QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Informationen darüber, ob man als ALG-II-Empfänger auch zu einer Geldstrafe verurteilt werden kann. (Okt. 2018)

Diskussionsbereich-> Urteile / Entscheidungen / Rechtsmittel

Hier kann man über aktuelle Urteile & Entscheidungen sowie Rechtsmittel diskutieren ( Nur für registrierte Nutzer )


Informationen darüber, ob man als ALG-II-Empfänger auch zu einer Geldstrafe verurteilt werden kann. (Okt. 2018)

Diskussionsbereich-> Urteile / Entscheidungen / Rechtsmittel

Danke Danke:  2
Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 11.10.2018, 07:45   #1
vidar
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von vidar
 
Registriert seit: 27.01.2014
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 1.236
vidar vidar vidar vidar vidar vidar vidar vidar
Standard Informationen darüber, ob man als ALG-II-Empfänger auch zu einer Geldstrafe verurteilt werden kann. (Okt. 2018)

Zitat:
… kann gegenüber jedem eine Geldstrafe verhängt werden? Was ist zum Beispiel mit Empfängern von ALG II? Ist es etwa gerechtfertigt einen Hartz IV - Empfänger, der eine Dose Haarspray entwendet hat, mit einer Geldstrafe zu bestrafen?
Quelle: https://www.kostenlose-urteile.de/20...Article461.htm
__

(Dies ist meine persönliche Meinung und stellt keine Rechtsberatung dar)

Geändert von vidar (11.10.2018 um 08:58 Uhr)
vidar ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2018, 08:46   #2
Zerberus X
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Zerberus X
 
Registriert seit: 02.09.2016
Ort: Bayern im Norden
Beiträge: 1.042
Zerberus X Zerberus X Zerberus X Zerberus X
Standard AW: Kann man als ALG-II-Empfänger auch zu einer Geldstrafe verurteilt werden? (Okt. 2018)

Ja,steht doch in deinen Link.
__

Der Neid ist der stille Applaus der Kleingeister.
Zerberus X ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2018, 08:58   #3
vidar
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von vidar
 
Registriert seit: 27.01.2014
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 1.236
vidar vidar vidar vidar vidar vidar vidar vidar
Standard AW: Kann man als ALG-II-Empfänger auch zu einer Geldstrafe verurteilt werden? (Okt. 2018)

Zitat von Zerberus X Beitrag anzeigen
Ja,steht doch in deinen Link.
Hast anscheinend heute Morgen schon den Scherz-Kuchen gegessen. Na ja, habe mal den Titel etwas „griffiger“ gestaltet.
__

(Dies ist meine persönliche Meinung und stellt keine Rechtsberatung dar)
vidar ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2018, 10:35   #4
Zerberus X
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Zerberus X
 
Registriert seit: 02.09.2016
Ort: Bayern im Norden
Beiträge: 1.042
Zerberus X Zerberus X Zerberus X Zerberus X
Standard AW: Kann man als ALG-II-Empfänger auch zu einer Geldstrafe verurteilt werden? (Okt. 2018)

Zitat von vidar Beitrag anzeigen
Hast anscheinend heute Morgen schon den Scherz-Kuchen gegessen. Na ja, habe mal den Titel etwas „griffiger“ gestaltet.
Immer noch Ja!
__

Der Neid ist der stille Applaus der Kleingeister.
Zerberus X ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2018, 16:38   #5
AsbachUralt
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von AsbachUralt
 
Registriert seit: 07.03.2008
Beiträge: 1.749
AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt
Standard AW: Informationen darüber, ob man als ALG-II-Empfänger auch zu einer Geldstrafe verurteilt werden kann. (Okt. 2018)

Was sollte dann die Alternative für eine Geldstrafe sein?
Sofort in den Knast oder generelle Straffreiheit für Hartz IV Bezieher??
AsbachUralt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2018, 17:02   #6
vidar
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von vidar
 
Registriert seit: 27.01.2014
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 1.236
vidar vidar vidar vidar vidar vidar vidar vidar
Standard AW: Informationen darüber, ob man als ALG-II-Empfänger auch zu einer Geldstrafe verurteilt werden kann. (Okt. 2018)

Jeder sollte die Geldstrafe aufgedrückt bekommen, die in Relation zu seinem Einkommen steht. Wahrscheinlich meinem aber immer noch Leute mit einem geringen Einkommen oder einem Sozialleistungsbezug sie wären vor einer Strafe gefeit. Bei einer Geldstrafe wäre es aber wichtig, dass bei bei der Höhe des Geldbetrags auch wirklich das Einkommen/Vermögen des Verurteilten korrekt berücksichtigt wird. Hier habe ich aber so meine Zweifel. Wie heißt es doch so schon, einige sind Gleicher unter den Gleichen.
__

(Dies ist meine persönliche Meinung und stellt keine Rechtsberatung dar)
vidar ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2018, 17:29   #7
Zerberus X
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Zerberus X
 
Registriert seit: 02.09.2016
Ort: Bayern im Norden
Beiträge: 1.042
Zerberus X Zerberus X Zerberus X Zerberus X
Standard AW: Informationen darüber, ob man als ALG-II-Empfänger auch zu einer Geldstrafe verurteilt werden kann. (Okt. 2018)

Bleiben immer noch Sozialstunden.
__

Der Neid ist der stille Applaus der Kleingeister.
Zerberus X ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2018, 17:55   #8
Dinobot
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Dinobot
 
Registriert seit: 03.03.2018
Beiträge: 591
Dinobot Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Informationen darüber, ob man als ALG-II-Empfänger auch zu einer Geldstrafe verurteilt werden kann. (Okt. 2018)

Zitat von AsbachUralt Beitrag anzeigen
Was sollte dann die Alternative für eine Geldstrafe sein?
Es wird keine Alternative geben können, weil die Art des Einkommens keinen unmittelbaren Einfluß auf die Bewertung des Delikts hat oder deren Bestrafung, was die Verhängung von Geldstrafen anbelangt:

https://www.hartz4hilfthartz4.de/tagessatz/

Ob und inwieweit Geldstrafen verhängt werden oder dazu noch Sozialstunden oder gar eine gleich Einhaftierung -das hängt von der Schwere des Straftat, den Folgen für die Opfer und der Einsicht sowie den bisherigen Vorstrafen des beschuldigten Täters ab -sowie von der ermittelten Sozialprognose :

https://anwaltauskunft.de/magazin/ge...strafen-drohen

Der Bezug von Hartz iV wirkt ihierbei weder strafmildernd -noch strafverschärfend. Vielmehr aber die Anzahl der Vorstrafen und ob der Beschuldigte womöglich während der erneuten Tat noch unter Bewährungsauflagen aus einer vorherigen Tat stand.

Jedoch kann das Gericht - bei hohen Geldstrafen und schlechter Sozialprognose - auch die Ergänzung von Sozialstunden verhängen oder die Geldstrafe in Form einer Spende an eine gemeinnützige Organisation in Raten umwandeln, wenn die Sozialprognose besser ist.

Geändert von Dinobot (11.10.2018 um 18:16 Uhr)
Dinobot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2018, 18:11   #9
Dinobot
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Dinobot
 
Registriert seit: 03.03.2018
Beiträge: 591
Dinobot Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Informationen darüber, ob man als ALG-II-Empfänger auch zu einer Geldstrafe verurteilt werden kann. (Okt. 2018)

Zitat von AsbachUralt Beitrag anzeigen
Sofort in den Knast oder generelle Straffreiheit für Hartz IV Bezieher??
Was das Verfahren der Verfolgung von Ordnungswidrigkeiten von Seiten der BA und den Jobcentern betrifft - und deren mögliches Ausmaß - das kann man hier nachlesen

https://con.arbeitsagentur.de/prod/a...I_ba016250.pdf

Bußgeldvorschriften:

https://www.harald-thome.de/fa/haral...20.09.2013.pdf
Dinobot ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichwortsuche
alg-ii-empfänger, geldstrafe, verurteilt

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kann ein ALG2-Empfänger zu einer Einladung nach §309 Abs. 1 SGBIII etc. verpflichtet werden? Cortemar ALG II 3 24.09.2017 13:31
Geldstrafe bei Hartz IV: Kann ein ELO auch zu einer Geldstrafe verurteilt werden? bmi 10 Diskussionsbereich-> Urteile / Entscheidungen / Rechtsmittel 24 26.11.2015 15:34
Kann Akteneinsicht auch per Post beantragt werden? millos ALG II 7 11.11.2012 20:00
Kann das auch sanktioniert werden? OliveroCalimero Allgemeine Fragen 6 18.02.2012 10:20
Kann auch unregelmäßig H4 in Anspruch genommen werden? farger4711 ALG II 5 24.12.2009 01:02


Es ist jetzt 13:14 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland