Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> nach wie vor Missstände bei Ein-Euro-Jobs

Ein Euro Job / Mini Job Alles zum Thema Arbeit und Arbeitsgelegenheiten. Erfahrungen, Probleme, Maßnahmen


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.10.2005, 18:18   #1
vagabund
Redaktion
 
Benutzerbild von vagabund
 
Registriert seit: 22.06.2005
Ort: im Pott
Beiträge: 4.562
vagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiert
Standard nach wie vor Missstände bei Ein-Euro-Jobs

Zitat:
Soziale Liste: Anfrage zu Ein-Euro-Jobs
Die Soziale Liste schreibt: "In den vergangenen Tagen führten Vertreter der Sozialen Liste Bochum eine Vielzahl von Gesprächen mit so genannten Ein-Euro-Jobbern und Trägern von Maßnahmen in diesem Bereich. Dabei kamen zahlreiche Missstände zum Vorschein, die die Ratsgruppe der Sozialen Liste veranlasste, für die nächste Ratssitzung eine Anfrage an die Verwaltung zu stellen. In Gesprächen mit Ein-Euro-Jobbern wurde immer wieder die fehlende berufliche Perspektive kritisiert. Viele machten ihre Situation deutlich, die es wegen der hohen Arbeitslosigkeit ausweglos erscheinen lässt, einen tariflich abgesicherten Arbeitsplatz zu bekommen. Beklagt wurde auch die oft wochenlang verspätete Auszahlung der Mehraufwandsentschädigung durch die ARGE. Das führe, wie berichtet wurde, dazu, dass manche aus Geldmangel zu Fuß zur Arbeitsgelegenheit kämen, weil das Geld für eine Fahrkarte fehle. In Gesprächen mit Bildungsträgern wurde über eine sehr unterschiedliche Arbeit mit den Ein-Euro-Jobbern berichtet. Während manche Träger der Verpflichung zur Betreuung und zur Qualifizierung (z.B. durch Computerkurse) nachkommen, geschieht dies bei einigen nicht oder nur unzureichend. Hier liegt möglicherweise ein deutliches Potenzial von Firmen, um Gelder (250 Euro/pro Monat und Teilnehmer) missbräuchlich 'abzuzocken.'"
und Link zur Anfrage an die Ratssitzung

Quelle: http://www.bo-alternativ.de/ am 21.10.2005
__

Gruß
vagabund
...................................................................... ..............
Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06


Die von mir gemachten Aussagen geben meine persönlichen Erfahrungen wieder bzw. stellen meine Meinung dar und keine Rechtsberatung.

Ist nicht sofort ersichtlich, welche politischen oder sozialen Gruppen, Kräfte oder Größen bestimmte Vorschläge, Maßnahmen usw. vertreten,sollte man stets die Frage stellen: Wem nützt es?
(Wladimir Iljitsch Lenin - 1870-1924)

vagabund ist offline  
Alt 23.10.2005, 10:51   #2
achim2->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.09.2005
Beiträge: 159
achim2
Standard

Zitat:
Viele machten ihre Situation deutlich, die es wegen der hohen Arbeitslosigkeit ausweglos erscheinen lässt, einen tariflich abgesicherten Arbeitsplatz zu bekommen.

Quelle: http://www.bo-alternativ.de/ am 21.10.2005

Ich denke, hier ist eben wieder mal das Grundproblem aller derzeit von Arbeitslosigkeit betroffenen Menschen angesprochen.

Entweder man hat Arbeit, dann aber soviel, dass zum Teil Überstunden zu leisten sind oder der Arbeitsdruck bzw. die Anforderungen extrem hoch sind oder man hat gar keine.

Einen gesunden Mittelweg scheint es nicht zu geben.

Gruß Achim
achim2 ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
Ein-Euro-Jobs, missstaende, missstände

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
35 euro abzug nach 1. Krankm.und nochm.35euro abzug nach 2,K shine Allgemeine Fragen 15 08.07.2006 16:13
Ratgeber zu Ein-Euro-Jobs vagabund Ein Euro Job / Mini Job 1 14.04.2006 18:48
Presse 31.01.06 DFB: Keine Ein-Euro-Jobs für die Fußballweltmeistersc Martin Behrsing Pressemeldungen des Erwerbslosen Forum Deutschland 0 31.01.2006 18:43


Es ist jetzt 19:07 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland