Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Kein Mehrbedarf bei Diabetes

Diskussionsbereich-> Urteile / Entscheidungen / Rechtsmittel Hier kann man über aktuelle Urteile & Entscheidungen sowie Rechtsmittel diskutieren ( Nur für registrierte Nutzer )


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 05.09.2006, 13:35   #1
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard Kein Mehrbedarf bei Diabetes

Zitat:
An Diabetes erkrankte Empfänger von Arbeitslosengeld II haben nach einer Entscheidung des Sozialgerichtes Dresden keinen Anspruch auf höhere Leistungen für eine teure Ernährung. Nach neuesten Erkenntnissen von Fachärzten werde von speziellen Diätprodukten mit Zuckeraustauschstoffen abgeraten und ausgewogene Mischkost empfohlen, teilte das Gericht mit.(Aktenzeichen: S 23 AS 1372/06 ER
www.welt.de
Arania ist offline  
Alt 05.09.2006, 14:21   #2
Zumutbarkeit->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.06.2006
Beiträge: 114
Zumutbarkeit
Standard

Sind das Fachärzte die CDU wählen? Wie soll ein H4 Empfänger ausgewogene Mischkost bezahlen?
__

Wann hört die soziale Kälte in Deutschland auf?
Zumutbarkeit ist offline  
Alt 05.09.2006, 14:23   #3
Arco
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.02.2006
Ort: Kassel / Hessen
Beiträge: 4.272
Arco
Standard

Zitat von Zumutbarkeit
Sind das Fachärzte die CDU wählen? Wie soll ein H4 Empfänger ausgewogene Mischkost bezahlen?

... nein die Fachärzte wählen wennschondennschon FDP

nur mal soooooo
Arco ist offline  
Alt 06.09.2006, 11:01   #4
Mambo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Dazu passend diese Verfassungsbeschwerde:

Zitat:
Bundesverfassungsgericht befürwortet dem Mehrbedarf für Diabetes

Neues aus dem Bereich RechtBundesverfassungsgericht 1 BvR 2673/05 vom 20.06.2006

Auf die Empfehlungen des Deutschen Vereins greifen sowohl die Gesetzesbegründung (vgl. BTDrucks 15/1516, S. 57 zu § 21 Abs. 5 SGB II) als auch nach wie vor die Literatur - soweit ersichtlich einhellig - zurück (vgl. Grube, in: Grube/Wahrendorf, SGB XII, 2005, § 30 Rn. 47; Falterbaum, in: Hauck/Noftz, SGB XII, Stand: Januar 2006, § 30 Rn. 18; Hofmann, in: LPK-SGB XII, 7. Aufl. 2005, § 30 Rn.29; zu § 21 Abs. 5 SGB II vgl. Lang, in: Eicher/Spellbrink, SGB II, 2005, § 21 Rn. 64; Kalhorn, in: Hauck/Noftz, SGB II, 2005, § 21 Rn. 26; Behrend, in: Radüge, jurisPK-SGB II, 2005, § 21 Rn. 42 f.; Herold-Tews, in: Löns/Herold-Tews, SGB II, 2005, § 21 Rn. 26 f.). Ein Abweichen von den Empfehlungen ist unabhängig von ihrer Rechtsnatur jedenfalls begründungsbedürftig und setzt entsprechende Fachkompetenz voraus, die im sozialgerichtlichen Verfahren entweder einzuholen oder - im Falle eigener Sachkunde des Gerichts - darzulegen ist.

Die Beschlüsse des Schleswig-Holsteinischen Landessozialgerichts vom 24. November 2005 - L 9 B 259/05 SO PKH - und des Sozialgerichts Schleswig vom 15. August 2005 - S 17 SO 232/05 - verletzen den Beschwerdeführer in seinem Grundrecht aus Artikel 3 Absatz 1 des Grundgesetzes. Sie werden aufgehoben.
http://www.sozialticker.com/eilmeldu...-diabetes.html

http://www.bundesverfassungsgericht....bvr267305.html
 
Alt 06.09.2006, 11:28   #5
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Tja die Entscheidung aus Dresden ist aktueller, was gilt nun und für wen?
Arania ist offline  
Alt 22.09.2006, 18:58   #6
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.313
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Es gelten immer die Entscheidungen des BVG, die haben gesetzeswirkung und müssten eigentlich auch von den Sozialgerichten berücksichtigt werden.
Allerdings müsste man beide Fälle vergleichen, um zu sehen, ob es eine Gemeinsamkeit gibt.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
kein, mehrbedarf, diabetes

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
wegfall von mehrbedarf für Diabetes-Diät pacono Allgemeine Fragen 4 19.07.2008 09:28
LSG NSB L 9 AS 605/07 ER Diabetes II kein Mehrbedarf Martin Behrsing Aktuelle Termine und Entscheidungen 0 05.02.2008 12:04
Mehrbedarf - kostenaufwendige Ernährung - Diabetes mellitus Typ II a (§ 21, 5 SGB II) ovation Infos zur Abwehr von Behördenwillkür 0 26.06.2007 20:35
LSG BaWü L 12 AS 4271/06 kein Mehrbedarf bei Diabetes mellitus Martin Behrsing ... Allgemeine Entscheidungen 0 11.03.2007 14:30
Mehrbedarf wg. Diabetes II abgelehnt Bruno1st Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 5 06.11.2006 12:19


Es ist jetzt 08:55 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland