Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Überzahlung

Ein Euro Job / Mini Job Alles zum Thema Arbeit und Arbeitsgelegenheiten. Erfahrungen, Probleme, Maßnahmen


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.10.2008, 10:05   #1
Hundehalter->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.09.2008
Ort: Kreis Unna
Beiträge: 15
Hundehalter
Standard Überzahlung

Hallo,

ich habe im August einen 400 € Job angenommen und den Arbeitgeber im selben Monat gewechselt.
Der erste Arbeitgeber hat mir Anfang September das Geld überwiesen und mein jetziger Arbeitgeber überweist das Geld immer am 30.
Nun hat das ganze eine Überzahlung verursacht.
Doch was kann ich dafür?
Nun fordert die Arge 24 € zurück.
Hat ein Widerspruch eine Chance, oder muss ich in den sauren Apfel beißen?
Ich hätte dann im September für 65 € 60 Std. gearbeitet. Zudem muss ich wieder Formulare ausfüllen, was mich ohnehin ankotzt.
Wofür soll ich dann überhaupt arbeiten gehen? Schließlich darf die Arge ja 260 € einbehalten.
Hundehalter ist offline  
Alt 21.10.2008, 10:37   #2
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.371
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Überzahlung

Zitat:
Hat ein Widerspruch eine Chance, oder muss ich in den sauren Apfel beißen?
Wirst Du müssen - das Einkommen ist immer für den Monat zu berücksichtigen, in dem es zufließt.

Da Du aber mit beiden Einnahmen über 400 Euro Verdienst liegst (ist das so?), könnten - falls vorhanden und wenn sie über 100 Euro Grundfreibetrag liegen - Absetzbeträge wie Fahrtkosten + Kfz-Versicherung berücksichtigt werden. Sammelt sich da etwas bei Dir an?

Wenn Fahrtkosten (einfache Strecke zur Arbeitsstätte * 0,20 €), Kfz-Versicherung, Werbungskostenpauschale 15,33 € und Versicherungspauschale 30 € mehr als 100 Euro ergeben, kannst Du den den Grundfreibetrag übersteigenden Teil noch absetzen.
__


biddy ist offline  
Alt 23.10.2008, 16:17   #3
Hundehalter->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.09.2008
Ort: Kreis Unna
Beiträge: 15
Hundehalter
Standard AW: Überzahlung

Hallo biddy,

bei mir sammelt sich nichts an. Den Job erreiche ich mit dem Rad. Auto kann und will ich mir nicht mehr leisten.
Aber Danke für deine Antwort.
Hundehalter ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
Überzahlung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Überzahlung aalina ALG II 6 30.10.2008 13:16
Selbstverschuldete Überzahlung *?* ekirlU ALG II 4 02.03.2008 20:08
Überzahlung Sternglitzern ALG II 5 10.09.2007 17:20
Überzahlung ChristianKöster ALG II 2 24.04.2007 19:52
Hilfe Überzahlung! ausgebeutete25 ALG II 5 26.01.2007 21:57


Es ist jetzt 23:23 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland