Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Weiterbildung im Mini-Job ?

Ein Euro Job / Mini Job Alles zum Thema Arbeit und Arbeitsgelegenheiten. Erfahrungen, Probleme, Maßnahmen


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.11.2007, 12:05   #1
MarcoW75->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.12.2005
Beiträge: 18
MarcoW75
Standard Weiterbildung im Mini-Job ?

Hallo!
Folgender Sachverhalt: Ich arbeite im Rahmen der 100€-Zuverdienstmöglichkeit ca 12-14h/Woche bei einer kleinen Ich-Ag im Bereich Verkauf. Die Ich-AG hat auch noch einen weiteren Zweig,die Auftragsproduktion (d.h. ich verkaufe nicht das,was dort hergestellt wird,sondern zugekaufte Waren),den wickelt die Chefin ab.Da es im Verkauf aber eher schleppend läuft, sie sich hingegen sprichwörtlich "teilen" könnte hat die Chefin mir angeboten, mich in der Auftragsproduktion anzulernen und mich fest einzustellen, sobald ich quasi ihren "Topseller" eigenständig produzieren kann (Beruf ist Kunsthandwerk anzusiedeln..sowas lernt man nicht von heut auf morgen). Also teilt sich meine Arbeitszeit jetzt in 1h Verkauf und 1,5h Anlernen pro Tag. Kann ich das der Arge so mitteilen,daß ich mich in meiner Arbeitszeit in Hinblick auf eine Festanstellung weiterbilden lasse oder gibts da Ärger ?
Ich kann auch schreiben,wieso ich denen das mitteilen will: Als ich letztes Jahr im Oktober diesen Minijob annahm, brummte der Laden auch im Bereich Verkauf noch und eine Festanstellung war ins Auge gefasst für etwa Mitte 2007. Da das Geschäft seit dem 2.Quartal 2007 stagniert, wurde aus der Festanstellung noch nichts und ich arbeite weiter als Minijobber dort.Zwischen Oktober 06 und Juni 07 kam von der Arge auch kein einziges Stellenangebot. Das mag daran gelegen haben,daß die Arge wohl a) keine vernünftigen Angebote hatte und b)abgewartet hat,ob nun wirklich wie angekündigt eine Festanstellung draus wird. Seit Juli kommen monatlich mehrere Vorschläge von der Arge...meist entweder nicht in meinem Beruf (d.h. ich werd schon fast automatisch abgelehnt deswegen....wann wird die Arge es lernen,daß Gas-Wasser-Installateur nicht dasselbe ist wie Heizungsbauer ?) oder aber in Zeitarbeitsfirmen, wo ich kurz vorher schon abgelehnt wurde. Bei denen bewerbe ich mich im Rahmen der Mitwirkungspflicht eh jeden Monat maile ich das Ergebnis an die Arge. Offenbar prüft aber bei der Arge keiner, ob es überhaupt Sinn hat, jemanden eine bestimmte Stelle zuzuweisen. Wie wahrscheinlich ist es,daß ZAF Meier ausgerechnet den Arbeitslosen einstellt, den sie erst eine Woche vorher abgelehnt hat ? Der langen Rede kurzer Sinn:Mich nervt es so langsam,mich jeden Monat mit ausschließlich unsinnigen Vermittlungsvorschlägen rumzuschlagen.Von daher wäre es schön, wenn die Arge im Hinblick auf eine mögliche Festanstellung ihre Vermittlungsvorschläge wieder zurückfährt.

Marco
MarcoW75 ist offline  
Alt 01.12.2007, 22:35   #2
MarcoW75->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.12.2005
Beiträge: 18
MarcoW75
Standard Ergebnis

So,gestern war ich in der Arge und war vom Gespräch angenehm überrascht,der Fallmanager war ziemlich gut drauf. Mag dran gelegen haben,daß meine Chefin mit dort war. Daß ich mich anlernen lassen will,fand er gut,es gibt da auch keine rechtlichen Einwände seitens der Arge.Denn in dieser Zeit kann man nach seiner Aussage auch artfremde Tätigkeiten ausführen,nicht nur das was man bei der Arge als Minijobtätigkeit angegeben hat.

Marco
MarcoW75 ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
weiterbildung, minijob

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mini-Job und ALGII Widder931 ALG II 6 30.07.2008 21:47
mae und mini-job Arbeitslos_im_Wunderland Allgemeine Fragen 0 26.05.2008 11:15
Mini-EGV rechtens ? sowatt AfA /Jobcenter / Optionskommunen 6 17.03.2006 12:58
mini job und arbeitstherapie medea Ein Euro Job / Mini Job 4 01.03.2006 09:29
Mini Job und 1 Euro Job ramona34 Ein Euro Job / Mini Job 5 09.07.2005 11:02


Es ist jetzt 16:28 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland