Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> minijob 100€-auch urlaubsanspruch?

Ein Euro Job / Mini Job Alles zum Thema Arbeit und Arbeitsgelegenheiten. Erfahrungen, Probleme, Maßnahmen


Danke Danke:  4
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.01.2010, 23:34   #1
deepsleeper
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.08.2009
Beiträge: 281
deepsleeper Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard minijob 100€-auch urlaubsanspruch?

hallo,
ich hab noch einen minijo,bei dem ich 100€ dazuverdiene,jetzt frage ich mich,wenn doch ein 1eurojobber einen urlaubsanspruch nach dem bundesurlaubsgesetz hat,habe ich dann auch einen?

beides sind ja keine sozialversicherungspflichtigen jobs.

ich meine also einen wirklichen ANSPRUCH,und nicht dieses kann-gewährt-werden-nach willkür des sb's.
wer weiß bescheid?

grüße an alle
deepsleeper ist offline  
Alt 20.01.2010, 23:55   #2
ela1953
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.174
ela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiert
Standard AW: minijob 100€-auch urlaubsanspruch?

Ich hatte bei meinem Minijob den gesetzlichen Urlaubsanspruch.

Minijob-Zentrale - Startseite
ela1953 ist offline  
Alt 21.01.2010, 14:11   #3
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: minijob 100€-auch urlaubsanspruch?

Sogar Anspruch auf Lohnfortzahlung im Krankheitsfall.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline  
Alt 22.01.2010, 21:14   #4
deepsleeper
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2009
Beiträge: 281
deepsleeper Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: minijob 100€-auch urlaubsanspruch?

na das hört sich ja gut an.

bedeutet das auch beim abmelden in die ortsabwesenheit beim sb auch,daß ich mich nicht auf dessen goodwill verlassen muß,sondern dieser mir die ortsabwesenheit zu dem von mir beantragten zeitpunkt auch gewähren MUß ?
oder kann der wieder mit dem üblichen gesülze:ähm ich hab da grad was ganz tolles für sie kommen?

beste grüße
deepsleeper ist offline  
Alt 22.01.2010, 21:32   #5
sunlight
 
Registriert seit: 19.01.2010
Ort: Zürich
Beiträge: 191
sunlight
Standard AW: minijob 100€-auch urlaubsanspruch?

Das Bundesurlaubsgesetz kennt für Mini-Jobs keine Extra-Regelungen
Zitat:
§ 1 Urlaubsanspruch

Jeder Arbeitnehmer hat in jedem Kalenderjahr Anspruch auf bezahlten Erholungsurlaub.
Zitat:
§ 3 Dauer des Urlaubs

(1) Der Urlaub beträgt jährlich mindestens 24 Werktage. (2) Als Werktage gelten alle Kalendertage, die nicht Sonn- oder gesetzliche Feiertage sind.
Wobei mit Werktage hier nicht tatsächliche Arbeitstage/Woche gemeint sind. Diwe Woche zählt 6 Werktage. 24 Werktage entsprechen daher drei Wochen, egal, ob ich 5 oder nur 2 Tage in der Woche beschäftigt bin.

Quelle: Gesetze zum Arbeitsrecht: Urlaubsanspruch
sunlight ist offline  
Alt 22.01.2010, 22:09   #6
farger4711
Elo-User/in
 
Benutzerbild von farger4711
 
Registriert seit: 31.07.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 786
farger4711 farger4711 farger4711 farger4711
Standard AW: minijob 100€-auch urlaubsanspruch?

Es gibt verschiedene 400€ Jobs.
Ich hatte einen, da bekam ich Lohnfortzahlung während meines Urlaubs und wenn ich krank war.
Später hatte ich einen anderen, bei dem ich bei Krankheit kein Geld bekam und wenn ich frei (Urlaub) haben wollte, gab's kein Geld. War Vertraglich festgehalten.

Also, Du siehst es gibt Unterschiede. Du müßtest einfach mal Deinen Arbeitsvertrag durchlesen.

Wenn Du Urlaub machen willst, hast Du bei der Arge 3 Wochen(21 Tage) Anspruch. Wenn allerdings in Deinem Arbeitsvertrag steht, dass Dir 30 Tage Urlaub zustehen, muß die Arge Dir genehmigen, wenn Du für diese 30 Tage "abmeldest".

Ich glaube den Paragraphen habe ich bei einem Thread über OrtsAbwesenheit gefunden.
__

viele liebe Grüße
Martina


In der Ruhe liegt die Kraft
farger4711 ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
minijob, urlaubsanspruch

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Urlaubsanspruch Lord Allgemeine Fragen 5 12.03.2011 10:38
WICHTIG: Urlaubsanspruch auch für kranke Arbeitnehmer Muci Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 0 03.02.2009 13:34
Anspruch auf Alg I auch auf zweiten Minijob? Mäuser ALG I 6 18.05.2008 08:31
urlaubsanspruch bei minijob zefanja Ein Euro Job / Mini Job 1 05.01.2007 13:32
Urlaubsanspruch Zwergenmama ALG I 33 27.05.2006 12:36


Es ist jetzt 17:06 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland