Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> 1 euro job /wiedereingliederungsvereinbarung

Ein Euro Job / Mini Job Alles zum Thema Arbeit und Arbeitsgelegenheiten. Erfahrungen, Probleme, Maßnahmen


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.08.2006, 02:09   #1
extrem-voice
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard 1 euro job /wiedereingliederungsvereinbarung

ich habe am 4.9.06 einen termin zur wiedereingliederungsvereinbarung !

mehrere 1 eurojob angebote liegen mir ebenfalls vor .

Frage :wen ich einen 1 eurojob annehme,muss ich diese wiedereingliederungsvereinbarung ,dann trotzdem noch unterschreiben ?
oder hat sich das dann erledigt?

danke für die auskunft !
 
Alt 10.08.2006, 07:52   #2
Grobi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.06.2006
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 346
Grobi
Standard

Moin!

Von meinem Verständnis der Gesetze her verhält es sich so:
Die Eingliederungsvereinbarung ist die Grundlage. Ohne diese Grundlage kannst Du die Massnahmevereinbarung (Zwischen Dir und der Firma/Institution wo Du für einen Euro arbeiten gehst) nicht unterzeichnen.

Gruss, Grobi
__

«Die Halunken in Berlin müssen weg, die können es nicht»
E. Stoiber, Aschermittwoch 2004 in Passau.
Man sieht also: Auch Politiker begreifen es manchmal doch!
Neulich auf dem Spielplatz: "Söder hier nicht so rum" - Tim, 10 Jahre, zu einem gleichaltrigen, der völligen Unfug erzählte.
Grobi ist offline  
Alt 10.08.2006, 07:53   #3
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.305
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Hallo,

wenn dir eine Eingliederungsvereinbarung vorgelegt wird, muss du auf diese reagieren. Nimm dir bitte unseren Vorschlag zu Hilfe und ändere die dir vorliegende etwas ab. Sofort musst Du nicht unterschreiben, sondern darfst sie mit nach hause nehmen und erstmal überprüfen.
Lies dir bitte die Hinweise zu § 15 SGB II sehr genau durch. http://www.erwerbslosenforum.de/dvo/15SGBII.pdf
Unseren Vorschlag für eine Eingliederungsvereinbarung findest Du hier. Den Passus Ortsabwesenheit kannst Du herausnehmen, da diese ja nun gesetzlich geregelt ist. Den Vorschlang findest Du hier:
http://www.erwerbslosenforum.de/antrag/egv_481.pdf

Das mit den Ein-Euro-Jobs solltest Du dir noch mal genaustens überlegen, oder wolltest Du als "Sklavenarbeiter" arbeiten?
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 10.08.2006, 11:35   #4
extrem-voice
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Martin Behrsing
Hallo,



Das mit den Ein-Euro-Jobs solltest Du dir noch mal genaustens überlegen, oder wolltest Du als "Sklavenarbeiter" arbeiten?
ich kann ja die 1 eurojobs nicht einfach ablehnen ,oder !
ich kann ja nicht sagen ,ich will diese arbeit nicht machen ,weil sonst eine sanktion fällig ist !

dies ist ja das ,womit man milliarden einsparen will !
 
Alt 10.08.2006, 11:47   #5
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.305
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Ein Einem Ein-Euro-Job muss ein Eingliederungskonzept vorausleigen. Aus dem muss hervorgehen,w as mit dieser Maßnahme bezweckt wird und wie die Form der Eingliederung aussieht. Einfach so ein Ein-Euro-Job mach3en ist nicht, es sei denn man ist ALG2-neukunde (ab 01.08) oder unter 25 Jahre.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 10.08.2006, 19:54   #6
extrem-voice
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Martin Behrsing
Ein Einem Ein-Euro-Job muss ein Eingliederungskonzept vorausleigen. Aus dem muss hervorgehen,w as mit dieser Maßnahme bezweckt wird und wie die Form der Eingliederung aussieht. Einfach so ein Ein-Euro-Job mach3en ist nicht, es sei denn man ist ALG2-neukunde (ab 01.08) oder unter 25 Jahre.
naja ,was soll ich denn machen ?
hab zb. morgen einen termin 10.30 bei der sogenannten berufsfachschule-altenpflegehilfe (1 eurojob)
die eingliederungsvereinbarung ist erst am 4.9.06

bekannterweise darf ich nicht ablehnen.(ich bin 47)
altenpflege ist auch nix für mich,es belastet mich psychisch schwer ,der umgang mit sterbenden menschen usw...
und sowas unter zwang machen ? das macht schon depressiv !

kann mir den jemand noch einen tip geben,was ich da sagen könnte ?

danke
 
Alt 11.08.2006, 05:52   #7
listche
Elo-User/in
 
Benutzerbild von listche
 
Registriert seit: 16.09.2005
Ort: Bananenrepublik
Beiträge: 321
listche
Standard

Niemand kann dich zwingen, einen Ein-Euro-Job in der Altenpflege zu machen.
Ich hab selbst 2 Jahre in der Altenpflege gearbeitet und mußte dann hinwerfen, weil ich es von der Psyche her nicht mehr geschafft habe.
Da kam nicht mal der Gedanke an eine Sperre auf. Der eine kanns und der andere eben nicht.

Gruß Listche
listche ist offline  
Alt 11.08.2006, 12:49   #8
Ryo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von listche
Niemand kann dich zwingen, einen Ein-Euro-Job in der Altenpflege zu machen.
Nicht?
Naja fast nicht... wenn er es ablehnt bekommt er doch mind. ne 30%ige ALGII kürzung oder?
 
Alt 11.08.2006, 12:52   #9
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

es kommt darauf an wie die Ablehnung begündet wird, wenn er es aus gesundheitlichen Gründen nicht kann, dann muß das akzeptiert werden
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Alt 11.08.2006, 13:35   #10
Ryo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Arania
es kommt darauf an wie die Ablehnung begündet wird, wenn er es aus gesundheitlichen Gründen nicht kann, dann muß das akzeptiert werden
Naja ich würde es z.b. Ablehnen wollen weil ich Psychisch damit nicht klarkommen würde. Unwohlgefühl und :kotz: etc. sind aber wohl keine begründeten Ablehnungsgründe... so müsste ich die Tätigkeit also annehmen und würde sie solange ausüben bis ich die leute an :kotz: ....

Oder Psychisch zusammenbreche.
 
Alt 11.08.2006, 13:41   #11
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

psychische Probleme sind auch gesundheitliche Probleme, ausserdem darf im Pflegebereich eh kein Fachfremder eingesetzt werden
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Alt 11.08.2006, 14:07   #12
Ryo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Arania
psychische Probleme sind auch gesundheitliche Probleme, ausserdem darf im Pflegebereich eh kein Fachfremder eingesetzt werden
Nur wenn sie nachweislich und attestiert sind.. als ich wegen Depressionen zum Neurologen ging meinte er "das sind nur Hemmungen das kann man mit na Veraltenstheraphie wegbekommen"

So nun 1Jahr Thera beendet und was iss? ... Bin um einiges Schlauer geworden (weis z.b. wieso ich net einfach mädes auf der Straße anlaber ;) ) aber die eigentichen "probleme" sind noch vorhanden und auch meine Emotionelle Art.. is hat schlecht wenn man immer nur depressiv und niedergeschlagen ist wenn man alleine ist oder beim amt etc. und nicht bei den Ätzten wo man sich munter lächelnd ausquatscht und ganz happy wirkt ;)


Und ich hab Zivildienst gemacht... Diakonisches Werk. Weis nicht ob das nun als Fachfremd gelten würde.

Aber bisher hat man mir noch nix in der Richtung angeboten (dafür andere dinge die nicht mein interessengebiet waren)
 
Alt 13.08.2006, 06:00   #13
listche
Elo-User/in
 
Benutzerbild von listche
 
Registriert seit: 16.09.2005
Ort: Bananenrepublik
Beiträge: 321
listche
Standard

Zitat von Arania
ausserdem darf im Pflegebereich eh kein Fachfremder eingesetzt werden
das stimmt so nicht. Ich war auch Fachfremd und habe das als ABM gemacht. Da habe ich auch ettliche Monate Nachtwache gemacht, und mußte sogar Medikamente austeilen.
Es wurden dort viele Leute als Dauer Nachtwachen beschäftigt, die alle Berufsfremd waren.
Und es ist heute noch so, dass die Stationen mit einer Krankenschwester oder einer/einem gelernten Pfleger/in besetzt sind und der Rest sind alles Pflegehelfer.
Würde die Pflege nur von Fachpersonal gemacht, dann wäre sie zu teuer.


Gruß Listche
listche ist offline  
Alt 13.08.2006, 06:09   #14
listche
Elo-User/in
 
Benutzerbild von listche
 
Registriert seit: 16.09.2005
Ort: Bananenrepublik
Beiträge: 321
listche
Standard

@ Ryo

wer will da denn eine Sanktion von 30% verhängen?
Da kann das Amt auch nicht mit der Zumutbarkeit kommen. Es gibt Menschen, die können nicht mal die eigenen Angehörigen pflegen.
Spätestens bei einem Widerspruch wird die Sanktion, wenn es denn eine geben sollte, wieder aufgehoben.

Gruß Listche
listche ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
euro, job

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Von 100 Euro Bruttolohn bleiben Arbeitnehmern 64 Euro netto Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 23.07.2008 22:24
Wiedereingliederungsvereinbarung -- Altersbegrenzung? - Minjob kündigen? JOE1 Allgemeine Fragen 3 25.05.2008 20:07
Wiedereingliederungsvereinbarung bei vorhergehenden Widerspruch JOE1 Allgemeine Fragen 2 13.03.2008 19:28
minijob (400 euro) /wiedereingliederungsvereinbarung extrem-voice Ein Euro Job / Mini Job 27 28.08.2006 17:06
Frage. Wenn die Miete 250 Euro und die Nebenkosten 50 Euro ChristianO KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 27 11.08.2006 17:05


Es ist jetzt 14:07 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland