QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Toys Company - "Wir machen Arbeitslose glücklich"

Ein Euro Job / Mini Job Alles zum Thema Arbeit und Arbeitsgelegenheiten. Erfahrungen, Probleme, Maßnahmen


Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.05.2009, 22:35   #1026
schei*endreck
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von schei*endreck
 
Registriert seit: 17.04.2009
Beiträge: 88
schei*endreck
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von balkonfee Beitrag anzeigen
Auch von mir die besten Glückwünsche.
Wieso Sanktionen?- Hast Du vorzeitig beendet?
Bei mir war es heute der erste Tag , hoffe es wird sich noch ändern , aber heute war nur langweilen und nix tun angesagt!!!!!!!
Ich mach jetzt auf Pauschal-Basis was verdiene ich zwar weniger aber es geht länger(hoffentlich)wie diese Sch...Maßnahme und was ganz wichtig ist mich schei*st keiner an und man kann keine schei*se rum erzählen(Das war bei uns gaaaaaaanz schlimm weil wir alle aus dem selben Nest waren)Wir waren die erste Gruppe und da war einen Monat komplett ich zetiere:Wir machen uns heute erstmal Gedanken.....!Ohne schei*s einen Monat ging das so!Und dann gingen wir auf Bettel Tour und was wir nicht erbetteln konnten sollten wir von zu hause mitbringen!Wir wollen ja schließlich was machen hieß es.Das ein Harz 4 empfänger nichts zu verschenken hat war erstmal egal.Ich frag mich heute noch wo das Geld hingegangen ist das die für uns kriegen?!?Egal wo du eingeteilt bist LaGer,Verwaltung oder Werkstatt du langweilst dir einen hässlichen ich war mehr kaputt die Zeit wo ich da war wie auf den Bau!Man kommt nach hause und schläft ein die Freundin fragt "Mensch Hasi was musstest du den alles machen"und wenn du ehrlich bist und kein Abendbrot gemacht haben willst sagst du"Nichts nur rumgesessen"Und seinen Kumpels brauch man auch nichts von da erzählen die wissen das schon von einem Kollegen!Es war nicht einfach wie man merkt.Das ist bestimmt nicht nur bei uns so.
schei*endreck ist offline  
Alt 06.05.2009, 19:19   #1027
xNasevollx
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von xNasevollx
 
Registriert seit: 25.04.2009
Beiträge: 108
xNasevollx
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Soo nun bin ich seit Montag auch Teilnehmer bei der Toys Company einer von inzwischen 60 !!!

Vor ca. 14 Tagen kam die Einladung zum wörtlich VORSTELLUNGSGESPRÄCH !

Diese sah so aus das ca. 50 Leute in einem Raum waren und mehrfach einzeln nach vorne zu gehen um dort diverse Formblätter fürs Kurzprofil und Bankverbindung entgegen zu nehmen.

Das Beste war jedoch die Vereinabrung die man möglichst sofort unterschreiben sollte.
U.a. ging es da um die Verschwiegenheitspflicht. Also die Teilnehmer müssen sich schriftlich verpflichten die Schnautze zu halten. Die DEKRA bzw Leitung der Toys sichert dieses selber im Gegenzug nur mündlich zu

Unter Arbeitsschutz und betriebliche Ordnung soll ich mich verpflichten das ich mich an die Vorschriften zum Arbeitsschutz und die Hausordnung der DEKRA halte
Ich kenne aber keins von beiden. Auf Frage dazu hiess es: Das wäre alles nicht so wichtig was könnte denn bei Plüschtieren schon passieren

Unter Versicherungsschutz steht das ich haften soll wie ein Arbeitnehmer !!

So wurde aus dem "Vorstellungsgespräch" ein Tag von 6 Std und keiner der Teilnehmer war darauf eingestellt. Klar jeder kennt ein Vorstellungsgespärch und das dauert keine 6 Std. Also Kaffee, Getränke und was zu essen vom Imbiss geholt und schwupps 7 Euro weg.

Nebenbei wurde dann mal erwähnt das alle am nächsten Tag zu erscheinen hätten, das die Maßnahme beginnt.
Einwände das auch ein Alg 2 Empfänger seinen Tagesablauf strukturiert und gerade Mütter ja einiges zu regeln hätten wurden übergangen.

Heute morgen dann mal kurzes Gespräch mit der Projektleitung mit dem Hinweis das ich ein Probeml habe betreffend der Fahtzeiten das ich aus einem kleinen Dorf komme und die Öffis so genial verkehren das ich, wenn ich für die 2 Schicht ( 10-16 Uhr ) eingeteilt bin, ich insgesamt für Hin- und Rückfahrt 4 Std unterwegs bin. Antwort war sinngemäß: Wer wirklich will schafft das auch zu koordinieren.
Bem.: Ich war rund 20 Jahre im Aussendienst was will mir da jemand erzählen das ich Fahrzeiten koordinieren muss

Letztes Highlight für heute die Toiletten. Kann natürlich nur fürs Örtchen der Männer sprechen. Für ca. 40 Männer ein Toilettenbecken und ein Pinkelbecken! Jeder Betrieb muss sich an § 37 der Arbeitsstättenverordnung halten ... nur die DEKRA nicht

So das für heute
xNasevollx ist offline  
Alt 06.05.2009, 19:29   #1028
Rounddancer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Rounddancer
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.151
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von xNasevollx Beitrag anzeigen
Für ca. 40 Männer ein Toilettenbecken und ein Pinkelbecken! Jeder Betrieb muss sich an § 37 der Arbeitsstättenverordnung halten ... nur die DEKRA nicht
Nun, da gibt es ja so sinnvolle Kontrollorgane wie das Gewerbeaufsichtsamt, die Berufsgenossenschaft, das Gesundheitsamt, etc.
Rounddancer ist offline  
Alt 06.05.2009, 19:33   #1029
xNasevollx
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von xNasevollx
 
Registriert seit: 25.04.2009
Beiträge: 108
xNasevollx
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von Rounddancer Beitrag anzeigen
Nun, da gibt es ja so sinnvolle Kontrollorgane wie das Gewerbeaufsichtsamt, die Berufsgenossenschaft, das Gesundheitsamt, etc.

Aber ob die wirklich die DEKRA verpflichten Auflagen zu erfüllen bezweifel ich ....
xNasevollx ist offline  
Alt 06.05.2009, 19:43   #1030
Rounddancer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Rounddancer
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.151
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Den Versuch ist es wert.

Es muß ja auf dem 00 nicht gleich der Verdacht auf Schweinegrippe grasieren ...
Rounddancer ist offline  
Alt 06.05.2009, 19:58   #1031
xNasevollx
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von xNasevollx
 
Registriert seit: 25.04.2009
Beiträge: 108
xNasevollx
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Es geht nicht um Krankheiten!

Wer mal einen neuen Betrieb ( das ist die Toys hier) eröffnet hat der weiss wie sich die Ämter die Klinke geben.

Hier war wohl niemand weil sonst wären zb Feuerlöscher vorhanden und Fluchtwege gekennzeichnet
xNasevollx ist offline  
Alt 06.05.2009, 20:15   #1032
Rounddancer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Rounddancer
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.151
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Na, dann wird es Zeit, daß da wer kommt und nach solchen essentiellen Dingen guckt.
Auch die Feuerpolizei.
Rounddancer ist offline  
Alt 07.05.2009, 17:28   #1033
xNasevollx
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von xNasevollx
 
Registriert seit: 25.04.2009
Beiträge: 108
xNasevollx
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Der nächste Tag:

Heute leider er st um 9:00 bei der Toys erschienen da mein Bus Verspätung hatte und ich den nachfolgenden nicht mehr ererichte. Natürlich wurde ich vom Teamleiter ermahnt.

Ich nahm die Gunst der Stunde wahr und legte ihm die Ausdrucke der Busverbindung vor mit dem Hinweis das ich nicht gewillt bin eine Fahrtzeit in diesem Umfang von 2:55 Std bze 3:35 Std in kauf zu nehmen.
Ich erhielt zur Antwort das ich vom Gesetzgeber her dazu verpflichtet wäre.
So zemlich wörtlich entgegnete ich ihm, das er dann ja auch den § 121 SGB III kennen würde der besagt das bei einer Arbeitszeit von weniger als 6 Std/Tag man max 2 Std Gesamtfahrzeit in kauf nehmen muss und das Urtele vom LSG gibt, die besagen das bei 1 € Jobs es sogar nur 1,5 Std sein dürfen das man noch ausreichend Zeit für Bewerbungen etc. hat.
Er tat mein verhalten damit ab das es an meinem Willen liegen würde.

Es folgte dann Anruf von mir bei meiner Fallmanagerin. Nach kurzer Schilderung des Sachverhaltes sagte sie wörtlich:
Sie wollten die Maßnahme mitmachen !!
Tatsache ist ich habe mich um eine reguläre Stellenausschreibung für ein Gehalt von 2500.- Brutto beworben für den Vertrieb

Also darf ich am Dienstag zum Rapport zu ihr.

Part 2 erfolge ca 1,5-2 Std später
Ich fragte ihn wie es denn gehen sollte selbst wenn es nicht an dem von ihm unterstellten Willen liegen würde, das ich die 2te Maßnahme und das damit verbundene Bewerben wahrnehmen soll welches im Zeitraum von 14-17 Uhr ist.
Antwort sinngemäß: Ich wäre in der Toys Comany zum arbeiten Rest interessiert nicht.
Ich: Also wenn ich die Toys nicht besuche = Sanktionen. Wenn ich die B-Maßnahme nicht besuche = Sanktionen

Part 3 erfolgte weitere ca 30 min später
Ich erklärte ihm das ich bereit wäre eine Fahrtzeit von 2:55 Std (!!!!) in kauf zu nehmen, aber ich dann ggf meine Bewerbungen in der Toys schreiben müsste.
Antwort: Bewerbungen schreiben wäre im Laufe der Maßnahme angedacht dann könnte ich sie schreiben, der Hinweis das ich aber 4 Bewerbungen/Monat schreiben muss tat er damit ab das der Monat noch lang wäre. Diesem MUSS das ich bewerbungen schreibe, wurde nicht weiter eingegangen nur das ich bei der Toys meine Arbeiten verrichten MUSS.

Toiletten hat sich inzwischen geklärt es sind in einem Nebenabschnitt der Räumlichkeiten weitere

So morgen gehts weiter ... habe heute schon gesehen was wir für neue Erklärungen unterschreiben sollen
xNasevollx ist offline  
Alt 07.05.2009, 18:38   #1034
ashna
Gast
 
Benutzerbild von ashna
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Wenn die nicht noch Geld bekommen würden, hätte ich zu grosse Lust mir den Laden mal von innen anzusehen.
Wo kann ich mich bewerben?
 
Alt 07.05.2009, 18:47   #1035
balkonfee
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von balkonfee
 
Registriert seit: 20.04.2009
Beiträge: 27
balkonfee
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Auch ich bin seit Montag dabei....., Leute mir fehlen die Worte!!!!
Ich weiß noch nicht wie ich 6 Monate aushalten soll!????!!!

Ich werde berichten , aber nicht mehr heute , ich kann und will heute nicht mehr an den Laden erinnert werden. Heute bin ich nur noch deprimiert , habe jahrelang gearbeitet , und nun sitze ich in diesem Laden und komme da nicht weg .
Exkrement , ich brauche endlich wieder einen festen Arbeitsplatz!!!!!!!!!!!
balkonfee ist offline  
Alt 07.05.2009, 18:49   #1036
xNasevollx
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von xNasevollx
 
Registriert seit: 25.04.2009
Beiträge: 108
xNasevollx
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von ashna Beitrag anzeigen
Wenn die nicht noch Geld bekommen würden, hätte ich zu grosse Lust mir den Laden mal von innen anzusehen.
Wo kann ich mich bewerben?
versuch mal auf:

www.wie-werde-ich-reich-mit-1-euro-sklaven.com

com ist wichtig weil da kein deutsches impressum drin steht :)
xNasevollx ist offline  
Alt 07.05.2009, 18:57   #1037
ashna
Gast
 
Benutzerbild von ashna
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Link ist tod.

In meiner Ecke gibt es die DEKRA auch.

Wie gesagt, wenn dieser Verein nicht noch Geld für die ELOs bekommen würde, dann...
 
Alt 07.05.2009, 19:04   #1038
xNasevollx
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von xNasevollx
 
Registriert seit: 25.04.2009
Beiträge: 108
xNasevollx
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von ashna Beitrag anzeigen
Link ist tod.

In meiner Ecke gibt es die DEKRA auch.

Wie gesagt, wenn dieser Verein nicht noch Geld für die ELOs bekommen würde, dann...

der linkk war nur scherz
xNasevollx ist offline  
Alt 07.05.2009, 19:11   #1039
ashna
Gast
 
Benutzerbild von ashna
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Boa, ne ne, jetzt hab ich aber echt die NaseVoll von dir, du Scherzkeks.
Wie kannst du nur.

Aber schön, dass du deinen Humor nicht verloren hast.

Erinnert mich mal grad an Muci und die weissen Blätter.
 
Alt 07.05.2009, 19:41   #1040
xNasevollx
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von xNasevollx
 
Registriert seit: 25.04.2009
Beiträge: 108
xNasevollx
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von ashna Beitrag anzeigen
Boa, ne ne, jetzt hab ich aber echt die NaseVoll von dir, du Scherzkeks.
Wie kannst du nur.

Aber schön, dass du deinen Humor nicht verloren hast.

Erinnert mich mal grad an Muci und die weissen Blätter.

wenn ich den nicht hätte würde ich mich in einem dicht belaubten baum aufhängen mit nem schild um den hals
schuld war toys und die arge
xNasevollx ist offline  
Alt 08.05.2009, 08:12   #1041
Tinka
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Tinka
 
Registriert seit: 06.11.2007
Beiträge: 1.118
Tinka Tinka Tinka
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Kiek' mal an, die Sklavenfirma bettelt im Netz, Pfui Deibel :

Zitat:
Werkzeuge aller Art
Die Toys Company Pinneberg möchte Kinderaugen wieder strahlen sehen. Es wird gespendetes Spielzeug repariert, gereinigt und vervollständigt. Das Spielzeug wird kostenlos an Kinder aus sozial schwachen Familien und gemeinnützigen Organisationen abgegeben. Wir suchenSchraubschlüssel, -dreher, Zangen, Hobel, Schraubzwingen, Laubsägen, sämtliche anderen Sägen - Werkzeug jeglicher Art. Für unseren Tischler wäre es die größte Freude, wenn er eine Werkbank hätte.

Stapelstühle (Kunststoff)
Die Toys Company Pinneberg möchte Kinderaugen strahlen lassen. Wir sammeln und reparieren Spielzeug. Es wird kostenlos an Kinder aus bedürftigen Familien sowie soziale Einrichtungen abgegeben. Für Veranstaltungen suchen wir Stapelstühle aus Kunststoffe. Wenn Sie welche zu verschenken haben - wir holen sie gerne ab!
Ort: 25421 Pinneberg

Quelle: STILBRUCH - Das Kaufhaus für Modernes von gestern

Sparen, Sparen, Sparen...bloss kein Geld für Material ausgeben; sonst bleibt nicht genug von der 1€-Jobber Pauschale für den Träger übrig!

Tinka ist offline  
Alt 08.05.2009, 08:40   #1042
ashna
Gast
 
Benutzerbild von ashna
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Ich habe die selben Ziele wie Toys...
Ich nehme das Spielzeug meiner Kinder womit sie nicht mehr spielen. Ich reinige es (war es jemals schmutzig?), repariere es (mache ich sobald was dran ist und nicht erst, wenn ich es abgeben will) und gebe es in einem Geschäft ab, wo ich weiss, dass es an Bedürftige zum kleinen Preis weitergegerben wird. Dort kaufe ich auch selber sehr oft ein, so dass ich schon mal meine Sachen gegen Sachen im Geschäft tauschen darf.
Das ganze wird vom Kinderschutzbund gemacht.
Die verdienen zwar auch, aber in dem Geschäft arbeitet nicht ein Ein-Euro-Jobber, sondern alles Ehrenamtliche.
 
Alt 08.05.2009, 09:00   #1043
Rounddancer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Rounddancer
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.151
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Ein sehr guter Weg.
Rounddancer ist offline  
Alt 08.05.2009, 12:20   #1044
schei*endreck
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von schei*endreck
 
Registriert seit: 17.04.2009
Beiträge: 88
schei*endreck
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Na,hab ich zu viel versprochen ist schön da oder?Das beste ist echt was anderes zu finden.Und 4 Stunden Fahrzeit geht ja mal gar nicht!Da wär ich zwei Wochen krank....Erledigt!Besser sind 3 Wochen.Hallo?Ich würde doch nicht 4 Stunden mitn Bus fahren für 1 Euro!!!!!!Aber wird noch besser wenn die Kollegen dann erstmal langweilig wird.....
schei*endreck ist offline  
Alt 08.05.2009, 15:17   #1045
xNasevollx
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von xNasevollx
 
Registriert seit: 25.04.2009
Beiträge: 108
xNasevollx
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Ich finde es schon strafbar ..... in vielen solcher Maßnehmane sind viele Leute über 50 die einige Jahre arbeitslos sind und bei denen man merkt das das Selbstwertgefühl u.a. stark durch diese Untätigkeit gelitten hat.

Statt solch eine oder andere maßnahme zu nehmen um dieses Selbstwertgefühl wieder zu pushen wird dieses zwar versichert und augenscheinlich auch gemacht aber sich gleichzeitig eines Werkzeuges bedient das nennt sich ANGST ! Die Angst vor Sanktionen.

Wenn ich an den ersten Tag denke an dem von 50 Leuten 47 (ca.) die Vereinbarung der Dekar unterschrieben haben obwohl ich offen allen erklärt habe dieses nicht zu tun oder mit nach hause zu nehmen und in Ruhe darüber nachzudenken finde ich das erschreckend.
Die einzige Frage die mir in Erinnerung ist war: Ob das Jobscenter erfährt wie man sich führt..... alleine diese Frage sagte mir schon alles.
xNasevollx ist offline  
Alt 08.05.2009, 15:24   #1046
Rounddancer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Rounddancer
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.151
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Also ich kann es niemandem verdenken, wenn er halt, um keinen Ärger zu haben, das tut, was man von ihm erwartet.

Daß da natürlich keine so gute Qualität, keine so gute Leistung herauskommt, wie wenn jemand voll hinter einer Arbeit, hinter einer Sache steht, das ist klar.
Aber das wäre ja dann schon wieder nicht zusätzlich.
Rounddancer ist offline  
Alt 08.05.2009, 16:13   #1047
Drueckebergerin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Drueckebergerin
 
Registriert seit: 11.03.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 2.218
Drueckebergerin
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von ashna Beitrag anzeigen
Ich habe die selben Ziele wie Toys...
Ich nehme das Spielzeug meiner Kinder womit sie nicht mehr spielen. Ich reinige es (war es jemals schmutzig?), repariere es
(mache ich sobald was dran ist und nicht erst, wenn ich es abgeben will) und gebe es in einem Geschäft ab, wo ich weiss, dass es an Bedürftige zum kleinen Preis weitergegerben wird. Dort kaufe ich auch selber sehr oft ein, so dass ich schon mal meine Sachen gegen Sachen im Geschäft tauschen darf.
Das ganze wird vom Kinderschutzbund gemacht.
Die verdienen zwar auch, aber in dem Geschäft arbeitet nicht ein Ein-Euro-Jobber, sondern alles Ehrenamtliche.
Versuch doch mal, Dich selber als 1-€-Jobber anzustellen und bei der ARGE die Kopfgeld-Pauschale für Dich zu beantragen...
__

Grüße aus Bärlin
500 - 30 - 10 netto....... Hartz IV muß weg !

Die Reichen sind so unersättlich, die wollen alles besitzen, sogar die Armut!
Don`t dream it - be it !
Der beste Weg, einen schlechten Vorschlag vom Tisch zu fegen, besteht darin, einen Besseren zu machen !
Hier gibt`s nur Erfahrungsaustausch, keine Rechtsberatung !
Drueckebergerin ist offline  
Alt 08.05.2009, 19:15   #1048
ashna
Gast
 
Benutzerbild von ashna
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Jo, das ist die Idee.
Die beschäftigen aber keine Ein-Euro-Jobber, nur ehrenamtlich kann ich da was machen.
 
Alt 08.05.2009, 19:20   #1049
Gavroche
Gast
 
Benutzerbild von Gavroche
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von ashna Beitrag anzeigen
Jo, das ist die Idee.
Die beschäftigen aber keine Ein-Euro-Jobber, nur ehrenamtlich kann ich da was machen.
Wenn Du Glück hast, bekommst Du als Ehrenamtliche vielleicht sogar das Fahrgeld ersetzt.
 
Alt 08.05.2009, 19:34   #1050
ashna
Gast
 
Benutzerbild von ashna
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Fahrgeld? Was ist das?
Ne, der Laden liegt bei mir um der Ecke, das geht auch zu Fuß.
 
Thema geschlossen

Stichwortsuche
toys company, toys, gluecklich, company, arbeitslose

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Toys Company hat Strafanzeige erstattet - Dringende Bitte Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 13 05.05.2010 20:53
Neue Arbeit Toys Company Dekra TÜV IBB und andere gworti Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 3 16.07.2009 20:21
Henrico stolz und glücklich Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 20.03.2009 13:02
Arbeitslose können Autokosten nur eingeschränkt geltend machen Arania Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 18.03.2008 22:58
Arbeitslose durch die Hintertür gefügig machen Sonntagsmaja Archiv - News Diskussionen Tagespresse 7 07.11.2007 11:06


Es ist jetzt 11:11 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland