QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Pendlerpauschale: Diebstahlskosten als Werbungskosten absetzen

Diskussionsbereich-> Urteile / Entscheidungen / Rechtsmittel Hier kann man über aktuelle Urteile & Entscheidungen sowie Rechtsmittel diskutieren ( Nur für registrierte Nutzer )


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 17.10.2009, 19:58   #1
WillyV
Gast
 
Benutzerbild von WillyV
 
Beiträge: n/a
Standard Pendlerpauschale: Diebstahlskosten als Werbungskosten absetzen

Bisher galt die Regel, dass außergewöhnliche Kfz-Kosten wie Unfall- oder Diebstahlskosten zusätzlich zur Pendlerpauschale als Werbungskosten absetzbar sind.

Das soll in Zukunft nach einem Schreiben des Bundesfinanzministeriums (31.8.2009, BStBl. 2009 I S. 891, Tz. 4) anders sein: Nach der neuen Auffassung sind die Diebstahlskosten zukünftig mit der Pendlerpauschale abgegolten.

Das Internetportal steuerrat24.de rät aber allen Steuerzahlern, einen Diebstahlsschaden weiterhin als Werbungskosten geltend zu machen. Nach Meinung der Steuerexperten beginnt die berufliche Fahrt mit dem Verlassen der Wohnung und endet mit der Rückkehr dorthin. Alle Schäden, die in diesem Zeitraum durch außergewöhnliche Ereignisse am Fahrzeug entstehen, sind beruflich veranlasst und deshalb als Werbungskosten absetzbar (BFH-Urteil vom 10.3.1978, BStBl. 1978 II S. 381). Berufen sollten sich Steuerzahler auf den Bundesfinanzhof, der beriets entschieden hat: «Ob das den Schaden herbeiführende außergewöhnliche Ereignis während der Fahrt als Verkehrsunfall oder während des Parkens des Pkw eintritt, und ob der geparkte Pkw nur beschädigt oder entwendet wird, ist insoweit unerheblich» (BFH-Urteil vom 18.4.2007, BStBl. 2007 II S. 762; BFH-Urteil vom 25.5.1992, BStBl. 1993 II S. 44).

Quelle: berlin.business-on.de
 
Thema geschlossen

Stichwortsuche
absetzen, diebstahlskosten, pendlerpauschale, werbungskosten

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kürzung der Pendlerpauschale verfassungswidrig Mario Nette Archiv - News Diskussionen Tagespresse 11 25.03.2009 16:25
Unfallversicherung neben 30 Euro Pauschale absetzen? Orlando ALG II 2 17.12.2008 11:49
Bundesverfassungsgericht verhandelt die Pendlerpauschale im September Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 08.07.2008 21:50
Mehdorn absetzen, Bahn retten!!! dr.byrd Archiv - News Diskussionen Tagespresse 21 16.05.2008 17:40
BFH erklärt Kürzung der Pendlerpauschale für verfassungswidrig Mambo Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 24.01.2008 20:27


Es ist jetzt 21:25 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland