Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Arbeit für mich als Bürger, die Vierte!

Bürgerarbeit Alles was das Thema Hilfe rund um "Bürgerarbeit" betrifft kommt hier hinein...


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.03.2012, 16:50   #26
Cally
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.04.2011
Beiträge: 132
Cally
Standard AW: Sanktion aufgrund fehlender Unterschrift

Mein Fehler, habe mich etwas Missverständlich ausgedrückt. Ich habe nichts unterschrieben. Ich wurde gezwungen, die Einwilligungserklärung zu unterschreiben, damit sie überhaupt den Vertrag rausrücken, was ich aber nicht getan habe und mir deswegen jetzt die Sanktion droht.
Cally ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2012, 16:54   #27
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.845
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Sanktion aufgrund fehlender Unterschrift

Zitat von Cally Beitrag anzeigen
Mein Fehler, habe mich etwas Missverständlich ausgedrückt. Ich habe nichts unterschrieben. Ich wurde gezwungen, die Einwilligungserklärung zu unterschreiben, damit sie überhaupt den Vertrag rausrücken, was ich aber nicht getan habe und mir deswegen jetzt die Sanktion droht.
Es steht jeder Person zu, den AV vor dem Unterzeichnen, zu prüfen.

Wenn es zu einer Sanktion kommen sollte. Dann musst du Widerspruch machen, und wenn dieser abgelehnt wird. Dann würde ich vor das Sozialgericht gehen. Also kämpfen.

Hat der Arbeitgeber etwas zu verschweigen? Ich habe so den Eindruck, da stinkt etwas zum Himmel.

Einen Rechtsanwalt einschalten. Beratungsschein beim Amtsgericht holen. Also erpressen lassen, brauchst du dich nicht.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2012, 16:58   #28
warpcorebreach
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Potsdam
Beiträge: 1.905
warpcorebreach Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Sanktion aufgrund fehlender Unterschrift

warum nicht einfach einstecken und dann mitteilen das man ihn mitnimmt ? wenn man dich dann nicht gehen lassen will ist der nächste griff zum telefon 110.
warpcorebreach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2012, 17:03   #29
franzi
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franzi
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 2.770
franzi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Sanktion aufgrund fehlender Unterschrift

Die haben den Vertrag ja gar nicht ausgehändigt, so wie ich das verstehe, weil er die Einverständniserklärung nicht unterschrieben hat.

Ich finde das auch alles ziemlich unüblich, jedenfalls habe ich so eine Konstellation noch nie erlebt.
Mir scheint, der AG hat entweder was zu verbergen oder arbeitet mit der ARGE zusammen.

Ist das eine geförderte Arbeitsstelle?

Hat man dir diese Einverständniserklärung ausgehändigt? Hast du davon eine Kopie?
Kannst du dich an den Wortlaut noch erinnern?
Wozu brauchen die deine Gesundheitsdaten? Hast du eine Behinderung oder sonstige gesundheitliche Einschränkung, die für die Stelle Relevanz hat? Wenn nicht, dann gehört das doch gar nicht dorthin.

Offenbar war das ein Vermittlungsvorschlag und keine Stelle aus der Zeitung ...
franzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2012, 17:07   #30
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.659
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Sanktion aufgrund fehlender Unterschrift

Hallo Cally,

du hast ein Recht darauf deinen Vertrag prüfen zu lassen!

Arbeitsverträge stets gut prüfen

Die Sanktionandrohnung war bisher mündlich und nicht schriftlich?

Kann mir auch nicht vorstellen das eine schriftliche Anhörung kommt!


Gruß
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2012, 17:24   #31
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Sanktion aufgrund fehlender Unterschrift

Gut, daß du nichts unterschrieben hast.

Schreib dir bitte ein Gedächtnisprotokoll, was gesagt wurde.

Wenn du wirklich eine Anhörung bekommst, dann nur schriftlich Stellung nehmen.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2012, 17:40   #32
Cally
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.04.2011
Beiträge: 132
Cally
Standard AW: Sanktion aufgrund fehlender Unterschrift

Es war ein Vermittlungsvorschlag für eine Bürgerarbeit. Und ja, ich hatte zuvor eine Aktivierungsphase und alles :)
Ich sollte als Verkaufshilfe anfangen. Der Betrieb ist aber irgendwie auch eine Maßnahme, da nur 1€J und jetzt auch Bürgerarbeiter eingesetzt werden, ausgenommen die paar Festangestellten, die für die 1€ Jobber als Gruppenleiter dienen. Zusätzlich müsste ich regelmäßig irgendwelche Seminare Vorort besuchen, Bewerbertraining und co.

@franzi
An den genau Wortlaut der Einwilligungserklärung kann ich mich nicht mehr erinnern, leider, ausser an die 2 Schlüsselwörter Datenschutz und Gesundheit.

@Seepferdchen
Ich habe leider schon eine Anhörung dazu erhalten, genauer Wortlaut der Mitteilung an das JC:

1) Verweigerung Einwilligungserklärung zu unterzeichnen - diese ist aber notwendig um weitere Schritte veranlassen zu können (wie zB. den Arbeitsvertrag mitnehmen zu können)

2) geforderte Unterlagen nicht vorgelegt (Krankenkassenkarte, Lohntsteuerkarte, Sozialversicherungsausweis etc)

3) bezweifelt die Zusätzlichkeit der Bürgerarbeit
Cally ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2012, 18:24   #33
Bethany
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Sanktion aufgrund fehlender Unterschrift

Hm, du sollst eine Einwilligungserklärung unterschreiben, BEVOR dir überhaupt der Vertrag ausgehändigt wird?

Alarmglocken klingeln schrill.

Was soll das für ein Arbeitgeber sein? Kannst du das mal hier reinstellen? Danke.
  Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2012, 18:29   #34
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Sanktion aufgrund fehlender Unterschrift

Schreib mal hier, was du antworten möchtest. Dann kann man mal drüber lesen.

Ich meine: Egal was man unterschreiben soll: Erst einmal mitnehmen muß erlaubt sein, wer das nicht will hat was zu verbergen!
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2012, 18:40   #35
Cally
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.04.2011
Beiträge: 132
Cally
Standard AW: Sanktion aufgrund fehlender Unterschrift

Zitat von Bethany Beitrag anzeigen
Hm, du sollst eine Einwilligungserklärung unterschreiben, BEVOR dir überhaupt der Vertrag ausgehändigt wird?
Ja witzig ne, sie meinte sogar noch, der Vertrag ist sauber, da wird sich nichts finden.

Zitat von Bethany Beitrag anzeigen
Was soll das für ein Arbeitgeber sein? Kannst du das mal hier reinstellen? Danke.
Verkaufshilfskraft bei Wertstoffzentrum Veitsbronn gGmbh - Gebrauchtwarenhfe

Tätigkeitsbeschreibung:
* Einarbeiten und Zuarbeiten in die organisatorischen Abläufe unter Aufsicht und Anleitung des festangestellten Festpersonals.
* Recherche im Internet für den Gebrauchtwarenhof(z.B. Wegstrecken, Adressen)
* Bedienen des Telefons neben der Kasse
* Kundeninformation, Beratung und Kasse
* Aufsicht während der Öffnungszeiten
* Mithilfe beim Verkauf
* Vorbereitung der Gebrauchtwaren und Möbel zur Präsentation
Cally ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2012, 18:46   #36
Cally
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.04.2011
Beiträge: 132
Cally
Standard AW: Sanktion aufgrund fehlender Unterschrift

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Schreib mal hier, was du antworten möchtest. Dann kann man mal drüber lesen.
Momentan habe ich da noch nichts, wollte mich ja hier erstmal vergewissern, ob ich überhaupt Chancen habe oder der Arbeitgeber das Recht auf seiner hat. Es ist also nirgends geregelt, das man die Vertragsaushändigung abhängig von einer Einwilligungserklärung oder sonstigem macht? Die brauchen wohl erst meine Unterschrift zwecks Datenschutz, bevor ich den Vertrag in die Öffentlichkeit bringe.
Cally ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2012, 19:04   #37
Bethany
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Sanktion aufgrund fehlender Unterschrift

Zitat von Cally Beitrag anzeigen
Ja witzig ne, sie meinte sogar noch, der Vertrag ist sauber, da wird sich nichts finden.
Wenn es das wäre, hätten sie dir freundlich den Vertrag ausgehändigt und dir gesagt: Nehmen Sie sich Zeit bis ... 3-4 Tage und bringen Sie den dann unterschrieben wieder her.

Zitat von Cally Beitrag anzeigen
Verkaufshilfskraft bei Wertstoffzentrum Veitsbronn gGmbh - Gebrauchtwarenhfe

Tätigkeitsbeschreibung:
* Einarbeiten und Zuarbeiten in die organisatorischen Abläufe unter Aufsicht und Anleitung des festangestellten Festpersonals.
* Recherche im Internet für den Gebrauchtwarenhof(z.B. Wegstrecken, Adressen)
* Bedienen des Telefons neben der Kasse
* Kundeninformation, Beratung und Kasse
* Aufsicht während der Öffnungszeiten
* Mithilfe beim Verkauf
* Vorbereitung der Gebrauchtwaren und Möbel zur Präsentation
Klingt nach 1 Euro Job?!?

Wie viel sollste denn da verdienen? Arbeitszeiten?
  Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2012, 19:07   #38
Cally
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.04.2011
Beiträge: 132
Cally
Standard AW: Sanktion aufgrund fehlender Unterschrift

Zitat von Bethany Beitrag anzeigen
Klingt nach 1 Euro Job?!?
Wie viel sollste denn da verdienen? Arbeitszeiten?
Bürgerarbeit, 900€ Brutto / 30 Stunden
Cally ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2012, 19:48   #39
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Sanktion aufgrund fehlender Unterschrift

Für mich alles nicht zusätzlich
Guckt mal hier in die Beschreibung zu einem 400€ job, den sie zu vergeben haben
Wertstoffzentrum Veitsbronn gGmbh - Offene Stellen
http://wzv-online.de/images/Nebenbeschaeftigung.pdf
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2012, 20:06   #40
kaiserqualle
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von kaiserqualle
 
Registriert seit: 23.11.2011
Beiträge: 2.476
kaiserqualle Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Sanktion aufgrund fehlender Unterschrift

Hallo Cally,

warum hast du denn nicht in deinem Ursprungs-Thread weitergemacht?

http://www.elo-forum.org/buergerarbe...er-vierte.html

muss dass sein, dass man immer ein neues Thema eröffnet, obwohl das eigentlich noch zum alten Thema gehört.

Auch deine Taktik, dir die Informationen nur bruchstückhaft aus der Nase ziehen zu lassen, ist nicht besonders hilfreich für dich, denn du möchtest ja Hilfe oder Ratschläge aus dem Forum erhalten. Damit führst du die Helfer aber auf eine falsche Fährte und dich ggf in Probleme.

Es ist immer besser, gleich am Threadanfang alle Fakten auf den Tisch zu legen.
__

gruss
kaiserqualle


Meine Meinung gehört mir
, ich bin aber gerne bereit andere dran teilhaben zu lassen.
kaiserqualle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2012, 21:30   #41
Cally
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.04.2011
Beiträge: 132
Cally
Standard AW: Sanktion aufgrund fehlender Unterschrift

Im Forum Bürgerarbeit tummeln sich leider zu wenige Besucher, da sieht es mit kurzfristiger Hilfe leider schlecht aus.. sollte man vielleicht mit dem 1€J Forum vereinen.
Sieht man doch toll am aktuellen Beispiel, in kurzer Zeit, viele Antworten.

Und wieso Bruchstückhaft, ich habe alles wichtige in den ersten Post gepackt, welche, für diesen Fall wichtige Info hat gefehlt? . Wenn man zuviel postet, liest das doch keiner. Wer dann unbedingt mehr wissen will, der bekommts.
Cally ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2012, 22:31   #42
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Sanktion aufgrund fehlender Unterschrift

Zitat von Bethany Beitrag anzeigen
Wenn es das wäre, hätten sie dir freundlich den Vertrag ausgehändigt und dir gesagt: Nehmen Sie sich Zeit bis ... 3-4 Tage und bringen Sie den dann unterschrieben wieder her.
Eben!

Zitat:
Die brauchen wohl erst meine Unterschrift zwecks Datenschutz, bevor ich den Vertrag in die Öffentlichkeit bringe.
Quatsch!
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2012, 22:34   #43
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Sanktion aufgrund fehlender Unterschrift

Zitat von Cally Beitrag anzeigen

Und wieso Bruchstückhaft,
Na, daß es sich um Bürgerarbeit handelt, ist eine wichtige Info, die du anfangs unterschlagen hattest.

Ich meine auch, das Thema hätte ins Forum Bürgerarbeit gehört...

und hätte ich gewußt, daß es um Bürgerarbeit geht, hätte ich anders geantwortet.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2012, 22:56   #44
DeluxeAssi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.03.2012
Beiträge: 1.041
DeluxeAssi DeluxeAssi DeluxeAssi DeluxeAssi DeluxeAssi DeluxeAssi
Standard AW: Sanktion aufgrund fehlender Unterschrift

Misch mich mal ein. Also wenn ich das richtig verstehe hast Du doch was unterschrieben, diese Einwilligung wegen Datenschutz /Gesundheit. Solltest Du das unterschreiben haben, würde ich es schriftlich widerrufen, da Du keine Kopie erhalten hast und nichts rechtlich überprüfen kannst.

Damit Dir erst keine Sanktion droht, würde ich die Seppels auffordern, Dir Kopien der unterlagen (Verträge) zukommen zu lassen, unter denen Du deinen Wilhelm setzen sollst. Sofern man Dir diese nicht zur Prüfung aushändigt, siehst Du dich nicht in der Lage zu prüfen, was Du unterschreiben sollst und somit scheitert es zudem an der Aufklärungspflicht des SB.

Ich würde auch drauf bestehen das der SB seine Forderungen schriftlich an Dich richtet, incl. Verweis auf die dazu gehörenden Rechtsgrundlagen, damit Du auch dies auf Richtigkeit überprüfen kannst.

Mit so einem Schreiben zeigst Du offensichtlich, dass Du mitwirken willst, was ich für ein evtl. anstehendes Klageverfahren oder Ea Verfahren für sehr wichtig halt.

Mehr als nachweislich Dich bereits erklären, aber halt nur nach Möglichkeit der Prüfung , was Du unterschreiben sollst, wird jedem Richter zeigen, dass nicht Du der Verursacher bist.

Damit nimmst Du dem SB auf jeden Fall den Wind aus den Segeln .
DeluxeAssi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2012, 14:31   #45
Cally
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.04.2011
Beiträge: 132
Cally
Standard AW: Sanktion aufgrund fehlender Unterschrift

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Na, daß es sich um Bürgerarbeit handelt, ist eine wichtige Info, die du anfangs unterschlagen hattest.
Ich meine auch, das Thema hätte ins Forum Bürgerarbeit gehört...
Also handeln nur Bürgerarbeitsfirmen so? Ist es denn absolut ausgeschlossen, dass ein regulärer Arbeitgeber so handeln würde?

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
und hätte ich gewußt, daß es um Bürgerarbeit geht, hätte ich anders geantwortet.
Wäre dir dankbar, wenn du das noch nachholen würdest :) Aber ich schätz mal, du würdest dich auf die Zusätzlichkeit beziehen, die allgemein bei Bürgerarbeit selten der Fall ist und damit angreifen.


@DeluxeAssi
Danke für die Antwort. Ich habe aber wirklich nichts unterschrieben. Hätte ich, würde ich wohl keine Sanktion erwarten :) Habe im Anfangspost wohl das falsche Wort "gezwungen" benutzt, ersetze es mit "aufgefordert"
Cally ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2012, 15:37   #46
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Sanktion aufgrund fehlender Unterschrift

Zitat:
Aber ich schätz mal
Falsch gedacht.

Kann mich da aber jetzt auch nicht reinhängen - ne Bekannte hat gerade eine Wohnung bekommen und da sitz ich jetzt dran.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2012, 15:53   #47
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Arbeit für mich als Bürger, die Vierte!

habe beide Themen zusammengeführt.

Bitte einfach bei einem Thema bleiben. Die werden schon genügend gelesen.

Zur Info, eine Einwilligung zum Austausch der Daten zwischen AG '(Bürgerarbeit) und Jobcenter ist immer freiwillig. Niemand kann dich zu so etwas zwingen. Ich würde einen privaten Arbeitgeber niemals eine solche Einwilligung geben. Zudem ist das ja auch keine Arbeit, sondern wieder so ein doofer Zwang in einen prekären Job.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2012, 17:45   #48
Red Bull
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Arbeit für mich als Bürger, die Vierte!

so lang bei der bürgerarbeit keine gesetzliche regelung der entlohnung besteht, kann es auch kein zwang sein.
  Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2012, 13:26   #49
Cally
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.04.2011
Beiträge: 132
Cally
Standard AW: Arbeit für mich als Bürger, die Vierte!

So, habe jetzt meinen Sanktionsbescheid über 30% erhalten.
Zitat:
Sie haben trotz schriftlicher Belehrung über die Rechtsfolgen durch Ihr Verhalten das Zustandekommen dieses Beschäftigungsverhältnisses von vornherein verhindert. [..] Ihre Begründungen konnten bei der Abwägung Ihrer persönlichen Einzelinteressen mit denen der Allgemeinheit nicht als wichtig im Sinne der Vorschriften des SGB II anerkannt werden.
Wie von vornherein? Indem ich beim Vorstellungsgespräch die Zusätzlichkeit angezweifelt habe und den Vertrag überprüfen wollte?
Die hängen sich da komplett auf das nichtunterschrieben der Einwillgungserklärung rein. Hat wer Tipps?

Widerspruch folgt natürlich.
Cally ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2012, 17:01   #50
Cally
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.04.2011
Beiträge: 132
Cally
Standard AW: Arbeit für mich als Bürger, die Vierte!

Hat jemand vielleicht noch Anregungen bezüglich des Widerspruchs? Wie kann ich jetzt auf die oben zitierte Antwort kontern ohne mich nochmal wiederholen zu müssen? Meinen Standpunkt hatte ich ja bereits in der Antwort auf die Anhörung vertreten.
Cally ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
arbeit, bürger, vierte

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie kann ich mich gegen die Pro Arbeit wehren? ZIFFER Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 5 27.08.2011 18:05
AA will mich mit Gewalt in eine Arbeit vermitteln da41 ALG I 35 21.05.2011 23:26
Agentur für Arbeit ruft mich an! Hoffnungsloser Tropfen AfA /Jobcenter / Optionskommunen 38 20.08.2009 13:00
kann ich mich bei mitkaution an die agentur für arbeit wenden ? pilchard Allgemeine Fragen 6 17.09.2008 12:46
Agentur für Arbeit schickt mich zum Amtsarzt varina Allgemeine Fragen 2 10.11.2007 21:30


Es ist jetzt 09:27 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland