Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Toys Company - "Wir machen Arbeitslose glücklich"

Ein Euro Job / Mini Job Alles zum Thema Arbeit und Arbeitsgelegenheiten. Erfahrungen, Probleme, Maßnahmen


Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.02.2009, 18:22   #851
elpopel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.11.2008
Beiträge: 34
elpopel
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

um etwas zu beweisen muss man einmal anfangen es zu verstehen.

Die Dekra sagt über ihr Projekt Toys Company folgendes:
Quelle: DEKRA Toys Company: Startseite

Zitat:
Dekra: Es gib allerdings den kleinen Unterschied, dass das Unternehmen keinen Gewinn macht und alle das Gleiche verdienen: Einen Euro pro geleistete Arbeitsstunde.
es sind in einigen Fällen 1,50 €
jedoch warum hat der eine diesen Bonus und auf diese 1,50 € und ab wann? und warum andre nicht?

Ebenso wird die Mehraufwandsentschädigung nicht mehr wie gehabt, in Bar ausgezahlt sondern auf das Konto des Kandidaten überwiesen.

Es gibt hier zu Regelungen und Richtlinien, diese sogenannte Erhöhung der Mehraufwandsentschädigungen wird nicht einfach nach Lust und Laune vergeben, es soll auch einen Motivations-Effekt erzielen, ab den 3 Monat.

Zitat:
Dekra: Mit Vermittlungsquoten zwischen 25 und 30 Prozent liegen die Toys Companies deutlich über dem Durchschnitt vergleichbarer Angebote. Andere Ein-Euro-Job Projekte, wie sie die ARGEn (Arbeitsgemeinschaften SGB II) der Städte und Gemeinden in Eigenregie oder zusammen mit freien Bildungsträgern anbieten, schaffen selten mehr als 15 Prozent
Quelle: dekra.de - Pressemitteilung

von 100 hat vielleicht einer einen Job gefunden. jedoch rechnet sich die Dekra diesen Erfolg an, wenn dieser auch bis zu 12 Monaten nach dieser Maßnahme vermittelt wurde. dann passt vielleicht diese Statistik.

Zitat:
Dekra: Etwa ein Viertel der Arbeitszeit ist der Qualifizierung für und der Suche nach einem „richtigen“ Arbeitsplatz gewidmet.sowie der Zugang zum DEKRA Arbeitsmarktportal sind dabei große Pluspunkte.
dies trifft auf die TC in meinem Ort bis jetzt absolut nicht zu, Dekra Arbeitsmarktportal habe ich niemals gesehen und es hat mich leider niemand sonst in irgend einer Form dies bezüglich angesprochen.

Persönlich empfinde ich meine letzten Monate bei der TC als eine Belastung.
Andrerseits habe ich die Erfahrung gemacht, das wenn man sich aufrichtig und offen stellt und frei sagt " ich habe dies und das Problem " auch wenn dies ein Privates ist, packt da sogar die Chefin persönlich mit an, ebenso wird man nach paar Wochen gefragt wie man sich fühlt in dieser neuen Situation und ob alles in Ordnung sei, dies Rechne ich jedoch den Charakteren hoch an, und freue mich das man uns nicht wie Zweite Güterklasse behandelt.
elpopel ist offline  
Alt 27.02.2009, 23:37   #852
intercell->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.02.2009
Ort: Bingen
Beiträge: 10
intercell
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von Leseratte2008 Beitrag anzeigen
Hallo @ all

Erst einmal ein gesundes neues jahr allen Elosüchtigenmitgliedern

So mal neues zu unserer TC hier habe in den letzten wochen & Monaten
vieles in die wege geleitet,teilweise mit erfolg und auch viele kleine naja
Rückschläge hinnehmen müssen.

was aber nicht auf die Kappe der Dekra geht sondern eher an die TC
teilnehmer liegt kaum sehen sie fortschritte sind sie der meinung das soll
auch schon alles gewesen sein und es reicht ( nichts daraus gelernt )

was man wirklich bewegen kann wenn man sich für was einsetzt um so
eine unnützige einrichtung wie die TC zu kippen,die lieben Teilnehmer
haben sich gefreut als der eine projektleiter gefeuert wurde und dachten
sie wären schon am Ziel ihrer Träume ( reine Träumerei das ganze )

an statt einen zu unterstützen ließen sie einen kalt stehen und hörten
auf die Allein stehende Projektleiterin ( Der teufel in Person !!! ) eifrig
wie sie waren schuften sie für den tag der offenen Tür unserer TC
nicht einmal worte der vernunft hielt sie davon ab mal ihren verstand
ein zusetzen alle glaubten ihren versprechungen ( zwecks Überstunden )

Dann kam dieser Tag X und erfiel mit paucken und trompeten voll ins
wasser dieser tag hat der Dekra mehr gekostet als es ein brachte das
ganze konzept mit der offenen Tür ( ohne richtige Werbung läuft nichts )
mal abgesehen von den Spenden unseres Landkreises und dabei heißt es
doch immer die Stadt sei pleite wo möglich wird irgend wo bei uns
kleinen hartzies wieder was eingespart.

Punkt 1 - Alle die eifrig mit gewirkt haben dürften ein paar tage später
feststellen das es keine Überstunden gab ( leere versprechungen also )
daraus gelernt ? = NEIN

Das Fernsehn war bei uns zu gast ( oh wie schön ) auch hier haben alle
ihren geistigen verstand abgeschaltet und die blindenbrille auf gesetzt
ließen sich von A nach B verschieben da nur aus gewählte Mitarbeiter
ins Fernsehen dürften und in die extra auf gemotzen bereiche rein kamen
der rest musste immer ausweichen vom Lager in die Werkstatt oder naja
umgedreht oder einige mussten halt ins klo oder die Teeküche.

Punkt 2 - geht an unsere projektleiterin auch wieder was man mit einen
dummen grinsen und ein paar labilen sprüchen bewegt ( Super !!!!! )

So da war doch noch Nikolaus und Weihnachten vor der Türe und wie
es bei der TC doch so ist müssen Niklausstiefel her auch hier helfen ...
helfen gefühlvolle worte ihr müsst dies und das machen wir haben da
150 bestellungen und haben hier 100 bestellungen usw und man wird es
nicht glauben es gibt doch immer wieder Teilnehmer die diese Arbeit mit
übers WE nach Hause nehmen und sie dort weiter machen.

Punkt 3 - geht auch hier an die Projektleitung ( Prima.... !!!! )

Fazit / Bilanz = zur ganzen TC geschichte

" Anmerk - damit meine ich nicht alle TCteilnehmer hier und da gibt es
auch noch ausnahmen - man soll ja nicht alle über einen Kamm ziehn "

Wenn man sich für was einsetzt kann man erfolge verbuchen sei es hier
und da als einzel Person ( okay ein paar kleine helfer gab es schon ) im
grunde habe ich aus der ganzen Sache was gelernt die Teilnehmer die in
solch einer TC hinein gesteckt werden wollen garnicht das man ihnen
hilft es geht ihnen doch super da ( und das alles für einen Euro )

Statt Hilfe um was zu verändern sehen es viele eher, die TC als grosses
Open Air Zelt wo man auf günstige art seine 6 stunden rum kriegt und
noch neben bei seine Schwarzarbeiten fördern kann ferner muss ich hier
auch mal bemerken wenn die Projektleitung wirklich so Intressiert wäre
an die Leute wie wäre es mal mit Pusten dann wurden sie wohl hier das
ganze bzw ( die Werkstatt schliessen können ) es wird heimlich gesoffen
was das zeug hält

So für mich ist das thema TC erledigt es ist ein unwürdiger Job besonders
wenn man auf die leute nicht zählen kann um wirklich was zu bewegen

es gibt halt noch andere Sachen wo man sich geistig halt für was sehr
sinnvolles einsetzen kann,Rat an jeden anderen TC Teilnehmer setzt euch
erst ein für was wenn ihr euch auch wirklich sicher seid das alle hinter
einen auch stehn .

schönen Tag noch
mfg Leseratte2008
man kann doch froh sein das man erst mal arbeit hat nur das ist wichtig
intercell ist offline  
Alt 27.02.2009, 23:39   #853
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Für Dein bißchen Senf hättest Du keinen Fullquote machen brauchen.
Rounddancer ist offline  
Alt 27.02.2009, 23:51   #854
Curt The Cat
Redaktion
 
Benutzerbild von Curt The Cat
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: in der Stadt mit x
Beiträge: 7.074
Curt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat Enagagiert
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von intercell Beitrag anzeigen
man kann doch froh sein das man erst mal arbeit hat nur das ist wichtig
Na, wenn Du sonst keine Sorgen hast, gehts ja...




__

Beste Grüße aus der Stadt mit x
von
Curt The Cat


-------------------------------
Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner pers. Meinung und Erfahrung, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar !
______________________________________________

An alle iOS- & Androidkrieger - Bitte formuliert aussagefähige Sätze!

"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht" - Bertold Brecht ... deshalb
WIDERSTAND!!!

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland, Sparkasse Bonn, IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06, BIC: COLSDE33XXX
Curt The Cat ist offline  
Alt 27.02.2009, 23:56   #855
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von intercell Beitrag anzeigen
man kann doch froh sein das man erst mal arbeit hat nur das ist wichtig
Ich glaube, dieser Ort hier ist nicht der richtige für dich. Wäre nett, wenn du deine Fesseln selbst wegräumst. Danke.

Mario Nette
Mario Nette ist offline  
Alt 28.02.2009, 08:46   #856
Werniman
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von intercell Beitrag anzeigen
man kann doch froh sein das man erst mal arbeit hat nur das ist wichtig
Das ist die typische Haltung von Leuten,die a) entweder noch in Arbeit sind, b) gerade erst arbeitslos geworden sind oder c) ganz einfach zu blind sind,die die Realität zu sehen und auf die vollmundigen Versprechen von Arge,Politikern und Maßnahmeträgern wie TC reinfallen. Diese Maßnahme hat nichts mit "man kann doch froh sein,daß man Arbeit hat" zu tun,denn sie stellt den 4.Aggregatzustand dar...sie ist nicht fest,nicht gasförmig und auch nicht flüssig,sondern ganz einfach überflüssig
 
Alt 28.02.2009, 10:13   #857
Madi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.02.2009
Ort: Landkreis Neu-Ulm
Beiträge: 118
Madi
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Hallo,

da muss ich leider auch noch was fragen bzw. wissen.
Mein Lebenspartner muß ja leider am Montag 02.03.09 auch zu dieser Toys Company wegen 1 Eurojob, er war ja mit mir am Mittwoch 25.02.09 anläßlich wegen meinem Verhandlungstermin beim SG Augsburg auch dabei, da sagte doch tatsächlich dieser Richter, man hätte grundsätzlich keinerlei Recht bei 1 Eurojob auf Vertrag, Kopien z.B. von dem was man unterschreiben muß etc., wie soll sich mein Lebenspartner jetzt am Montag 02.03.09 verhalten wenn er tatsächlich keinen Vertrag etc. erhält aber trotzdem alles Mögliche unterschreiben muß???
Madi ist offline  
Alt 28.02.2009, 10:20   #858
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Also ich würde da hingehen,- das tun, wozu ich angewiesen werde,- nicht mehr, nicht weniger. Und Kontakt aufnehmen zu den anderen, die auch da sind,- denen Infos geben darüber, wo es Beratungs- und Hilfsmöglichkeiten gibt, um aus der Misere der Langzeitarbeitslosigkeit herauszukommen, bzw. nicht wehrlos gegen unberechtigte Forderungen "arger" Argen dazustehen.
Rounddancer ist offline  
Alt 28.02.2009, 10:59   #859
Madi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.02.2009
Ort: Landkreis Neu-Ulm
Beiträge: 118
Madi
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Ja er geht auf alle Fälle hin, das ist schon klar, sonst kommen die ja sofort wieder mit ihren Sanktionen daher, aber den anderen Hilfestellungen anbieten bzw. sagen wo man Hilfe bekommt da wirds wohl nichts werden, weil wir ja selber niemanden haben wo Hilfestellung geben kann, das ist leider hier in der Region so, die Leute schimpfen, aber Solidarität gleich Null, und von wegen aus der Langzeitarbeitslosigkeit herauskommen, wir sind beide Mitte bzw. Ende der 50er Jahre, sage uns jetzt bitte nicht dass man in diesem Alter noch Arbeit bekommt.
Madi ist offline  
Alt 28.02.2009, 11:37   #860
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Es ist nicht ganz unmöglich, auch in unserem Alter wieder Arbeit zu bekommen. Und gerade da ist es wichtig, das eigene Netzwerk zu erweitern,- dazu können auch solche Gelegenheiten genutzt werden, wo man mit Menschen in ähnlicher Lage zusammenkommt.
Und sei es nur, den aktuellen Flyer über die Rechte, etc. Erwerbsloser, hier aus dem Forum auszudrucken, und mitzunehmen, oder den, den es darüber z.B. bei ver.di gibt, etc. Auch Infos darüber, wo es für Erwerbslose was gratis oder billiger gibt, kann man so austauschen.
Manchmal kommen ja zu jemand auch Arbeitsangebote, die man selbst nicht annehmen kann, weil z.B. der eigene Wissen dazu nicht ausreicht. Solche Sachen kann man weitergeben, oder jemanden anderes empfehlen, wenn man jemanden weiß.
So rief bei mir gestern jemand auf Empfehlung an,- der hoffte, ich könnte ihn gegen Bezahlung oder Eiswürfel (=die Tauschwährung des Tauschrings Nordpool-Stuttgart, bei dem ich bin) in die Nutzung seines neuen, sehr teuren Handys für Email, etc. einweisen. Konnte ich leider nicht,- und ich wußte leider auch niemanden, der das könnte. Meinen Rat, mich dazu einfach mal an ein Gymnasium zu stellen, wenn die Schule da aus ist, und einen jungen Menschen dort den Job anzubieten (da sich so junge Technikfreaks schnell in komplizierte Technik einfühlen können), lehnte er ab, da er jungen Leuten nicht vertrauen mag.
So konnte ich ihm leider nicht helfen.

Solche Sachen "auf dem kleinen Dienstweg" lassen sich gerade da, wo man mit anderen Betroffenen zusammenkommt, besser lösen, als im Alltag, wo doch fast jeder versucht, nicht zugeben zu müssen, daß er erwerbslos ist.

Ach ja, ganz so ist es ja nicht, daß Ihr selbst niemanden hättet: Ihr, und wir alle hier, haben uns, und eben u.a. auch das Erwerbslosenforum samt Martin und dessen kleinem Team.
Rounddancer ist offline  
Alt 28.02.2009, 12:05   #861
Madi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.02.2009
Ort: Landkreis Neu-Ulm
Beiträge: 118
Madi
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Im Prinzip hast Du ja auch recht, aber das ist immer von Fall zu Fall unterschiedlich, dass man hier jemand hat im Erwerbslosenforum ist ja auch toll und gut, jedoch hier wo man wohnt in der Region Ulm/Neu-Ulm findet man nunmal keinen einzigen Mitstreiter obwohl es hier auch immer mehr HartzIV-Leute gibt. Ich suche z.B. dringendst für Freitag, 06.03.09 einen Beistand bzw. jemanden der zur Einladung mitgeht weil ich riesige Angst speziell vor dieser Fallmanagerin habe, weil die ganz einfach sehr böse ist und dauernd auf Schikanen aus ist u. ich finde einfach niemanden.
Madi ist offline  
Alt 28.02.2009, 12:11   #862
Atlantis
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Atlantis
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: Wolfsburg /Königslutter
Beiträge: 2.620
Atlantis Atlantis Atlantis
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von Madi Beitrag anzeigen
Ja er geht auf alle Fälle hin, das ist schon klar, sonst kommen die ja sofort wieder mit ihren Sanktionen daher, aber den anderen Hilfestellungen anbieten bzw. sagen wo man Hilfe bekommt da wirds wohl nichts werden, weil wir ja selber niemanden haben wo Hilfestellung geben kann, das ist leider hier in der Region so, die Leute schimpfen, aber Solidarität gleich Null, und von wegen aus der Langzeitarbeitslosigkeit herauskommen, wir sind beide Mitte bzw. Ende der 50er Jahre, sage uns jetzt bitte nicht dass man in diesem Alter noch Arbeit bekommt.

Wie sieht den dein Lebenspartner seine Zuweisung oder der Vermittlungsvorschlag zu Toys aus, Wetten, das der nicht den Regeln des SGB II entspricht.
Fahrkosten zur Vorstellung bei der Toys?
Mehraufwandsentschädigung 1 bis 1.50Euro ?
Arbeitsinhalte, was er dort genau tun soll?
Integrationsziel der Förderung?
Arbeitszeit Stundenangabe?

Und nun eine Frage wenn er ein Vermittlungsvorschlag der ARGE bekommen hat mit der bitte sich dort Vorzustellen, kommen die Toys Klitschen von sich aus schon auf euch zu mit einem Schreiben wir würden sie gern kennen lernen kommen sie am ...... zu unser Toys.
Das ist an sich schon eine Frechheit wie Kopfgeldjäger da in der Zuweisung der ARGE steht man möchte sich dort doch selber bei den bewerben und der ARGE von der eigenen Initiative berichten.
Und nichts aber auch Garnichts beim Träger der Toys am Tag der Vorstellung Unterschreiben!! Sie ziehen euch damit übern Tisch auch auf den Datenschutz achten.
Wenn kann man es ja Mitnehmen hier noch mal einstellen was die unterschrieben haben wollen.
Atlantis ist offline  
Alt 28.02.2009, 12:19   #863
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von Madi Beitrag anzeigen
Ijedoch hier wo man wohnt in der Region Ulm/Neu-Ulm
nun, wenn Dein Wohnort nicht im Usereintrag drinsteht, woher soll dann jemand wissen, woher Du kommst?

Zitat:
findet man nunmal keinen einzigen Mitstreiter obwohl es hier auch immer mehr HartzIV-Leute gibt. Ich suche z.B. dringendst für Freitag, 06.03.09 einen Beistand bzw. jemanden der zur Einladung mitgeht weil ich riesige Angst speziell vor dieser Fallmanagerin habe, weil die ganz einfach sehr böse ist und dauernd auf Schikanen aus ist u. ich finde einfach niemanden.
Hast Du das hier im Forum mit dem Titel "Suche Beistand für Arge 06.03. in Ulm/Neu-Ulm!" offen reingeschrieben?

Meiner Erfahrung nach gibt es im Forum weit mehr Leser,- als nur die relativen paar hundert, die auch hin und wieder, oder die paar, die da täglich was schreiben.
Aber wenn Du keinen Thread "Suche Beistand ... in Ulm/Neu-Ulm" generierst, wie sollen die davon erfahren, denn durch Zufall?
Gedenken lesen können nur sehr, sehr wenige Menschen.
Rounddancer ist offline  
Alt 28.02.2009, 12:31   #864
Madi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.02.2009
Ort: Landkreis Neu-Ulm
Beiträge: 118
Madi
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Hallo,

er hätte ja schon früher zur Toys sollen, aber die SB hat ihm dann mitgeteilt dass er jetzt erst am Montag 02.03.09 dahin soll u. da dann gleich arbeiten in der Werkstatt. Er war ja bereits zur Vorstellung bei dieser Toys irgendwann im Februar und da hieß es er würde dann wenn er zu arbeiten anfängt etwas schriftliches erhalten bzw. eine Vereinbarung, wer soll das glauben??? Ich selber sollte da ja auch schon 2-mal hin, habe weder EGV noch etwas Schriftliches bekommen und somit habe ich damals dieser SB geschrieben dass ich dann auf keinen Fall erst anfangen würde, womit mir ja dann diese Sanktion sofort reingedrückt wurde.

Die Zuweisung ist unserer Meinung auch falsch, denn er hat noch eine andere EGV die galt ursprünglich für einen anderen Träger, dieser Träger wollte meinen Lebenspartner gar nicht haben erst, keine Ahnung warum u. so muß er jetzt zu dieser Toys Co. am Montag ohne Änderung der EGV. Damals mußte er das Fahrgeld zur Vorstellung aus eigener Tasche investieren bzw. vom Regelsatz, keine Erstattung bekommen. Als Mehraufwandsentschädigung soll er pro Stunde € 1,80 bekommen, normal nur € 1,50, diese Differenz sei für die Fahrkostenauslage jeden Tag, wir haben aber ausgerechnet dass er dann trotzdem noch ca. € 8,- zusätzlich investieren muß, finden dass das eine Frechheit ist oder?? Kann ja mal diese Zuweisung bzw. EGV noch heute abend hier hereinstellen, anonymisiert wenn das in Ordnung ist??
Madi ist offline  
Alt 28.02.2009, 12:59   #865
Atlantis
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Atlantis
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: Wolfsburg /Königslutter
Beiträge: 2.620
Atlantis Atlantis Atlantis
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

So wie ich das sehe , wenn ihr so nicht wollt eine Sanktion bekommt und die durchsteht, mit weniger Geld zu leben und vors Sozialgericht zieht, verlieren die haushoch.
Oder die knicken meist kurz vor dem Termin zum Gericht ein und alles
wird aufgehoben und zurückgezahlt.
Da zu müsst ihr ein Widerspruch machen bei der Bande wenn er nicht Stadt gegeben wird habt ihr das Recht zum Klagen, die ganze vorhergehende
Zuweisung zu diesem Träger stinkt schon zum Himmel.
Fahrtkosten muss man nicht mit seinem Regelsatz Finanzieren. Ich habe es auch schon Erleben dürfen mit 30 % weniger nur es hat sich gelohnt durch zu Halten und zu Klagen.
Atlantis ist offline  
Alt 28.02.2009, 18:50   #866
Madi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.02.2009
Ort: Landkreis Neu-Ulm
Beiträge: 118
Madi
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Nein er hat eine ganz seltsame Zuweisung bekommen. Er hatte ja eine EGV Anfang Nov.08 abschließen bzw. unterschreiben müssen u. da sollte er bei einem anderen Träger einen 1 Eurojob machen, er hat sich dort dann vorgestellt u. der Sachbearbeiter des Trägers fragte ihn, ob er diesen 1 Euro-job gerne bzw. freiwillig machen würde, er sagte dann, nein es sei ja Zwang also man muss ihn machen weil man sonst Sanktionen bekommt. Draufhin wollte dieser Träger bzw. Sachebearbeiter ihn doch nicht haben, er sagte zu meinem Lebenspartner, dann hätte es keinen Zweck ihn zum 1 Eurojob einzustellen. Mein Lebenspartner teilte das seiner SB in der ARGE mit u. irgendwann kam eine neue Zuweisung diesmal zur Toys Co., eine neue EGV hat er erst gar nicht bekommen. Also muß er am Montag 02.03.09 zur Toys Co. hin erstmal, soll er da dann nichts unterschreiben??? Wie soll er sich insgesamt verhalten??? Nachstehend mal die Zuweisung der ARGE zu diesem 1 Eurojob bei Toys.


Arbeitsgelegenheit mit Mehraufwandsentschädigung (Zusatzjob)
gemäß $ 16 abs. 3 Satz 2 Sozialgesetzbuch - Zweites Buch - Grundsicherung Für Arbeitssuchende (SGBII)


Sehr geehrter Herr X,

im Rahmen einer öffentlich geförderten Beschäftigung schlage ich Ihnen folgende zusätzliche u. im öffentlichen Interesse liegende Arbeit vor:

Bezeichnung der Tätigkeit: Helfer/in - Spielwaren, Modellbau,
Präparation
Beschreibung/Anforderungen: In dieser Arbeitsgelegenheit können Sie
wählen zwischen 4 Einsatzfeldern: Lager-Verwaltung-Werkstatt-Einkauf. Im individuellen Vorstellungsgespräch bzw. nach Durchlaufen der einzelnen Bereiche werden Sie Ihren Platz für die nächsten 6 Monate finden. Einsatzzeiten: Mo - Fr 8 - 15 Uhr, individuell, bei objektiven Gründen (ärztliches Attest) kürzere Arbeitszeiten möglich.
Die AGH ist in Vöhringen ca. 500 m vom Bahnhof entfernt. Vorstellungstermin vereinbaren: xxxxxxxx. Die gleiche AGH läuft auch in NU.

Tätigkeitsort: Lindenstr. 25a
89269 Vöhringen/Iller

Mehraufwandsentschädigung: 1,80/ Euro je Stunde
Lage und Verteilung: Teilzeit - flexibel
Dauer der Tätigkeit: individuell vereinbar mit dem Träger

Maßnahmenummer: 471-090-08
Kurzbezeichnung der Maßnahme: Arbeitsgelegenheit

Träger der Maßnahme: DEKRA Akademie GmbH
Lindenstr. 25a
89269 Vöhringen/Iller
Madi ist offline  
Alt 01.03.2009, 11:45   #867
Madi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.02.2009
Ort: Landkreis Neu-Ulm
Beiträge: 118
Madi
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Hallo nochmal,

ist das überhaupt in Ordnung wenn er eine alte EGV noch hat, in der ein ganz anderer Träger drin steht wegen 1 Eurojob, und diese Zuweisung jetzt auch in Ordnung oder eher nicht??? Soll er morgen was unterschreiben oder doch nicht??? Wenn die bei der Toys sagen sofort unterschreiben, was dann??
Madi ist offline  
Alt 01.03.2009, 21:02   #868
Madi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.02.2009
Ort: Landkreis Neu-Ulm
Beiträge: 118
Madi
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Sorry nochmal, wie soll er sich denn jetzt morgen bei der Toys Co. verhalten?? Wenn er überhaupt einen Vertrag bekommt, kann er denn mitnehmen oder gleich unterschreiben?? Und was ist wenn er gar nichts bekommt???
Madi ist offline  
Alt 01.03.2009, 21:16   #869
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Ich würde hingehen, machen, was man mir sagt, nötigenfalls die Zeit absitzen.
Rounddancer ist offline  
Alt 01.03.2009, 21:45   #870
tulli2202->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.04.2008
Beiträge: 32
tulli2202
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von Madi Beitrag anzeigen
Sorry nochmal, wie soll er sich denn jetzt morgen bei der Toys Co. verhalten?? Wenn er überhaupt einen Vertrag bekommt, kann er denn mitnehmen oder gleich unterschreiben?? Und was ist wenn er gar nichts bekommt???
Hi Madi

normalerweise bekommt dort jeder seinen Vertrag "der heisst aber aber nicht Vertrag ,sondern "Vereinbarung" welche aber rechtlicht bindend ist, für beide Seiten.


Tulli
tulli2202 ist offline  
Alt 01.03.2009, 22:11   #871
Atlantis
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Atlantis
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: Wolfsburg /Königslutter
Beiträge: 2.620
Atlantis Atlantis Atlantis
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von Rounddancer Beitrag anzeigen
Ich würde hingehen, machen, was man mir sagt, nötigenfalls die Zeit absitzen.

Ja heinz ich brauche noch selbstgehäkelte Eierwärmer Klopapiermützen, garniert mit bildschönen Topflappen, Ausfahrdecken, Häkeldecken, Babymützen, Hausschuhen, Handschuhen, Schals, Strickjacken, Norwegerpullis, Topflappen häkeln, Topflappen auftrennen, Topflappen häkeln,
Und danach werde ich Vermittelt in der Häckelfabrik.

Arbeitsplatzvernichtende 1-Euro-Jobs, Maßnahmen in Wildwest-Manier, fehlerhafte Zuweisungen, ungesetzliche Formulierungen in EGV's machen ein doch so
Glücklich für die Toys zu Schaffen.











Wichtig in diesem Zusammenhang ist es immer, ein Tagebuch über den Arbeitsdienst zu führen, sprich einen Tätigkeits/Tages/Wochenbericht, mit detailliert Bericht.
Und wenn man dort Fotos macht bitte Diskret Knipsen nicht Erwischen lassen.

Denn schon im Buch der Bücher steht: "Prüfet alles, und das Beste behaltet!"
Atlantis ist offline  
Alt 01.03.2009, 22:28   #872
Atlantis
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Atlantis
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: Wolfsburg /Königslutter
Beiträge: 2.620
Atlantis Atlantis Atlantis
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von tulli2202 Beitrag anzeigen
Hi Madi

normalerweise bekommt dort jeder seinen Vertrag "der heisst aber aber nicht Vertrag ,sondern "Vereinbarung" welche aber rechtlicht bindend ist, für beide Seiten.


Tulli
Gesetzlich und Rechtlich haben die kein Spielraum überhaupt etwas Abzuschließen.
Sie sind da nicht Partei und haben das nur als Dritte zur Kenntnis zu
nehmen,keine Ermächtigung vor dem Gesetz.
Atlantis ist offline  
Alt 02.03.2009, 21:06   #873
Madi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.02.2009
Ort: Landkreis Neu-Ulm
Beiträge: 118
Madi
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von tulli2202 Beitrag anzeigen
Hi Madi

normalerweise bekommt dort jeder seinen Vertrag "der heisst aber aber nicht Vertrag ,sondern "Vereinbarung" welche aber rechtlicht bindend ist, für beide Seiten.


Tulli
Normalerweise bekommt da "jeder" seinen Vertrag, tja ich bin dann wohl nicht "jeder" gewesen, denn ich durfte damals jede Menge Zettel unterschreiben u. habe nicht mal davon eine Kopie bekommen, auch keine "Vereinbarung", einfach nix, bin von einer Tussi dann auch noch doof angeschnauzt worden wo ich gefragt habe nach Kopie u. Vereinbarung, für mich ist das der allerletzte Laden einfach, bin aus diesem Grund dann erst gar nicht erst hin, denn ich lasse mich nicht verkohlen.
Madi ist offline  
Alt 02.03.2009, 22:41   #874
tulli2202->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.04.2008
Beiträge: 32
tulli2202
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von Madi Beitrag anzeigen
Normalerweise bekommt da "jeder" seinen Vertrag, tja ich bin dann wohl nicht "jeder" gewesen, denn ich durfte damals jede Menge Zettel unterschreiben u. habe nicht mal davon eine Kopie bekommen, auch keine "Vereinbarung", einfach nix, bin von einer Tussi dann auch noch doof angeschnauzt worden wo ich gefragt habe nach Kopie u. Vereinbarung, für mich ist das der allerletzte Laden einfach, bin aus diesem Grund dann erst gar nicht erst hin, denn ich lasse mich nicht verkohlen.
Hallo Madi,

ich kann da nur für "meine" TC sprechen, dieser Laden wurde aber auch von den Teilnehmern selbst verwaltet, da wurde deswegen schon auf Korrektheit geachtet, nur wenn es um Geld ging wurde sich eingemischt.
Die Anleiter dort, 3 an der Zahl haben sich im Grunde um garnix gekümmert
auch nicht um irgendwelche Weiterbildungen, höchstens wenn sie von den Teilnehmern direkt angesprochen wurden. Ausserdem waren dort in vier Räumen in Spitzenzeiten 60 Leute untergebracht, von den hygienischen Zuständen gar nicht zu reden (Katastrofe, kein warmes Wasser Toiletten defekt usw.)

Schönen Tach noch.


Tulli
tulli2202 ist offline  
Alt 03.03.2009, 10:56   #875
Werniman
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von MrGervais Beitrag anzeigen

Meine Frau hat ne eigene Firma und auch schon mit Arbeitnehmern zu tun gehabt, die eure Einstellung haben, glaubt nicht das Arbeitgeber sich nicht über Teilnehmer und Maßnahmeteilnehmer informieren können.

LG MrGervais
Lass mich raten: Die Infos aus dem ASIS-System ? Na ist ja ne ganz tolle Leistung,da kann nämlich jeder reinkucken und sich informieren. Dazu muss man keine Firma haben.Und mehr als da drin steht,erfährt ein AG auch nicht vom Amt. Woher ich das weiß ? Nun...nicht nur deine Frau ist selbstständig und hat mit Arbeitnehmern zu tun....
 
Thema geschlossen

Stichwortsuche
toys company, toys, gluecklich, company, arbeitslose

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Toys Company hat Strafanzeige erstattet - Dringende Bitte Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 13 05.05.2010 20:53
Neue Arbeit Toys Company Dekra TÜV IBB und andere gworti Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 3 16.07.2009 20:21
Henrico stolz und glücklich Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 20.03.2009 13:02
Arbeitslose können Autokosten nur eingeschränkt geltend machen Arania Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 18.03.2008 22:58
Arbeitslose durch die Hintertür gefügig machen Sonntagsmaja Archiv - News Diskussionen Tagespresse 7 07.11.2007 11:06


Es ist jetzt 10:26 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland