Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Ein-Euro-Jobs im Bereich der ArGe Breisgau-Hochschwarzwald

Ein Euro Job / Mini Job Alles zum Thema Arbeit und Arbeitsgelegenheiten. Erfahrungen, Probleme, Maßnahmen


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.07.2005, 09:28   #1
Catweazle
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Ein-Euro-Jobs im Bereich der ArGe Breisgau-Hochschwarzwald

Ich erhielt gestern die Auskunft einer leitenden Mitarbeiterin der Diakonie (Betreutes Wohnen), daß die ArGe Breisgau-Hochschwarzwald jedem Langzeitarbeitslosen nur ein einziges Mal eine Arbeitsgelegenheit zur Verfügung stellen kann. Ein zweites Mal würde es nicht geben, weil das Geld dazu fehlen würde.

Kann das so zutreffend sein?

Sind Euch ähnliche Praktiken in den anderen Arbeitsgemeinschaften bekannt?
 
Alt 04.07.2005, 09:31   #2
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.309
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Ja dies kann so sein. Allerdings stellt sich dann schon die Frage, was das ganze soll, wenn auch nicht die leiseste Aussicht besteht, dass daraus ein Job wird. Eine andere Frage ist auch, was tut die Diakonie, damit die Leute wieder einen Job im ersten Arbeitsmarkt bekommen?
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 04.07.2005, 11:23   #3
Catweazle
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Im April/Mai hatte ich einen Zusatzjob beim Diakonischen Werk (Betreutes Wohnen für behinderte Menschen). Eine Möglichkeit in irgendeinem Bereich der Diakonie fest angestellt zu werden gibt es nicht. Am ersten Tag erhielt ich mündlich diese Auskunft.

Ebenso ist die Situation bei der Tafel e.V., wo ich bis November einem Ein-Euro-Job nachgehe. Keine Aussicht auf eine Stelle auf dem ersten Arbeitsmarkt. Diese Information erhielt ich ebenfalls schon am ersten Tag und zwar vom Geschäftsführer.

Wo angeblich keine Jobs auf dem ersten Arbeitsmarkt existieren, können das Diakonische Werk (und auch andere Öffentliche Arbeitgeber) keine anbieten...
 
Thema geschlossen

Stichwortsuche
arge, bereich, breisgauhochschwarzwald, eineurojobs

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Jemand aus dem Bereich Arge 49377 Vechta hier? mamia Niedersachsen 3 02.01.2018 11:05
Seit Drei Jahren Arbeitslos – DANK ARGE (Breisgau-Hochschwarzwald) Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 31.07.2008 21:50
Bruno - Interview auf www.rdl.de zur ARGE Breisgau-Hochschwarzwald Bruno1st Archiv - News Diskussionen Tagespresse 19 06.07.2008 14:00
Öffentliche Beschäftigung statt 1-Euro-Jobs in Bonn, 2. Runde – Gewalt in der ARGE BN Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 15.04.2008 14:56
Ein Euro Jobs Casi72 Ein Euro Job / Mini Job 1 27.09.2006 14:28


Es ist jetzt 01:31 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland