeiten - werde wohl leichte Verhaltensstörungen bekommen!
Verdiene ich doch bei der DEKRA meinen Unterhalt...als Selbständiger (um nicht von H4 abhängig zu sein)...und was das eigentlich bedeutet, kann der Eine oder Andere von Euch vielleicht nachvollziehen.

Fragt und spart nicht mit Kommentaren
Euer Anleiter
Was für einen Kommentar erwartest du denn?
Naja, wenn du erst kurz da bist und es schon "knirscht", kann man vermuten, daß es für dich nicht alnge gut geht. Aber als "Dozent" hast du ja sicher Kontakte, damit es übergangslos weitergeht.
Ich verstehe aber nicht, was du mit deinem Posting erreichen willst??
Ich vermute mal, du willst nur Stunk heraufbeschwören. Das ist meine eigene, persönliche Meinung
 
Alt 26.04.2010, 22:06   #1718
Anleiter->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.04.2010
Beiträge: 4
Anleiter
Standard AW: Toys Company - "Wir machen Arbeitslose glücklich"

Hallo hajoma2...
danke für die prompte Antwort.

Mit Deiner Vermutung liegst Du echt daneben...Stunk ist das Letzte was ich mag!
Mir geht es eher um Erfahrungen in den TCs...besonders was PR angeht...habe schon mitbekommen, das die JCs nicht erbaut sind ...vor allem nicht bei Öffentlichkeitsarbeit.

Aber als "Dozent" hast du ja sicher Kontakte, damit es übergangslos weitergeht.Wenn das mal so sein würde...dann wäre ich schon auf Achse, denn so ein "Affentheater" liegt mir nicht unbedingt.
Diese Kommentare von den Betroffenen auf diesen Seiten kann ich gut nachvollziehen...bin schon am überlegen, wie ich meinen TC-Leuten das Leben in "Arbeit" etwas positiver gestalten kann, ohne letztlich nicht selber hinten runterzufallen.
Anleiter ist offline  
Alt 26.04.2010, 22:24   #1719
Tamina->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 03.11.2009
Ort: bei mir zu Hause
Beiträge: 435
Tamina Tamina Tamina
Standard AW: Toys Company - "Wir machen Arbeitslose glücklich"

Zitat von Anleiter Beitrag anzeigen
bin schon am überlegen, wie ich meinen TC-Leuten das Leben in "Arbeit" etwas positiver gestalten kann, ohne letztlich nicht selber hinten runterzufallen.
Das wird ein schwieriges Unterfangen. Mittlerweile kriegt auch der letzte mit, daß die 1-Euro-Jobs, ganz speziell gerade auch bei der TC zu nix führen (ausser zu neuem Frust und einem starken Gefühl des Verar***twerden).

Was z.B. glaubst Du denn, wie hoch Du die Motivation bei einer sogen. "Puzzle-Queen" treiben kannst, die 10 Tage an einem zusammenlegt und wenns fertig ist, nochmal wieder von vorne anfängt, weil es sonst nix zu tun gibt?

Oder wie erklärst Du den Plüschtierwäschern, daß ihre fertig gereinigten und aufgehübschten Teddys säckeweise in den Ostblock gekarrt werden oder sogar im Müllcontainer landen?
__

- nicht pflegeleicht -
***
"Früher hat man in Not geratenen Menschen geholfen, heute bedroht man sie." (Tamina im Mai 2010)
Tamina ist offline  
Alt 27.04.2010, 15:03   #1720
elena
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Toys Company - "Wir machen Arbeitslose glücklich"

Zitat von Anleiter Beitrag anzeigen
bin schon am überlegen, wie ich meinen TC-Leuten das Leben in "Arbeit" etwas positiver gestalten kann, ohne letztlich nicht selber hinten runterzufallen.
wasch mir den Pelz, aber mach mich nicht nass, das funktioniert nie!

hallo Anleiter,
Deine Überlegungen in allen Ehren, aber wenn Du den TC-Sklaven wirklich helfen willst, wirst Du kaum an einer Konfrontation vorbeikommen.
Du unterstützt, egal ob es Dir gefällt oder nicht, in functiona ein System,dass niemand, der klaren Verstandes ist, gutheißen kann.
Wenn Du aus Angst um deinen Job (nachvollziehbar) Dich nicht offensichtlich aus der Deckung wagst, wird man Dich höchstwahrscheinlich in Deinem Bemühen, "es etwas positiver zu gestalten" weder hier noch in der TC wirklich ernst nehmen.
Ungestraft links blinken und rechts abbiegen dürfen nur italienische Taxifahrer oder Politiker, du bist halt weder das Eine noch das Andere ...
Letzter Ausweg aus diesem Dilemma wäre, sich mit den Steuerungstechniken eines U-Bootes vertraut zu machen und darüber nachzudenken, wie das Wort "subversiv" im Zusammenhang mit TC/Dir eine höchst persönliche Definition erfahren kann, meint
E.
 
Alt 27.04.2010, 20:39   #1721
Anleiter->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.04.2010
Beiträge: 4
Anleiter
Standard AW: Toys Company - "Wir machen Arbeitslose glücklich"

Hallo elena...
danke Dir für Deinen Beitrag...ich bin schon aus meiner Ecke (Deckung) rausgekommen - war ein toller Tag heute...hatte Besuch vom JC und da gings munter zur Sache - bin ja nicht auf den Kopf gefallen und habe ihnen schon klar gemacht, dass die Handlungsweise des JC und der "Provinz-Regierung" wohl danebenliegt...gerade was PR und Kundennähe (Kinderträume von H4lern angeht) - die wollen fast alles diesbezügliche unterbinden, bloß nicht zu viel Fahne zeigen...da sind die aber bei mir richtig.
Klar habe ich von meinem Ober-Boss Rückendeckung - ist er doch auch von meinen Initativen global über den Tellerrand schauen, begeistert...will ebend nicht, das die Teddys tonnenweise in den Osten oder auf die Müllkippe kommen - und wenn schon gen Osten, dann gezielt zu entsprechenden Hilfsorganisationen!
Schaun wir mal, wie es weitergeht.
Besten Gruß
Anleiter ist offline  
Alt 27.04.2010, 20:52   #1722
Anleiter->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.04.2010
Beiträge: 4
Anleiter
Standard AW: Toys Company - "Wir machen Arbeitslose glücklich"

Hallo Tamina...
auch dir Dank für Deine Anregungen.
Sowas wie die Puzzle-Queen gibt es in meiner TC nicht...dafür habe ich schon gesorgt - Abwechslung ist das Stichwort...und Interesse wecken, für Dinge, die man(n)/frau noch nicht probiert hat. Klar, ist nicht immer einfach und doch funktionabel.
Und das TC kein Sprungbrett sei, mag für manche gelten...leider verlassen mich bald 3 Mitarbeiter...sie haben einen Job oder Ausbildungsplatz gefunden.
Da hätte ich beinah 2 Leutchen unterschlagen...die bekommen einen Ausbildungsplatz beim "Mutterschiff" - ergo - 20 % meiner Mitarbeiter...ist doch schon ein guter Anfang.
Mit bestem Gruß
der Anleiter
Anleiter ist offline  
Alt 28.04.2010, 13:17   #1723
Atlantis
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Atlantis
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: Wolfsburg /Königslutter
Beiträge: 2.620
Atlantis Atlantis Atlantis
Standard AW: Toys Company - "Wir machen Arbeitslose glücklich"

Zitat von Anleiter Beitrag anzeigen
Hallo Tamina...
auch dir Dank für Deine Anregungen.
Sowas wie die Puzzle-Queen gibt es in meiner TC nicht...dafür habe ich schon gesorgt - Abwechslung ist das Stichwort...und Interesse wecken, für Dinge, die man(n)/frau noch nicht probiert hat. Klar, ist nicht immer einfach und doch funktionabel.
Und das TC kein Sprungbrett sei, mag für manche gelten...leider verlassen mich bald 3 Mitarbeiter...sie haben einen Job oder Ausbildungsplatz gefunden.
Da hätte ich beinah 2 Leutchen unterschlagen...die bekommen einen Ausbildungsplatz beim "Mutterschiff" - ergo - 20 % meiner Mitarbeiter...ist doch schon ein guter Anfang.
Mit bestem Gruß
der Anleiter

beim "Mutterschiff
- ergo - 20 % meiner Mitarbeiter..
Leutchen
funktionabel
Initativen global über den Tellerrand schauen

Er hat das globale Fehrnglas.


Ich akzeptiere keine einseitigen Meinungsäußerungen irgendeines TC Anleiters die nicht Glas klar bewiesen sind.

Es sollten auf dem Gebiet der Vermittlung in Arbeit die dann auch auf dauer sein sollte Quoten und stichhaltige Beweise der TC vorgelegt werden, dass die TC manipulierte Selbstbeweihräucherung bei der Quote in Arbeitsvermittlung betreiben, ist bekannt.
Immer mehr kommen zu der Überzeugung, dass die TC sowie die ARGEN keine vertrauenswürdigen Institutionen mehr sind.

Die Behauptung der Quoten das Sie so und so viel Prozent in Arbeit vermittelt haben ist ein durchsichtiger Betrug, eine fatale Lüge mit dramatischen Folgen zu lasten der Steuerzahler die diesen Träger über den ARGEN Geld im .... Schieben für Sinnlosmaßnahmen.

Während diese sinnlos Maßnahmen zunehmend zum politischen Macht- und Druckmittel missbraucht werden, dadurch der Arbeitsmarkt zusehends gesteuert und finanziell ausgebeutet wird, versuchen Stimmen von Erwerbsloseninitiativen im ganzen Land vergeblich, sich Gehör zu verschaffen.

Kompetente selbst Denkende Menschen behaupten, dass wir auf dem Arbeitsmarkt mit Betrug geradezu bombardiert, getränkt und gepeinigt werden.
(Sanktionsverbot nach dem Grundgesetz, Ausbeuter Löhne in der Leiharbeit , Hungerleider- Regelsätzte), die unser aller Leben betreffen. Diese Zeit des Hinnehmens der Entwürdigung und Unterdrückung soll und muss mal ein Ende nehmen.

Wir lernen dabei von der Natur. Viele Tiere, die allein schwach wären, können in der Gruppe zu respektablen Gegnern werden. Bekannt sind etwa die Moschusochsen, die Verteidigungsringe bilden, indem sie nach außen eine geschlossene Hörnerfront bilden.
Atlantis ist offline  
Alt 28.04.2010, 16:06   #1724
Sophie68->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.01.2010
Ort: Nrw
Beiträge: 87
Sophie68
Standard AW: Toys Company - "Wir machen Arbeitslose glücklich"

Hallo Ihr glücklichen Puzzler!
Morgen darf ich mich bei TC vorstellen. Naja, die EGV ist nicht einmal unterschrieben oder auch geprüft, aber den Vermittlungsvorschlag habe ich schon mal im Vorfeld bekommen. Ach, wenn man das hier alles so liest, dann freut man sich doch auf morgen! (Sorry für meinen Sarkasmus, aber das ist so ziemlich die einzige Möglichkeit, das jetzt auszuhalten!) Ich habe sogar Glück, ich darf als Büro-Helferin arbeiten, und meine durchaus motivierte, nette Vermittlerin stellte mir darüber hinaus in Aussicht, das Telefon bedienen zu dürfen! Wohlgemerkt habe ich über zwölf Jahre ein Büro selbst organisiert und geführt. Bis ich eben zu alt/teuer geworden bin. Ach, ich bin so glücklich! Auch wenn ich keine Teddys waschen darf und keine Puzzles legen darf.
Am liebsten würde ich... aber das darf man ja nicht mal schreiben.
Sophie68 ist offline  
Alt 02.05.2010, 22:36   #1725
Frundsberg->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.07.2009
Ort: Allgäu
Beiträge: 7
Frundsberg
Standard AW: Toys Company - "Wir machen Arbeitslose glücklich"

Erfreuliches von der TC Mindelheim (Allgäu), direkt gegenüber der ARGE ...

Die Teilnehmer dürfen wieder unter Tageslicht arbeiten.

Die Computerabteilung im Keller (ohne Fenster und ohne Brandschutzausgang) wurde in das Erdgeschoss verlegt.

Nach 2 Jahren Dunkelhaft besteht zumindest die Chance, das Gebäude im Brandfall lebend zu verlassen.
__

Wenn ihr mir ans Knie pinkeln wollt, müßt ihr erst noch ein bißchen wachsen
Frundsberg ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
toys company, toys, gluecklich, company, arbeitslose

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Toys Company hat Strafanzeige erstattet - Dringende Bitte Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 13 05.05.2010 20:53
Neue Arbeit Toys Company Dekra TÜV IBB und andere gworti Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 3 16.07.2009 20:21
Henrico stolz und glücklich Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 20.03.2009 13:02
Arbeitslose können Autokosten nur eingeschränkt geltend machen Arania Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 18.03.2008 22:58
Arbeitslose durch die Hintertür gefügig machen Sonntagsmaja Archiv - News Diskussionen Tagespresse 7 07.11.2007 11:06


Es ist jetzt 16:45 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland