QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Toys Company - "Wir machen Arbeitslose glücklich"

Ein Euro Job / Mini Job

Alles zum Thema Arbeit und Arbeitsgelegenheiten. Erfahrungen, Probleme, Maßnahmen


Toys Company - "Wir machen Arbeitslose glücklich"

Ein Euro Job / Mini Job

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.07.2009, 19:21   #1326
ExitUser
Gast
 
Benutzerbild von ExitUser
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

@Hamburgeryn, das tut mir alles so leid, was euch da widerfahren ist.
Und ich kann mir vorstelle, dass diese Erfahrung dir heute noch zu schaffen macht. Allein das Wort Arge löst so einiges aus.

@ARGEakut, dies ist eine von vielen gravierenden Erfahrungen, welche die Elos zu vielen erleben.
Kann man mit diesem Wissen noch ruhigen Gewissens diese Arbeit machen?, auch wenn man nicht zu den "Schlimmen" gehört?
 
Alt 24.07.2009, 19:35   #1327
Lexxy
 
Benutzerbild von Lexxy
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 1.247
Lexxy Lexxy
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

@argeakut
und viele Bearbeiter haben vorher auch mal bei der Post gearbeitet
Soviel zum Thema Sozialkompetenz (DEN Joker heb ich mir solange auf, bis ich ihn brauchen kann).

Ich hab bis jetzt auch viele SB kennengelernt und ja, sie sind in der Tat nett, solange man auch nett ist, ABER: fang mal an, was richtigzustellen, was zu fordern oder gar deine Rechte durchzusetzen, dann isses aus mit der Nettigkeit.
Ich hatte schon einen SB, der war suuuuupernett, immer höflich und hat gemeint, er hilft, wo er kann, war auch jederzeit erreichbar usw usw.
Erst nach langer, sehr langer Zeit hab ich rausgefunden, dass er einfach nur ein dreckiger hinterhältiger Lügner ist (dank dem Forum hier u.a). Und wenn ich drandenke, wie er mich schikaniert hat (auf seine nette Art) wird mir schlecht, weil ich jetzt erst weiß, weiviel Rechte ich habe/hatte.
Dann gibts noch den Fall Sb, der redet und redet und redet.
Du machst ihn drauf aufmerksam, dass was in der EGV nicht stimmt und der redet dich einfach in den Boden, ohne auf den Punkt zu kommen. Der geborene Poltiker!
Und DAS ist richtig nervig, da könnte ich tagelang drinsitzen und versuchen, an eine befriedigende Antwort zu kommen, keine Chance.

Ich denke einfach, dass fast alle SB es mit der Zeit gelernt haben, ihre "Seele" draußen zu lassen, anders kommen sie sonst nicht mehr klar, denke das ist schon schwer, da muss man einfach das menschliche weglassen (können) sonst klappts mit dem Arbeitgeber nicht mehr
Mir kam da grad ein passender Vergleich zu einer anderen Berufsgruppe, aber denke, das könnte lecht als Beleidigung aufgefasst werden, wenn es nicht so verstanden wird, wie gewollt
Lexxy ist offline  
Alt 24.07.2009, 19:53   #1328
ExitUser
Gast
 
Benutzerbild von ExitUser
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Erich Kästner sagte einmal:
"Es sind nicht nur die schuld, die es tun, sondern auch die, die es nicht verhinderten."

Das dieses System funktioniert, liegt daran, dass die Elos es irgendwie nicht schaffen, geschlossen auf die Strasse zu gehen; und es liegt daran, dass sich die FMs als "Ermöglicher" benutzen lassen.
Sie sorgen dafür, dass die Gesetze möglichst effektiv und geräuschlos umgesetzt werden.
Menschliche Schicksale werden zu Nummern, der Elo der sich dagegen auflehnt ist selbst schuld, " schließlich hat er gegen die Regeln verstoßen", das eigene Gewissen versteckt sich hinter Paragraphen, das selbstständige Denken wird bis Dienstende ausgeknipst, nur so ist es möglich diesen menschenverachtenden "Dienst" zu verrichten.
Hilft das nicht, so wird sich gerechtfertigt "viele haben Angst, dass ihr Job nicht verlängert wird". Klar, weil man weiß, dass einem dann schnell selbst wieder Hartz IV blüht, deswegen wird nach dem Elo getreten - er ist das Spiegelbild, in welches man blickt, wenn man morgens die "Kundschaft" empfängt.
So wird man selbst wieder stehen, wenn man nicht als scharfer Hund die von einem abhängigen Menschen "nach Recht und Gesetz" quält.
Etwas anderes ist es nicht.
Es hat weder etwas mit Hilfe, noch Vermittlung zu tun, wenn Menschen Erklärungen und Zwangsarbeiten abgepresst werden, die sie unter anderen Umständen nie freiwillig machen würden.

Und jeder Elo ist von seinem FM abhängig! Von dessen Menschlichkeit, Fähigkeiten, Empathie, Rechtskunde, usw. Er entscheidet schlußendlich, WAS wir WIE zu tun haben, welcher Träger sich an unserer Arbeitskraft bereichern darf; er hat die Macht, sog. "Verstöße" zu ahnden, "Tatbestände" zu klären und "Sanktionen", dass sind STRAFEN auszusprechen!
Das sind juristische Begriffe und Tätigkeiten!
Er ist Kläger, Richter und Vollstrecker in einem. Und das in einem Land, dass stolz auf seine Gewaltenteilung im StGb ist.
Und man möge mir nicht damit kommen, dass ein FM das nicht so sieht. Jeder, der in einer Arge arbeitet, muss sich dessen bewusst sein.
Es kann nicht angehen, dass FMs - also Verwaltungsfachangestellte - meinetwegen mit Sozialarbeiterpraxis oder nicht, die Möglichkeiten haben, Geldstrafen auszusprechen, die einem Elo, der nach den Maßstäben des StGb keine Straftat begangen hat, die bei weitem höher liegen, als jedem Strafrichter es möglich ist.
Vor jedem deutschen Gericht, muss das Existenzminimum belassen werden - das ist Gesetz, gilt sogar für Schwerverbrecher. Und wer nicht zahlen kann, geht in den Knast, und selbst da, wird einem nicht die Nahrung entzogen, sondern er hat ein gesetzlich verbrieftes Recht auf Wärme, Nahrung und ärztliche Versorgung.
Doch einem Elo, der das Kapitalverbrechen der Erwerbslosigkeit beging, dem steht es nicht mehr zu, einen gesetzlichen Anspruch auf Nahrung, Obdach und medizinische Versorgung zu haben.

Ich frage ganz offen, ist den FMs eigentlich bewußt, welche Macht sie in den Händen halten, und dass es ihnen nach juristischen und menschlichen Maßstäben nicht zusteht, über andere zu richten?

LG
 
Alt 24.07.2009, 20:03   #1329
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.307
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Sag mal, was willst Du hier eigentlich für eine rolle spielen. Hier ist keineswegs der Platz, damit Du Deine Egos und sonstige Ergüsse loslassen kannst. Wir achten eigentlich auf ein hohes Niveau und daran solltest Du dich dringend halten. Ansosnten musst Du dir halt einfach eine Spielwiese suchen, wo derartige Sachen üblich sind, dessen Qualität aber der ziemlich letzte Sondermüll ist.
Es gibt auch das Sichtwort: Sozialkompetenz.

Ich werde mich jetzt nicht mehr wiederholen. Betrachte dies durchaus als Warnung.
Zitat von Isidoro Beitrag anzeigen
Wurden ja leider gelöscht die absolut zutreffenden Worte.

Ich finde WMD - also das gelöschte - noch viel zu schwach an Ausdruckskraft für solches ges..... wie ihr es seid. Da werden Mütter mit Kleinkindern sanktioniert, obdachlos gemacht usw. usf. etc. pp.

Was ich von euch halte? Wie ich euch nenne und betitele?

Das ist nicht jugendfrei - WMD ist jedenfalls dagegen absolut harmlos.

Ihr seid nicht das Letzte, ihr seid das Allerletzte WMDr.......pa......
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 24.07.2009, 20:16   #1330
ExitUser
Gast
 
Benutzerbild von ExitUser
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Sorry, ich weiß nicht was "WMD" bedeutet, doch unabhängig von seiner Wortwahl muss ich Isidoro inhaltlich recht geben.

LG
 
Alt 24.07.2009, 20:44   #1331
ARGEakut
Elo-User/in
 
Benutzerbild von ARGEakut
 
Registriert seit: 17.07.2009
Ort: Köln
Beiträge: 48
ARGEakut Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von Atlantis Beitrag anzeigen
Ich bin raus aus der Vermittlung und habe den Rentenantrag Laufen
bin schon seit Januar krank Geschrieben.
Nun haben Sie meine Frau auf der Rolle.
Ich frage mich 25 Std., Woche
also 100 Stunden im Monat das für meine Frau ihr Anteil alles zusammen sind
411 Euro ALG II und dazu ist sie selber krank hat auch Einschränkungen, was Sie nicht mehr kann, was dem Amtsarzt der Arge vorlag, aber sie Blenden das aus.
Eigentlich müsste Sie vorher wissen was Sie für Arbeiten Verrichten soll
um ihre Gesundheit nicht aufs Spiel zu setzen.
Ich müsste ja Krankengeld bekommen es läuft aber noch so das ich mein Geld von der ARGE bekomme und das muss sie ja nicht mit
dem 1 Euro Job Einarbeiten sollte die Rente kommen.
Der Vermittlungsvorschlag entspricht in keiner Weise den Rechtmäßigkeitsvoraussetzungen von Arbeitsgelegenheiten nach §16
Abs. 3SGBII
Ich habe den Verdacht das Es nur darum geht dort so viel
wie möglich an Arbeitslose zu vermitteln, da der Landkreis und die DEKRA
fein an den Bundeszuschüssen Verdienen.
Bei ca 50 ALG II Personen dort sind das in 6 Monaten 240.000 Euro.

Nun, die ARGE reicht bei AGHs nur Bundesgeld weiter. Geld verdient sie dabei nicht---
ARGEakut ist offline  
Alt 24.07.2009, 20:45   #1332
ARGEakut
Elo-User/in
 
Benutzerbild von ARGEakut
 
Registriert seit: 17.07.2009
Ort: Köln
Beiträge: 48
ARGEakut Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von Isidoro Beitrag anzeigen
Wurden ja leider gelöscht die absolut zutreffenden Worte.

Ich finde WMD - also das gelöschte - noch viel zu schwach an Ausdruckskraft für solches ges..... wie ihr es seid. Da werden Mütter mit Kleinkindern sanktioniert, obdachlos gemacht usw. usf. etc. pp.

Was ich von euch halte? Wie ich euch nenne und betitele?

Das ist nicht jugendfrei - WMD ist jedenfalls dagegen absolut harmlos.

Ihr seid nicht das Letzte, ihr seid das Allerletzte WMDr.......pa......

P.S.

Ich sagte es schon einmal und sage es wieder weil es meine feste Überzeugung ist.

Wenn morgen in deutschland wieder Kz aufgebaut würden, würdet ihr FM euch heute um den Job des KZ-Aufsehers untereinander prügeln um ihn zu bekommen!

Kannst Dir vielleicht vorstellen was ich von euch WMD halte.
Lies Deine Zeilen Dir selbst bitte noch einmal vor
ARGEakut ist offline  
Alt 24.07.2009, 20:47   #1333
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.307
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Es wäre ja nicht dagegen einzuwenden, wenn dies hier in dem Thread die Ausnahme wäre. Aber leide ist dem nicht so. Es ist auch in anderen threads der gleiche Ton. Und darum geht es.
Zitat von Hamburgeryn Beitrag anzeigen
Sorry, ich weiß nicht was "WMD" bedeutet, doch unabhängig von seiner Wortwahl muss ich Isidoro inhaltlich recht geben.

LG
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 24.07.2009, 20:50   #1334
Toyscompany2009
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Toyscompany2009
 
Registriert seit: 24.07.2009
Beiträge: 3
Toyscompany2009 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Hallo,

ich habe mir manches hier so ungefähr durchgelesen.
Ich kann das alles nicht verstehen warum Ihr alle so gegen die Toys seit.
Warum geht ihr dann da hin das verstehe ich nicht ich meine Ihr seit doch sowieso alle ARBEITSLOS und habt den ganzen Tag nichts zutun.
Ihr tut grad so als ob euch das Geld nicht gut tut was ihr da bekommt obwohl Ihr nichts dafür tun müsst ausser den Mund zuhalten und das machen was euch einer anschafft.
Und manche von euch schreiben echt so einen mist, ich arbeite auch in einer Toys Company.
Okay, am Anfang hab ich auch schwierigkeiten gehabt mich einzufinden, dann habe ich mich eingefunden und habe mich dann von anderen sehr mitreissen lassen.
Aber als ich dann meinen eigenen Weg geganngen bin muss ich sagen habe ich die Sachen ganz anders gesehen.
Ich bin halt dann hingeganngen habe mir eine Arbeit gesucht was ich machen kann und habe gewartet bis die zeit vergeht, das ich mein geld bekomme.
Ich habe meine Stunden abgsitzt und dann einfach ruhe gegeben.

Ich finde die Toys eine gute Idee.Finde es total doof, traurig usw. das viele von euch schreiben die Toys gehört geschlossen oder das es ein schei*s ist.


Keiner von euch denkt wircklich an die Kinder für die eigentlich das auch ist, derren Eltern vielleicht wircklich nicht viel geld haben die ihren kindern nicht alles kaufen koennen. Kinder sind auch mit solchen Sachen zu begeistern aber euch ist das egal find ich echt schade von euch.

Und vergesst eins nicht, nicht euer Projektleiter ist die Toys sondern Ihr seit es.
Toyscompany2009 ist offline  
Alt 24.07.2009, 20:51   #1335
ExitUser
Gast
 
Benutzerbild von ExitUser
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von Hamburgeryn Beitrag anzeigen

Ich frage ganz offen, ist den FMs eigentlich bewußt, welche Macht sie in den Händen halten, und dass es ihnen nach juristischen und menschlichen Maßstäben nicht zusteht, über andere zu richten?

LG
Moin Hamburgeryn

Das ist u.a die Kernfrage, aber nicht solche Verbalattacken a la Isodoro.
 
Alt 24.07.2009, 20:51   #1336
ARGEakut
Elo-User/in
 
Benutzerbild von ARGEakut
 
Registriert seit: 17.07.2009
Ort: Köln
Beiträge: 48
ARGEakut Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Ganz ehrlich: Das erschreckt mich.
Vielleicht habe ich nur eine gefilterte Wahrnehmung - und ich kann mir vorstellen, dass viele Mitglieder des Forums sich hier anmelden, weil sie tatsächlich übel behandelt wurden.
Aber die Seele gibt keiner wirklich ab.
Solltet Ihr/ solltest Du offensichtlich Unrecht erfahren habe, so postet es bitte.

Worauf ich nicht kann, sind übelste Beschimpfungen (wer kann das schon...).

Es gibt auch Menschen bei der ARGE - und ich bn einer.
Gruß Claus
ARGEakut ist offline  
Alt 24.07.2009, 20:52   #1337
ARGEakut
Elo-User/in
 
Benutzerbild von ARGEakut
 
Registriert seit: 17.07.2009
Ort: Köln
Beiträge: 48
ARGEakut Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Leider ist dies vielen nicht bewußt
ARGEakut ist offline  
Alt 24.07.2009, 20:53   #1338
ARGEakut
Elo-User/in
 
Benutzerbild von ARGEakut
 
Registriert seit: 17.07.2009
Ort: Köln
Beiträge: 48
ARGEakut Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

mal ganz ehrlich, du hast die vorherigen beiträge nicht wirklich gelesen - es geht nicht um das Ziel der Toys, sondern um ihre Umsetzung
ARGEakut ist offline  
Alt 24.07.2009, 20:54   #1339
ExitUser
Gast
 
Benutzerbild von ExitUser
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von canigou Beitrag anzeigen
Moin Hamburgeryn
Das ist u.a die Kernfrage, aber nicht solche Verbalattacken a la Isodoro.
Und genau diese Frage wollte ich nochmal direkt an ARGEakut stellen, da sie bis jetzt unbeantwortet blieb.
[QUOTE]Zitat von Hamburgeryn
Ich frage ganz offen, ist den FMs eigentlich bewußt, welche Macht sie in den Händen halten, und dass es ihnen nach juristischen und menschlichen Maßstäben nicht zusteht, über andere zu richten?[/QUOTE]LG
 
Alt 24.07.2009, 20:54   #1340
ARGEakut
Elo-User/in
 
Benutzerbild von ARGEakut
 
Registriert seit: 17.07.2009
Ort: Köln
Beiträge: 48
ARGEakut Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von Toyscompany2009 Beitrag anzeigen
Hallo,

ich habe mir manches hier so ungefähr durchgelesen.
Ich kann das alles nicht verstehen warum Ihr alle so gegen die Toys seit.
Warum geht ihr dann da hin das verstehe ich nicht ich meine Ihr seit doch sowieso alle ARBEITSLOS und habt den ganzen Tag nichts zutun.
Ihr tut grad so als ob euch das Geld nicht gut tut was ihr da bekommt obwohl Ihr nichts dafür tun müsst ausser den Mund zuhalten und das machen was euch einer anschafft.
Und manche von euch schreiben echt so einen mist, ich arbeite auch in einer Toys Company.
Okay, am Anfang hab ich auch schwierigkeiten gehabt mich einzufinden, dann habe ich mich eingefunden und habe mich dann von anderen sehr mitreissen lassen.
Aber als ich dann meinen eigenen Weg geganngen bin muss ich sagen habe ich die Sachen ganz anders gesehen.
Ich bin halt dann hingeganngen habe mir eine Arbeit gesucht was ich machen kann und habe gewartet bis die zeit vergeht, das ich mein geld bekomme.
Ich habe meine Stunden abgsitzt und dann einfach ruhe gegeben.

Ich finde die Toys eine gute Idee.Finde es total doof, traurig usw. das viele von euch schreiben die Toys gehört geschlossen oder das es ein schei*s ist.


Keiner von euch denkt wircklich an die Kinder für die eigentlich das auch ist, derren Eltern vielleicht wircklich nicht viel geld haben die ihren kindern nicht alles kaufen koennen. Kinder sind auch mit solchen Sachen zu begeistern aber euch ist das egal find ich echt schade von euch.

Und vergesst eins nicht, nicht euer Projektleiter ist die Toys sondern Ihr seit es.
mal ganz ehrlich, du hast die vorherigen beiträge nicht wirklich gelesen - es geht nicht um das Ziel der Toys, sondern um ihre Umsetzung
ARGEakut ist offline  
Alt 24.07.2009, 21:00   #1341
Drueckebergerin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Drueckebergerin
 
Registriert seit: 11.03.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 2.218
Drueckebergerin
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von ARGEakut Beitrag anzeigen
mal ganz ehrlich, du hast die vorherigen beiträge nicht wirklich gelesen - es geht nicht um das Ziel der Toys, sondern um ihre Umsetzung
Don`t feed the troll

Online-Knigge: Elf Regeln für Ihren guten Ruf im Web 2.0 - PC-WELT
__

Grüße aus Bärlin
500 - 30 - 10 netto....... Hartz IV muß weg !

Die Reichen sind so unersättlich, die wollen alles besitzen, sogar die Armut!
Don`t dream it - be it !
Der beste Weg, einen schlechten Vorschlag vom Tisch zu fegen, besteht darin, einen Besseren zu machen !
Hier gibt`s nur Erfahrungsaustausch, keine Rechtsberatung !
Drueckebergerin ist offline  
Alt 24.07.2009, 21:00   #1342
ExitUser
Gast
 
Benutzerbild von ExitUser
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

[QUOTE]
Zitat von Toyscompany2009 Beitrag anzeigen
Hallo,
ich habe mir manches hier so ungefähr durchgelesen.
Ich kann das alles nicht verstehen warum Ihr alle so gegen die Toys seit.
Warum geht ihr dann da hin das verstehe ich nicht ich meine Ihr seit doch sowieso alle ARBEITSLOS und habt den ganzen Tag nichts zutun.
Wir sind nicht arbeitslos, sondern erwerbslos!
Zitat:
Ihr tut grad so als ob euch das Geld nicht gut tut was ihr da bekommt obwohl Ihr nichts dafür tun müsst ausser den Mund zuhalten und das machen was euch einer anschafft.
Es würde uns schon reichen,wenn du den Mund hältst, statt hier herumzuschreien.
Zitat:
Und manche von euch schreiben echt so einen mist, ich arbeite auch in einer Toys Company.
Okay, am Anfang hab ich auch schwierigkeiten gehabt mich einzufinden, dann habe ich mich eingefunden und habe mich dann von anderen sehr mitreissen lassen.
Ich hoffe, du lässt dich dann auch davon mitreissen, dieses Forum auf dem schnellsten Wege wieder zu verlassen.
Zitat:
Aber als ich dann meinen eigenen Weg geganngen bin muss ich sagen habe ich die Sachen ganz anders gesehen.
Ich bin halt dann hingeganngen habe mir eine Arbeit gesucht was ich machen kann und habe gewartet bis die zeit vergeht, das ich mein geld bekomme.
Fein, und wir warten jetzt, dass du wieder gehst.
Zitat:
Ich habe meine Stunden abgsitzt und dann einfach ruhe gegeben.
na, dann weißt du ja wie es geht......

Zitat:
Ich finde die Toys eine gute Idee.Finde es total doof, traurig usw. das viele von euch schreiben die Toys gehört geschlossen oder das es ein schei*s ist.
Und ich finde es eine gute Idee, nichts mehr von dir zu hören.
Zitat:
Keiner von euch denkt wircklich an die Kinder für die eigentlich das auch ist, derren Eltern vielleicht wircklich nicht viel geld haben die ihren kindern nicht alles kaufen koennen. Kinder sind auch mit solchen Sachen zu begeistern aber euch ist das egal find ich echt schade von euch.
Dafür haben wir ja dich. Du sitzt ganz ruhig da, bis du deine "Zeit abgesitzt hast", und dann wird das schon. Nur nicht den Mut verlieren.....
Zitat:
Und vergesst eins nicht, nicht euer Projektleiter ist die Toys sondern Ihr seit es.
Ja, sicher.....alles wird gut.....
 
Alt 24.07.2009, 21:01   #1343
ExitUser
Gast
 
Benutzerbild von ExitUser
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

@ARGEakut:
Ich hätte gern diese Frage beantwortet:
Zitat:
Ich frage ganz offen, ist den FMs eigentlich bewußt, welche Macht sie in den Händen halten, und dass es ihnen nach juristischen und menschlichen Maßstäben nicht zusteht, über andere zu richten?
LG
 
Alt 24.07.2009, 21:05   #1344
ExitUser
Gast
 
Benutzerbild von ExitUser
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Solange Ihr Euch von diesem Forenclown Isidoro (und welche Nicks er/sie hier noch hat) oder von solche recht naiven Kommentaren wie jetzt von TC2009 beschäftigt/ablenken lasst, werden die nicht aufhören bzw. noch mehr werden.
 
Alt 24.07.2009, 21:13   #1345
Toyscompany2009
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Toyscompany2009
 
Registriert seit: 24.07.2009
Beiträge: 3
Toyscompany2009 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Weisst was ich schreibe was ich mag das dass gleich malklar ist .
Ich weiss warum ich das mache ich habe auf Seite 31 was gelesen wo ihr vielleicht denkt das das stimmt und ich weiss das hier wer ist der soooooooo lügt das sich die balken biegen.
Ich kann das Forum betreten wann ich will und so oft ich will das hast du nicht zu bestimmen gelle
FANG ZUM HEULEN AN
Toyscompany2009 ist offline  
Alt 24.07.2009, 21:14   #1346
ethos07
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ethos07
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.691
ethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiert
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von Hamburgeryn Beitrag anzeigen
@ARGEakut:
Ich hätte gern diese Frage beantwortet:

LG
Ich denke, ARGEakut kennt sich noch nicht mit der Zitierfunktion hier im Forum aus und hat dir die Frage mit dem Post # 1376 beantwortet.


Anders als ARGEakut meine ich aber, dass es bei den TOYS-Betrieben und all diesen Maßnahmeträgern nicht nur um Schwarze Schafe bei der Umsetzung geht, sondern auch
1. um die Sinnlosigkeit dieser Beschäftigungen insgesamt für die Lebensperspektive der dort Hinbefohlenen
2. um die Lohndrückerei, die damit indirekt losgetreten wird - so dass am Ende alle solche Zwnagsarbeit verrichten und nur noch ein paar Manager oben drüber "richtig" arbeiten.

Damit wird dem Verlust individueller Freiheit Tür und Tor geöffnet.
Denn theoretsich kann man doch eigentlich so gut wie alle Arbeit über solche Zwangsarbeit zu Billigstkondtionen in einer Gesellschaft organisieren... nur ergibt das dann insgesamt etwas ganz anders, als eine freie und auf demokratischen Prinzipien beruhende Gesellschaft... Und leider sind wir mit Euren sog. "Vermittlungen", "Sanktionen" usw. damit deutlichst auf dem Weg dahin.
__

Viele Grüße aus Berlin
----------------------------------------------------------

  • 10 Euro Mindestlohn (brutto + lohnsteuerfrei)!
    500 Euro ALG II (Regelsatz) plus volle KdU!
  • Sanktionen zerbröseln!

--------------------------------------------------------
N.B. Meine Beiträge sind meine persönlichen Meinungen und keine Rechtsberatung.
ethos07 ist offline  
Alt 24.07.2009, 21:15   #1347
ExitUser
Gast
 
Benutzerbild von ExitUser
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Ich schlage vor, was Toyscompany2009 angeht, halten uns an Drueckis Vorschlag #1380.

LG
 
Alt 24.07.2009, 21:16   #1348
ExitUser
Gast
 
Benutzerbild von ExitUser
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

*off-topic*

Zitat von Isidoro Beitrag anzeigen
Meinst Du aber meinen Umgangs-Ton insgesamt, so ist das eine Behauptung die Du nicht beweisen kannst.
Bin zwar nicht angesprochen, aber dennoch: Die muss man nicht beweisen, die kann man/frau nachlesen.
 
Alt 24.07.2009, 21:18   #1349
ExitUser
Gast
 
Benutzerbild von ExitUser
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von ethos07 Beitrag anzeigen
Ich denke, ARGEakut kennt sich noch nicht mit der Zitierfunktion hier im Forum aus und hat dir die Frage mit dem Post # 1376 beantwortet.
Zitat:
ARGEakut
Leider ist dies vielen nicht bewußt
DAS soll die Antwort auf meine komplexe Frage sein? #1382
Das ist schwach.

LG
 
Alt 24.07.2009, 21:21   #1350
ExitUser
Gast
 
Benutzerbild von ExitUser
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat:
Okay, am Anfang hab ich auch schwierigkeiten gehabt mich einzufinden, dann habe ich mich eingefunden und habe mich dann von anderen sehr mitreissen lassen.
Das Thema "Brainwashing" hatten wir schon und wer diverse Artikel gelesen hat und auch diese Doku gesehen hat sieht das mittlerweile anders.
 
Thema geschlossen

Stichwortsuche
toys company, toys, gluecklich, company, arbeitslose

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Toys Company hat Strafanzeige erstattet - Dringende Bitte Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 13 05.05.2010 19:53
Neue Arbeit Toys Company Dekra TÜV IBB und andere gworti Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 3 16.07.2009 19:21
Henrico stolz und glücklich Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 20.03.2009 12:02
Arbeitslose können Autokosten nur eingeschränkt geltend machen Arania Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 18.03.2008 21:58
Arbeitslose durch die Hintertür gefügig machen Sonntagsmaja Archiv - News Diskussionen Tagespresse 7 07.11.2007 10:06


Es ist jetzt 17:25 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland