Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Toys Company - "Wir machen Arbeitslose glücklich"

Ein Euro Job / Mini Job Alles zum Thema Arbeit und Arbeitsgelegenheiten. Erfahrungen, Probleme, Maßnahmen


Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.05.2009, 15:49   #1101
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von hynerias Beitrag anzeigen
@ Mario Nette
Gibt es klar denkende Menschen, die so empfinden bzw. Handeln wie du es schilderst? Klingt für mich erschreckend....
Wer entscheidet, wann ein Mensch "klar denkt"? Es gab durchaus diverse Fälle, die bis vor Gerichte gelandet sind, bei denen sich die Betroffenen in Ein-Euro-Sklavenjobs sogar hineinklagen wollten. Man mus sich das mal vorstellen: Statt für vernünftige Arbeit einzustehen, bettelten sie förmlich darauf, derartige Arbeit erledigen zu dürfen. "Ich bestehe aber auf die Peitsche!" Umso verwirrender wird für sie dann jeweils das Urteil gewesen sein, welches einen Rechtsanspruch auf Versklavung verneinte. Erst bringt man ihnen bei, sie seien nichts mehr wert, dann zeigt man ihnen, wie sie angeblich doch wieder wertvoll werden und dann macht man ihnen deutlich, dass sie dies nicht erlangen dürfen. Enttäuschung? Frustration?

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 28.05.2009, 17:06   #1102
SumpfigesAcapulco
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.11.2008
Beiträge: 31
SumpfigesAcapulco
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von hynerias Beitrag anzeigen
Grundsätzlich kann ich nichts Falsches am Konzept -- Altes Spielzeug Aufzuarbeiten und dann zu Verschenken -- sehen.
Das Konzept wird erweitert: Kinderbetreuung!
Neues Projekt „Kinderbetreuung im Job-Center Wilhelmshaven“ - Internetportal der Stadt Wilhelmshaven
Zitat:
Als erstes Job-Center bietet Wilhelmshaven in Zusammenarbeit mit der Toys Company Wilhelmshaven, ein Projekt der DEKRA Akademie GmbH, ab dem 18. Mai 2009 eine kostenlose Kinderbetreuung während der Öffnungszeiten an.
Zitate aus einem Zeitungsbericht:
Zitat:
Die Betreuung wird durch Personal der Toys Company gewährleistet und ist für Kunden des Job-Centers kostenlos.
Zitat:
Vielleicht ist dieses Projekt, auch in anderer Form, für Unternehmen interessant und nachahmenswert.
Jetzt warte ich gespannt darauf, dass die Toys Company den ersten Kindergarten und die erste Schule für Kinder aus Bedarfsgemeinschaften aufmacht!
SumpfigesAcapulco ist offline  
Alt 28.05.2009, 17:12   #1103
ashna
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Das ist nicht wahr.

Die lieben Kleinen sind den SBs zu nervig, also bitten wir mal die TC zu Hilfe... wenn das nicht makaber ist.

Ich hoffe, dass diese Form der Betreuung Nicht in Anspruch genommen wird.
Möcht nicht wissen,...
 
Alt 28.05.2009, 18:52   #1104
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Toys-Mitarbeiter bewachen Kinder von Toys-Mitarbeitern? Parallelgesellschaft. Das könnten die streikenden KITA-Leute gleich noch mit in ihren Protest einbringen: "Gegen Lohndumping und Arbeitsplatzvernichtung durch die Toys Company / DEKRA"

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 29.05.2009, 08:11   #1105
hynerias->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.05.2009
Ort: localhost
Beiträge: 13
hynerias
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Kinderbetreuung schön, sinvoll und gut .... ABER ..... gibt es für soetwas nicht arbeitsuchende Kindergärtner/innen?

Edit: Einer der hiesigen Projektbetreuer, dem ich diesen Artikel gerade gezeigt habe, hat nur mit dem Kopf geschüttelt.
hynerias ist offline  
Alt 29.05.2009, 08:17   #1106
Eka->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.12.2005
Beiträge: 1.635
Eka
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von hynerias Beitrag anzeigen
Kinderbetreuung schön, sinvoll und gut .... ABER ..... gibt es für soetwas nicht arbeitsuchende Kindergärtner/innen?

Da müsste man mal näher hinschauen, ob die Kinder auch von ausgebildeten Personal betreut werden. Vielleicht waren die Erzieher/Kindergärtnerinnen vorher arbeitslos. Vielleicht ist das auch für diese nur eine 'Ein Euro Job Massnahme' Fliegender Wechsel alle paar Monate für die Kinder??

Im großen und ganzen, wenn ich die Nachbarländer beschaue, die zum Teil in ihren Firmen/Betriebe Kindergärten anhängig haben, hätte ich nichts auszusetzen. Gut, bei der Dekra weiß man aber nie....
__

Audiatur et altera pars....
Eka ist offline  
Alt 29.05.2009, 11:45   #1107
hynerias->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.05.2009
Ort: localhost
Beiträge: 13
hynerias
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Nein, was ich meinte ist.... aus einem 1€ Job kann/darf kein fester Arbeitsplatz erwachsen (Also nicht erst Monatelang via AGH gefördert und dann die selbe Aufgabe als sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis) & ein 1€ Job darf keinen Arbeitsplatz gefährden. (So zumindest verstehe ich "AGH".)

Edit: Gebrauchtes Spielzeug aufzuarbeiten um es zu Verschenken, gefährdet IMHO keine Arbeitsplätze, weil es sich wirtschaftlich für niemanden rechnet diese Dienstleistung zu Verkaufen. Aber Kinderbetreuung ist ein Arbeitsplatz der von einem Arbeitnehmer besetzt werden kann und normaler Weise auch wird.
hynerias ist offline  
Alt 01.06.2009, 23:17   #1108
schei*endreck->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.04.2009
Beiträge: 88
schei*endreck
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Für den TC Teilnehmer rechnet es sich wirtschaftlich nich!Ist richtig!Für die Dekra schon die Sanieren sich durch Assis wie mir und noch tausend anderen!Und ausserdem würde der Staat nicht das ganze Geld für integration,Abwrackprämien und verschuldete Banken verpulvern sondern in Steuersenkungen,Kostenlose Kinderbetreung und Mindestlöhnen hätte man es gar nicht nötig sich altes Spielzeug von der Dekra schenken lassen zu müssen!Ist meine Meinung
schei*endreck ist offline  
Alt 03.06.2009, 09:34   #1109
hynerias->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.05.2009
Ort: localhost
Beiträge: 13
hynerias
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von schei*endreck Beitrag anzeigen
Für den TC Teilnehmer rechnet es sich wirtschaftlich nich!.........
Das sei mal individuell dahingestellt.... mir geht es mit rund 190€ monatl. mehr zumindest wirtschaftlich etwas besser.
hynerias ist offline  
Alt 03.06.2009, 11:05   #1110
xNasevollx->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.04.2009
Beiträge: 108
xNasevollx
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

So sieht die Qualifizierung bei der Dekra/Toys aus:

MMan nehme einen 1 € Sklaven schicke ihn zum "Profi" Lehrgang ... dafür erhält er ein Zertifikat.
Mit diesem diesem Zertifikat setztam ihn als Dozent für die restlichen 1€ Sklaven ein die dann aber kein Zertifikat erhalten sondern nur eine Teilnahmebescheinigung.

Was neues gibt es auch noch:
Es fährt ein 19m Satteözeug vor die Toys und die Teilnehmer müssen diesen entleeren. Es ist die Ausstattung für die Dekra Maßnahme " City Logistic" die nichts mit der Toys zu tun hat aber wo also Sklavendienste aus Kostengründen benötigt werden!

Vergessen über die Betteltour zu berichten.
Es wurde eine Anzeige in der örtlichen Presse geschalten das Werkzeug etc gesucht wird
Der Leiter hat sich dann einen Hänger ausgeliehen und die Leute abgefahren die sich gemeldet haben mit dem Resultat was abgeholt würde:
Alte Töpfe
Geschirr
Möbel
usw usw
ca 10% brauchbar ..... der Rest Sperrmüll
Nur das dieser Sperrmüll noch abgewaschen und gereinigt werden musste
xNasevollx ist offline  
Alt 03.06.2009, 23:55   #1111
schei*endreck->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.04.2009
Beiträge: 88
schei*endreck
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Na klar gehts dir "wirtschaftlich besser!Du bist aber immer noch ein Hartzer!!!Würde es keine 1 Euro-Jops geben müsste die Dekra anständig bezahlen für die Arbeit was du für die machst so liegste weiterhin dem Staat auf der Tasche und kriegst 190 Euro von die mehr bist du den nicht wert den Rest kriegste ja eh und wenn dich einer fragt was Arbeiteste sagst 1 Euro -Job Super!Verstehst was ich meine?Jeder hat doch so was wie ein Ego oder nicht!Stell dir vor die Dekra kriegst für jeden Hartzer 6 Euro die Stunde und musst nur einen weg geben und die Harzis freuen sich auch noch!Ich habs ja auch gemacht aber trotzdem hat mich das nichts-tun,betteln und angeschei*se angekotzt aber am meisten regt mich das oben geschriebene auf die kriegen fürs nichtstun und ausgebeute....ach egal ich finds nur noch traurig
schei*endreck ist offline  
Alt 04.06.2009, 00:03   #1112
schei*endreck->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.04.2009
Beiträge: 88
schei*endreck
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von xNasevollx Beitrag anzeigen
So sieht die Qualifizierung bei der Dekra/Toys aus:

MMan nehme einen 1 € Sklaven schicke ihn zum "Profi" Lehrgang ... dafür erhält er ein Zertifikat.
Mit diesem diesem Zertifikat setztam ihn als Dozent für die restlichen 1€ Sklaven ein die dann aber kein Zertifikat erhalten sondern nur eine Teilnahmebescheinigung.

Was neues gibt es auch noch:
Es fährt ein 19m Satteözeug vor die Toys und die Teilnehmer müssen diesen entleeren. Es ist die Ausstattung für die Dekra Maßnahme " City Logistic" die nichts mit der Toys zu tun hat aber wo also Sklavendienste aus Kostengründen benötigt werden!

Vergessen über die Betteltour zu berichten.
Es wurde eine Anzeige in der örtlichen Presse geschalten das Werkzeug etc gesucht wird
Der Leiter hat sich dann einen Hänger ausgeliehen und die Leute abgefahren die sich gemeldet haben mit dem Resultat was abgeholt würde:
Alte Töpfe
Geschirr
Möbel
usw usw
ca 10% brauchbar ..... der Rest Sperrmüll
Nur das dieser Sperrmüll noch abgewaschen und gereinigt werden musste
Sei Froh wir mussten uns den Dreck alles selber holen mit das neue Auto für 18000 Euro was der Steuerzahler mit den Steuern und wir mit unserer Würde finanziert haben!Und wie du schon gesagt hattest erst mussten wir es waschen und dann wurde es weggeschmissen!Das find ich ja mal Geil nicht nur bei uns war kac...Vollgepis.....Betten und Kuscheltiere haben die anderen (Ich sicher nicht)saubergewienert und ich hab sie über die Säge geschoben!Oder ein Kollege hat die Sachen mit Vorliebe Zertreten und gesagt ist runtergefallen....
schei*endreck ist offline  
Alt 04.06.2009, 11:01   #1113
hynerias->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.05.2009
Ort: localhost
Beiträge: 13
hynerias
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von schei*endreck Beitrag anzeigen
Na klar gehts dir "wirtschaftlich besser!Du bist aber immer noch ein Hartzer!!!Würde es keine 1 Euro-Jops geben müsste die Dekra anständig bezahlen für die Arbeit was du für die machst so liegste weiterhin dem Staat auf der Tasche und kriegst 190 Euro von die mehr bist du den nicht wert den Rest kriegste ja eh und wenn dich einer fragt was Arbeiteste sagst 1 Euro -Job Super!Verstehst was ich meine?Jeder hat doch so was wie ein Ego oder nicht!Stell dir vor die Dekra kriegst für jeden Hartzer 6 Euro die Stunde und musst nur einen weg geben und die Harzis freuen sich auch noch!Ich habs ja auch gemacht aber trotzdem hat mich das nichts-tun,betteln und angeschei*se angekotzt aber am meisten regt mich das oben geschriebene auf die kriegen fürs nichtstun und ausgebeute....ach egal ich finds nur noch traurig
Ich denke nicht, das die DEKRA 6€ pro Stunde für einen AGH Platz bekommt. Hier im Thread stehen Summen von 300 - 400€ Monatspauschale. Teile ich die durch die 120 Std., die ich im Monat anwesend bin, komme ich auf einen Stundensatz von: 2,92€ brutto. Davon ausgehend das die DEKRA hiervon die Bezüge der Projektleitungen, Miete, Nebenkosten, Büromaterialien, Einrichtung u.s.w. trägt, bleibt wohl eher nicht so extrem viel übrig. Bestimmt genug um damit etwas zu Verdiehnen aber mit Sicherheit nicht so extrem viel, wie oft behauptet wird. Vielleicht sind auch deswegen so viele Toys gegründet worden, es rechnet sich besser. Und was deine Aussage bzgl. des Stolzes / Ego betrifft .... meines kratzt es nicht, das ich einen 1€ Job mache; dafür hab ich zuviel davon (Ego/Stolz) ;) Shit happens, ich kann es der DEKRA nicht verübeln, dass bestehende Gesetze und Möglichkeiten genutzt werden ...... wer würde das nicht....
hynerias ist offline  
Alt 04.06.2009, 11:18   #1114
schei*endreck->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.04.2009
Beiträge: 88
schei*endreck
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Ist ja auch egal was die letztendlich verdienen das ganze x 40 das ist fürs nichtsmachen jedenfalls zu viel!Also wenn man so ein ausgeprägtes Selbstbewusstsein hat wie du hat man das gar nicht nötig!Ich kann das nur nicht nachvollziehen!Ansonsten biste nachn halben Jahr eh wieder Zuhause und musst mit200 Euro weniger auskommen...Naja wem es was bringt mir jedenfalls nicht!
schei*endreck ist offline  
Alt 05.06.2009, 14:46   #1115
xNasevollx->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.04.2009
Beiträge: 108
xNasevollx
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Ich hatte vor einiger Zeit berichtet:

Am 09.03. habe ich mich auf eine reguläre Stellenausschreibung der Dekra für die Toys. beworben nach einem Gespräch mit meiner Fallmanagerin.
Am 14.03. ( 5 Tage später ) hat meine Fallmanagerin micht per Zuweisung an die Toys gemeldet.
Auf meine Bewerbung erhilet ich keine Antwort. Bei einem Anruf wurde mir mitgeteilt, das die Stelle aus Kostengründen gestrichen wurde.
Zum 04.5. war ich dann in der 1€ Maßnahme Toys und würde genau für den Bereich eingeteilt, für den ich mich regulär beworben hatte.
Da mein normales Rechtsempfinden das so nicht akzeptieren wollte, habe ich eine schriftliche Beschwerde an den Geschäftsführer des JobCenter Hemln geschrieben. Von diesem erhielt ich heute folgende Antwort:

Sehr geehrter Herr XXXXX.
Rückmeldungen zu von uns finanzierten Maßnahmen hinsichtlich ihre Qualität, gestaltung und Durchführung sind für uns sehr wichtig. die Zufriedenheit und den Erfolg sicher zu stellen.

Wir sind Ihren Bedenken zu Zusätzlichkeit nachgegangen und konnten keine Mängel feststellen.

blablabla

Wie geht das ?? Toys sagt wir sparen liebe an einer Stelle und das JobCenter leistet noch Beihilfe das die Dekra ihre Gewinne maximiert
xNasevollx ist offline  
Alt 05.06.2009, 14:57   #1116
Jesaja->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.08.2008
Ort: Hinter den 7 Bergen, bei den 70,000 geistigen Zwergen
Beiträge: 740
Jesaja
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von hynerias Beitrag anzeigen
Ich denke nicht, das die DEKRA 6€ pro Stunde für einen AGH Platz bekommt. Hier im Thread stehen Summen von 300 - 400€ Monatspauschale. Teile ich die durch die 120 Std., die ich im Monat anwesend bin, komme ich auf einen Stundensatz von: 2,92€ brutto. Davon ausgehend das die DEKRA hiervon die Bezüge der Projektleitungen, Miete, Nebenkosten, Büromaterialien, Einrichtung u.s.w. trägt, bleibt wohl eher nicht so extrem viel übrig.
Bist du der einzige 1-Euro-Jobber in deiner Stadt, oder warum glaubst du, dass die TC ihre kompletten Betriebsausgaben von den 2,92 Euro pro Stunde bestreiten soll, die sie alleine für dich bekommt ?

Bestimmt genug um damit etwas zu Verdiehnen aber mit Sicherheit nicht so extrem viel, wie oft behauptet wird. Vielleicht sind auch deswegen so viele Toys gegründet worden, es rechnet sich besser. Und was deine Aussage bzgl. des Stolzes / Ego betrifft .... meines kratzt es nicht, das ich einen 1€ Job mache; dafür hab ich zuviel davon (Ego/Stolz) ;) Shit happens, ich kann es der DEKRA nicht verübeln, dass bestehende Gesetze und Möglichkeiten genutzt werden ...... wer würde das nicht....
Und deshalb können ja auch ALG II-Empfänger ihre Möglichkeiten und Gesetze nutzen, um sich gegen solche unnützen, die Prekarisierung noch befördernde Maßnahmen zu wehren, und um eine Gegenöffentlichkeit zu schaffen.
__

Weh denen, die unheilvolle Gesetze erlassen und unerträgliche Vorschriften machen, um die Schwachen vom Gericht fern zu halten, und den Armen meines Volkes ihr Recht zu rauben, um die Witwen auszubeuten und die Waisen auszuplündern. Jes 10,1-2
Wie lange wollt ihr unrecht richten
und die Gottlosen vorziehen?
Schaffet Recht dem Armen und der Waise und helft dem Elenden und Bedürftigen zum Recht! Errettet den Geringen und Armen
und erlöst ihn aus der Gewalt der Gesetzlosen! Psalm 82


Jesaja ist offline  
Alt 05.06.2009, 15:35   #1117
hynerias->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.05.2009
Ort: localhost
Beiträge: 13
hynerias
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von Jesaja Beitrag anzeigen
Hallo Jesaja
Dein erstes Zitat verstehe ich nicht :(
Was willst du mir damit sagen?

LG Hynerias
hynerias ist offline  
Alt 05.06.2009, 15:59   #1118
Jesaja->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.08.2008
Ort: Hinter den 7 Bergen, bei den 70,000 geistigen Zwergen
Beiträge: 740
Jesaja
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Lies vielleicht noch einmal deinen eigenen Beitrag.
In diesem setzt du den Betrag, den die TC für dich erhält, in das Verhältnis zu den Kosten, den die TC für den Betrieb der Firma aufbringen muss, als ob sie ihre Kosten allein aus der "Aufwandsentschädigung" erbringen müsste, die sich für DICH bekommt.

Zitat:
Ich denke nicht, das die DEKRA 6€ pro Stunde für einen AGH Platz bekommt. Hier im Thread stehen Summen von 300 - 400€ Monatspauschale. Teile ich die durch die 120 Std., die ich im Monat anwesend bin, komme ich auf einen Stundensatz von: 2,92€ brutto. Davon ausgehend das die DEKRA hiervon die Bezüge der Projektleitungen, Miete, Nebenkosten, Büromaterialien, Einrichtung u.s.w. trägt, bleibt wohl eher nicht so extrem viel übrig.
__

Weh denen, die unheilvolle Gesetze erlassen und unerträgliche Vorschriften machen, um die Schwachen vom Gericht fern zu halten, und den Armen meines Volkes ihr Recht zu rauben, um die Witwen auszubeuten und die Waisen auszuplündern. Jes 10,1-2
Wie lange wollt ihr unrecht richten
und die Gottlosen vorziehen?
Schaffet Recht dem Armen und der Waise und helft dem Elenden und Bedürftigen zum Recht! Errettet den Geringen und Armen
und erlöst ihn aus der Gewalt der Gesetzlosen! Psalm 82


Jesaja ist offline  
Alt 08.06.2009, 12:01   #1119
xNasevollx->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.04.2009
Beiträge: 108
xNasevollx
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von Jesaja Beitrag anzeigen
Lies vielleicht noch einmal deinen eigenen Beitrag.
In diesem setzt du den Betrag, den die TC für dich erhält, in das Verhältnis zu den Kosten, den die TC für den Betrieb der Firma aufbringen muss, als ob sie ihre Kosten allein aus der "Aufwandsentschädigung" erbringen müsste, die sich für DICH bekommt.
Man muss auch untescheiden zwischen geringfügigen Gütern , Verbrauchsmaterialien und längerfristigen Investitionen.
wenn man sieht das teilweise 10 Jahre alte Pc´s zum Einsatz kommen dann ist die Umlage pro Teilnehmer/Monat lächerlich.
Möbel und Werkzeuge werden eh durch Betteltouren besorgt also was bleibt dann noch ??
Halbtagskräfte, billige Gewerberäume, und Verbrauchsmaterial.

Was mich interessieren würde .......muss man mit der Toys als 1€ Jobber einen Vertrag machen?
xNasevollx ist offline  
Alt 08.06.2009, 17:56   #1120
Jesaja->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.08.2008
Ort: Hinter den 7 Bergen, bei den 70,000 geistigen Zwergen
Beiträge: 740
Jesaja
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von xNasevollx Beitrag anzeigen
Man muss auch untescheiden zwischen geringfügigen Gütern , Verbrauchsmaterialien und längerfristigen Investitionen.
wenn man sieht das teilweise 10 Jahre alte Pc´s zum Einsatz kommen dann ist die Umlage pro Teilnehmer/Monat lächerlich.
Möbel und Werkzeuge werden eh durch Betteltouren besorgt also was bleibt dann noch ??
Halbtagskräfte, billige Gewerberäume, und Verbrauchsmaterial.
Ich wolllte damit ja auch nur zum Ausdruck bringen, dass die Anzahl der Teilnehmer entscheidend ist. Gewöhnlicherweise werden ja auch mehr "Mitarbeiter" von 1-Euro-Job-Trägern angefordert, als tatsächlich beschäftigt werden können.
Was die TC angeht kann ich nicht aus eigener Erfahrung sprechen, aber bei einem 1-Euro-Job in einem etwas zwielichtigen Verein, den ich mal angefangen hatte, war es so, dass 12 Leute vom Amt angefordert wurden. 2 davon sollten private Parties ausrichten, die 10 anderen einen Freizeittreff ausrichten. Nur war dieser Freizeittreff auf Grund von massivem Schimmel und Feuchtigkeit geschlossen worden, und die 10 hatten praktisch nichts zu tun, was ihnen dann wiederum vorgeworfen wurde. Aber selbst bei einem Betrieb des Freizeittreffs wären 10 Personen zu viel gewesen.
Den Job konnte ich übrigens ohne Sanktionen abbrechen.
__

Weh denen, die unheilvolle Gesetze erlassen und unerträgliche Vorschriften machen, um die Schwachen vom Gericht fern zu halten, und den Armen meines Volkes ihr Recht zu rauben, um die Witwen auszubeuten und die Waisen auszuplündern. Jes 10,1-2
Wie lange wollt ihr unrecht richten
und die Gottlosen vorziehen?
Schaffet Recht dem Armen und der Waise und helft dem Elenden und Bedürftigen zum Recht! Errettet den Geringen und Armen
und erlöst ihn aus der Gewalt der Gesetzlosen! Psalm 82


Jesaja ist offline  
Alt 08.06.2009, 20:55   #1121
Hexe45
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 1.775
Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von hynerias Beitrag anzeigen
Ich denke nicht, das die DEKRA 6€ pro Stunde für einen AGH Platz bekommt. Hier im Thread stehen Summen von 300 - 400€ Monatspauschale. Teile ich die durch die 120 Std., die ich im Monat anwesend bin, komme ich auf einen Stundensatz von: 2,92€ brutto. Davon ausgehend das die DEKRA hiervon die Bezüge der Projektleitungen, Miete, Nebenkosten, Büromaterialien, Einrichtung u.s.w. trägt, bleibt wohl eher nicht so extrem viel übrig. Bestimmt genug um damit etwas zu Verdiehnen aber mit Sicherheit nicht so extrem viel, wie oft behauptet wird. Vielleicht sind auch deswegen so viele Toys gegründet worden, es rechnet sich besser. Und was deine Aussage bzgl. des Stolzes / Ego betrifft .... meines kratzt es nicht, das ich einen 1€ Job mache; dafür hab ich zuviel davon (Ego/Stolz) ;) Shit happens, ich kann es der DEKRA nicht verübeln, dass bestehende Gesetze und Möglichkeiten genutzt werden ...... wer würde das nicht....
Meinste nicht, daß du deinen Stolz und Ehre völlig falsch einschätzt?
Als ich deine Zeilen las, war mein erster Gedanke, daß dein Stolz bereits gebrochen ist, was mir wirklich sehr leid tut.
Schlimmer noch auf mich wirkt es so, daß sie dich genau da haben, wo sie dich haben wollten.

LG
Hexe
Hexe45 ist offline  
Alt 08.06.2009, 23:40   #1122
schei*endreck->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.04.2009
Beiträge: 88
schei*endreck
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Das denke ich eben auch!Es ist schon ganz schön mies wenn du dich Nachmittags mit ein paar Freunden triffst,ihr alle zur selben Zeit aufgestanden seid euch über die Arbeit aufregt und du bist der einzigste ***** der trotzdem nicht für seine Familie sorgen kann obwohl du eigentlich ja auch jeden Morgen zur Arbeit gehst!Und da is man echt zufrieden mit sich?Aber wie gesagt solange es die Leute gibt die denken "boah 180€ mehr davon kann ich mir mal gute Wurst für die Stulle kaufen"und dabei aber ganz vergessen das man auch wenn man nicht schwer arbeitet mehr essen tut und einige wenige nicht mitn Fahrad oder zu Fuß zur arbeit kommen und somit diese 180 € im Arxxx sind!Die sind fertig mitn Leben wer sowas verteidigt kann nicht Dicht sein brauch auch keiner kommen "aber irgendwas muss ich doch tun" auch Leute wie die lange arbeitslos waren und arbeiten können und wollen kann man anständig bezahlen!
schei*endreck ist offline  
Alt 08.06.2009, 23:51   #1123
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.307
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Die ncäshten Wochen könnten für TC sehr spannend werden. Nur mal soweit bisher. Alles andere wird sich dann finden, bzw. für TC dann nicht mehr
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 09.06.2009, 00:32   #1124
ladydi12
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 22.07.2006
Ort: auf der linken Arschbacke vom ***** der Welt
Beiträge: 2.911
ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Hallo Martin,

wollte noch hinzufügen bzw. anmerken, daß sich TC inzwischen auch in Gelsenkirchen breit macht (ich meine Aldenhofstraße? oder Ahlmannshof bin mir diesbezüglich nicht sicher, ich habe vor kurzem erst einen Aushang von denen gesehen).

meint ladydi12
__

Erkenntnisse meiner Mum aus den 1980er Jahren Teil 1:
„Es muß bei den Politikern endlich der Groschen fallen, wenn ihr Leben lang vorbildlich gewesene Menschen und Staatsbürger auf die Straße gehen, um kundzutun, daß grundlegende oder lebenswichtige Dinge nicht in Ordnung sind und gegen den gesunden Menschenverstand stehen. "
ladydi12 ist offline  
Alt 09.06.2009, 09:52   #1125
pagix
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.07.2005
Beiträge: 465
pagix Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von Martin Behrsing Beitrag anzeigen
Die ncäshten Wochen könnten für TC sehr spannend werden. Nur mal soweit bisher. Alles andere wird sich dann finden, bzw. für TC dann nicht mehr
Nanü, wird der Gammel nun eingestampft?
pagix ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
toys company, toys, gluecklich, company, arbeitslose

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Toys Company hat Strafanzeige erstattet - Dringende Bitte Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 13 05.05.2010 20:53
Neue Arbeit Toys Company Dekra TÜV IBB und andere gworti Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 3 16.07.2009 20:21
Henrico stolz und glücklich Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 20.03.2009 13:02
Arbeitslose können Autokosten nur eingeschränkt geltend machen Arania Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 18.03.2008 22:58
Arbeitslose durch die Hintertür gefügig machen Sonntagsmaja Archiv - News Diskussionen Tagespresse 7 07.11.2007 11:06


Es ist jetzt 10:38 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland