Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> 400 €-Job Was ist dann mit der GEZ?

Ein Euro Job / Mini Job Alles zum Thema Arbeit und Arbeitsgelegenheiten. Erfahrungen, Probleme, Maßnahmen


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.08.2007, 21:44   #1
Kaulquappe
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Kaulquappe
 
Registriert seit: 25.05.2006
Beiträge: 975
Kaulquappe
Standard 400 €-Job Was ist dann mit der GEZ?

Wie ist es wenn man als ALGII-Empfänger einen 400er bzw. eigentlich 160,- €- Job macht mit der GEZ-Befreiung ?

Und was ändert sich sonst noch, wenn man so einen Job macht?

Gibt es Fahrgelderstattung? Sicher nicht, oder?

Danke für richtige Antworten !
Kaulquappe ist offline  
Alt 12.08.2007, 21:47   #2
Arwen
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Arwen
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Köln
Beiträge: 1.653
Arwen
Standard

Zitat von Kaulquappe Beitrag anzeigen
Wie ist es wenn man als ALGII-Empfänger einen 400er bzw. eigentlich 160,- €- Job macht mit der GEZ-Befreiung ?
Die Befreiung wird erteilt. Ich hab' auch einen Minijob.

Und was ändert sich sonst noch, wenn man so einen Job macht?
Öhm... nix?

Gibt es Fahrgelderstattung? Sicher nicht, oder?
Das kann ich Dir leider nicht beantworten, weil ich nur 5 Min. zu Fuß gehe.

Danke für richtige Antworten !
Bitte!

Gruß, Arwen
__



Falls Freiheit überhaupt irgend etwas bedeutet,
dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.
George Orwell
Arwen ist offline  
Alt 12.08.2007, 21:59   #3
Kaulquappe
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Kaulquappe
 
Registriert seit: 25.05.2006
Beiträge: 975
Kaulquappe
Standard

Zitat von Arwen Beitrag anzeigen
Zitat:
Die Befreiung wird erteilt. Ich hab' auch einen Minijob.

Und was ändert sich sonst noch, wenn man so einen Job macht?
Öhm... nix?

Keine "Haken" ? Kann's mir irgendwie nicht vorstellen, mir fällt aber auch momentan nicht ein, wo die "Haken" sein könnten...
Danke Arwen.
Kaulquappe ist offline  
Alt 12.08.2007, 22:05   #4
n / a
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Kaulquappe Beitrag anzeigen
Wie ist es wenn man als ALGII-Empfänger einen 400er bzw. eigentlich 160,- €- Job macht mit der GEZ-Befreiung ?

Und was ändert sich sonst noch, wenn man so einen Job macht?

Gibt es Fahrgelderstattung? Sicher nicht, oder?

Danke für richtige Antworten !

100€ sind gedacht um Fahrkosten etc selbst tragen zu können, die weiteren 20%, eben 60€ ist der reguläre Verdienst.Falls du einen weiten Anfahrtsweg, etc hast. Übersteigen deine Unkosten durch Benzingeld, Arbeitskleidung mtl 100€ wird dir alles über, eben diese Summe, erstattet.
 
Alt 12.08.2007, 22:18   #5
Arwen
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Arwen
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Köln
Beiträge: 1.653
Arwen
Standard

Die tatsächlichen Kosten von über 100€ können nur berücksichtigt werden, wenn der Verdienst mehr als 400€ ausmacht.

Gruß, Arwen
__



Falls Freiheit überhaupt irgend etwas bedeutet,
dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.
George Orwell
Arwen ist offline  
Alt 13.08.2007, 22:44   #6
Kaulquappe
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Kaulquappe
 
Registriert seit: 25.05.2006
Beiträge: 975
Kaulquappe
Standard

Sorry, ich habe vergessen wie man von den 400 zu den 160 € kam Wie war das nochmal?

Und noch eine Frage: Als ALG IIer mit 400-€-Job hat man bezahlten Urlaub? Sicher nicht, oder ?
Kaulquappe ist offline  
Alt 13.08.2007, 22:52   #7
n / a
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Kaulquappe Beitrag anzeigen
Sorry, ich habe vergessen wie man von den 400 zu den 160 € kam Wie war das nochmal?

Und noch eine Frage: Als ALG IIer mit 400-€-Job hat man bezahlten Urlaub? Sicher nicht, oder ?

Du erhälst 100€ + 20%

Demnach 400-100=300€,davon 20%=60€
ergibt 160€

Urlaubsgeld erhielt ich bei meinem 400€ Job nicht.
Vielleicht wird das aber auch verschieden gehandhabt, obwohl ich mir das kaum vorstellen kann.
Bestimmt äußert sich noch jemand dazu!
 
Alt 13.08.2007, 23:14   #8
Kaulquappe
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Kaulquappe
 
Registriert seit: 25.05.2006
Beiträge: 975
Kaulquappe
Standard

Zitat von lanny Beitrag anzeigen
Du erhälst 100€ + 20%

Demnach 400-100=300€,davon 20%=60€
ergibt 160€
Aaah SO war das, danke !

Zitat von lanny Beitrag anzeigen
Urlaubsgeld erhielt ich bei meinem 400€ Job nicht.
Nein, Urlaubsgeld meine ich nicht! DAS klingt wie ein rosafarbener Traum aus leider längst vergangenen Zeiten , neinein!

Ich meine einfach den eigentlich normalen "bezahlten Urlaub" - so dass einem nicht das Geld dann fehlt wenn man sich einen Tag oder eine Woche Urlaub nimmt (wie es zB beim Ein-Euro-Job der Fall ist oder bei der Firma Rewe - war letztens in TV).

Aber der 400er Job ist "geringfügige Beschäftigung", da wird es wohl auch so sein ... also KEIN bezahlter Urlaub.
Kaulquappe ist offline  
Alt 13.08.2007, 23:26   #9
Rüdiger_V
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@Kaulquappe

Auch bei geringfügiger Beschäftigung besteht gesetzlicher Anspruch auf bezahlten Urlaub, Das Bundesurlaubsgesetz macht hier keine Unterschiede.
 
Alt 13.08.2007, 23:35   #10
Arwen
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Arwen
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Köln
Beiträge: 1.653
Arwen
Standard

Hier findet man alles zu Minijob und
Zitat:
Arbeitsrechtliche Verpflichtungen des Arbeitgebers gegenüber dem Arbeitnehmer
http://www.minijob-zentrale.de/nn_10...html__nnn=true

u.a. Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall und bezahlten Erholungsurlaub, wie Rüdiger schon anmerkte.


Gruß, Arwen
__



Falls Freiheit überhaupt irgend etwas bedeutet,
dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.
George Orwell
Arwen ist offline  
Alt 13.08.2007, 23:36   #11
Kaulquappe
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Kaulquappe
 
Registriert seit: 25.05.2006
Beiträge: 975
Kaulquappe
Standard

Zitat von Rüdiger_V Beitrag anzeigen
@Kaulquappe

Auch bei geringfügiger Beschäftigung besteht gesetzlicher Anspruch auf bezahlten Urlaub, Das Bundesurlaubsgesetz macht hier keine Unterschiede.
Gute Nachricht, danke!

@ Arwen: danke, werde es mir morgen anschauen.
Kaulquappe ist offline  
Alt 13.08.2007, 23:38   #12
n / a
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Kaulquappe Beitrag anzeigen
Aaah SO war das, danke !



Nein, Urlaubsgeld meine ich nicht! DAS klingt wie ein rosafarbener Traum aus leider längst vergangenen Zeiten , neinein!

Ich meine einfach den eigentlich normalen "bezahlten Urlaub" - so dass einem nicht das Geld dann fehlt wenn man sich einen Tag oder eine Woche Urlaub nimmt (wie es zB beim Ein-Euro-Job der Fall ist oder bei der Firma Rewe - war letztens in TV).

Aber der 400er Job ist "geringfügige Beschäftigung", da wird es wohl auch so sein ... also KEIN bezahlter Urlaub.

Du meinst Lohnfortzahlung wenn du Urlaub nimmst, das bekam ich! Nur eben nichts zusätzlich was man ja auch nicht verdenken kann.
 
Alt 14.08.2007, 20:56   #13
Kaulquappe
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Kaulquappe
 
Registriert seit: 25.05.2006
Beiträge: 975
Kaulquappe
Standard

Zitat von lanny Beitrag anzeigen
Du meinst Lohnfortzahlung wenn du Urlaub nimmst, das bekam ich! Nur eben nichts zusätzlich was man ja auch nicht verdenken kann.
Na klar. Lohnfortzahlung, ja. Ich kannte den Begriff eher im Zusammenhang mit "im Krankheitsfall." Übrigens, was ist denn DAmit bei den 400er Jobs? Dezimiert das Kranksein den Lohn/das Gehalt?

Laut dem, was du und Rüdiger sagt, wahrscheinlich: nein. Aber, irgendwie bin ich mir nicht mehr sicher. Denn es macht heute jeder (bei den AG) was er will.

Siehe REWE, wo es Lohnfortzahlung weder im Krankheitsfall noch bei Urlaub gibt ... War wie gesagt in TV, weiß nicht mehr welche Sendung, aber eine ernst zu nehmende, man müsste im Netz danach suchen.
Kaulquappe ist offline  
Alt 14.08.2007, 21:03   #14
Arwen
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Arwen
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Köln
Beiträge: 1.653
Arwen
Standard

Kaulquappe, Du bist meinem Link nicht gefolgt, obwohl so gut wie versprochen - dort wird auch DAS beantwortet *heul*

Krank = trotzdem Gehalt aus Minijob
__



Falls Freiheit überhaupt irgend etwas bedeutet,
dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.
George Orwell
Arwen ist offline  
Alt 14.08.2007, 21:25   #15
Kaulquappe
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Kaulquappe
 
Registriert seit: 25.05.2006
Beiträge: 975
Kaulquappe
Standard

Zitat von Arwen Beitrag anzeigen
Kaulquappe, Du bist meinem Link nicht gefolgt, obwohl so gut wie versprochen - dort wird auch DAS beantwortet *heul*

Krank = trotzdem Gehalt aus Minijob
NICHT heulen, Arwen ! Oh ja, ich bin momentan nur in Stress und hatte echt keine Zeit, deinem link zu folgen :-( Das mache ich noch !
Kaulquappe ist offline  
Alt 14.08.2007, 22:28   #16
Arwen
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Arwen
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Köln
Beiträge: 1.653
Arwen
Standard

Ööööh... mir ist es ja im Grunde egal, aber ich dachte, damit würden sich all Deine Fragen schneller und ausführlicher klären lassen.

Bei der Knappschaft Bahn See müssen alle Minijobber angemeldet werden und daher steht dort wirklich alles, was man wissen sollte.

Ich zwing' Dich doch nicht zu Deinem Glück, nein!

Und weinen tu' ich auch nicht mehr *zwinker* ... noch nicht *lach*


Gruß, Arwen
__



Falls Freiheit überhaupt irgend etwas bedeutet,
dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.
George Orwell
Arwen ist offline  
Alt 21.08.2007, 00:17   #17
Kaulquappe
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Kaulquappe
 
Registriert seit: 25.05.2006
Beiträge: 975
Kaulquappe
Standard

Zitat von Arwen Beitrag anzeigen
Ööööh... mir ist es ja im Grunde egal, aber ich dachte, damit würden sich all Deine Fragen schneller und ausführlicher klären lassen.

Bei der Knappschaft Bahn See müssen alle Minijobber angemeldet werden und daher steht dort wirklich alles, was man wissen sollte.

Ich zwing' Dich doch nicht zu Deinem Glück, nein!

Und weinen tu' ich auch nicht mehr *zwinker* ... noch nicht *lach*


Gruß, Arwen
Inzwischen viel da gelesen ;-)

Auszug:
Arbeitsrechtliche Verpflichtungen des Arbeitgebers gegenüber dem Arbeitnehmer

Arbeitgeber haben gegenüber ihren Arbeitnehmern - und dies gilt auch für geringfügig Beschäftigte - eine Reihe von arbeitsrechtlichen Pflichten zu erfüllen.
Der Arbeitgeber muss dem Arbeitnehmer:
· bei unverschuldeter Arbeitsunfähigkeit wegen Krankheit bis zu sechs Wochen lang Entgeltfortzahlung in Höhe des ihm zustehenden regelmäßigen Arbeitsentgelts leisten,
· bezahlten Erholungsurlaub gewähren, d.h. Freistellung von der Arbeitspflicht mindestens für die Zeit des gesetzlichen Mindesturlaubs (vier Wochen),
· für Arbeitszeit, die wegen eines gesetzlichen Feiertages ausfällt, das Arbeitsentgelt fortzahlen und
· bei persönlicher Arbeitsverhinderung für eine verhältnismäßig nicht erhebliche Zeit das Arbeitsentgelt weiterzahlen. Beispiele: nicht verschiebbarer Arztbesuch, eigene Hochzeit, schwere Erkrankung eines nahen Angehörigen, Tod des Ehepartners, gerichtliche Termine.
Kaulquappe ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
€job, 400, 8364job, gez

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
1 € Job als Sozialberater? smiley74 Ein Euro Job / Mini Job 31 14.09.2008 01:00
Zusatzjob / 1,50€ Job zulässig? Sapel Ein Euro Job / Mini Job 3 06.07.2008 14:38
ALG läuft aus, Aussicht auf 640 € Job? toomie Allgemeine Fragen 6 24.03.2008 22:13
Haftung bei 1€-Euro Job Clint Ein Euro Job / Mini Job 12 09.11.2007 08:50
Motivationszulage 1€Job urdiehermala Ein Euro Job / Mini Job 2 25.01.2007 00:24


Es ist jetzt 17:28 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland