QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren
Start > > -> Fragen über Fragen ^^

Ein Euro Job / Mini Job

Alles zum Thema Arbeit und Arbeitsgelegenheiten. Erfahrungen, Probleme, Maßnahmen


Fragen über Fragen ^^

Ein Euro Job / Mini Job

Danke Danke:  39
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.01.2010, 22:34   #26
Mitch Miro
 
Benutzerbild von Mitch Miro
 
Registriert seit: 30.11.2009
Beiträge: 673
Mitch Miro Mitch Miro
Standard AW: Fragen über Fragen ^^

Dann versuch ich mal, dir das aufzufriemeln.

Tätigkeit:

Helfer Gartenbau
Gibt es als regulären Beruf, also allein deshalb sachon nicht zusätzlich.

Beschreibung:

Aufgaben im Natur- und Landschaftsschutz sowie Schaffung von Zugängen zu touristischen Zielen im Bereich des mittleren Weserberglandes:
Wer hat das vorher gemacht? Zugänge zu touristischen Zielen, wenn die vorher nicht gemacht wurden, dann gibt es eben keine Touristen.

Weiterführung des Bauvorhabens "Ausgrabung Glashütte Holzen";
Ausgrabungen machen Archäologen, also Beruf und nicht zusätzlich.

Generationenpark Eschershausen (unter einbeziehung des Stadtparkes);
Wer pflegt sonst den Stadtpark?

Arbeiten am Kühlkeller Mainbrexen:
Damit kann ich nichts anfangen.

Erhöhung der touristischen Attraktivität, Nutzung für Schulen und Öffentlichkeit;
Könnte zusätzlich sein, ist mir aber zu unbestimmt ausgedrückt.

Arbeiten im Naturschutzgebiet Mühlenberg:
Ebenso zu unbestimmt. Wer kümmert sich sonst, damit das Naturschutzgebiet erhalten bleibt?

Arbeiten an Wanderwegen (Wanderverein: Solling e.V.)
Welche Arbeiten?

Mit Qualifizierungsanteilen für die Berufsfelder: Maurer, Zimmerer, Tischler, Dachdecker, GaLa-Bau, Hauswirtschaft, Lebensmittelhandwerk.
Sehr viele Berufsfelder abgedeckt, muss schon sagen, wirklich für jeden das Passende dabei.

Angebot Sozialpädagogischer Betreuung:
Brauchst du die?

Unterstützung bei der Suche und Intergration in Ausbildungs- und Arbeitsstellen.
Die ist natürlich immer erwünscht, gehört allerdings zu den Aufgaben der Arge.

Wie du siehst bleibt allein bei der Betrachtung wegen der Zusätzlichkeit nicht viel übrig.
Wenn du bei der KVHS den Termin hast frag sie mal konkret, wer das vorher gemacht hat. Nagel sie fest an der Zusätzlichkeit. Frag nach, wie du unfallmässig abgesichert bist, bzw. auch der Maßnahmeträger, solltest du dir eventuell die Schippe auf den Fuß hauen.
Mitch Miro ist offline  
Alt 21.01.2010, 22:42   #27
Fridoline
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Fridoline
 
Registriert seit: 11.12.2009
Beiträge: 55
Fridoline
Standard AW: Fragen über Fragen ^^

Qualifizierungsanteile für 7 Berufsfelder in 6 Monaten Maßnahmedauer ???

Schnellstudium !
Fridoline ist offline  
Alt 21.01.2010, 22:48   #28
Rechte wahrnehmen
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Rechte wahrnehmen
 
Registriert seit: 24.10.2008
Beiträge: 1.051
Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen
Standard AW: Fragen über Fragen ^^

und wenn du arbeiten willst,

aber keine richtig bezahlte findest,


mache eher eine beratungs initative gegen hartz iv, mit begleitung zu den argen gesellen auf

und wenn du alleine anfängst

und es richtig machst, findest du schon mitstreiter

oder

schließe dich einer bestehenden an

oder

beteilige dich hier im forum konstruktiv


aber dieser 1 euro bringt nix job = im leben nicht


und wenn du maurer bist,

suche dir nebenberuflich über kleinanzeigen kostenlos im internet

einen neben verdienst und ein bißchen beschäftigung

angemeldet bei den argen gesellen natürlich


gibt bestimmt bei den häuslebauern ab und zu was zu verdienen

wie das rechtlich aussieht, muß natürlich auch geklärt werden,

ich bin da eher für den ehrlichen weg, weil mir kann dann keiner was
__

70 - 80 % ALLER Bescheide die von Sozialbehörden (ARGE, Hartz IV) bundesweit erstellt werden, sind RECHTSWIDRIG!!!

70 Prozent aller Sanktionen ungerechtfertigt: 42 Prozent aller eingelegten Widersprüche und fast 60 Prozent der eingereichten Klagen erfolgreich!

gegen beides Klagen


NIE ! eine EGV Eingliederungsvereinbarung und sonstiges, SOFORT unterschreiben = erst HIER prüfen lassen!!! Egal, was sie androhen!!!
Rechte wahrnehmen ist offline  
Alt 21.01.2010, 22:51   #29
Proletariat
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Proletariat
 
Registriert seit: 20.01.2010
Ort: Eschershausen
Beiträge: 18
Proletariat
Standard AW: Fragen über Fragen ^^

Okay, hier ist jetzt das angebotsschreiben... ^^

http://img15.imageshack.us/img15/2627/scannen0004wf.jpg

http://img19.imageshack.us/img19/8688/scannen0005x.jpg

http://img684.imageshack.us/img684/8...annen0006r.jpg

hoffe jetzt passt das
Proletariat ist offline  
Alt 21.01.2010, 22:59   #30
Mitch Miro
 
Benutzerbild von Mitch Miro
 
Registriert seit: 30.11.2009
Beiträge: 673
Mitch Miro Mitch Miro
Standard AW: Fragen über Fragen ^^

Der Tätigkeitsort ist ja lustig. Dieses Bahnhofsgelände muss ich unbedingt mal anschauen, so als Touristenatraktion.

Da tät ich gern mitkommen zu diesem "Vorstellungsgespräch", um der guten Dame ein paar unbequeme Fragen zu stellen. Leider zu weit weg.
Mitch Miro ist offline  
Alt 21.01.2010, 23:17   #31
Rechte wahrnehmen
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Rechte wahrnehmen
 
Registriert seit: 24.10.2008
Beiträge: 1.051
Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen
Reden AW: Fragen über Fragen ^^

sollen wir proletariat

ein paar steilvorlagen

für das vorstellungsgespräch geben

ohne das die argen kreaturen ihm was können




das war wie bei ...:


keiner hat mitgemacht

keiner hat es unterstützt

und keiner wußte von was

AUSLACH und
__

70 - 80 % ALLER Bescheide die von Sozialbehörden (ARGE, Hartz IV) bundesweit erstellt werden, sind RECHTSWIDRIG!!!

70 Prozent aller Sanktionen ungerechtfertigt: 42 Prozent aller eingelegten Widersprüche und fast 60 Prozent der eingereichten Klagen erfolgreich!

gegen beides Klagen


NIE ! eine EGV Eingliederungsvereinbarung und sonstiges, SOFORT unterschreiben = erst HIER prüfen lassen!!! Egal, was sie androhen!!!
Rechte wahrnehmen ist offline  
Alt 21.01.2010, 23:21   #32
Proletariat
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Proletariat
 
Registriert seit: 20.01.2010
Ort: Eschershausen
Beiträge: 18
Proletariat
Standard AW: Fragen über Fragen ^^

hahaha immer her damit lol

da ich eh etwas schüchtern bin, wären ein paar vorschläge diesbezüglich sicher nicht schlecht
Proletariat ist offline  
Alt 22.01.2010, 00:01   #33
Fridoline
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Fridoline
 
Registriert seit: 11.12.2009
Beiträge: 55
Fridoline
Standard AW: Fragen über Fragen ^^

Bringe doch Deinen SB mit kritischen schriftlichen Fragen richtig ins schleudern !

Gehe zur Vorstellung und höre nur und sage nichts, außer, dass Du noch offene Fragen mit Deinem SB klärst. Schriftlich die Vorstellung auf der Rückantwort an die Arge bestätigen lassen.
Nicht mit Angst zu solchen Ausbeutern gehen !

Danach, frage schriftlich nach, warum eine Volkshochschule als Maßnahmeträger eingesetzt wird, obwohl sie nicht das auführende "Unternehmen" für die angegebenen Tätigkeiten sein kann, o.ä.
Denn Schulen führen die angegebenen Tätigkeiten nicht aus und wären dann eine Art Zeitarbeitsfirma !

Werden hier die strengen Kriterien der Zusätzlichkeit umgangen, indem ein Dritter als Maßnahmeträger eingesetzt wird ???

Auf welcher gesetzlichen Grundlage ist eine Verleihung von Maßnahmeteilnehmern nach § 16 d SGB II an auführende Unternehmen durch eine Volkshochschule möglich ???

Als Hilfebedürftiger ist für mich nicht eindeutig nachvollziehbar, welchen Regelungscharakter ein "schlage ich Ihnen vor" hat .
Üblich sind Stellenangebote oder Zuweisungen in Maßnahmen als Verwaltungsakt.

Diese Vorschläge sind nämlich immer noch umstritten.
Im SGB II und III ist auch nur die Rede von Stellenangeboten und Zuweisungen.
Der Wortlaut "Vorschlag" existiert nicht !
Fridoline ist offline  
Alt 22.01.2010, 10:32   #34
Fridoline
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Fridoline
 
Registriert seit: 11.12.2009
Beiträge: 55
Fridoline
Standard AW: Fragen über Fragen ^^

Ich habe zu den "Dritten" noch etwas ausgebuddelt !

Eine Übertragung des Kerngeschäfts oder von Teilen des Kerngeschäfts an Dritte unter Abgabe der Verantwortung für die Rechtmäßigkeit der Leistungserbringung (in diesem Fall Mittel der Arbeitsförderung) und Mittelverwendung ist nicht zulässig.

Würde im nachweisbaren Fall eine Anzeige bei der Staatsanwaltschaft rechtfertigen, wegen Betrug, Subventionierungsbetrug oder Untreue im Zusammenhang mit Ein-Euro-Jobs.
Dazu müsste aber ein guter Anwalt eingeschaltet werden !

Dieser "Verdacht", wenn Dritte im Spiel sind, muss deutlich und gut verständlich formuliert für den SB hinterfragt werden und auch begründet sein.
Er muss dann eindeutig darlegen, dass es nicht der Fall ist, dass durch das Einschalten von Dritten die Rechtmäßigkeit der Maßnahmeförderung nicht umgangen wird, o.ä.

Vielleicht hat ja noch jemand andere Formulierungsvorschläge.
Es sollte sich zu einem Standardsatz eignen, da diese Masche zunehmend praktiziert wird.
Ganzil, MonaLisa etc. stehen auch unter diesem Verdacht !

Wäre vielleicht auch "Glück im Unglück", wenn zweifelhafte Dritte im Spiel sind und ein wichtiger Grund, wie es das SGB II vorsieht, solch eine AGH abzulehnen.
Denn so lange die Rechtmäßigkeit nicht geklärt ist, macht der Maßnahmeteilnehmer sich mit strafbar, indem er seine Arbeitskraft zur Verfügung stellt und somit Beihilfe zum Betrug leistet ?
Fridoline ist offline  
Alt 22.01.2010, 11:43   #35
Mitch Miro
 
Benutzerbild von Mitch Miro
 
Registriert seit: 30.11.2009
Beiträge: 673
Mitch Miro Mitch Miro
Standard AW: Fragen über Fragen ^^

Zitat:
Denn so lange die Rechtmäßigkeit nicht geklärt ist, macht der Maßnahmeteilnehmer sich mit strafbar, indem er seine Arbeitskraft zur Verfügung stellt und somit Beihilfe zum Betrug leistet ?
Wie heisst es so schön? Mitgegangen mit gefangen.
Also macht sich der Teilnehmer am Ende auch mit strafbar, jedenfalls nach meinem Dafürhalten.
Mitch Miro ist offline  
Alt 22.01.2010, 12:12   #36
Proletariat
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Proletariat
 
Registriert seit: 20.01.2010
Ort: Eschershausen
Beiträge: 18
Proletariat
Standard AW: Fragen über Fragen ^^

es ist aber halt die frage auf welche gesetze das beruhen würde

ich kann ja schlecht dahingehen und irgendwas behaupten ohne die jeweilige rechtsgrundlage selbst zu kennen, die würden mich doch dann ganz leicht runterargumentieren

der termin is dienstag morgen (vorstellung), bis dahin können wir ja noch bissl licht ins dunkel bringen ( wenn ihr mögt )

mfg
Proletariat ist offline  
Alt 22.01.2010, 12:24   #37
Mitch Miro
 
Benutzerbild von Mitch Miro
 
Registriert seit: 30.11.2009
Beiträge: 673
Mitch Miro Mitch Miro
Standard AW: Fragen über Fragen ^^

Zitat:
der termin is dienstag morgen (vorstellung), bis dahin können wir ja noch bissl licht ins dunkel bringen ( wenn ihr mögt )
Hab hier erstmal Lektüre für dich.

Arbeitshilfe-AHG.pdf
Mitch Miro ist offline  
Alt 22.01.2010, 12:38   #38
Fridoline
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Fridoline
 
Registriert seit: 11.12.2009
Beiträge: 55
Fridoline
Standard AW: Fragen über Fragen ^^

Zitat von Proletariat Beitrag anzeigen
es ist aber halt die frage auf welche gesetze das beruhen würde

ich kann ja schlecht dahingehen und irgendwas behaupten ohne die jeweilige rechtsgrundlage selbst zu kennen, die würden mich doch dann ganz leicht runterargumentieren

Du sollst ja gegenüber dem Maßnahmeträger gar nichts behaupten !
Das ist nicht Deine Aufgabe und auch nicht die Aufgabe des Maßnahmeträgers, die Rechtmäßigkeit einer AGH zu klären.
Deine Aufgabe ist, Dich dort vorzustellen und auf weitere Klärung bezüglich der Rechtmäßigkeit hinzuweisen !
Das ist alleinige Aufgabe des Leistungsträgers, konkrete Erläuterungen abzugeben.
Und das muss schriftlich hinterfragt werden.
Dazu brauchst Du auch keine Rechtsgrundlagen.
Der SB muss nachweisen, dass alles rechtens ist.
Lasse ihn ruhig zum §§wurm werden.

der termin is dienstag morgen (vorstellung), bis dahin können wir ja noch bissl licht ins dunkel bringen ( wenn ihr mögt )

mfg
.
Fridoline ist offline  
Alt 22.01.2010, 12:40   #39
Fridoline
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Fridoline
 
Registriert seit: 11.12.2009
Beiträge: 55
Fridoline
Standard AW: Fragen über Fragen ^^

Zitat von Mitch Miro Beitrag anzeigen
Wie heisst es so schön? Mitgegangen mit gefangen.

Mitgefangen, mitgehangen......

Also macht sich der Teilnehmer am Ende auch mit strafbar, jedenfalls nach meinem Dafürhalten.
.
Fridoline ist offline  
Alt 22.01.2010, 13:26   #40
Proletariat
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Proletariat
 
Registriert seit: 20.01.2010
Ort: Eschershausen
Beiträge: 18
Proletariat
Standard AW: Fragen über Fragen ^^

danke mitch, hab ich "schnell" mal gelesen und paar sachen rauskopiert die ich ausdrucken werde

@fridoline
Zitat:
Das ist alleinige Aufgabe des Leistungsträgers, konkrete Erläuterungen abzugeben.
Und das muss schriftlich hinterfragt werden.


wer muss schriftlich hinterfragen?
ich jetzt? ^^
sry falls es nervt

Proletariat ist offline  
Alt 22.01.2010, 13:58   #41
Mitch Miro
 
Benutzerbild von Mitch Miro
 
Registriert seit: 30.11.2009
Beiträge: 673
Mitch Miro Mitch Miro
Standard AW: Fragen über Fragen ^^

Zitat von Proletariat Beitrag anzeigen
wer muss schriftlich hinterfragen?
ich jetzt? ^^
sry falls es nervt

Du kannst dir ein Blatt mit Fragen für deine SB vorbereiten.
Sie muss dann schriftlich darlegen, dass das alles so rechtens ist, wie sie dir vorgeschlagen/ zugewiesen hat.

Bei dem Maßnahmeträger würde ich gar nicht groß reden. Zuhören, Notizen machen bei eventuellen Fragen. Nichts unterschreiben dort. Ansonsten sagen, dass du diesbezüglich noch einige Fragen hast, welche du mit deiner SB klären möchtest.
Mitch Miro ist offline  
Alt 22.01.2010, 14:37   #42
Fridoline
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Fridoline
 
Registriert seit: 11.12.2009
Beiträge: 55
Fridoline
Standard AW: Fragen über Fragen ^^

@ Proletariat !

Eigentlich habe ich dazu in # 33 alles deutlich geschrieben !

Wer sollte sonst an der Zusätzlichkeit dieser AGH zweifeln, außer Dir ?
Der Leistungsträger??? Der Maßnahmeträger ???
Fridoline ist offline  
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichwortsuche
fragen, zusaetzlichkeit

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Endlich Arbeit gefunden, aber Fragen über Fragen! _Sandra_ ALG II 15 21.06.2009 14:44
Bafög; Kindergeld, ALGII - Fragen über Fragen... alanga U 25 8 04.03.2008 14:42
Neuer ALGII, über 25 und nach Rückkehr vorübergehend bei den Eltern - Fragen, Fragen Ulkus Anträge 2 02.02.2008 14:47
ALG II oder vielleicht doch Erwerbsminderungsrente - Fragen über Fragen Lexi77 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 2 14.01.2008 23:33
Alg2 - und Fragen über Fragen Leistungsbezug/Fallmanager/Maßnahmen schmetterling123 Anträge 1 10.09.2007 17:50


Es ist jetzt 06:13 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland