QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Stellenangebot oder Arbeitsgelegenheit, was habe ich bekommen?

Ein Euro Job / Mini Job

Alles zum Thema Arbeit und Arbeitsgelegenheiten. Erfahrungen, Probleme, Maßnahmen


Stellenangebot oder Arbeitsgelegenheit, was habe ich bekommen?

Ein Euro Job / Mini Job

Danke Danke:  3
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.02.2011, 02:07   #1
Anne Bonney
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Anne Bonney
 
Registriert seit: 20.06.2010
Beiträge: 296
Anne Bonney
Standard Stellenangebot oder Arbeitsgelegenheit, was habe ich bekommen?

Ahoi zusammen,

es ist schon spät, trotzdem beschäftigt mich noch ein Schreiben vom Jobcenter, das ich bekommen habe.

Ich bekomme derzeit am laufenden Band Stellenangebote und Arbeitsgelegenheiten vom Jobcenter. Jetzt habe ich aktuell einen "Vermittlungsvorschlag" erhalten. Es handelt sich hierbei um ein
Projekt des hiesigen Förderwerks. Das Projekt soll zum Hausmeister/ zur Hausmeisterin qualifizieren. Leider kann ich erst frühestens morgen, bzw. am heutigen Tag erst später, die Unterlagen einscannen.

Ich habe einmal auf der Internetseite des Trägers (Förderwerk) nachgesehen.
Es wird hierbei ein befristeter Arbeitsvertrag (bis Dez. 2011) mit wöchentlich 38,5 Std. angeboten. Bereitschaft zum Schichtdienst, Wochenendarbeit und Arbeit an Feiertagen wird u.a. erwartet. Ich komme beruflich aus einer ganz anderen Richtung und möchte auch nicht in diesem Bereich qualifiziert werden. Das Ganze kommt mir vor wie ein In-Job, verpackt als Stellenangebot, auf das ich mich zu bewerben habe. Ein In-Job müsste dann aber doch in einer EGV eingebunden sein, oder?

Zur Info: Ich habe keine EGV unterschrieben. Habe dann eine EGV per VA bekommen (Widerspruch, dann Klage; läuft).

Jetzt frage ich mich, wie ich mich auf diesen "Vermittlungsvorschlag" verhalten soll. Ist das jetzt eine normale Arbeitsgelegenheit/ In-Job oder ein Stellenangebot. Eine Rechtsfolgenbelehrung ist dabei. Scan auch später.

Kennt sich jemand hiermit aus?
Anne Bonney ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2011, 06:07   #2
Reiner Zufall
Gast
 
Benutzerbild von Reiner Zufall
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Stellenangebot oder Arbeitsgelegenheit, was habe ich bekommen?

Zitat von Anne Bonney Beitrag anzeigen
Leider kann ich erst frühestens morgen, bzw. am heutigen Tag erst später, die Unterlagen einscannen.
Dann werden wir Geduld haben.

Aber "Förderwerk" u. "Projekt" u. "Qualifizierung zum Hausmeister" hört sich ja nun nicht gerade nach regulärer Arbeit an.
  Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2011, 10:46   #3
Stefan26
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Stefan26
 
Registriert seit: 04.11.2010
Beiträge: 1.236
Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26
Standard AW: Stellenangebot oder Arbeitsgelegenheit, was habe ich bekommen?

Wenn Du eine Digitalkamera hast, kannst Du auch ein Foto machen. Einfach gerade drauf halten und danach anonymisieren.
__

[SIZE=1][B]"Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein A*loch."
(Joschka Fischer zum Bundestagsvizepräsident)[/B]
[/SIZE]
Stefan26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2011, 14:40   #4
Anne Bonney
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Anne Bonney
 
Registriert seit: 20.06.2010
Beiträge: 296
Anne Bonney
Standard AW: Stellenangebot oder Arbeitsgelegenheit, was habe ich bekommen?

Ahoi,

und danke für die Geduld.

Hier der "Vermittlungsvorschlag" Seite 1 und 2 sowie die Rechtsfolgenbelehrung.
Als Arbeitsort ist das Förderwerk angegeben. Habe die meisten Angaben anonymisiert...

Weitere Info's zum EU-geförderten Qualifizierungsprojekt hatte ich auf der HP des Förderwerks gefunden (Projekt, Arbeitszeit etc.).
Anne Bonney ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2011, 15:10   #5
gast_
Elo-User/in
 
Benutzerbild von gast_
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.606
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Stellenangebot oder Arbeitsgelegenheit, was habe ich bekommen?

Mußt du nicht annehmen... Anhörung abwarten und dann mitteilen: Rechtswidrig weil zu unbestimmt. teilzeit- flexibel...

ist das gleiche wie bei meinem Schützling gerade...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2011, 15:34   #6
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.313
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Stellenangebot oder Arbeitsgelegenheit, was habe ich bekommen?

genau wie Kiwi sagt. Es fehlt an hinreichender Bestimmung. Was du dort genau tun sollt und ob das Angebot überhaupt zumutbar ist wird so nicht deutlich. Also füße stillhalten und bei Santkionen dann reagieren.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2011, 15:41   #7
Anne Bonney
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Anne Bonney
 
Registriert seit: 20.06.2010
Beiträge: 296
Anne Bonney
Standard AW: Stellenangebot oder Arbeitsgelegenheit, was habe ich bekommen?

@Kiwi,
@Martin Behrsing,

Danke! Also nicht reagieren, nicht beim Träger melden, nicht bewerben und Reaktion (Anhörung) abwarten.

Das Ganze mit dem "Vermittlungsvorschlag" kommt mir vor wie ein als Stellenangebot verpackter In-Job, wobei der Träger als Arbeitgeber auftritt, um die EGV zu umgehen. Und bei einem Stellenangebot gibt ja auch der Arbeitgeber die Arbeitzeit vor!?
Anne Bonney ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2011, 15:58   #8
Stefan26
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Stefan26
 
Registriert seit: 04.11.2010
Beiträge: 1.236
Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26
Standard AW: Stellenangebot oder Arbeitsgelegenheit, was habe ich bekommen?

Die sind komplett Teil der Arbeitslosenindustrie. Schau nochmal auf deren Webseite, dort steht unter Europäischer Förderung, dass dies ein Dienstleistungsangebot für Mieter im sozialen Wohnungsbau sein soll (in Kooperation mit Wohnungsbaugesellschaften).

Das ist eine ganz schlimme Nummer, die dort läuft. Alles, was Stadt eigentlich leisten sollte, übernimmt dieses Werk, läßt es sich von Arbeitsamt, ARGE und Europäischer Union bezahlen.

Die Politiker denken, sie tun etwas gutes damit.
__

[SIZE=1][B]"Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein A*loch."
(Joschka Fischer zum Bundestagsvizepräsident)[/B]
[/SIZE]
Stefan26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2011, 16:03   #9
Stefan26
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Stefan26
 
Registriert seit: 04.11.2010
Beiträge: 1.236
Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26
Standard AW: Stellenangebot oder Arbeitsgelegenheit, was habe ich bekommen?

Unter Downloads gibt es Geschäftsberichte. Dort den aktuellsten mal runterladen. Dort steht, was Dich erwartet.

70 Leute in AGH-E haben die rumlaufen.
__

[SIZE=1][B]"Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein A*loch."
(Joschka Fischer zum Bundestagsvizepräsident)[/B]
[/SIZE]
Stefan26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2011, 16:09   #10
Stefan26
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Stefan26
 
Registriert seit: 04.11.2010
Beiträge: 1.236
Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26
Standard AW: Stellenangebot oder Arbeitsgelegenheit, was habe ich bekommen?

Mit den 70-Leuten lag ich daneben. Die schleusen 1500 Teilnehmer jedes Jahr durch. 9,5 Mio. EUR Erträge pro Jahr (bei 9,5 Mio. EUR Aufwand) - so rechnet man sich wohl "gemeinnützig".
__

[SIZE=1][B]"Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein A*loch."
(Joschka Fischer zum Bundestagsvizepräsident)[/B]
[/SIZE]
Stefan26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2011, 16:10   #11
Anne Bonney
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Anne Bonney
 
Registriert seit: 20.06.2010
Beiträge: 296
Anne Bonney
Standard AW: Stellenangebot oder Arbeitsgelegenheit, was habe ich bekommen?

@Stefan26: Danke!
Anne Bonney ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2011, 17:28   #12
Wossi
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Wossi
 
Registriert seit: 17.06.2010
Beiträge: 1.469
Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi
Standard AW: Stellenangebot oder Arbeitsgelegenheit, was habe ich bekommen?

Das könnte eine AGH nach § 16e sein ???

Müsste aber genau bezeichnet sein !!!

Auch o.g. AGH müssen in einer EGV vereinbart sein !
Steht sogar so in diesem § 16e, Abs.1 Satz 2 !!!

Auch der Lohn ist keine Verhandlungssache, sondern soll nach Tarif oder ortsüblich gezahlt werden !
Sittenwidrig, dieses Angebot !!!

Nicht hinreichend bestimmt und zusätzlich die Rechtsfolgenbelehrung zu allgemein gehalten ! Es wird nicht auf Rechtsfolgen (§§) hingewiesen !

Alleine die Rfb macht dieses Ding zu Müll !!!

Dumme SB als Vermittlungsbremse !!!

Abwarten und !
Wossi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2011, 17:34   #13
gast_
Elo-User/in
 
Benutzerbild von gast_
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.606
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Stellenangebot oder Arbeitsgelegenheit, was habe ich bekommen?

Zitat:
könnte
...

Man muß es sehen!
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2011, 21:41   #14
Anne Bonney
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Anne Bonney
 
Registriert seit: 20.06.2010
Beiträge: 296
Anne Bonney
Standard AW: Stellenangebot oder Arbeitsgelegenheit, was habe ich bekommen?

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
...

Man muß es sehen!
Wenn das nun keine AGH sein sollte, müsste ich mich nicht zumindest bewerben?


DANKE noch einmal an ALLE!
Anne Bonney ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2011, 10:16   #15
Wossi
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Wossi
 
Registriert seit: 17.06.2010
Beiträge: 1.469
Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi
Standard AW: Stellenangebot oder Arbeitsgelegenheit, was habe ich bekommen?

Egal, was es ist, Du kannst Dich bewerben, musst aber nicht !!!

Alleine die Rechtsfolgenbelehrung macht alles rechtswidrig, egal was das Anschreiben dazu ist !

Es ist aber mit Sicherheit keine 16d (Ein-Euro-Job), denn diese haben keine Referenznummer und hinter der Maßnahmenummer steht immer das Jahr !
Z.B. XXXXXXXXXX/11.Diese 11 fehlt bei der Maßnahmenummer !

Mit ziemlicher Sicherheit ein Job mit Arbeitgeberzuschuss !
Dieser dürfte dann aber auch nicht befristet sein, denn die Arbeitgeber werden nach einer Förderung verpflichtet, die Beschäftigung auf bestimmte Zeit fortzuführen.

Eigentlich darf keine AGH reguläre Arbeit verdrängen !!!
Nur die Zusätzlichkeitskriterien sind unterschiedlich.
Wossi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichwortsuche
arbeitsgelegenheit, stellenangebot

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Auch ich habe mal wieder eine egv bekommen alfisti Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 34 27.11.2010 08:42
Arbeitsgelegenheit für 1200,- € weiter ALG2 oder nicht ? hanna Ein Euro Job / Mini Job 38 21.07.2009 14:16
Heute habe ich diese EGV bekommen lizi Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 6 23.01.2009 19:10
Habe weniger ALG II bekommen als im Bescheid - Was tun? juergen1958 ALG II 6 08.10.2008 06:59
Stellenangebot annehmen oder ablehnen JOE1 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 2 27.05.2008 10:49


Es ist jetzt 12:48 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland