Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Wohlfahrt mit Billigjobs

Ein Euro Job / Mini Job Alles zum Thema Arbeit und Arbeitsgelegenheiten. Erfahrungen, Probleme, Maßnahmen


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.07.2005, 18:42   #1
edy
Redaktion
 
Benutzerbild von edy
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 1.308
edy edy edy edy edy edy
Standard Wohlfahrt mit Billigjobs

Betroffene der »Hartz IV«-Gesetze trafen sich in Berlin mit »sozialen Dienstleistern«. Die verteidigten die Beschäftigung von Ein-Euro-Kräften

Dieter Rein aus Berlin ist 48 und würde gern arbeiten. Er ist Medienwissenschaftler und arbeitslos. Doch bisher bemühte er sich erfolglos um eine Stelle. Seit Anfang dieses Jahres gehört er zu den Arbeitslosengeld-II-Empfängern. Doch von den 345 Euro allein kann er nicht leben. Deshalb meldete er sich kurz vor Ostern beim zuständigen Job-Center in Berlin-Kreuzberg und bat um einen sogenannten Ein-Euro-Job. Mit diesem Ansinnen überforderte er die Behörde und den verantwortlichen Fallmanager offenbar. Für Akademiker gebe es keine »Arbeitsgelegenheiten mit Mehraufwandsentschädigung« (MAe), wie die Ein-Euro-Jobs offiziell heißen. Eine andere Fallmanagerin kümmerte sich um ihn und bot ihm an, als Ausstellungsaufsicht im Kreuzberger Museum zu arbeiten. Rein lehnte ab, weil er sich durch diese Tätigkeit nicht weiterqualifizieren könne. Das aber wird allen Betroffenen mit den Ein-Euro-Jobs versprochen. Inzwischen arbeitet der Medienwissenschaftler für 1,50 Euro die Stunde zusätzlich im Künstlerhaus »Bethanien«. Dort war er zunächst abgelehnt worden, weil er älter als 40 Jahre ist. Er organisiert und betreut nun Ausstellungen. Eine Chance auf Übernahme hat er nicht. Da die »Mehraufwandsentschädigung« auch nicht zum Leben reicht, mußte sich Rein inzwischen einen weiteren Job suchen.

hier gehts weiter:

www.jungewelt.de/2005/06-17/014.php
__

Links, unabhängig, aber freilich parteilich!
________________________________________
Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen
entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen
keinerlei Rechtsberatung dar.
edy ist offline  
Alt 29.07.2005, 02:26   #2
Einstein
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

da fehlen einem nur die Worte ....
 
Thema geschlossen

Stichwortsuche
wohlfahrt, billigjobs

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Billigjobs ersetzen Fachkräfte edy Ein Euro Job / Mini Job 1 05.09.2005 14:08


Es ist jetzt 14:06 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland