Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Wieviel darf man anrechnungsfrei dazuverdinen?

Ein Euro Job / Mini Job Alles zum Thema Arbeit und Arbeitsgelegenheiten. Erfahrungen, Probleme, Maßnahmen


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.11.2007, 14:44   #1
silvermoon->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.06.2005
Ort: RLP
Beiträge: 545
silvermoon
Frage Wieviel darf man anrechnungsfrei dazuverdinen?

Hallo!
Ich habe einen Nebenjob und dort wurde mir gesagt, man dürfe als ALG II 160 Euro anrechnungsfrei dazuverdienen. Nun hat mir die Arge aber gesagt, dass nur 100 Euro anrechnungsfrei sind.
Was stimmt denn nun?
__

Viele Grüße
*Silvermoon*
silvermoon ist offline  
Alt 29.11.2007, 14:48   #2
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.311
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Also nochmalk zum 100. mal

100 Euro sind grundsätzlich anrechnungsfrei. Alles was darüber verdient wird dürfen 20% behalten werden.

Beispiel: 400 Verdienst
100 Euro Anrechnungsfrei. Beliben 300 übrig. Davon darfst du 20% behalten also 60 Euro. Macht also 160.
2. Beispiel Verdienst 200 Euro
100 Euro anrechnungsfrei; verbleiben 100 Eur. Davon Darfst 20% behalten. macht 20 Euro. Macht also zusammen 120 Euro.
Ok?
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 29.11.2007, 14:50   #3
gerda52
Redaktion
 
Registriert seit: 21.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.512
gerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiert
Cool

Die Arge hat recht. Vom Verdienst über 100 bis 400 Euro sind nur noch 20% anrechnungsfrei. Die 160 Euro entsprechen dem Freibetrag bei genau 400 Euro Verdienst.
gerda52 ist offline  
Alt 29.11.2007, 14:53   #4
silvermoon->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.06.2005
Ort: RLP
Beiträge: 545
silvermoon
Standard

Also, dann stimmt es wohl und die Firma hat falsche Infos gehabt.
Wollte nur nochmal die Gewissheit hier haben.
__

Viele Grüße
*Silvermoon*
silvermoon ist offline  
Alt 29.11.2007, 14:54   #5
gerda52
Redaktion
 
Registriert seit: 21.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.512
gerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiert
Reden

Zitat von Martin Behrsing
Also nochmalk zum 100. mal
Du hast 1 Null vergessen.
gerda52 ist offline  
Alt 29.11.2007, 19:23   #6
ClondikeCat->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.09.2007
Beiträge: 27
ClondikeCat
Standard

Danke Martin,

auch wenn es vielleicht zum 1000'sten mal kam, ich hatte noch 150 € im Kopf. Gut zu wissen, daß man 400 € verdienen muß, um 160 € mehr in der Tasche zu haben. Bedeutet im Klartext, daß man null Chance hat, mit ALG2, bei dem was man üblicherweise noch vom Regelsatz in die Unterkunft buttern darf über die Armutsgrenze drüberweg zu kommen.

greetz

... Cat ...
ClondikeCat ist offline  
Alt 29.11.2007, 19:24   #7
andine
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von silvermoon Beitrag anzeigen
Hallo!
Ich habe einen Nebenjob und dort wurde mir gesagt, man dürfe als ALG II 160 Euro anrechnungsfrei dazuverdienen. Nun hat mir die Arge aber gesagt, dass nur 100 Euro anrechnungsfrei sind.
Was stimmt denn nun?
Du hast es nur mit ALG1 verwechselt.
 
Alt 29.11.2007, 19:45   #8
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.368
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard

http://www.-/images/midi/engel/a020.gif Stimmt, da gilt ja ein Freibetrag von 165 Euro http://www.-/images/midi/frech/c020.gif
__


biddy ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
wieviel, darf, man, anrechnungsfrei, dazuverdinen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wieviel darf das Amt bei Krankenhausaufenthalt kürzen? Malegro ALG II 18 15.12.2007 19:01
400 € Job wieviel darf ich davon ansparen? Paula06 Allgemeine Fragen 5 01.05.2007 15:18
Wieviel darf die Wohnung kosten? Rieke Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 2 24.08.2006 22:53
Wieviel darf ein Frühstück kosten? WJ Allgemeine Fragen 7 01.06.2006 18:30
Aushilfsjob - wieviel darf ich behalten? augenweide2003 ALG II 5 07.07.2005 18:20


Es ist jetzt 06:02 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland