Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> 1Euro Job im Altenheim

Ein Euro Job / Mini Job Alles zum Thema Arbeit und Arbeitsgelegenheiten. Erfahrungen, Probleme, Maßnahmen


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.12.2007, 16:45   #26
ethos07
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.691
ethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiert
Standard

Zitat:
Es ist aber wirklich nur ein Zeichen meiner eigenen
Unsicherheit.
dann ist das eben so und für mich ist damit meine Unklarheit gut geklärt

Berichte aber , wie es für dich nun weiter geht.
Für's erste einen Arzt/Ärztin zu finden, die dich wegen Rückenproblemen oder - Blasenentzündung, Darmgrippe,.. - krankschreibt, müsste doch gehen. Oder wohnst du in einem Winzdorf mit nur gerade 1 Ärztin?
__

Viele Grüße aus Berlin
----------------------------------------------------------

  • 10 Euro Mindestlohn (brutto + lohnsteuerfrei)!
    500 Euro ALG II (Regelsatz) plus volle KdU!
  • Sanktionen zerbröseln!

--------------------------------------------------------
N.B. Meine Beiträge sind meine persönlichen Meinungen und keine Rechtsberatung.
ethos07 ist offline  
Alt 02.12.2007, 17:06   #27
andine
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von BMZ Beitrag anzeigen
Meine Frage wie ich mich denn gegen die 13Stunden Schichten am
Wochenende wehren könnte blieb leider unbeantwortet(SB: "mit dem
Arbeitsrecht kenne ich mich nicht aus...")
Ist ja seltsam. Ich denke ein Ein-Euro-Job ist keine Arbeit, wozu dann also Arbeitsrecht? Es gilt, was in der EGV steht.
 
Alt 02.12.2007, 18:41   #28
eiszeit->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Idar-Oberstein/ RLP
Beiträge: 114
eiszeit
Standard

Hier ein Auszug aus einem Urteil des Bundesarbeitsgerichts.
Da steht der Satz: Diese Arbeiten begründen kein Arbeitsverhältnis im Sinne des Arbeitsrechts; die Vorschriften über den Arbeitsschutz und das Bundesurlaubsgesetz mit Ausnahme der Regelungen über das Urlaubsentgelt sind aber entsprechend anzuwenden.
Im § 17 Absatz 2 Arbeitsschutzgesetz heißt es:
Sind Beschäftigte auf Grund konkreter Anhaltspunkte der Auffassung, dass die vom Arbeitgeber getroffenen Maßnahmen und bereitgestellten Mittel nicht ausreichen, um die Sicherheit und den Gesundheitsschutz bei der Arbeit zu gewährleisten, und hilft der Arbeitgeber darauf gerichteten Beschwerden nicht ab, können sich diese an die zuständigen Behörden wenden. Hierdurch dürfen den Beschäftigten keine Nachteile enstehen.
Was fragt ihr euch jetzt hat das mit der Arbeitszeit zu tun.
In § 1 des Arbeitszeitgesetzes heißt es : Zweck des Gesetzes ist es,
1. die Sicherheit und den Gesundheitsschutz der Arbeitnehmer bei der Arbeitszeitgestaltung zu gewährleisten und die Rahmenbedingungen für flexible Arbeitszeiten zu verbessern.


Das BAG stellt fest: Für erwerbsfähige Hilfebedürftige, die keine Arbeit finden können, sollen Arbeitsgelegenheiten geschaffen werden. Werden Gelegenheiten für im öffentlichen Interesse liegende, zusätzliche Arbeiten nicht nach § 16 Abs. 1 SGB II als Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen gefördert, ist den erwerbsfähigen Hilfebedürftigen zuzüglich zum Arbeitslosengeld II eine angemessene Entschädigung für Mehraufwendungen zu zahlen. Diese Arbeiten begründen kein Arbeitsverhältnis im Sinne des Arbeitsrechts; die Vorschriften über den Arbeitsschutz und das Bundesurlaubsgesetz mit Ausnahme der Regelungen über das Urlaubsentgelt sind aber entsprechend anzuwenden; für Schäden bei der Ausübung ihrer Tätigkeit haften erwerbsfähige Hilfebedürftige nur wie Arbeitnehmer/-innen.

Da ich hier einen Zusammenhang der beiden Gesetze sehe, würde ich schon meinen, dass dies auch bei Ein-Euro-Jobs anwendung finden müßte.

Das ganze Urteil einschließlich Kommentierung findet ihr unter folgendem Link
http://www.verdi-bub.de/urteile/arch...s_urteil#goto1
eiszeit ist offline  
Alt 02.12.2007, 23:07   #29
ethos07
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.691
ethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiert
Standard

@ eiszeit
dank dir für den link - wenn jemand unbedingt seine Versklavung perfektionieren will, kann er es ja mit diesem Gesetzeswirrwar versuchen.

Denn es gibt bei Ein-Euro-Jobs bei weitem nicht nur die eine "Ausnahme des Urlaubsentgelts" , sondern es sind x weitere Rechte einfach ausgehebelt.
Dazu kommt, dass man sich nicht nur am Einzelfall orientieren kann, sondern die Verseuchung der ganzen Geselllschaft mit solchen Jobs, von denen man sich kein anständiges Leben aufbauen kann, rasant vorangeht.

Bitte informiere dich anhand der einschlägigen Texte hier im Forum oder auch auf anderen Sites, wie z.B. dem der GEW Berlin oder in der von mir am Anfang dieses Thread verlinkten Broschüre der erwerbslosen bei Verdi Berlin.

Überall kannst dann selbst ausführlich erkunden, warum zunehmend mehr Menschen - und u.a. auch die Redaktion von elo-forum - strikt Ein-Euro-JobS ablehnen. Ich jedenfalls tue das je länger desto überzeugter.
Daher helfe ich gern wenn jemand aussteigen will.
Wenn hingegen jemand lediglich sein Pöstchen auf Zeit bequemer gestalten will,halte ich das für falsch: das hilft dieser PEST nur zur weiteren Ausbreitung.
__

Viele Grüße aus Berlin
----------------------------------------------------------

  • 10 Euro Mindestlohn (brutto + lohnsteuerfrei)!
    500 Euro ALG II (Regelsatz) plus volle KdU!
  • Sanktionen zerbröseln!

--------------------------------------------------------
N.B. Meine Beiträge sind meine persönlichen Meinungen und keine Rechtsberatung.
ethos07 ist offline  
Alt 06.12.2007, 14:17   #30
BMZ->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.09.2007
Beiträge: 7
BMZ
Standard

Hallo Leute.

Hier mal die letzten Ereignisse.

Dienstag rief mich die Sozialtante Frau X von meinem Träger an. Bei einem
längeren Gespräch überzeugte sie mich davon es doch nochmal mit
dem Seniorenheim zu probieren. Die Ungereimtheiten bei meinem 1Euro-Job
sollen in einer klärenden Gesprächsrunde, an der die Heimleitung, Leute
vom Träger und der ARGE teilnehmen wollen, ausgeräumt werden.
Da ich den Job (wie bereits erwähnt...) zumindest in Teilbereichen ganz
gut fand, wäre das für mich eine akzeptable Lösung.

Heute Mittag dann ein erneuter Anruf von Frau X:
Die 1Euro-Jobs dort dürfen ab sofort nicht mehr besetzt werden. Die
ARGE (irgendeine Übergeordnete Stelle, Name hab ich vergessen..)hat ihnen
da auf die Finger geklopft...
Hatte erstmal ein schlechtes Gewissen(doof, ich weiß), dieses wurde mir
aber gleich von Frau X genommen. Angeblich soll diese Stelle jetzt auch
mal wirklich besetzt werden, sozialversicherungspflichtig und mit Lohn
und so...
In diesem Fall wäre ich mit dem Ergebnis meines Zwergenaufstands auch
zufrieden!
Bin jedenfalls froh das man doch ein wenig bewegen kann,
zwischenzeitlich hatte ich schon den Mut verloren...

Grüße,
BMZ
BMZ ist offline  
Alt 06.12.2007, 21:02   #31
münchnerkindl->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.11.2006
Beiträge: 1.733
münchnerkindl münchnerkindl münchnerkindl
Standard

Hey, wie wäre es wenn Du Dich da hinwendest und anfragst ob DU die zu schaffende Sozialversicherungspflichtige Stelle haben kannst..

Immerhin bist Du schon eingearbeitet und sie wissen woran sie sind.. :-)
münchnerkindl ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
1euro, job, altenheim

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
1€ Job Altenheim Andersenx Ein Euro Job / Mini Job 62 07.07.2008 17:49
1Euro-Job kaba Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 8 10.12.2007 11:00
100% Schwerbehindert und 1Euro Job Diavolo Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 10 10.10.2007 16:55
1 Euro Job im Altenheim Helena Ein Euro Job / Mini Job 21 08.07.2007 15:19
Probetag bei 1Euro Job ? Gywano Ein Euro Job / Mini Job 4 22.11.2006 18:46


Es ist jetzt 05:10 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland