Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Toys Company - "Wir machen Arbeitslose glücklich"

Ein Euro Job / Mini Job Alles zum Thema Arbeit und Arbeitsgelegenheiten. Erfahrungen, Probleme, Maßnahmen


Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.06.2009, 18:35   #1176
Darkbabe08->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.06.2009
Beiträge: 14
Darkbabe08
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

?????
Darkbabe08 ist offline  
Alt 22.06.2009, 18:42   #1177
xNasevollx->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.04.2009
Beiträge: 108
xNasevollx
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Ja genau du schilderst deinen fall und ich GEHNE DIREKT AN STUTTGARD
xNasevollx ist offline  
Alt 22.06.2009, 22:10   #1178
Susi Sorglos->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.09.2008
Beiträge: 26
Susi Sorglos
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Hallo nach langer Zeit ;-)
Rounddancer, ich habs tatsächlich geschafft....
Ich hab meine Umschulung bekommen, tatsächlich, aber von der DRV und nicht von der ARGE. Ich werde deine aufrichtige Art nicht vergessen! Es lohnt sich immer zu Kämpfen,
aufgeben ist der falsche Weg!!! In diesem Sinne...
Susi
Susi Sorglos ist offline  
Alt 22.06.2009, 22:13   #1179
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Susi,

das freut mich sehr.

Unterm Strich ist es ja egal, ob die REntenversicherung was zahlt, oder die Arge. Hauptsache daß.

Viel Erfolg dabei,

Heinz
Rounddancer ist offline  
Alt 22.06.2009, 23:34   #1180
tuwas->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.06.2009
Beiträge: 68
tuwas
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

@xNasevollx
Ich bin geschult auf Vertireb und Werbung und ich habe da einige sehr sher böse Ideen.

Ja genau du schilderst deinen fall und ich GEHNE DIREKT AN STUTTGARD

Aber hallo,

was ist das denn? Vor zwei Tagen hast du ja noch nicht mal gewusst wo die Post wirklich hin geht. Entschuldigung - aber die brauchen wirkliche Unterstützung! Nur wer für sich selbst spricht - überzeugt!!
tuwas ist offline  
Alt 23.06.2009, 10:57   #1181
xNasevollx->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.04.2009
Beiträge: 108
xNasevollx
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Sorry war gestern ein wenig im stress natürlich gehe ich an die zentrale in stuttgart

@tuwas
hast du ein problem??
nur weil ich nie geschrieben habe das di zentrale in stuttgart ist soll ich dieses nicht wissen ?
Wo die zentrale sitzt wurde nebenbei auch des öfteren von der projektleiterin genannt
xNasevollx ist offline  
Alt 23.06.2009, 12:15   #1182
tuwas->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.06.2009
Beiträge: 68
tuwas
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von xNasevollx Beitrag anzeigen
Sorry war gestern ein wenig im stress natürlich gehe ich an die zentrale in stuttgart

@tuwas
hast du ein problem??
nur weil ich nie geschrieben habe das di zentrale in stuttgart ist soll ich dieses nicht wissen ?
Wo die zentrale sitzt wurde nebenbei auch des öfteren von der projektleiterin genannt
@xNasevollx
Dachte mir schon so was (Stress)! Schreibst sonst nicht so! Klar hab ich Probleme - wer hat die nicht? Aber ich habe keine Probleme mit Dir oder sonst jemanden hier. Sorry!
tuwas ist offline  
Alt 23.06.2009, 14:46   #1183
xNasevollx->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.04.2009
Beiträge: 108
xNasevollx
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

@ tuwas
da ich nicht glauben kann das die per telefon aussagen über die sanitären einrichtungen getätigt werden nehme ich mal an das du teilnehmer bist.
un daher solltest du wissen was da im argen (damit ist die nicht mehrzahl von arge gemeint) liegt
xNasevollx ist offline  
Alt 23.06.2009, 23:35   #1184
schei*endreck->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.04.2009
Beiträge: 88
schei*endreck
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

@ darkbabe:Das "hohe Tier"euren richtigen Chef anschreiben kannste vergessen!Ich hab den zu hause angerufen und ihm gesagt das sich die Mitarbeiter kloppen und unser "Coach" ein Pen** (is) weißte was er gesagt hat?Wir sind doch alle erwachsen....Und es kam die Polizei der Obermuchti blieb auf seiner Couch!Er kam dann eine Woche später sagte:so geht das aber nicht....und verschwand wieder, und auch wenn euer nicht son fauler Sack ist macht der auch nichts weil er ja mit euch ein haufen Geld verdient.Die sitzen dann in ihren Kämmerchen und lachen dich aus!du musst da hin schreiben von den sie die Kohle kriegen und den das klar machen!Die lesen das hier auch alles und feiern wie dumm wir sind.Weil alle die hier rumheulen kosten nur Geld und wenne zum Amt gehst sagen sie dir such dir doch richtige Arbeit...Dabei ist die Toys Company so sinnlos keiner will den Dreck haben was da rumsteht das einzig positive ist echt das es da und nicht im Wald rumliegt....
schei*endreck ist offline  
Alt 24.06.2009, 09:51   #1185
Darkbabe08->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.06.2009
Beiträge: 14
Darkbabe08
Daumen runter AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Hallo, woher soll ich wissen welche Stelle nun die richtige ist, um mich schriftlich dorthin zu wenden??
Ist es Augsburg?? Ist es Stuttgart??
Ich weiss es langsam nicht mehr, dabei muss endlich etwas passieren!!
Denn seit gestern hackt es bei uns wirklich, unsere neue Sozialpädagogische Begleitung liest uns seit gestern Märchen vor das macht sie ab jetzt jeden Tag!!
Ich frag mich echt wie weit das noch geht??
Wie alt sind wir eigentlich??
Jetzt heisst es bei uns nicht mehr TOYS COMPANY sondern KINDERGARTEN COMPANY!!!!!!!!!!
HILFE!!!! HILFE!!!!
Und unser Projektleiter kommt erst nächste Woche wieder, dann wird es ja gleich noch schlimmer, da er es super finden wird, unser kleiner Hampelmann.
Leute bitte irgendwas müssen wir doch da unternehmen können??
Darkbabe08 ist offline  
Alt 24.06.2009, 12:17   #1186
schei*endreck->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.04.2009
Beiträge: 88
schei*endreck
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Ich würde es mal direkt beim Hartz Amt versuchen erstmal von den kriegen sie doch ihre Kohle!Das große Problem ist halt nur,jeder profitiert davon das du da hin gehst die Dekra kriegen haufen Geld für dich und fürs Amt biste aus der Statitik.Nur man selber hat nichts davon ausser 150€ mehr die ja durch mehraufwand eh weg sind.Es müssen richtig viele sich beschweren gehen bloß bei die ganzen A****kriecher die man in diesen Maßnahmen hat die sagen nichts.Am besten wäre viele Arbeitsunfälle und noch mehr Beschwerden.Würde mir da einer kommen er ließt jetz Märchen vor....Ich würde ausrasten.Oder du findest paar leute mit die du dich querstellst da!Weil da kriegt ihr gleich alle ne Abmahnung und könnt euch dazu äußern....bei uns hat einer ne Abmahnung gekriegt wo er krankgeschrieben war...Und der hat ein Fetz gemacht!Die Abmahnung blieb!Mit Frei-Denker machen die kurzen Prozeß also immer Anonym bleiben bei allen was ihr tun werdet!
schei*endreck ist offline  
Alt 26.06.2009, 22:36   #1187
Hamal1->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.06.2009
Beiträge: 1
Hamal1
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Liebe Freunde des ELO Forums seid gegrüßt,

also Ich hab mir den ganzen Thread hier mal durchgelesen und muss sagen: SO GEHT ES NICHT WEITER ; DIESEM WILDEN TREIBEN DER DEKRA/TOYS COMPANY MUSS DEFINITIV EIN ENDE GESETZT WERDEN; EHER HEUTE ALS MORGEN!!!!!

Ich persönlich bin leider selbst von der ganzen Problematik betroffen, da ich in naher Zunkunft auch ein Kandidat zur Vorstellung bei der TC bin! Freue mich jetzt schon tierisch darauf , wie ihr euch vorstellen könnt *Ironie*

Vor kurzem unterschrieb ich leider eine Eingliederungsvereinbarung bei meine SB, in der ich mich verpflichtete SOFORT mit der Teamleitung der TC kontakt aufzunehmen!

Dieses werde ich vermutlich auch tun müssen, habe natürlich ein sehr ungutes gefühl dabei , nachdem was ich alles hier lesen durfte!!!!

Daher meine Frage an euch: Seid Ihr alle bereit MASSIV GEGEN DIE TOYS COMPANIES vorzugehen!!!

Insbesondere alle aktiven Teilnehmer in diesem "Verein" , die dort heftigst unzufrieden sind und das ganze "Konzept" durchschauen" !!!

Wenn wir alle zusammenhalten, eine Einheit bilden gegen diesen Nonsens , so sollte es doch möglich sein dieser inhumanen Steuergelderverschwendung Einhalt gebieten zu können!!!!

Medien bzw. Presse sollten auch informiert werden !!! bei diesem immensen Volumen von Geldern die in dieses erbärmliche Projekt hineingepumpt wird sollten auch gewisse auflagenstarke Printmedien bzw. einschaltquotenträchtige TV Sendungen eine Aufklärung starten!!! Damit der Allgemeinheit die Augen geöffnet werden , dass TC lediglich eine Sanierung der Dekra ist bzw. eine Verschönerung der Statistik und effektiv nichts bringt außer Unsummen an Geld zu verschlingen und in den meisten Fällen mündige , ehrenwerte ALG II Empfänger zu diskriminieren!!!

ALSO!!!
MEINE FREUNDE !!! STEHT AUF UND WEHRT EUCH !!!!!!!! WIR ALLE ZUSAMMEN KÖNNEN UND WERDEN ERREICHEN , DASS SO EINE VOLKSVERDUMMUNG WIE DIE TC ABGESCHAFFT WIRD!!!!!!!!

GLAUBT MIR!!!!!
Hamal1 ist offline  
Alt 26.06.2009, 23:10   #1188
Fortunatus->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.05.2006
Ort: Bayern
Beiträge: 331
Fortunatus
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Auch ich werde bald "glücklich" sein, da mein Vermittler darauf besteht, dass ich bei der TC anfange, er meinte im Gespräch noch, wie beliebt diese bei seinen arbeitslosen Kunden sei und dies sei einer der besten Jobs gegen Mehraufwandsentschädigung, den er im Angebot hat. Habe mir den Laden vor kurzem schon mal angeschaut und mir graust es nur noch dort zu arbeiten, aber keine Diskussion mit meinem Vermittler bringt etwas, er weiß was am besten für mich ist, Punkt.
__

"Was ist das für ein Volk! Denken sie auch oder schlurfen sie nur sinnlos über die Erde?" - Franz Kafka - Der Steuermann
Fortunatus ist offline  
Alt 27.06.2009, 15:58   #1189
Sonntagsmaja
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.07.2005
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1.446
Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Meine Strategie wäre:
Hingehen, Augen und Ohren mehr als offen halten, Tagebuch führen, alles und jede noch so kleine Kleinigkeit aufschreiben (von der Anzahl der Klo's über Kundenverkehr bis hin zu "zufällig" mit angehörten Gesprächen der Chefetage bzw. derer die sich für solche halten) und dann bei Auffälligkeiten z.B. Gewerbeaufsichtsamt oder Feuerwehr (bei fehlendem Brandschutz od. Fluchtweg) etc. informieren.

Ganz wichtig auch: Verbündete suchen! Nur gemeinsam kriegt man dieses bundesweite Fördergeld-Abgreif-und- Hartzler-Verar***ungs-Karussel zum Stillstand
__

Gruß von
Sonntagsmaja
-------------------
Mach' was das Jobcenter Dir sagt! Damit folgst Du der Ansicht einer Reihe User hier, die damit das Märchen vom problemlosen Umgang mit dem JC verbreiten.
Aber beschwere Dich nicht bei mir wenn Du irgendwann mal eines Tages in einen Zug einsteigen mußt, an dessen Zielort die "neue Arbeit" auf Dich wartet........
Sonntagsmaja ist offline  
Alt 28.06.2009, 11:08   #1190
Madi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.02.2009
Ort: Landkreis Neu-Ulm
Beiträge: 118
Madi
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Hallo,

zu dieser DEKRA Toys Co. kann ich auch nur über Horror berichten. Zum einen schickte mir damals eine SB einfach per Anweisung die Nachricht dass ich mich bei dieser Toys melden soll. Nachdem ich dort angerufen habe wegen Termin u. ich dort dann vorstellig wurde musste ich zig Zettel unterschreiben bekam aber von nix eine Kopie geschweige denn einen Vertrag wo alles relevante drinstand. Auf Nachfragen bekam ich von dieser Tussi sorry zu hören ich sollte gefälligst keine Ansprüche stellen, ich hätte gar keine Rechte auf irgendwas auch nicht auf eine Kopie oder Vertrag. Da war für mich klar dass ich dort nicht anfange, habe dann Toys u. SB einen Brief bzw. Ablehnung geschrieben u. bekam von beiden nie eine Antwort. Dafür hängte mir diese dämliche SB gleich Sanktionen rein, das ist ein mieser menschenverachtender Abzockladen. Diesen 1-Eurojob sollte ich auch noch ohne jede EGV antreten, das war denen doch piepegal.

Ganz mal von Toys abgesehen. Ist es eigentlich normal dass man bei 1 Eurojobs in Bayern pro Woche 30 Std. ableisten muss und in Baden-Württemberg nur 20 Std.???
Madi ist offline  
Alt 28.06.2009, 11:27   #1191
Fortunatus->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.05.2006
Ort: Bayern
Beiträge: 331
Fortunatus
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von Madi Beitrag anzeigen
Hallo,



Ganz mal von Toys abgesehen. Ist es eigentlich normal dass man bei 1 Eurojobs in Bayern pro Woche 30 Std. ableisten muss und in Baden-Württemberg nur 20 Std.???
Nein, auch in Bayern sind nur 30 Std. pro Woche zulässig, wenn eine Qualifizierung damit verbunden ist. Die TC hier lässt einen 6 Stunden pro Woche die Selbstlernmodule der Dekra am Computer erlernen. Es gibt bei anderen Einrichtungen auch 1-Euro-Jobs in meiner Stadt, wo eben keine zusätzliche Qualifizierung angeboten wird und dort muss man dann auch nur 20 Stunden arbeiten.
Ansonsten schiebe ich einen Riesenhass, dass ich gezwungen werde bei TC anzufangen, aber die Ansage meines Fallmanagers war klar, dass ich sofort eine Sanktion zu erwarten habe, falls ich wagen sollte dort nicht vorstellig zu werden und zu beginnen. Jede Diskussion zu der Einrichtung war unerwünscht und wurde sofort beendet.
__

"Was ist das für ein Volk! Denken sie auch oder schlurfen sie nur sinnlos über die Erde?" - Franz Kafka - Der Steuermann
Fortunatus ist offline  
Alt 28.06.2009, 11:44   #1192
Hexe45
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 1.775
Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von Fortunatus Beitrag anzeigen
Nein, auch in Bayern sind nur 30 Std. pro Woche zulässig, wenn eine Qualifizierung damit verbunden ist. Die TC hier lässt einen 6 Stunden pro Woche die Selbstlernmodule der Dekra am Computer erlernen. Es gibt bei anderen Einrichtungen auch 1-Euro-Jobs in meiner Stadt, wo eben keine zusätzliche Qualifizierung angeboten wird und dort muss man dann auch nur 20 Stunden arbeiten.
Ansonsten schiebe ich einen Riesenhass, dass ich gezwungen werde bei TC anzufangen, aber die Ansage meines Fallmanagers war klar, dass ich sofort eine Sanktion zu erwarten habe, falls ich wagen sollte dort nicht vorstellig zu werden und zu beginnen. Jede Diskussion zu der Einrichtung war unerwünscht und wurde sofort beendet.
Na ja, noch haste ja den Tolle-Toy Vertrag noch nicht unterschrieben, da bestehste erstmal drauf, daß keine Daten ohne deine Zustimmung an die Arge weiter gegeben werden.
Was ja meines Erachtens dein gutes Recht wäre.

LG
Hexe
Hexe45 ist offline  
Alt 29.06.2009, 08:12   #1193
Madi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.02.2009
Ort: Landkreis Neu-Ulm
Beiträge: 118
Madi
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Ich habe den Eindruck dass die ARGEN u. die Toys irgendwie zusammenwursteln. Evtl. wurde von meiner SB oder der gesamten ARGE damals bei Toys sogar gesagt sie sollen mir weder Kopie noch Vertrag geben, warum wohl, ja damit die dann nen Grund für Sanktion haben. Denn obwohl ich damals der Toys sowohl der SB schriftlich mitgeteilt habe dass ich mit mir so nicht umspringen lasse habe ich bis zum heutigen Tage nie was gehört von denen stattdessen kam eine andere SB um mich gleich wieder erneut zu einer anderen 1 Euro-Job Stelle zu schicken wo ich ja erneut wieder weder Kopie noch Vertrag bekam u. dann haute mir diese doofe SB ja diese Sanktion rein wo ja dann noch so ausging dass ich beim Sozialgericht leer ausging, weil ich meiner Anwältin diesen Prozeßkostenhilfeschein nicht beibringen konnte obwohl sie zu mir sagte ich müßte diesen beim Amtsgericht bekommen, aber dieser tolle Freistaat wird sich schon was dabei gedacht haben, das war doch von vornherein alles böswilligste Absicht, die ARGE wollte ja nicht dass ich beim Termin beim SG keinen Anwalt dabei hatte, das ist doch nunmal Fakt.
Madi ist offline  
Alt 29.06.2009, 09:14   #1194
Hamburgeryn
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von Fortunatus Beitrag anzeigen
Ansonsten schiebe ich einen Riesenhass, dass ich gezwungen werde bei TC anzufangen, aber die Ansage meines Fallmanagers war klar, dass ich sofort eine Sanktion zu erwarten habe, falls ich wagen sollte dort nicht vorstellig zu werden und zu beginnen. Jede Diskussion zu der Einrichtung war unerwünscht und wurde sofort beendet.
Hast du schon mal daran gedacht? ==>> ILO-Abkommen Nr. 29 + 105????
Verbot von Zwangsarbeit.
Zitat:
Artikel 2 Nr. 29

1. Als „Zwangs- oder Pflichtarbeit" im Sinne dieses Übereinkommens gilt jede Art von Arbeit oder Dienstleistung, die von einer Person unter Androhung irgendeiner Strafe verlangt wird und für die sie sich nicht freiwillig zur Verfügung gestellt hat.
(Von D 1956 ratifiziert)
Zitat:
Artikel 1 Nr. 105

Jedes Mitglied der Internationalen Arbeitsorganisation, das dieses Übereinkommen ratifiziert, verpflichtet sich, die Zwangs- oder Pflichtarbeit zu beseitigen und in keiner Form zu verwenden
a) als Mittel politischen Zwanges oder politischer Erziehung oder als Strafe gegenüber Personen, die gewisse politische Ansichten haben oder äußern oder die ihre ideologische Gegnerschaft gegen die bestehende politische, soziale oder wirtschaftliche Ordnung bekunden;
b) als Methode der Rekrutierung und Verwendung von Arbeitskräften für Zwecke der wirtschaftlichen Entwicklung;
c) als Maßnahme der Arbeitsdisziplin;
d) als Strafe für die Teilnahme an Streiks;
e) als Maßnahme rassischer, sozialer, nationaler oder religiöser Diskriminierung.
(Von D 1959 ratifiziert)
Quelle
Das Abkommen in Verbindung mit Art. 1 GG, Art. 12, Art. 20.

Ich jedenfalls habe mir vorgenommen, sollte meine FMSBpAp-Nase jemals auf die Idee kommen, mir einen solchen Zwangsarbeitsausbeuterjob anzudienen, werde ich mich genau mit diesem Abkommen zur Wehr setzen.

So wie ich mich auch u.a. des GGs bediente, um die EGV vom Tisch zu kriegen.

LG
 
Alt 29.06.2009, 09:46   #1195
Madi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.02.2009
Ort: Landkreis Neu-Ulm
Beiträge: 118
Madi
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Ja die gesamten 1 Eurojobs sind doch nur Zwangsarbeit bzw. Druckmittel für Sanktionen, was denn sonst??? Meine SB sagte z.B. zu mir, ich müßte den 1 Eurojob machen weil ich sonst zu Hause vereinsamen würde bzw. ich müßte mich dran gewöhnen morgens pünktlich aufzustehen und lauter solchen Mist, als wie wenn jemand wenn derjenige weiß dass er eine Arbeit mit Lohnsteuerkarte kriegt nicht dann sowieso aufsteht, man wird wohl von den ARGEN mit voller Absicht als doof und einfältig hingestellt.
Madi ist offline  
Alt 29.06.2009, 14:39   #1196
Fortunatus->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.05.2006
Ort: Bayern
Beiträge: 331
Fortunatus
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von Hamburgeryn Beitrag anzeigen
Hast du schon mal daran gedacht? ==>> ILO-Abkommen Nr. 29 + 105????
Verbot von Zwangsarbeit.
Quelle
Das Abkommen in Verbindung mit Art. 1 GG, Art. 12, Art. 20.

Ich jedenfalls habe mir vorgenommen, sollte meine FMSBpAp-Nase jemals auf die Idee kommen, mir einen solchen Zwangsarbeitsausbeuterjob anzudienen, werde ich mich genau mit diesem Abkommen zur Wehr setzen.

So wie ich mich auch u.a. des GGs bediente, um die EGV vom Tisch zu kriegen.

LG
Danke für den Hinweise, aber mir fehlt derzeit einfach die Kraft und der finanzielle Rückhalt um mich auf diesem Wege zu wehren. Um meinen guten Willen zu zeigen, werde ich bei TC anfange, die Frage ist eh, wie lange ich das machen kann, da ich eine schwerere Erkrankung habe. Sollte diese wieder richtig ausbrechen, werde ich eh über Monate arbeitsunfähig sein, geschützter Arbeitsbereich hin oder her.
__

"Was ist das für ein Volk! Denken sie auch oder schlurfen sie nur sinnlos über die Erde?" - Franz Kafka - Der Steuermann
Fortunatus ist offline  
Alt 02.07.2009, 11:35   #1197
Frau Manu->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 2
Frau Manu
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Hallo ,
ich war ebenfalls bei einer Toys C. Die meisten von uns hatten eine 25 Stunden Woche. Wo macht die Toys Arbeitslose glücklich? Toys macht die DEKRA glücklich, mehr bestimmt nicht. Ich habe viel mitbekommen und hier ein paar Beispiele: Einige, die eine Toys leiten, waren vorher selbst 1-Eurokräfte und sind teilweise überhaupt nicht in der Lage sowas zu leiten. Da müssen FACHkräfte sitzen, die wissen, wie man mit Menschen umzugehen hat.
Mitarbeiter der DEKRA haben für sehr wenig Geld Spielzeug und Fahrräder erspendet. Kinder oder Erwachsene haben dagegen zum Beispiel Fahrräder bekommen, die nicht verkehrssicher waren. Nie wurden Ersatzteile gekauft.
Irgendwann "durfte" nix mehr erspendet werden, aber "gute" Sachen landeten in der Tombola oder man musste einen gewissen Betrag in die Kaffeekasse zahlen.
Bewerbungen oder so waren Nebensache. In die Quali kam man nur auf Wunsch und dann hat man längst nicht das bekommen, was man gerne wollte. Staplerschein=jederzeit. Im Bürobereich=lange Wartezeit und nur zwei Module. Was soll einem das bringen? Nix halbes und nix ganzes.
Man sollte Ideen aufschreiben, was man machen kann oder was sich ändern sollte. Nix wurde umgesetzt und nach Monaten wurde das als Idee von der Leitung "verkauft" .
Da wo ich war, die konnte nicht mal richtig einen Brief verfassen. Das musste das Büro für sie machen und sie hat sich das alles auf den usbstick speichern lassen.
Sicherheit??? Vergesst es!!!
Jemand der ein Alkoholproblem hatte, wurde bei der ArGe gnadenlos verpfiffen. Und so weiter ...
Frau Manu ist offline  
Alt 02.07.2009, 12:16   #1198
schei*endreck->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.04.2009
Beiträge: 88
schei*endreck
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Es geht noch besser die Toys Company möchte jetz bei uns die Flyer auf Russisch entwerfen!Das ist doch mal was,Integration leicht gemacht.Das machen die aber nicht weil nur Russische u.Türkische Bürger da Spielzeug holen sondern weil nur noch die da arbeiten sollen!Weil die quatschen nicht soviel und beschweren sich nicht.Ansonsten arbeiten da nur Drogen und Alkoholabhängige ist für die auch kein Problem weil Bier gibts ein Glück bei uns in der Kantine falls man mal den Suff vergessen hat und Stoff gibts an den Mülltonnen.Die Chef-Etage weiss das zwar aber was solls die dürfen nur nicht an die Säge.
schei*endreck ist offline  
Alt 05.07.2009, 22:31   #1199
Darkbabe08->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.06.2009
Beiträge: 14
Darkbabe08
Daumen runter AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

An alle zukünftigen TC - Teilnehmer!!!!
Ich kann euch nur ans Herz legen nicht einmal unentschuldigt zu fehlen, oder sonstiges, denn sonst bekommt ihr schneller eine Abmahnung als euch lieb ist.
Bei mir ist es jetzt im letzten Monat passiert, ich hab 4 Wochen bevor meine Zeit bei der TC vorbei ist meine 1 Abmahnung bekommen, und bin sogar aus meinem Bereich geflogen.
Ich hab vom 1 Tag an den Laden mit aufgebaut, hab ihn renoviert, mit gestaltet, mein ganzes Herzblut rein gesteckt, meine Kraft meine Nerven, und jetzt musste ich diesen Laden verlassen, ich soll jetzt in unserer Werkstatt arbeiten.
Ich hab mir das natürlich nicht von meinem Projektleiter und unserer neuen Sozialpädagogischen Begleitung gefallen lassen, worauf die gleich meinten das dies eine Arbeitsverweigerung sei, daraufhin erklärte ich mich bereit für die restlichen Wochen in unser Lerncenter zu gehen und mir meine restliche Zeit dort zu vertreiben.
Mein Projektleiter hat mir sogar vorgeworfen, das er es lächerlich gefunden hat, das ich mich in einem Brief an die DEKRA gewendet habe, er hat mich richtig klein gemacht, tja und seitdem hat sich mein Hass auf dieses Projekt nur noch verschlimmert, ich bin wirklich froh wenn es vorbei ist, ich kann einfach nicht mehr.
Also reisst euch wirklich zusammen, wobei das auch kein Sinn macht, denn irgendwann kann man seine Meinung einfach nicht mehr zurück halten.

Darkbabe08 ist offline  
Alt 06.07.2009, 00:21   #1200
Werniman
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von Darkbabe08 Beitrag anzeigen
An alle zukünftigen TC - Teilnehmer!!!!
Ich kann euch nur ans Herz legen nicht einmal unentschuldigt zu fehlen, oder sonstiges, denn sonst bekommt ihr schneller eine Abmahnung als euch lieb ist.
Das ist aber nicht nur in der TC so,sondern bei fast allen Maßnahmeträgern. Der Träger,bei dem ich zur Zeit eine Maßnahme mache, verlangt am ersten Tag bis 9 Uhr eine Meldung,ob man krankgeschrieben sei...schonmal versucht,bis 9 beim Allgemeinarzt drangewesen zu sein ? Ein Teilnehmer hat z.B. ne Abmahnung kassiert,weil er krankgeschrieben war und der Krankenschein noch nicht am nächsten Tag via Post beim Maßnahmeträger eingetroffen ist,obwohl er ihn abgeschickt hatte. Ich bin zufällig mal auf der Intranetseite des Trägers gelandet und konnte einen Blick in deren Postausgangsbuch dort werfen: Ich hätte nie gedacht,daß es möglich ist,daß ein Träger tatsächlich 2-3 Abmahnungen pro Tag (!) rausschickt...wegen den unmöglichsten Gründen.
 
Thema geschlossen

Stichwortsuche
toys company, toys, gluecklich, company, arbeitslose

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Toys Company hat Strafanzeige erstattet - Dringende Bitte Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 13 05.05.2010 20:53
Neue Arbeit Toys Company Dekra TÜV IBB und andere gworti Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 3 16.07.2009 20:21
Henrico stolz und glücklich Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 20.03.2009 13:02
Arbeitslose können Autokosten nur eingeschränkt geltend machen Arania Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 18.03.2008 22:58
Arbeitslose durch die Hintertür gefügig machen Sonntagsmaja Archiv - News Diskussionen Tagespresse 7 07.11.2007 11:06


Es ist jetzt 10:49 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland