Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> zu: Sozialhilfe: LSG BRB: erhöhter abweichender Bedarf bei Über- und Untergrößen

Diskussionsbereich-> Urteile / Entscheidungen / Rechtsmittel Hier kann man über aktuelle Urteile & Entscheidungen sowie Rechtsmittel diskutieren ( Nur für registrierte Nutzer )


Danke Danke:  4
Antwort

 

Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 09.07.2011, 08:12   #1
im Grünen
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: im Grünen
Beiträge: 1.045
im Grünen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard zu: Sozialhilfe: LSG BRB: erhöhter abweichender Bedarf bei Über- und Untergrößen

http://www.elo-forum.org/aktuelle-en...rgroessen.html

Zitat:
"Ein nachweisbar seiner Höhe nach erheblich von einem durchschnittlichen Bedarf abweichender Bedarf liegt beispielsweise vor, wenn der Leistungsberechtigte teuere Unter- oder Übergrößen tragen muss."
Hat sich schon mal jemand mit der Anwendbarkeit fürs SGB II und der Ausgestaltung eines entsprechenden Antrags beschäftigt?
__


-
im Grünen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2011, 08:41   #2
HIS_2->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.01.2011
Beiträge: 457
HIS_2 HIS_2 HIS_2
Standard AW: zu: Sozialhilfe: LSG BRB: erhöhter abweichender Bedarf bei Über- und Untergrößen

ja, habe ich - und abgelehnt!

Hast Du mal die HEGA dazu gelesen?

Ich weiß, dass es dazu eine HEGA-Anweisung gibt .... finde sie aber leider nicht mehr! Wenn Du sie "findest" .......
HIS_2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2011, 08:52   #3
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Standard AW: zu: Sozialhilfe: LSG BRB: erhöhter abweichender Bedarf bei Über- und Untergrößen

Nun, vielleicht könnte man da zusammen mit Dicke e.V.
vorgehen Der bundesweite Verein zur Akzeptanz dicker Menschen - Dicke e.V. ?
Rounddancer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2011, 08:59   #4
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: zu: Sozialhilfe: LSG BRB: erhöhter abweichender Bedarf bei Über- und Untergrößen

Zitat:
die von ihm benötigten extremen Übergrößen für Bekleidung nur über Spezialanbieter zu haben sind und höhere Kosten verursachen,
Alleine Übergröße wird wohl nicht reichen
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2011, 09:13   #5
im Grünen
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: im Grünen
Beiträge: 1.045
im Grünen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: zu: Sozialhilfe: LSG BRB: erhöhter abweichender Bedarf bei Über- und Untergrößen

Zitat von Sobieski Johann Beitrag anzeigen
Vermutlich nein, weil sich die meisten der rechtlichen - historischen Dimension gar nicht bewußt sind.
Ich bin mir jetzt auch nicht bewusst, welche historische Dimension Du meinst....

Zitat von HIS_2 Beitrag anzeigen
Hast Du mal die HEGA dazu gelesen?
Vor etlichen Zeiten mal, definitiv vor dem Urteil

Zitat von Rounddancer Beitrag anzeigen
Nun, vielleicht könnte man da zusammen mit Dicke e.V.
vorgehen Der bundesweite Verein zur Akzeptanz dicker Menschen - Dicke e.V. ?
Ich darf annehmen, Du hast da Verbindungen hin? Frag doch mal an, ob die schon mehr dazu wissen.

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Alleine Übergröße wird wohl nicht reichen
Meines Erachtens müsste es reichen, ein längen-breiten-Verhältnis zu haben, das durch die Standard-Billig-Konfektionen bei Kik, Takko, usw nicht abgedeckt ist.
Inwieweit mein Hemd mit extra langem Arm für 20,- aus der C&A Kollektion schon ausreicht um einen Mehrbedarf ggü dem 8,- Standard-Hemd zu rechtfertigen, ist die hier zu klärende Frage.
__


-
im Grünen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2011, 09:21   #6
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: zu: Sozialhilfe: LSG BRB: erhöhter abweichender Bedarf bei Über- und Untergrößen

Zitat von im Grünen Beitrag anzeigen
Meines Erachtens müsste es reichen, ein längen-breiten-Verhältnis zu haben, das durch die Standard-Billig-Konfektionen bei Kik, Takko, usw nicht abgedeckt ist.
Inwieweit mein Hemd mit extra langem Arm für 20,- aus der C&A Kollektion schon ausreicht um einen Mehrbedarf ggü dem 8,- Standard-Hemd zu rechtfertigen, ist die hier zu klärende Frage.
Na, es fallen Kosten für die Änderungsschneiderei an, um den Ärmel zu kürzen...

ich z.B. brauche Kurzgrößen... da krieg ich vieles nicht zu günstigen Preisen.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2011, 09:53   #7
HIS_2->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.01.2011
Beiträge: 457
HIS_2 HIS_2 HIS_2
Standard AW: zu: Sozialhilfe: LSG BRB: erhöhter abweichender Bedarf bei Über- und Untergrößen

Kann es sein, dass HEGA´s oder Geschäftsanweisungen aus dem I-Net bei der BA rausgenommen werden?
HIS_2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2011, 10:16   #8
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: zu: Sozialhilfe: LSG BRB: erhöhter abweichender Bedarf bei Über- und Untergrößen

Zitat:
Na, es fallen Kosten für die Änderungsschneiderei an, um den Ärmel zu kürzen...

ich z.B. brauche Kurzgrößen... da krieg ich vieles nicht zu günstigen Preisen.
Das reicht aber bei einigen so nicht, wenn das noch halbwegs vernünftig sitzen soll. Ich näh ja sehr viel selber und bei mir geht das, die 8cm (Standardfraugröße = 1,68) an Armen und Beinen zu kürzen, weil nur die zu kurz sind, aber das ist nicht bei jedem "Erdnuckel" so.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2011, 10:52   #9
im Grünen
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: im Grünen
Beiträge: 1.045
im Grünen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: zu: Sozialhilfe: LSG BRB: erhöhter abweichender Bedarf bei Über- und Untergrößen

Ist ja noch halbwegs vertretbar ne Hose zu kürzen, aber versuch mal was dranzutackern.

Wie weit muß man den von der Norm abweichen um hier zuschlagsberechtigt zu sein?
__


-
im Grünen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2011, 12:02   #10
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: zu: Sozialhilfe: LSG BRB: erhöhter abweichender Bedarf bei Über- und Untergrößen

Das ist schon vor dem BSG in Sachen Hartz IV verhandelt worden. Und dort ausdrücklich kein abweichender Bedarf festgestellt.

Allerdings eröffnet dieses Urteil nun neue Chancen.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2011, 13:01   #11
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: zu: Sozialhilfe: LSG BRB: erhöhter abweichender Bedarf bei Über- und Untergrößen

Zitat von HIS_2 Beitrag anzeigen
Kann es sein, dass HEGA´s oder Geschäftsanweisungen aus dem I-Net bei der BA rausgenommen werden?
Grund, dass die HEGA, die Du suchst, nicht mehr auffindbar ist: Die HEGA zum "unabweisbaren, laufenden besonderen Bedarf" ist schon im letzten Jahr in die fachlichen Hinweise der BA zu § 21 mit eingearbeitet worden:

Ab Seite 7 von 19: *klick* http://www.arbeitsagentur.de/zentral...ehrbedarfe.pdf
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2011, 18:26   #12
HIS_2->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.01.2011
Beiträge: 457
HIS_2 HIS_2 HIS_2
Standard AW: zu: Sozialhilfe: LSG BRB: erhöhter abweichender Bedarf bei Über- und Untergrößen

@Martin Behrsing:
Zitat:
Allerdings eröffnet dieses Urteil nun neue Chancen.
Welches Urteil?

Zitat:
Und dort ausdrücklich kein abweichender Bedarf festgestellt.
so so, und darum hat wohl auch Thomas K. die Regelsatzerhöhung durchgeboxt (auch wenn die "Erhöhung" unter aller Sau ist!) ...... weil ja alles "OK" ist, oder wie?

Nur weil verschiedene Gerichte "es" anders sehen als was-weiß-ich-nicht, muss es doch noch lange nicht richtig sein, oder?

Gruß,
HIS
HIS_2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2011, 18:35   #13
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: zu: Sozialhilfe: LSG BRB: erhöhter abweichender Bedarf bei Über- und Untergrößen

Bevor du hier anfängst unsachlich zu werden:
BSG, Urteil vom 23. 3. 2010 - B 14 AS 81/08 R


Zitat von HIS_2 Beitrag anzeigen
@Martin Behrsing:

Welches Urteil?


so so, und darum hat wohl auch Thomas K. die Regelsatzerhöhung durchgeboxt (auch wenn die "Erhöhung" unter aller Sau ist!) ...... weil ja alles "OK" ist, oder wie?

Nur weil verschiedene Gerichte "es" anders sehen als was-weiß-ich-nicht, muss es doch noch lange nicht richtig sein, oder?

Gruß,
HIS
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2011, 18:38   #14
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Idee AW: zu: Sozialhilfe: LSG BRB: erhöhter abweichender Bedarf bei Über- und Untergrößen

Zitat von HIS_2 Beitrag anzeigen
Welches Urteil?
Das Urteil des BSG, das nun in einem Fall aus dem SGB XII (also Sozialhilfe) die Berechtigung anerkannte, Mehrbedarf für nötige Sondergrößen-Mehrkosten bei Kleidern anerkannt bekommen zu können.

Was ja -wie Martin erwähnte, bei Urteilen im Regelkreis von SGB II
bisher stets abgelehnt wurde.
Rounddancer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2011, 12:58   #15
DerDemokrator
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.08.2010
Ort: Berlin Morbid
Beiträge: 99
DerDemokrator
Standard AW: zu: Sozialhilfe: LSG BRB: erhöhter abweichender Bedarf bei Über- und Untergrößen

Das ist nun mal so, wer in BRDDR nicht in eine staatliche Norm (die auch noch statistisch manipuliert wird) paßt der hat eben Pech gehabt.
Auch zwei 250kg Leute, die ich kenne müssen ihre Klamotten vom Regelsatz kaufen, entsprechend lumpig sehen diese Sachen natürlich aus.
Da siehst du schon aus 2km Entfernung das die "arm wie die Kirchenmäuse" sind.

Ciao
DerDemokrator

P.S. Allerdings zahlen die Krankenkassen ein Vermögen für orthopädische Schuhe und Stützstrümpfe. Von dem Geld was da bürokratisch verballert wurde, hätten man denen ein angenehmes und weit gesünderes Leben ermöglichen können, wenn nicht Aktenhengste und Sesselpfurzer solche Entscheidungen treffen würden. (Bei mir ist das ähnlich, nur mein Gewicht ist weit niedriger).
DerDemokrator ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
abweichender, bedarf, erhöhter, sozialhilfe, untergrößen, Über

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sozialhilfe: LSG BRB: erhöhter abweichender Bedarf bei Über- und Untergrößen WillyV Aktuelle Termine und Entscheidungen 0 11.05.2011 17:20
Darlehen für Mietkaution - Keine Tilgung über Kürzung der Sozialhilfe, Hessisches LSG Mambo ALG II 0 04.03.2008 17:49
Keine Tilgung über Kürzung der Sozialhilfe Haubold Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 04.03.2008 15:12
LG Nds.L 8 AS 48/05 ER Bedarf über der Pfändungsgrenze bschlimme ... Allgemeine Entscheidungen 0 02.02.2006 08:10
Erhöhter Bedarf evahb Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 35 18.12.2005 22:38


Es ist jetzt 08:24 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland