Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> 100 € Job + Fortbildung

Ein Euro Job / Mini Job Alles zum Thema Arbeit und Arbeitsgelegenheiten. Erfahrungen, Probleme, Maßnahmen


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.08.2014, 12:06   #1
Elo4444
Elo-User/in
 
Registriert seit: 29.02.2012
Beiträge: 20
Elo4444 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard 100 € Job + Fortbildung

SB nervt mittlerweile monatlich mit Einladungen im JC und droht 1/2 Jahr sinnlose Fortbildung an, von daher habe ich mich für einen 100 € Job entschieden.

Kann man davon ausgehen, dass die Einladungen dann beim JC weniger werden ? Kann der 100 € Job vom JC abgelehnt werden, weil eine Fortbildung als sinnvoller angesehen würde ? Die Zeit dazu hätte ich ja nicht mehr bei 2x wöchentlicher Arbeit.

Da mein Nachbar mich als Haushaltshilfe anstellen würde, wären seine Kosten dann 114,44 € (lt. Minijobzentralrechner 100 € Lohn + 14,44 Abgaben) , ist dem so?

Besten Dank für die Antworten
Elo4444 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2014, 12:17   #2
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.600
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: 100 € Job + Fortbildung

Mit einem 100€-Job verringerst Du nicht Deine Bedürftigkeit und der SB wird Dich weiter nerven. Der Staat spart durch Deinen Job kein ALGII ein und unter 15Stunden in der Woche dürfte das auch sein, also bist Du durch den Job auch nicht aus der Statistik.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2014, 12:24   #3
Elo4444
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.02.2012
Beiträge: 20
Elo4444 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: 100 € Job + Fortbildung

danke

und wie sieht es mit der fortbildung aus?
Elo4444 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
fortbildung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bewerben bei Fortbildung gelbeBlume Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 2 15.07.2014 11:46
Privater Fortbildung micha1984 ALG II 12 07.09.2011 23:34
Weiterbildung / Fortbildung mit 42 burnineyes Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 0 10.11.2010 19:53
Aus der Fortbildung geworfen rhuebben784 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 9 20.08.2009 03:06
Fortbildung Bibistyle Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 1 19.02.2009 10:29


Es ist jetzt 09:36 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland