Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Es ist angerichtet. EGV VV Bürgerarbeit

Bürgerarbeit Alles was das Thema Hilfe rund um "Bürgerarbeit" betrifft kommt hier hinein...


Danke Danke:  16
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.10.2011, 13:34   #1
Cally
Elo-User/in
 
Registriert seit: 02.04.2011
Beiträge: 132
Cally
Standard Es ist angerichtet. EGV VV Bürgerarbeit

Sers,

ja jetzt ist es bei mir wohl auch soweit, heute beim JC gewesen und mit einer neuen, natürlich nicht unterschriebenen EGV und einem VV nach Hause gekommen. Thema Bürgerarbeit.

Die 6 Monate Aktivierung habe ich hinter mir, war ja nichts ausser 3 mal ein JC Termin.

Naja guckts euch mal an, muss mich jetzt die Tage telefonisch bei der NOA bewerben... mein Arbeitsbereich ist zwar das Bewachungsgewerbe (kann ich wohl deshalb nur schwer gegen die Anforderungen angehen), aber habe nicht wirklich groß Lust für die NOA zu arbeiten, Sklaventreiber schlechthin in Nürnberg. Dazu mit NOA Uniform als Parkwächter unterwegs, da grausts mich :) Da bin ich ja öffentlich gekennzeichnet.

Bild 1+2 sind die EGV, die anderen 3 der VV.
Cally ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2011, 15:31   #2
DickerBear
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.11.2007
Beiträge: 646
DickerBear DickerBear DickerBear
Standard AW: Es ist angerichtet. EGV VV Bürgerarbeit

Hallo und guten Tag,
ja was soll ich dir Schreiben ? ich habe keine Ahnung von diesem Thema, aber beim lesen sind mir einige Merkwürdigkeiten aufgefallen.
  • Erweitertes Polizeiliches Führungszeugnis warste mal Kassierer?
  • Keine Tatoos Geht die doch garnichts an!!!
  • ausgepräte Soziale Kompetenz Bist du Sozialarbeiter?
  • Mindestens 5 Km gehen Biste Sportler??
Bei einigen dieser Fragen bezweifle ich die Zusätzlichkeit

Wollen die einen billigen Hilfscheriff???

Ich hoffe andere können Dir besser helfen als ich
__

Wer bis zum Hals in der Jauche steckt, sollte den Kopf nicht hängen lassen.
DickerBear ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2011, 15:47   #3
Blitzgedanke
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.08.2010
Beiträge: 557
Blitzgedanke Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Es ist angerichtet. EGV VV Bürgerarbeit

Bürgerarbeit in der Privatwirtschaft? Zweifelhaft.
Die Zusätzlichkeit der Arbeit ist auch nicht wirklich zu erkennen.

Vielleicht magst Du den Anhang mal durchforsten, was auch die Bezahlung angeht. Im Anhang sind zwar die 1080,- € aufgeführt, aber es steht auch die Info im Raum, dass die 1080,-€ nur ein Teil des Lohnes sind. Die Arbeitgeber ÖBS sollen eigentlich noch einen Zuschuss zahlen.

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf 08414[1].pdf (302,7 KB, 81x aufgerufen)
Blitzgedanke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2011, 16:46   #4
Nustel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.06.2006
Ort: Köln
Beiträge: 2.134
Nustel Nustel Nustel
Standard AW: Es ist angerichtet. EGV VV Bürgerarbeit

Zitat von Cally Beitrag anzeigen
Sers,

ja jetzt ist es bei mir wohl auch soweit, heute beim JC gewesen und mit einer neuen, natürlich nicht unterschriebenen EGV und einem VV nach Hause gekommen. Thema Bürgerarbeit.

Die 6 Monate Aktivierung habe ich hinter mir, war ja nichts ausser 3 mal ein JC Termin.

Naja guckts euch mal an, muss mich jetzt die Tage telefonisch bei der NOA bewerben... mein Arbeitsbereich ist zwar das Bewachungsgewerbe (kann ich wohl deshalb nur schwer gegen die Anforderungen angehen), aber habe nicht wirklich groß Lust für die NOA zu arbeiten, Sklaventreiber schlechthin in Nürnberg. Dazu mit NOA Uniform als Parkwächter unterwegs, da grausts mich :) Da bin ich ja öffentlich gekennzeichnet.

Bild 1+2 sind die EGV, die anderen 3 der VV.
Zu diesem "Verein" werden mehrere Leute geschickt, zwingend ist es nicht das sie Dich überhaupt nehmen.

Bei den Anforderungen im Schreiben fiel mir auf, dass man Mitbürger auf ihr event. Fehlverhalten aufmerksam machen soll. Dies ist nicht jedermanns Sache. Ist es Deine?

Wie in dem Schreiben zu lesen, soll betreffende Person auf gewissen Situationen "KONSENSSCHAFFEND" eingreifen? Liegt Dir das?

Gerne auch Personen mit Migrationshintergrund und Sprachkenntnissen.

Alles Punkte die von den Gegenseite gefordert werden.
Ob Du sie erfüllen kannst mußt Du entscheiden.



Und so weiter:Würde alles notieren und es im Gespräch zu Gehör bringen.
Nustel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2011, 16:52   #5
Anna B.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 7.733
Anna B. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Es ist angerichtet. EGV VV Bürgerarbeit

Hallo,

...wer hat den sonst die Parkplätze/Flur "bewacht" und für die bösen Bürger den "Aufpasser" gespielt?

Mir scheint, das ist keine zusätzlich Tätigkeit, sondern hier werden wieder einmal reguläre Arbeitsplätze weggenommen.....

Leider kenne ich mich auch zu wenig aus...aber ggf. mal Anwalt für Sozialrecht/Arbeitsrecht einschalten?

oder bei wem könnte man sich da schlau machen?

Gruß
Anna
Anna B. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2011, 17:23   #6
Pünktchen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.07.2011
Beiträge: 326
Pünktchen Pünktchen
Standard AW: Es ist angerichtet. EGV VV Bürgerarbeit

Hallöle,

das einzig Gute an diesem Schrieb ist die Katerpfote .

Parks und Grünflächen bewachen...das ist Job der Helden vom Ordnungsamt. Ebenso gibt es Festangestellte, die den Müll beseitigen und welche, die als Touristeninformation Auskunft geben.

Du bist doch sicherlich tätowiert...hast 'ne Sozialphobie oder sonst was. Ganz schön dreist, was die da fordern. Unterbezahlter Hampelmann für die Öffentlichkeit.

Außerdem kostet das Führungszeugnis was, Du mußt auch noch so etwa 6 Wochen drauf warten. Wer möchte Dir das denn bezahlen?
Pünktchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2011, 17:32   #7
spin
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.12.2009
Ort: Hinter'm Wald scharf links
Beiträge: 2.446
spin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Es ist angerichtet. EGV VV Bürgerarbeit

Zitat von Nustel Beitrag anzeigen
Bei den Anforderungen im Schreiben fiel mir auf, dass man Mitbürger auf ihr event. Fehlverhalten aufmerksam machen soll.
Sich also gegebenenfalls den Kopf zertreten lassen?
So "ganz gar" sind die vom JC wohl nicht. Warum nicht auch Bürgerarbeit bei der Armee?
spin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2011, 18:02   #8
Lexxy
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 1.247
Lexxy Lexxy
Standard AW: Es ist angerichtet. EGV VV Bürgerarbeit

Zitat von Nustel Beitrag anzeigen
Zu diesem "Verein" werden mehrere Leute geschickt, zwingend ist es nicht das sie Dich überhaupt nehmen.

Bei den Anforderungen im Schreiben fiel mir auf, dass man Mitbürger auf ihr event. Fehlverhalten aufmerksam machen soll. Dies ist nicht jedermanns Sache. Ist es Deine?

.
Die nehmen jeden. Ich sehe jeden Tag hier welche rumlaufen, die sind wirklich überall. Die vergeben grad 30 Plätze an "Parkwächtern"

Wie kann man das denn denen am besten formulieren, dass es nicht die Aufgabe ist von einem normalen Bürger, auf sowas aufmerksam zu machen? Die sind ja der Meinung, man soll das nur melden, aber nichts machen. Melden an wen? Polizei? Die werden sich auch bedanken, wenn alle 5 Minuten ein Anruf reinkommt
Noch kommt dazu, dass der TE ja den 34a (Sicherheitsgewerbe) Schein gemacht hat, also die Kenntnis eigentlich hätte....

Ich schwanke grad zwischen "garnicht erst versuchen machen zu müssen" und "da kann man viel Spaß machen (z.B alle 2 Min was melden oder kalt isses ja auch im Winter, das geht schon wohin (wird da der "Lohn" weiterbezahlt? ....)
Lexxy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2011, 18:13   #9
Cally
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.04.2011
Beiträge: 132
Cally
Standard AW: Es ist angerichtet. EGV VV Bürgerarbeit

Danke vorerst an alle,

Sich also gegebenenfalls den Kopf zertreten lassen?
Dachte ich mir auch, in der U-Bahn gibts teilweise Mord und Totschlag für einen Rempler, wie soll ich da Jugendliche am Spielplatz von ihrem Alkohol trennen...

Außerdem kostet das Führungszeugnis was, Du mußt auch noch so etwa 6 Wochen drauf warten. Wer möchte Dir das denn bezahlen? Bin schon im Besitz eines solchen, bezahlt habe ich nichts, der Bewilligungsbescheid reicht oft aus ;)

Bin zwar wie gesagt im Bewachungsgewerbe aber da hat man meist den passiven Part und geht nicht auf Leute zu und quatscht die voll, meist umgekehrt ;)

Werde wohl die Tage zur NOA und mit den Damen und Herren dort quatschen, vielleicht kann man da noch was retten... Problem ist, was wenn die mich nicht nehmen, meine SB hatte noch 3 oder 4 weitere Stellen zur Hand für Bürgerarbeit.
- Fahrräder gemeinnützig zusammenbauen und verkaufen.
- Pflegeheim, Alte, Kranke, Behinderte "unterhalten", begleiten etc.
- Alte Möbel etc von Kunden abholen die es kostenlos abgeben und im eigenen Laden verkaufen. Auch wieder ein gemeinnütziger Verein.
- Hausmeistertätigeiten irgendwo

müsste ich wohl alle irgendwie abwehren ;)
Cally ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2011, 18:31   #10
Anna B.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 7.733
Anna B. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Es ist angerichtet. EGV VV Bürgerarbeit

Hallo,

ich versteh das irgendwie nicht...die ganzen aufgeführten "Bürgerarbeiten" könnten doch genausogut reguläre Arbeitsplätze sein...
auch gemeinnützige Vereine könnten reguläre Arbeitsplätze anbieten...

hier werden doch reguläre Arbeitsplätze gar nicht erst angeboten ...obwohl die Notwendigkeit bestände...wer verkauft denn die zusammengebastelten Räder, wenn es den "Bürgerarbeiter" nicht geben würde?

Gruß
Anna
Anna B. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2011, 18:33   #11
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Es ist angerichtet. EGV VV Bürgerarbeit

Hallo,

also soviel ich weiß, soll die Bürgerarbeit auf freiwilliger Basis laufen.

Hier in HL ist es auch so.

Mag aber sein, dass es anderswo mit der Freiwilligkeit vorbei ist.
  Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2011, 18:55   #12
Lexxy
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 1.247
Lexxy Lexxy
Standard AW: Es ist angerichtet. EGV VV Bürgerarbeit

Zitat von Ghansafan Beitrag anzeigen
Hallo,

also soviel ich weiß, soll die Bürgerarbeit auf freiwilliger Basis laufen.
Auch wenn es als Vermittlungsvorschlag kommt? Dann _muss_ man sich da ja "bewerben". Und dass die jeden nehmen, der "umsonst" den Deppenjob macht, ist auch klar.

@Anna
klar, aber die ehemaligen 1€ Jobber kommen so halt noch billiger unter. Die Räder kaufen die Leute, die weniger Geld haben, das Geld kriegt dann die gemeinnützige Gesellschaft, um weitere zu bauen
Lexxy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2011, 18:58   #13
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Es ist angerichtet. EGV VV Bürgerarbeit

Mal mit der Gewerkschaft oder Anwalt sprechen. Bei Bürgerarbeit ist tarifliche Entlohnung zu zahlen, deshalb wird mit diesem Instrument auch noch schonend umgegangen. Dazu gibt es einen Thread hier. Such mal nach 'Bürgerarbeit+Leitfaden'.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2011, 19:11   #14
cafecreme
Elo-User/in
 
Registriert seit: 09.03.2010
Ort: irgendwo da draussen
Beiträge: 94
cafecreme Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Es ist angerichtet. EGV VV Bürgerarbeit

Und was will man für diese "Schwachsinns-Stelle" bezahlen? Fast alles steht im Vermittlungsvorschlag drin nur nicht der Lohn?
Es soll mir keiner erzählen das die das beim JC nicht wissen, die wissen das sehr genau!
Was ist NOA für ein Verein?
Gruß
__

Meinungsfreiheit ist nicht ohne Grund, Grundgesetz!
(Wer alle Werte ständig neu in frage stellt, für den ist Kannibalismus irgendwann nur noch eine Frage des Geschmacks! Thomas Hobbes (1588-1679))
cafecreme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2011, 19:14   #15
Hamburgeryn1
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hamburgeryn1
 
Registriert seit: 23.04.2011
Ort: Neben Oles Fidelbude
Beiträge: 3.039
Hamburgeryn1 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Es ist angerichtet. EGV VV Bürgerarbeit

Zitat von cafecreme Beitrag anzeigen
Was ist NOA für ein Verein?
Die gemeinnützige Beschäftigungsgesellschaft der Stadt Nürnberg.
Noris-Arbeit gGmbH
Hamburgeryn1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2011, 19:15   #16
cafecreme
Elo-User/in
 
Registriert seit: 09.03.2010
Ort: irgendwo da draussen
Beiträge: 94
cafecreme Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Es ist angerichtet. EGV VV Bürgerarbeit

Habe eben mal google befragt ...
Ist das dieser Verein hier?

Noris-Arbeit gGmbH

Es wird immer dubioser mit diesem Bürgerarbeitsquatsch.
Ich kann nur jedem raten, schau, egal wie, das du diesen Scheiß nicht machen musst, wenn es sein muss auch mit Dauerkrankschreibung. Bist du da erst mal drin, hat man den Mist 3 Jahre am Hals
__

Meinungsfreiheit ist nicht ohne Grund, Grundgesetz!
(Wer alle Werte ständig neu in frage stellt, für den ist Kannibalismus irgendwann nur noch eine Frage des Geschmacks! Thomas Hobbes (1588-1679))
cafecreme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2011, 19:18   #17
cafecreme
Elo-User/in
 
Registriert seit: 09.03.2010
Ort: irgendwo da draussen
Beiträge: 94
cafecreme Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Es ist angerichtet. EGV VV Bürgerarbeit

Zitat von Hamburgeryn1 Beitrag anzeigen
Die gemeinnützige Beschäftigungsgesellschaft der Stadt Nürnberg.
Noris-Arbeit gGmbH

Danke unsere Posts haben sich eben überschnitten
__

Meinungsfreiheit ist nicht ohne Grund, Grundgesetz!
(Wer alle Werte ständig neu in frage stellt, für den ist Kannibalismus irgendwann nur noch eine Frage des Geschmacks! Thomas Hobbes (1588-1679))
cafecreme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2011, 19:46   #18
Lexxy
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 1.247
Lexxy Lexxy
Standard AW: Es ist angerichtet. EGV VV Bürgerarbeit

@Paolo
muss man nicht Mitglied in einer Gewerkschaft sein, um da was fragen zu dürfen?
Bzw wäre das egal, welche? (sorry kenn mich da nicht aus).

/edit
beim 1€Job musste man sich ja nicht mehr bewerben, wenn man so und soviele Stunden arbeitet, wie ist das denn hier?
Sind immerhin 30 Stunden und man gilt trotzdem als 100% arbeitssuchend....

(wenn ich die Leyen mal in die Finger krieg )
Lexxy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2011, 19:55   #19
Bethany
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Es ist angerichtet. EGV VV Bürgerarbeit

Zitat von Cally Beitrag anzeigen
- Fahrräder gemeinnützig zusammenbauen und verkaufen.
- Pflegeheim, Alte, Kranke, Behinderte "unterhalten", begleiten etc.
- Alte Möbel etc von Kunden abholen die es kostenlos abgeben und im eigenen Laden verkaufen. Auch wieder ein gemeinnütziger Verein.
- Hausmeistertätigeiten irgendwo
Also Bewachung von Parks muss Sicherheitspersonal ausüben, also wird regulärer Arbeitsplatz verdrängt. (Sicherheitspersonal und Ordnungsamt)

Fahrräder zusammenbauen - das ist auch reguläre Arbeit und außerdem müssen die Fahrräder ja auch sicher sein, damit sie nicht während der Fahrt auseinander fallen. Tüv anyone?

Im Pflege- und Altenheim arbeiten - auch reguläre Arbeitsplätze von Altenpflegern und so.

Möbel zusammensuchen und verkaufen - Möbelpacker und Verkäufer, wieder reguläre Arbeitsplätze

Hausmeistertätigkeit - es gibt den Beruf eines Hausmeisters, also auch regulärer Arbeitsplatz


Parks bewachen und irgendwelche Störer ansprechen würde ich nicht, da ich viel zu viel Angst habe vor sowas. Hast Du vielleicht auch?!
  Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2011, 20:40   #20
Anna B.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 7.733
Anna B. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Es ist angerichtet. EGV VV Bürgerarbeit

Hallo,

Danke an meinen Vorposter...genau so ging mir das durch den Kopf....

hier dreht sich doch das ganze Arbeitsplatzkonzept im Kreis....
reguläre Arbeitsplätze werden vernichtet, um dann Langzeitarbeitslose billig wieder unterzubringen.....und jede stadt oder Gemeinde macht dann mal ne kleine GMBH auf und bietet diese wegrationalisierten Arbeitsplätze gegen Gewinn wieder an...
mich würd ja mal interessieren wer alles zu den Gesellschaftern dieser GmbH'n gehört.

Gruß
Anna
Anna B. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2011, 20:48   #21
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Es ist angerichtet. EGV VV Bürgerarbeit

tja
hier will einer einmal ESF gelder abkassieren und die kommune will geldeinsparen
da das tätigkeiten im ordnungsbereich sind
also nix zusätzlich
das selbe können auch private firmen erledigen
in duisburg z.b steht so hampelmänchen von octeo rum die beim JC aufpassen ^^
das selbe kann auch gemacht werden in parkanlagen oder sonnst was

für den ESF anspruch muss das den gesetzlichen vorgaben entsprechen
und das ist es nicht
also muss nach tarif bezahlt werden mit allen drum und dran
nur wie dieser dann aussieht kann sich jeder ausmalen ^^
  Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2011, 21:01   #22
Lexxy
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 1.247
Lexxy Lexxy
Standard AW: Es ist angerichtet. EGV VV Bürgerarbeit

ok, wir wissen alle, dass das ganze schmu ist.
aber was macht man nun?
Denen sagen, dass das nicht zusätzlich, Arbeitsplätze blabla ist....dann kommen die mit Gegenargumenten (die habens drauf wie Politiker, reden, aber sagen nix) und dann? Die reden einen doch einfach zu.
Selbiges beim Arbeitsberater, die finden immer was, um sagen zu können "nein Sie machen das ja nicht, sie helfen nur dabei"
Was also bleibt konkret?

Gewerkschaft? (da nochmal die Frage, wie genau und muss man Mitglied sein?)
Schriftlich schreiben, nicht zusätzlich usw?
was bleibt noch?
Man muss sich ja auf einen VV bewerben, muss man also auch dort dann zusagen? nein? wie dann weiter?
Was ist mit der EGV? der Berater will die ja auch wieder zurück.

Fragen über Fragen
Lexxy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2011, 14:36   #23
minzee->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.02.2008
Beiträge: 269
minzee
Standard AW: Es ist angerichtet. EGV VV Bürgerarbeit

Diese ausführlichen Beschreibungen etc. in der EGV sind ziemlicher Blödsinn - sie entsprechen gar nicht dem Konzept der Bürgerarbeit: Diese soll ja ein sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis mit 900 brutto, 30 Stdn, ohne Arbeitslosenversicherung sein.

So ist bei Dir vorne zwar wenigstens noch von Entegltvariante die Rede, weiter hinten aber nur noch von Aufwandsentschädigung.

Auch das in den Anforderungen vieles gewünscht, aber angeblich nicht notwendig ist, ist hanebüchen.

Sollte es tatsächlich zum Einsatz kommen, sowas nicht einsetzen: Kein Englisch oder sonstige Fremdsprachen anwenden, kein Autofahren etc.
Im Grunde braucht es für das Tätigkeitfeld nämlich eine gut qualifizierte Kraft, welches aber heruntergespielt wird. Ohne diese voraussetzungen kann die Tätigkeit gar nicht sinnvoll ausgeübt werden (welches dem Träger leider dann aber vermutlich egal ist, hauptsache er bekommt sein Geld).

Am besten diese Beschreibung gerichtlich prüfen lassen.
minzee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2011, 15:19   #24
Nustel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.06.2006
Ort: Köln
Beiträge: 2.134
Nustel Nustel Nustel
Standard AW: Es ist angerichtet. EGV VV Bürgerarbeit

Zitat von Cally Beitrag anzeigen
Danke vorerst an alle,

Sich also gegebenenfalls den Kopf zertreten lassen?
Dachte ich mir auch, in der U-Bahn gibts teilweise Mord und Totschlag für einen Rempler, wie soll ich da Jugendliche am Spielplatz von ihrem Alkohol trennen...

Außerdem kostet das Führungszeugnis was, Du mußt auch noch so etwa 6 Wochen drauf warten. Wer möchte Dir das denn bezahlen? Bin schon im Besitz eines solchen, bezahlt habe ich nichts, der Bewilligungsbescheid reicht oft aus ;)

Bin zwar wie gesagt im Bewachungsgewerbe aber da hat man meist den passiven Part und geht nicht auf Leute zu und quatscht die voll, meist umgekehrt ;)

Werde wohl die Tage zur NOA und mit den Damen und Herren dort quatschen, vielleicht kann man da noch was retten... Problem ist, was wenn die mich nicht nehmen, meine SB hatte noch 3 oder 4 weitere Stellen zur Hand für Bürgerarbeit.
- Fahrräder gemeinnützig zusammenbauen und verkaufen.
- Pflegeheim, Alte, Kranke, Behinderte "unterhalten", begleiten etc.
- Alte Möbel etc von Kunden abholen die es kostenlos abgeben und im eigenen Laden verkaufen. Auch wieder ein gemeinnütziger Verein.
- Hausmeistertätigeiten irgendwo

müsste ich wohl alle irgendwie abwehren ;)
Es werden , wie ich heute noch aktuell erfahren habe, immer mehrere Leute eingeladen, und der BESTE ? erhält den Job. Also Ruhig.
Ansonsten im Vorgespräch alles kritisieren, sachlich, erfragen, ob der Job eine Zukunftsperspektive auf Festeinstellung hat . Dann kippt das Gespräch.
Ergo, das Du mit dem Gehalt mit Abzug von Fahrgeld und GEZ auf Hartz 4 Niveau liegst.
Dann rollen die Augen, o ein nachdenklicher Hartzer!!
Nustel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2011, 15:39   #25
Nustel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.06.2006
Ort: Köln
Beiträge: 2.134
Nustel Nustel Nustel
Standard AW: Es ist angerichtet. EGV VV Bürgerarbeit

Zitat von Lexxy Beitrag anzeigen
ok, wir wissen alle, dass das ganze schmu ist.
aber was macht man nun?
Denen sagen, dass das nicht zusätzlich, Arbeitsplätze blabla ist....dann kommen die mit Gegenargumenten (die habens drauf wie Politiker, reden, aber sagen nix) und dann? Die reden einen doch einfach zu.
Selbiges beim Arbeitsberater, die finden immer was, um sagen zu können "nein Sie machen das ja nicht, sie helfen nur dabei"
Was also bleibt konkret?


Fragen über Fragen
Komisch, ich wurde nicht zugeredet. Habe mich auf das Grundgesetz berufen, gedroht es publik zu machen, die SB vorn Kadi zu ziehen, klar wurde mir gedroht.
Ich spiele deren Spielchen nicht mit, sagte ich, und rohte zurück weiter zu gehen.
Keine Sanktion, keine VA, nichts.
Hatte ich Glück?
Nustel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
angerichtet, bürgerarbeit

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bürgerarbeit denjen Bürgerarbeit 16 15.07.2011 10:34
Bürgerarbeit + EGV globalist Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 50 21.05.2011 23:38
Bürgerarbeit Proxima Allgemeine Fragen 13 24.01.2011 10:55
Bürgerarbeit Carisma Allgemeine Fragen 9 06.10.2010 14:19
Bürgerarbeit Maria Mercouri ALG II 3 19.08.2010 21:47


Es ist jetzt 18:51 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland