Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Ein-Euro-Job und kleiner Arbeitsunfall

Ein Euro Job / Mini Job Alles zum Thema Arbeit und Arbeitsgelegenheiten. Erfahrungen, Probleme, Maßnahmen


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.07.2006, 13:20   #1
Grobi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.06.2006
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 346
Grobi
Standard Ein-Euro-Job und kleiner Arbeitsunfall

Aloha mal wieder!

Da sitz ich hier nichts ahnend im Büro bei meinem Ein-Euro-Job und kriege von so seppeligen Typen einen Schreibtisch ins Kreuz gerempelt (beim umräumen für die Neuzugänge, man expandiert ja hier im Hause die Ein-Euro-Jobler...). Nix schlimmes passiert dank der Stuhllehne, nur ein leichtes ziehen im Hals (das ich wohl gleich noch zum Onkel Doc tragen werde), aber es fallen doch einige Merkwürdigkeiten auf:

1.) Man war nicht in der Lage mir einen Beauftragten für Arbeitsplatzsicherheit zu benennen.
2.) Es existiert im ganzen Gebäude (ca. 30 Pers. dauerhaft hier) kein Verbandskasten (habe ich zwar auch net gebraucht, fiel mir bloss auf)
3.) Es existiert scheinbar auch kein Verbandsbuch - zumindest konnte mir niemand sagen, wo auch nur eines sein könnte.

Ich habe daher den Unfallhergang niedergeschrieben und die Ausdrucke verteilt: 1x Meine Akten für zuhause, 1x Abteilungsleiterin ZUR WEITERGABE an die Verwaltung, 1x Assisstentin der Abteilungsleiterin zur Bearbeitung. Alle Dokumente vor Zeugen ausgehändigt.
Ausserdem eine Kopie der Niederschrift per e-mail an meine private mail-addi geschuffelt, da das SMTP-Logfile einen deutlichen Zeitstempel setzt.

Frage 1: WENN ich also nun wieder erwarten doch etwas davongetragen haben sollte - habe ich alles getan, damit ich abgesichert bin oder ist mir etwas entgangen? Ich hatte noch nie einen Arbeitsunfall, deswegen lieber einmal mehr gefragt)
Frage 2: Ich dachte immer, ein Verbandskasten mit zugeordnetem Verbandsbuch währe gesetzlich vorgeschrieben, ebenso wie ein Beauftragter für Arbeitsplatzsicherheit ab einer bestimmten Betriebsgrösse? Das hier tut so, als währe es ein Schulungszentrum (gelle, Martin, ist doch richtig so?), da muss das doch erst recht sein? Ein-Euro-Job hin oder her, Gesundheit geht doch wohl vor?

Danke im Voraus.
__

«Die Halunken in Berlin müssen weg, die können es nicht»
E. Stoiber, Aschermittwoch 2004 in Passau.
Man sieht also: Auch Politiker begreifen es manchmal doch!
Neulich auf dem Spielplatz: "Söder hier nicht so rum" - Tim, 10 Jahre, zu einem gleichaltrigen, der völligen Unfug erzählte.
Grobi ist offline  
Alt 05.07.2006, 14:36   #2
Rote Socke->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.09.2005
Ort: Bochum
Beiträge: 1.035
Rote Socke Rote Socke
Standard

Die Berufsgenossenschaft oder Ordnungsamt dürfte sehr interessiert sein an dem Laden.

Solidrische Grüße
Rote Socke
__

1989 wurde der Sozialismus abgeschafft...nicht mehr und nicht weniger.
Rote Socke ist offline  
Alt 05.07.2006, 16:22   #3
nele->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.03.2006
Beiträge: 185
nele
Standard

Zitat:
Frage 1: WENN ich also nun wieder erwarten doch etwas davongetragen haben sollte - habe ich alles getan, damit ich abgesichert bin oder ist mir etwas entgangen? Ich hatte noch nie einen Arbeitsunfall, deswegen lieber einmal mehr gefragt)
nein, grobi, du hast noch nicht alles getan, damit du abgesichert bist. :-(((

arbeitsunfälle müssen von einem sogenannten D-Arzt aufgenommen werden.
D-ärzte sind autorisiert, arbeitsunfälle aufzunehmen und an die BG weiterzuleiten.

nun kannst du dir einen D-Arzt ( meist chirurgen, auch schon mal orthopäden) suchen, oder du fährst in die chirurgische ambulanz ins krankenhaus. die nehmen arbeitsunfälle auch auf.

bestehe zur sicherheit auf eine röntgenaufnahme.

ein 'leichtes ziehen im hals' könnte auf ein schleudertrauma hinweisen. ich sage 'könnte', ob mehr dahintersteckt, zeigt eine röntgenaufnahme.

falls du schon bei deinem HA warst, muss er dich zum D-arzt überweisen.

gute besserung für dich!
__

nein, ich mache keine rechtsberatung, das sind nur meine traurigen erfahrungen
nele ist offline  
Alt 07.07.2006, 02:44   #4
Bulldog-BS->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.06.2006
Ort: Braunschweig
Beiträge: 48
Bulldog-BS
Standard

Frage 3: Hättst du den beschädigten Schreibtisch aus eigener Tasche bezahlen müssen ??
__

Gruß aus BS

Die Menschen sind mit einer Großen Koalition konfrontiert, "die offensichtlich die Republik mit einem Metzgerladen verwechselt, in dem so tief ins soziale Fleisch geschnitten wird, dass das Blut nur so spritzt".
"Heiner Geißler"

Infokrieg-tv-de
Meine Meinung-keine Rechtsberatung
Bulldog-BS ist offline  
Alt 07.07.2006, 03:29   #5
Bulldog-BS->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.06.2006
Ort: Braunschweig
Beiträge: 48
Bulldog-BS
Standard

Frage 4 : Wie lange muß man für eine Schreibtisch als 1 Euro-Jobber arbeiten ??

Frage 5 : Wer oder Was ist mehr Wert ?? :|
__

Gruß aus BS

Die Menschen sind mit einer Großen Koalition konfrontiert, "die offensichtlich die Republik mit einem Metzgerladen verwechselt, in dem so tief ins soziale Fleisch geschnitten wird, dass das Blut nur so spritzt".
"Heiner Geißler"

Infokrieg-tv-de
Meine Meinung-keine Rechtsberatung
Bulldog-BS ist offline  
Alt 07.07.2006, 08:03   #6
Grobi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.06.2006
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 346
Grobi
Standard

Zitat von Rote Socke
Die Berufsgenossenschaft oder Ordnungsamt dürfte sehr interessiert sein an dem Laden.
Ich nehme an, Du meinst aufgrund der fehlenden Arbeitsplatz-Schutz-Geschichten? Ich trage mich mit dem Gedanken, mich bei denen zu bewerben als regulär bezahlte Vollzeitkraft mit dem entsprechenden Schwerpunkt... ;)

Zitat von nele
bestehe zur sicherheit auf eine röntgenaufnahme.
Ich war gestern sicherheitshalber doch noch beim Doc, und habe diesen Tipp beherzigt. Ergebnis: Alles ohne Befund, keine Probleme erkennbar, und der Doc meint sogar das es kein Arbeitsunfall ist... Nun ja, das Halsproblemchen ist wirklich so gut wie weg, und ich habe keine Lust neben der Fallmanagerin und dem Massnahmeträger noch eine dritte Front zu eröffnen mit diesen Weisskitteln. Trotzdem danke für die guten Tips.

Zitat von Bulldog-BS
Frage 3: Hättst du den beschädigten Schreibtisch aus eigener Tasche bezahlen müssen ??
Ich wohl kaum, denn getragen haben den die anderen. Allerdings wundert mich hier nun gar nix mehr ;)

Zitat von Bulldog-BS
Frage 4 : Wie lange muß man für eine Schreibtisch als 1 Euro-Jobber arbeiten ??
Ein-Euro-Jobber arbeiten nicht, denn Sie haben ja keinen Arbeitsvertrag. ;) Stattdessen erhalten Sie Hilfsmittel zur Steigerung der Sklaven-Produktivität oder so... ;)

Zitat von Bulldog-BS
Frage 5 : Wer oder Was ist mehr Wert ??
Der Schreibtisch. Der muss bezahlt werden, für meine Anwesenheit (und nichts anderes!) kriegt der Massnahmeträger noch Kohle. Faustregel: Man braucht 3 Ein-Euro-Jobler für zwei Monate um einen Schreibtisch voll zu bezahlen. Durch den Einkauf preiswerterer Schreibtische erhöht sich die Gewinnmarge.

Ansonsten allen ernstgemeinten Antworten vielen Dank.
__

«Die Halunken in Berlin müssen weg, die können es nicht»
E. Stoiber, Aschermittwoch 2004 in Passau.
Man sieht also: Auch Politiker begreifen es manchmal doch!
Neulich auf dem Spielplatz: "Söder hier nicht so rum" - Tim, 10 Jahre, zu einem gleichaltrigen, der völligen Unfug erzählte.
Grobi ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
Ein-Euro-Job, kleiner, arbeitsunfall

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
etwas zu Trainingsmaßnahmen von der BA Ein kleiner Tatsachenbericht primax Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 1 16.12.2007 11:43
ein kleiner anfang (sven bekommt wieder leistungen) lysia AfA /Jobcenter / Optionskommunen 2 29.06.2007 22:38
EJJ + kleiner Minijob na Ein Euro Job / Mini Job 2 25.04.2007 23:16


Es ist jetzt 20:18 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland