Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Ist der 1-Euro-Job nur Schikane?

Ein Euro Job / Mini Job Alles zum Thema Arbeit und Arbeitsgelegenheiten. Erfahrungen, Probleme, Maßnahmen


Danke Danke:  2
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.02.2010, 17:22   #1
Johanna82->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.02.2010
Beiträge: 4
Johanna82
Frage Ist der 1-Euro-Job nur Schikane?

Hallo,

ich bin jetzt seit über einem halben Jahr arbeitslos gemeldet und habe vor, dieses Sommersemester zu studieren. Ich habe nach dem Abitur keine Ausbildung begonnen, sondern nur gelegentlich was auf 400-Euro-Basis gemacht, um zu hause bei meiner Mutter bleiben zu können, die ich bis zu ihrem Tod gepflegt habe. Danach musste ich mich arbeitslos melden, da die Wohnung von ihrer Rente bezahlt wurde. Jetzt möchte ich doch noch mal studieren (in 2 Monaten) und habe das meinem Sachbearbeiter auch gesagt, bin aber vorgemerkt für einen 1-Euro-Job.

Als Ziel steht auf meinem neuen Vertrag: Aufnahme eines Studiums.

Wie sollt mir dieser 1-Euro-Job dabei helfen, ich dachte, die Aufgabe eines 1-Euro-Jobs ist es, die Integration in den Arbeitsmarkt zu fördern. Außerdem ist der 1-Euro-Job doch befristet (6 Monate).

Ist das nur Schikane? Oder läuft das immer so?

Gruß

Johanna
Johanna82 ist offline  
Alt 04.02.2010, 17:24   #2
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ist der 1-Euro-Job nur Schikane?

wann geht der Ein-Euro-Job los?

sollst Du die Zeit bis zum Studium mit diesen Ein-Euro-Job überbrücken?
 
Alt 04.02.2010, 17:50   #3
Rapid Eye Movement
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ist der 1-Euro-Job nur Schikane?

Sicher klingt das nach einer Schikane, mindestens aber nach einer Hirnlosigkeit.

Zitat von Johanna82 Beitrag anzeigen
Als Ziel steht auf meinem neuen Vertrag: Aufnahme eines Studiums.
Welcher Vertrag? Meinst Du eine Eingliederungsvereinbarung? Hast Du eine unterschrieben? Gibt es eine schriftlich Zuweisung zu einem 1-Euro-Job?

Ggf. bitte alles hier einstellen, damit wir die weiteren Möglichkeiten für Dich ausloten können.
 
Alt 04.02.2010, 18:02   #4
Johanna82->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.02.2010
Beiträge: 4
Johanna82
Standard AW: Ist der 1-Euro-Job nur Schikane?

Hallo Sancho und Rapid Eye Movement,

Zitat von Sancho Beitrag anzeigen
wann geht der Ein-Euro-Job los?
Noch gar nicht, ich bin aber wie er sagte "vorgemerkt". Also rechne ich bald mit einem Schreiben.

Zitat:
sollst Du die Zeit bis zum Studium mit diesen Ein-Euro-Job überbrücken?
Ich sollte mich bis zum Studium für kleinere Jobs bewerben, was ich auch pflichtgemäß alles getan habe. Mein Eindruck ist, dafür, dass ich kein Angebot erhalten habe, soll ich nun zur Strafe einen 1-Euro-Job machen.

Zitat von Rapid Eye Movement Beitrag anzeigen
Welcher Vertrag? Meinst Du eine Eingliederungsvereinbarung? Hast Du eine unterschrieben?
Genau die Eingliedrungsvereinbarung. Ich dachte, ich muss sie unterschreiben.

Zitat:
Gibt es eine schriftlich Zuweisung zu einem 1-Euro-Job?
Noch nicht.

Gruß

Johanna
Johanna82 ist offline  
Alt 04.02.2010, 18:14   #5
Rapid Eye Movement
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ist der 1-Euro-Job nur Schikane?

Zitat von Johanna82 Beitrag anzeigen
Genau die Eingliedrungsvereinbarung. Ich dachte, ich muss sie unterschreiben.
Nein, hättest Du verweigern können. Ohne Sanktion.

Also muss jetzt die Zuweisung zum Ein-Euro-Job abgewartet werden. Sobald die da ist, gleich hier einstellen.

Da geht bestimmt noch was zur Vermeidung.
 
Alt 04.02.2010, 20:52   #6
nowayhose
Elo-User/in
 
Registriert seit: 20.10.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 675
nowayhose nowayhose nowayhose nowayhose nowayhose
Standard AW: Ist der 1-Euro-Job nur Schikane?

@ Dennis,

bist du hier richtig!? Hmmm scheint wohl doch hier nicht das richtige Forum für dich zu sein

gruß

nowayhose
nowayhose ist offline  
Alt 04.02.2010, 21:02   #7
Regensburg
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Regensburg
 
Registriert seit: 02.09.2009
Ort: Regensburg
Beiträge: 1.760
Regensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg Enagagiert
Standard AW: Ist der 1-Euro-Job nur Schikane?

@ Dennis2010

Du, sag mal, wie bist Du eigentlich drauf ????

1 - jede Sklave bekommt ein Existenzminimum - damit er leben kann und seinem Herrn dienen kann.

2 - es ist bewiesen - fast jeder 1EJ vernichtet ein Arbeitsplatz (es kann sein, dass in näheren Zukunft Dein gut bezahlter Job ein 1EJobler ausführt - und Du bist hopallahop - einer von uns) - also am Boden bleiben....

LG aus der Ostfront
Regensburg ist offline  
Alt 04.02.2010, 21:34   #8
Atlantis
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Atlantis
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: Wolfsburg /Königslutter
Beiträge: 2.620
Atlantis Atlantis Atlantis
Standard AW: Ist der 1-Euro-Job nur Schikane?

Zitat von dennis2010 Beitrag anzeigen
Den 1 Euro Job gibt es nicht!

Du bekommst Leiustungen vom Staat Deutschland!
Und dafür musst du arbeiten!
Es gilt deinen Gesamtbetrag der vom Amt auf deinem Konto monatlich zu sehen ist, durch deine Arbeitszeit des 1 Euro Jobs zu teilen und dann haste deinen Stundenlohn.

Diesen Stundenlohn der da raus kommt, möchten viele gerne haben. Also nicht den quatsch mit 1 Euro hier im Forum verbreiten.!
Miete, Kosten für Leben, Krankenkasse, GEZ usw. Alles vom Amt also nicht von 1 EURO !!!!

Danke!



Ich Wiederhol mich ja nicht gerne.

Nun , der Gemeine Hetzer will, dass Arbeitslose arbeiten. Das wollen die auch.
Aber wer arbeitet hat Lohn zu bekommen und keinen Unterhalt. Unterhalt richtet sich nach dem Bedürfnis, Lohn nach der Arbeit. Arbeiten für Unterhalt ist das Kennzeichen des Sklavenstandes und warum dies manche in ihrem blinden Hass gegenüber Hilflosen nicht erkennen, ist mir rätselhaft. Arbeit für Unterhalt zu verlangen widerspricht dem Menschenrecht, ist wider der Menschenwürde.

Das ist eine üble Logik erst Menschen arbeitslos zu machen und ihnen dann das Nichtstun vorzuwerfen, ihnen aber keine Arbeit gegen Lohn zu geben, sondern zu verlangen, unbewertete und unbezahlte Arbeit für die Abdeckung der gewährten Minimalbedürfnisse zu tun. Unterhalt ist keine Bezahlung. Wirtschaftlich fehlen neben dem Lohn auch die Sozialbeiträge und Rechtsansprüche daraus und rechtlich ist es eben kein Arbeitsverhältnis.
Begreifen denn manche nicht den Unterschied zwischen einem freien Menschen und einem zur Fron gezwungenen Sklaven.
Wer 40 Stunden/Woche arbeitet hat für diese 40 Stunden Arbeit/Woche Lohn zu bekommen, der brauchte nicht auf dem Arbeits- oder Sozialamt um Unterhalt ersuchen müssen. Warum wollen dies die Hetzer wie Koch und weiter Konsorten auch aus dem Volk nicht begreifen, weshalb diese Hasstiraden?
Wer Arbeit für Unterhalt verlangt kreiert wieder den Sklavenstand.


dennis 2010 VerpXXX dich.
Atlantis ist offline  
Alt 05.02.2010, 01:21   #9
Johanna82->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.02.2010
Beiträge: 4
Johanna82
Standard AW: Ist der 1-Euro-Job nur Schikane?

Zitat von Rapid Eye Movement Beitrag anzeigen
Nein, hättest Du verweigern können. Ohne Sanktion.

Also muss jetzt die Zuweisung zum Ein-Euro-Job abgewartet werden. Sobald die da ist, gleich hier einstellen.

Da geht bestimmt noch was zur Vermeidung.
Ok, Danke. Mach ich dann, wenn eine Zuweisung kommt.
Johanna82 ist offline  
Alt 05.02.2010, 15:13   #10
gnom123->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 357
gnom123
Standard AW: Ist der 1-Euro-Job nur Schikane?

Zitat von Atlantis Beitrag anzeigen
Ich Wiederhol mich ja nicht gerne.

Nun , der Gemeine Hetzer will, dass Arbeitslose arbeiten. Das wollen die auch.
Aber wer arbeitet hat Lohn zu bekommen und keinen Unterhalt. Unterhalt richtet sich nach dem Bedürfnis, Lohn nach der Arbeit. Arbeiten für Unterhalt ist das Kennzeichen des Sklavenstandes und warum dies manche in ihrem blinden Hass gegenüber Hilflosen nicht erkennen, ist mir rätselhaft. Arbeit für Unterhalt zu verlangen widerspricht dem Menschenrecht, ist wider der Menschenwürde.

Das ist eine üble Logik erst Menschen arbeitslos zu machen und ihnen dann das Nichtstun vorzuwerfen, ihnen aber keine Arbeit gegen Lohn zu geben, sondern zu verlangen, unbewertete und unbezahlte Arbeit für die Abdeckung der gewährten Minimalbedürfnisse zu tun. Unterhalt ist keine Bezahlung. Wirtschaftlich fehlen neben dem Lohn auch die Sozialbeiträge und Rechtsansprüche daraus und rechtlich ist es eben kein Arbeitsverhältnis.
Begreifen denn manche nicht den Unterschied zwischen einem freien Menschen und einem zur Fron gezwungenen Sklaven.
Wer 40 Stunden/Woche arbeitet hat für diese 40 Stunden Arbeit/Woche Lohn zu bekommen, der brauchte nicht auf dem Arbeits- oder Sozialamt um Unterhalt ersuchen müssen. Warum wollen dies die Hetzer wie Koch und weiter Konsorten auch aus dem Volk nicht begreifen, weshalb diese Hasstiraden?
Wer Arbeit für Unterhalt verlangt kreiert wieder den Sklavenstand.


dennis 2010 VerpXXX dich.
Weißt du was?dieser Dennis 2010 ist einfach nur bekloppt.
gnom123 ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
1eurojob, schikane

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neue Schikane? ofra Allgemeine Fragen 13 19.02.2009 00:47
Schikane mit EGV italo Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 6 20.08.2008 17:46
Ein-Euro Job reine Schikane!! tränendes Herz Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 25 24.04.2008 20:31
Ist das Schikane?? Wolfsblut Ein Euro Job / Mini Job 9 09.03.2007 22:56
Schikane ! Tollhaus Allgemeine Fragen 10 21.03.2006 09:13


Es ist jetzt 07:57 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland