Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Arge macht Jagd auf Jugendliche ???

Ein Euro Job / Mini Job Alles zum Thema Arbeit und Arbeitsgelegenheiten. Erfahrungen, Probleme, Maßnahmen


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.07.2005, 18:22   #1
Rüdiger_V
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Arge macht Jagd auf Jugendliche ???

Mein Sohn , 18 Jahre alt, hat gestern von der Arge ein nettes Schreiben erhalten, Vermittlungsvorschlag Ein-Euro-Job! :shock:
Der Witz an der Sache ist, dass mein Sohn seit September 04 eine Ausbildung macht und nie von der AfA/Arge Leistungen erhalten bzw. beantragt hat. Den Ausbildungsplatz hat er damals der AfA gemeldet, und ich habe mit dem ALG II-Antrag ja auch seine Verdienstbescheinigung vorgelegt (im Januar war er noch 17, also BG). Mein Sohn erhielt auch in diesem Jahr mehrere Stellenvorschläge für Ausbildungsplätze, ohne Rechtsbehelfsbelehrung. Diese hat er brav zurückgeschickt mit dem Vermerk "Ausbildung seit 01.09.04 bei xxxxx als xxxx".
Wann kapiert die Arge endlich, dass mein Sohn nicht mehr zur Verfügung steht? :| :| :|

Der Grund, warum ich den Stellenvorschlag hier reinstelle, ist aber ein anderer.
Bei dem im Vorschlag genannten Maßnahmeträger handelt es sich um einen caritativen Bildungsträger, der sich vor allem auf Jugendliche ohne Ausbildung spezialisiert hat. Da hier gleich 85 Stellen zu besetzen sind, gehe ich davon aus, dass es sich hierbei hauptsächlich um eine Bildungsmaßnahme handelt, bei dem die Teilnehmer noch zusätzlich 150 € monatlich erhalten. Auf dem ersten Blick eine feine Sache - für Jugendliche, die keinen Ausbildungsplatz finden.
Aber hait die Sache einen Haken? Übersehe ich da was? :?
 
Alt 15.07.2005, 18:29   #2
Visionen2005->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.07.2005
Beiträge: 97
Visionen2005
Standard

Steht doch drauf 1 Euro Job
Visionen2005 ist offline  
Alt 15.07.2005, 18:32   #3
Rüdiger_V
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Visionen2005
Steht doch drauf 1 Euro Job
Das sehe ich selber, kann auch lesen :mrgreen:
 
Alt 15.07.2005, 18:35   #4
Visionen2005->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.07.2005
Beiträge: 97
Visionen2005
Standard

dachte du hättest deine brille wieder nicht auf :mrgreen:

dat wäre jetzt für mich der haken gewesen :D
Visionen2005 ist offline  
Alt 15.07.2005, 18:47   #5
fishmam1->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 129
fishmam1
Standard

Ich lasse mich ja überraschen wann mein Großer Post von denen bekommt.Aber solange die nicht zahlen können die mich mal.
Gruß
Karin
fishmam1 ist offline  
Alt 15.07.2005, 19:39   #6
Gabi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 126
Gabi
Standard

`n guter Kurs .... 85 mal 500,-€ für den Maßnahmeträger ... kommt, wir tun uns zusammen und machen uns selbstständig :mrgreen: .
Gabi ist offline  
Alt 16.07.2005, 10:09   #7
Silvia V
Redaktion
 
Benutzerbild von Silvia V
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: NRW
Beiträge: 2.549
Silvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V Enagagiert
Standard

Hallo Rüdiger,

da wird von Zuverdienst geschrieben,schon das ist eine Verzerrung der tatsächlichen Gegebenheiten.


Gruß
Silvia
__

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06



"Die Ausschaltung der Schwachen ist der Tod der Gemeinschaft. "

Dietrich Bonhoeffer(1906-1945)
Silvia V ist offline  
Alt 16.07.2005, 10:20   #8
Gozelo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: Bremen
Beiträge: 127
Gozelo
Standard

Zitat von Gabi
`n guter Kurs .... 85 mal 500,-€ für den Maßnahmeträger ... kommt, wir tun uns zusammen und machen uns selbstständig :mrgreen: .
Endlich mal ein "gewinnbringender" Vorschlag. Bin sofort dabei, möchte auch wieder mal richtig Geld verdienen.

Zitat:
Bei dieser Teilzeitbeschäftigung von monatlich höchstens 100 Stunden im Monat können Sie im Team mit anderen Jugendlichen neue Leute kennen lernen und Erfahrungen austauschen
Boahh ey, nur 100 Stunden im Monat, nette Leute kennen lernen (auch Frauen dabei?), geil eyyy

gozelo
Gozelo ist offline  
Alt 16.07.2005, 11:05   #9
kyra54->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.06.2005
Ort: Niederkassel /Nähe Bonn
Beiträge: 92
kyra54
Standard

Meine Tochter (abgeschlossene Ausbildung) muß jeden Monat zu ihrer Fallmanagerin. Bis jetzt verlief alles noch sehr human, kommende Woche ist es mal wieder soweit, ich begleite sie natürlich immer, mal schaun, was dann kommt. Eine neue Eingliederungsvereinbarung wird sicher kommen, da die erste abgelaufen ist. Nun, ob man den 1Euro Job braucht, um Freunde zu finden, das ist doch lächerlich, dafür braucht sie bestimmt kein Arbeitsamt oder Arge...Es wird ja immer bunter, was die da so von sich geben. Sollten die, die so eine Aussage treffen, mal nen 1Euro Job machen, damit sie Freunde finden, ich kann es immer noch nicht fassen...
kyra54 ist offline  
Alt 16.07.2005, 12:52   #10
Rüdiger_V
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Boahh ey, nur 100 Stunden im Monat, nette Leute kennen lernen (auch Frauen dabei?), geil eyyy

gozelo
Und damit man die Frauen abends in die Disco einladen kann, kriegt man noch 150 € dazu. So erhält der Begriff "Aufwandsentschädigung" eine ganz neue Bedeutung. :lol:

Zitat Begleitschreiben:
Zitat:
Eine Einladung zu einem "Kennenlerngespräch" erhalten Sie in den nächsten Tagen mit der Post.
Jepp, eine Aufforderung, sich zu bewerben mit Belehrung über Sanktionen, eine nette Einladung zum "Kennenlerngespräch".

Zitat:
Hallo Rüdiger,
da wird von Zuverdienst geschrieben,schon das ist eine Verzerrung der tatsächlichen Gegebenheiten.

Gruß
Silvia
Jepp, Zuverdienst müsste ja aufs ALG II angerechnet werden. :?
Und bei Aufwandsentschädigung muss man die Fahrkosten selber tragen.

Wie ich schon eingangs erwähnte sind wir (meinSohn und ich) ja nicht betroffen, weshalb ich die Aufforderung auch nur reingestellt habe, um auf
diese Art von "Akquise" aufmerksam zu machen und ein Thema zur Diskussion anzubieten.
Bin allerdings auch gespannt, was die Arge sperren oder kürzen will, da mein Sohn ja keine Leistungen erhält. :twisted:
 
Thema geschlossen

Stichwortsuche
arge, macht, jagd, jugendliche

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aus Nachzahlung macht Arge Guthaben Asterix-24 KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 23 14.06.2008 21:51
Hilfe- Arge macht Ärger punkrockgirl Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 11 25.05.2008 14:08
Arge Dortmund (Luisenstr) macht was sie will !!! amondaro ALG II 0 19.04.2008 11:57
ARGE macht Stress Maddin79 ALG II 18 25.05.2007 00:30
ARGE Vorladung an Jugendliche (16 jährige Tochter) hwe Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 2 08.12.2006 13:52


Es ist jetzt 01:39 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland