Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> 400 Euro-Job - was ist anzurechnen?

Ein Euro Job / Mini Job Alles zum Thema Arbeit und Arbeitsgelegenheiten. Erfahrungen, Probleme, Maßnahmen


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.06.2011, 18:16   #1
chris47803->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.02.2011
Ort: Krefeld
Beiträge: 6
chris47803
Standard 400 Euro-Job - was ist anzurechnen?

Hallo,

soweit ich informiert bin, bleiben mir bei einem 400 Euro-Job 160,00 Euro über.

400 - 100 weil anrechnungsfrei
von den restlichen 300 werden 80% angerechnet-

Kann ich die 300 noch mindern, durch z.B. Fahrtkosten etc.?

Danke und Gruß, Chris
chris47803 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2011, 18:28   #2
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: 400 Euro-Job - was ist anzurechnen?

Nein, leider nicht. Minijobs sind im Behördendeutsch "nicht förderungswürdig".
  Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2011, 18:28   #3
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: 400 Euro-Job - was ist anzurechnen?

Sorry, doppelt.
  Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2011, 18:30   #4
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.606
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: 400 Euro-Job - was ist anzurechnen?

Zitat von Reiner Zufall Beitrag anzeigen
Nein, leider nicht. Minijobs sind im Behördendeutsch "nicht förderungswürdig".
Wenn man höhere Kosten hat als den Freibetrag von 100 € kann man doch alles absetzen meine ich? (Dann fällt aber der Freibetrag von 100 € weg)
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2011, 19:21   #5
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.368
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: 400 Euro-Job - was ist anzurechnen?

Das gilt leider nicht bei geringfügigen Beschäftigungen, also Jobs mit maximal 400 € Brutto-wie-Netto-Verdienst. Ab 400,01 € (dann sozialversicherungspflichtig) sieht's anders aus:

Zitat:
§ 11b SGB II
Absetzbeträge

...

(2) Bei erwerbsfähigen Leistungsberechtigten, die erwerbstätig sind, ist anstelle der Beträge nach Absatz 1 Satz 1 Nummer 3 bis 5 ein Betrag von insgesamt 100 Euro monatlich abzusetzen. Beträgt das monatliche Einkommen mehr als 400 Euro, gilt Satz 1 nicht, wenn die oder der erwerbsfähige Leistungsberechtigte nachweist, dass die Summe der Beträge nach Absatz 1 Satz 1 Nummer 3 bis 5 den Betrag von 100 Euro übersteigt. [...]
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
anzurechnen, eurojob

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sachleistung der Mutter/Oma als Einkommen anzurechnen? lekiki ALG II 24 09.01.2011 21:46
Wohngeldantrag - Sind Warmwasserkosten in Heizungskosten mit anzurechnen? Disco Stu KDU - Miete / Untermiete 1 08.01.2011 14:40
Kostenlos gewährtes Mittagessen ist auf ALG II anzurechnen Mambo ... Allgemeine Entscheidungen 2 19.02.2008 22:22
Krankentagegeldversicherung ist nur zum Teil auf Hartz IV anzurechnen Martin Behrsing ... Allgemeine Entscheidungen 0 26.09.2007 14:10
Krankenhaustagegeld nicht auf Hartz IV anzurechnen edy Aktuelle Termine und Entscheidungen 0 20.09.2007 19:30


Es ist jetzt 20:00 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland