Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> "Werbungskosten" Minijob Fahrkosten ÖPNV

Ein Euro Job / Mini Job Alles zum Thema Arbeit und Arbeitsgelegenheiten. Erfahrungen, Probleme, Maßnahmen


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.03.2007, 12:33   #1
Dopamin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.01.2007
Ort: Kiel
Beiträge: 1.077
Dopamin
Standard "Werbungskosten" Minijob Fahrkosten ÖPNV

Ich habe jetzt zum wiederholten Mal das Wort "Überprüfungsantrag" gelesen...

Wer "dazuverdient" hat ja die Möglichkeit z.B. Versicherungen angerechnet bzw. weniger abgezogen zu bekommen.

Ich habe mal wieder einen Antrag hier liegen für die nächsten sechs Monate und finde tatsächlich ein Feld wo man Aufwendungen eintragen kann z.B. Kosten für "berufsbedingte Aufwendungen" wie eine Monatskarte für den ÖPNV, wo auch angegeben werden kann wieviele Tage die Woche der Mensch diese für den Weg zur Arbeit nutzt. Das habe ich schon beim letzten Mal brav ausgefüllt und fand im Bescheid keine Berücksichtigung.

Ich DENKE (ich weiß, manchmal ein fataler Fehler!) diese Ausfüllmöglichkeit ist nicht dafür da um die Kugelschreibertintenproduktion anzukurbeln, da wird schon ein Grund da sein, warum die da ist. Ich werde also wieder brav alles ausfüllen, und warten was da kommt...

Noch zur Historie ich habe seit 10/05 ALGII, seit 12/05 den Job, ergo auch seitdem feste Kosten für das Ticket... Gibt es irgendwo einen Gesetzestext, dass ich das Rückwirkend geltend machen kann, mittels eines Überprüfungsantrags??? Zumindest für die Anträge, wo ich das Vorhandensein des Tickets angegeben habe...

Dopamin

Ich weiß ich bin wieder mal auf den letzten Drücker dran...
__

Schon Sokrates sagte: Ich weiß, dass ich nichts weiß... Er soll ein gelehrter Mann gewesen sein... Deswegen lasse ich mich korrigieren.
Solo le pido a Dios que hartz IV no me sea indiferente, es un monstro grande y pisa fuerte ,toda la pobre inocencia de la gente (frei nach Outlandish)
Dopamin ist offline  
Alt 14.03.2007, 13:02   #2
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard

Wenn Du einen Verdienst bis 400€ hast ist das mit der 100€ Pauschale abgegolten. Erst ab 401€ kannst Du auch mehr Werbungskosten geltend machen.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline  
Alt 14.03.2007, 22:47   #3
Dopamin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.01.2007
Ort: Kiel
Beiträge: 1.077
Dopamin
Standard

Danke gelibeh,

schade aber hätte ja sein können...

Jetzt weiß ich zumindest warum da so ein Feld überhaupt ist...

Dopamin
__

Schon Sokrates sagte: Ich weiß, dass ich nichts weiß... Er soll ein gelehrter Mann gewesen sein... Deswegen lasse ich mich korrigieren.
Solo le pido a Dios que hartz IV no me sea indiferente, es un monstro grande y pisa fuerte ,toda la pobre inocencia de la gente (frei nach Outlandish)
Dopamin ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
fahrkosten, minijob, oepnv, werbungskosten, Öpnv

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Esslinger Zeitung: "Trägerlandschaft", "Tag strukturieren" schlaraffenland Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 13.09.2008 14:25
"Ist unsere Gesellschaft gerecht?" - "Nein" Kaleika Archiv - News Diskussionen Tagespresse 18 04.08.2008 00:03
"konzernsicherheit" - oder die augen offen halten nach "v.i.b.s." mo Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 14.06.2008 15:27
"Minijob" und Maßnahme? Typhoon Ein Euro Job / Mini Job 4 17.09.2007 19:44
"Schützt" Minijob vor 1,- Job ChrisKid ALG II 3 10.05.2007 10:37


Es ist jetzt 01:38 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland