Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> 1,-€ Job-die ganze Wahrheit

Ein Euro Job / Mini Job Alles zum Thema Arbeit und Arbeitsgelegenheiten. Erfahrungen, Probleme, Maßnahmen


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.10.2005, 09:50   #1
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard 1,-€ Job-die ganze Wahrheit

345,- f.d. Betroffenen
320,- f.d. Wohnung
120,- Hungerlohn b.120Std/Mnt.a.1.20 €
250,- Kranken-Renten u. Pflegevs.
500,- f. d. Träger (Caritas, SWB, AWO etc)
1.53 5 x 12 = 18.420 €

Nachrechnen Erlaubt !




Bitte mehrfach ausdrucken u.i.d. ARGE´n u. AA verteilen!
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 11.10.2005, 09:52   #2
Ralf Hagelstein->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 795
Ralf Hagelstein
Standard

Und nicht den Aufwand für die Auszahlung vergessen!

Ein Euro Sozialleistung kostet 2 Euro Aufwand!
Alleine 90.000 Mitarbeiter bei der BA!
__

"Zynisch ist nicht der Satiriker, sondern die Gesellschaft." Gabriella Lorenz

PeNG! Aktive Erwerbslose und Geringverdiener e.V.
Hamburg
Ralf Hagelstein ist offline  
Alt 12.10.2005, 00:40   #3
Wolfgang W.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
345,- f.d. Betroffenen
320,- f.d. Wohnung
120,- Hungerlohn b.120Std/Mnt.a.1.20 €
Man sollte das als ganzes betrachten. Das sind 765 € Netto.
Dann kommen noch 250 € für die Kranken- Renten- u. Pflegeversicherung hinzu. Das sind 1015 € Brutto.

Wenn man sich die 500 € an die gemeinnützigen Vereine und gGmbHs spart und diese an die Hilfebedürftigten weiter gibt, wären wir doch schon fast bei einen Grundeinkommen/Mindestlohn.

Oder?


Gruß Wolfgang
 
Alt 12.10.2005, 02:43   #4
Ralf Hagelstein->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 795
Ralf Hagelstein
Standard Re: 1,-€ Job-die ganze Wahrheit

Zitat von wolliohne
250,- Kranken-Renten u. Pflegevs.

1.53 5 x 12 = 18.420 €

Nachrechnen Erlaubt !
Bitte mehrfach ausdrucken u.i.d. ARGE´n u. AA verteilen!
Da ich nachgerechnet habe, drucke ich das nicht aus.

Denkfehler: Sozialversicherungsbeiträge sind paritätisch.
Kalkulatorisch müssten also noch einmal € 250,- Arbeitgeberanteil dazu.*

Macht also: € 1.785,- x 12 = € 21.420,-

Und nicht vergessen: Der Verwaltungsaufwand von Behörden und Unternehmen!

*Da der AG-Anteil nicht von der Behörde an die Sozialversicherungen gezahlt wird, müssen diese Anteile aus Steuergeldern finanziert werden. ;)
__

"Zynisch ist nicht der Satiriker, sondern die Gesellschaft." Gabriella Lorenz

PeNG! Aktive Erwerbslose und Geringverdiener e.V.
Hamburg
Ralf Hagelstein ist offline  
Alt 12.10.2005, 07:38   #5
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard

Dumme Frage, soll der Träger nicht von den 500€ den Ein-Euro-Jobobber bezahlen? Dann sieht die Rechnung etwas anders aus. Aber wie schon von meinen Vorrednern gesagt, mit dem Geld könnte man was besseres anfangen
gelibeh ist offline  
Alt 12.10.2005, 08:40   #6
wolliohne
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Rolf H hat recht

Ja Rolf,

selbstverständlich gehört der AG Anteil dazugerechnet.

Vielleicht kannst Du eine Korrekte Berechnung hier ins Forum stellen?

Danke Dir im Voraus.
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 12.10.2005, 09:15   #7
Lübeck81->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 30.08.2005
Ort: Lübeck
Beiträge: 109
Lübeck81
Standard Re: 1,-€ Job-die ganze Wahrheit

Zitat von wolliohne
345,- f.d. Betroffenen
320,- f.d. Wohnung
120,- Hungerlohn b.120Std/Mnt.a.1.20 €
250,- Kranken-Renten u. Pflegevs.
500,- f. d. Träger (Caritas, SWB, AWO etc)
1.53 5 x 12 = 18.420 €

Nachrechnen Erlaubt !




Bitte mehrfach ausdrucken u.i.d. ARGE´n u. AA verteilen!
Na dann hab ich mal nachgerechnet und frage mich folgendes:

120 x 1,20€ = 120€ :icon_kinn: Irgendwie komme ich da auf 144€


Aber letztlich ist's ja nicht ausschlaggebend - wollt's nur mal einwerfen :?
__

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entspringen meiner persönlichen Meinung und sind nicht verbindlich
Lübeck81 ist offline  
Alt 12.10.2005, 15:18   #8
Ralf Hagelstein->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 795
Ralf Hagelstein
Standard Re: Rolf H hat recht

Zitat von wolliohne
Ja Rolf,
selbstverständlich gehört der AG Anteil dazugerechnet.
Vielleicht kannst Du eine Korrekte Berechnung hier ins Forum stellen?
Danke Dir im Voraus.
Gut, dass wir hier alle zusammen darüber "reden". Geli hat natürlich Recht.

Eine "korrekte" Rechnung kann niemand aufmachen, weil wir schlicht an die Zahlen nicht herankommen.

Ich würde in etwa von der Größenordnung ausgehen, dass die Gesamtkosten für die Leistung einer AgmMae dem entspricht, was eine reguläre durchnittliche Beschäftigung ausmacht. Insgesamt also mehrere Tausend €.
__

"Zynisch ist nicht der Satiriker, sondern die Gesellschaft." Gabriella Lorenz

PeNG! Aktive Erwerbslose und Geringverdiener e.V.
Hamburg
Ralf Hagelstein ist offline  
Alt 13.10.2005, 10:47   #9
wolliohne
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Jetzt habe ich die Korrekte Berr.

1,-€ Job-die ganze Wahrheit

345,- f.d. Betroffenen
+320,- f.d. Wohnung
+144,- Hungerlohn b.120Std/Mnt.a.1.20 €
+250,- Kranken-Renten u. Pflegevs.
+250,- AG Anteil
+500,- f. d. Träger (Caritas, SWB, AWO etc)
1.809 x 12 = 21.708 €
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 13.10.2005, 12:10   #10
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard

So sieht meine Rechnung aus, da von den Trägergeldern, der Ein-Euro-Jobobber bezahlt werden muss.
345,- f.d. Betroffenen
+320,- f.d. Wohnung
+144,- Hungerlohn b.120Std/Mnt.a.1.20 €
+250,- Kranken-Renten u. Pflegevs.
+250,- AG Anteil
+356(500€-144€),- f. d. Träger (Caritas, SWB, AWO etc)
1.665 x 12 = 19.980€
gelibeh ist offline  
Alt 13.10.2005, 12:16   #11
asterix
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Re:1Euro Job die ganze Wahrheit!

Und es geht noch billiger!100 Euro Hungerlohn für 160Stunden Arbeit, :| bei der Ewibo in Bocholt.
 
Thema geschlossen

Stichwortsuche
jobdie, ganze, wahrheit

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stromnachzahlung - wie beantragt man das ganze auf Darlehnsbasis ?? kasele KDU - Miete / Untermiete 3 31.01.2008 22:41
Schulung ganze 9 monate bullet1978 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 11 01.12.2007 11:31
Für die Wahrheit ins Gefängnis?! Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 71 19.11.2007 03:42
Ganze BG gekürzt. Ohne Hinweis. aladin ALG II 2 01.03.2007 21:46
Warum wird nicht der ganze Wortlaut von § 22 SGB II genannt bschlimme KDU - Miete / Untermiete 15 15.07.2005 09:08


Es ist jetzt 17:47 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland