QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Bürgerarbeit und Veränderungsmitteilung

Bürgerarbeit

Alles was das Thema Hilfe rund um "Bürgerarbeit" betrifft kommt hier hinein...


Bürgerarbeit und Veränderungsmitteilung

Bürgerarbeit

Danke Danke:  3
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.03.2014, 21:20   #1
Nightqueen
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Nightqueen
 
Registriert seit: 07.03.2014
Beiträge: 4
Nightqueen
Standard Bürgerarbeit und Veränderungsmitteilung

Also diese Frage die mich umtreibt habe ich hier nicht gefunden und hoffe ich bekomme eine gute Antwort.

Also als ich die Bürgerarbeit begonnen hatte habe ich eine Veränderungsmitteilung (wobei ich erwähnt hatte das ich Bürgerarbeit mache) für das JC geschrieben weil mir auch keiner einen Rat geben konnte. Jetzt endet die Bürgerarbeit in 2 Monaten und ich frage mich ob ich jetzt Probleme bekomme oder nicht.

Da ich ergänzend Hartz4 zu dem Gehalt bekomme habe ich dort das auch erwähnt.

Könnt ihr mir helfen? Vielen Dank schon mal im Voraus.
Nightqueen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2014, 22:56   #2
Sauregurke
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Sauregurke
 
Registriert seit: 30.09.2013
Beiträge: 349
Sauregurke Sauregurke Sauregurke
Standard AW: Bürgerarbeit und Veränderungsmitteilung

Zitat:
Also diese Frage die mich umtreibt habe ich hier nicht gefunden und hoffe ich bekomme eine gute Antwort.

Also als ich die Bürgerarbeit begonnen hatte habe ich eine Veränderungsmitteilung (wobei ich erwähnt hatte das ich Bürgerarbeit mache) für das JC geschrieben weil mir auch keiner einen Rat geben konnte. Jetzt endet die Bürgerarbeit in 2 Monaten und ich frage mich ob ich jetzt Probleme bekomme oder nicht.

Da ich ergänzend Hartz4 zu dem Gehalt bekomme habe ich dort das auch erwähnt.

Könnt ihr mir helfen? Vielen Dank schon mal im Voraus.
Du hast während der Bürgerarbeit keine Anwartschaft auf ALG1 erworben. Ist die Bürgerarbeit beendet, dann gehst du in das ALG2 zurück.
Ich würde bereits jetzt mit dem JC in Verbindung treten und einen Neuantrag stellen oder zumindest einen Termin ausmachen.
Du warst aufstockend in Bürgerarbeit, bist also nicht aus dem Leistungsbezug herausgefallen.
Bei mir klaffte eine Lücke von 5 Wochen zwischen Ende der Bürgerarbeit und Übernahme in ein reguläres AV. Für diese Zeit musste ich ALG2 beantragen. Da ich während der Bürgerarbeit nicht aufstocken musste, blieb mir das ganze Gehangel wie bei einem Erstantrag nicht erspart.
Sauregurke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2014, 23:15   #3
Nightqueen
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Nightqueen
 
Registriert seit: 07.03.2014
Beiträge: 4
Nightqueen
Standard AW: Bürgerarbeit und Veränderungsmitteilung

Hallo und Danke das du mir antwortest.

Da bin ich praktisch erleichtert das ich keine Probleme bezüglich der Veränderungsmitteilung bekomme.

Letztes Jahr bekam ich einen neuen Berater zugewiesen und hatte ihn auch schon kennengelernt. Er meinte ich würde dieses Jahr also noch einen Termin erhalten.
Nightqueen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2014, 23:53   #4
Sauregurke
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Sauregurke
 
Registriert seit: 30.09.2013
Beiträge: 349
Sauregurke Sauregurke Sauregurke
Standard AW: Bürgerarbeit und Veränderungsmitteilung

Zitat:
Letztes Jahr bekam ich einen neuen Berater zugewiesen und hatte ihn auch schon kennengelernt. Er meinte ich würde dieses Jahr also noch einen Termin erhalten.
Sieh zu, das du keine finaziellen Lücken bekommst.
Wenn deine Bürgerarbeit definitiv in 2 Monaten endet, dann bleib zeitnah dran.
Sauregurke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2014, 00:06   #5
Nightqueen
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Nightqueen
 
Registriert seit: 07.03.2014
Beiträge: 4
Nightqueen
Standard AW: Bürgerarbeit und Veränderungsmitteilung

Ich muß ja sowieso dann einen Harz4 Antrag dann stellen. Dummerweise werde ich wohl dann erst im Juli Hartz4 bekommen denn das Gehalt für April würde in Mai kommen und das im Mai in Juni. Von daher wäre als Juli der nächste Termin wo sie mir etwas überweisen werden.

Wahrscheinlich werde ich wohl einiges Geld zurück legen müssen damit ich evtl. überbrücken kann falls da irgendetwas verspätet kommt.
Nightqueen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2014, 00:18   #6
Sauregurke
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Sauregurke
 
Registriert seit: 30.09.2013
Beiträge: 349
Sauregurke Sauregurke Sauregurke
Standard AW: Bürgerarbeit und Veränderungsmitteilung

Zitat:
Ich muß ja sowieso dann einen Harz4 Antrag dann stellen. Dummerweise werde ich wohl dann erst im Juli Hartz4 bekommen denn das Gehalt für April würde in Mai kommen und das im Mai in Juni. Von daher wäre als Juli der nächste Termin wo sie mir etwas überweisen werden.

Wahrscheinlich werde ich wohl einiges Geld zurück legen müssen damit ich evtl. überbrücken kann falls da irgendetwas verspätet kommt.
Tipp, muss aber nicht klappen.
Bei mir ging das ohne Probleme, die haben mir sogar ein Darlehen für die KdU gewährt. Kann sein, dass mein fester Arbeitsvertrag ante portas stand, aber das war nicht so richtig sicher.
Auch wenn jetzt Heerscharen von Foristen über mich herfallen: Ich denke, dass jemand, der aus Bürgerarbeit kommt und sich keine Festanstellung entwickelt hat ( Gründe egal), nicht den vollen Zorn des JC zu erwarten hat.
Sauregurke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2014, 00:32   #7
Nightqueen
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Nightqueen
 
Registriert seit: 07.03.2014
Beiträge: 4
Nightqueen
Standard AW: Bürgerarbeit und Veränderungsmitteilung

Versuchen kann man das immer was ich dann Anfang Mai machen werde.

Bei mir wird es wohl auch kein fester Vertrag werden auch wenn einige Leute von den 6 Bürgerarbeitern wohl 5 gerne behalten wollen (worunter ich wohl auch gehöre) aber die Firma wird es wohl nicht machen.

Auf jedenfall hast du mir weitergeholfen. Danke dir.
Nightqueen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2014, 00:38   #8
Sauregurke
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Sauregurke
 
Registriert seit: 30.09.2013
Beiträge: 349
Sauregurke Sauregurke Sauregurke
Standard AW: Bürgerarbeit und Veränderungsmitteilung

Zitat:
Bei mir wird es wohl auch kein fester Vertrag werden auch wenn einige Leute von den 6 Bürgerarbeitern wohl 5 gerne behalten wollen (worunter ich wohl auch gehöre) aber die Firma wird es wohl nicht machen.
Es ist alles eine Frage der "Kohle".
Das hat mit den Bürgerarbeitern an sich wenig zu tun.
Ich habe meine in einem Projekt gemacht, das sich m Aufbau befand und hatte einfach Glück. Die Stadt hat das Projekt integriert und folglich war auch Geld da.
Sauregurke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2014, 07:06   #9
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Purzelina
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.712
Purzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina Enagagiert
Standard AW: Bürgerarbeit und Veränderungsmitteilung

Wozu ein Neuantrag?
Zitat:
Da ich ergänzend Hartz4 zu dem Gehalt bekomme habe ich dort das auch erwähnt.
TE bekam neben dem Einkommen aus der Bürgerarbeit noch ergänzende Leistungen. Es reicht, dem Jobcenter frühzeitig mitzuteilen, wann das letzte Mal Lohn zufließt und dann sollte JC recht schnell die neue Leistungshöhe bescheiden.
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2014, 22:50   #10
kaiserqualle
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von kaiserqualle
 
Registriert seit: 23.11.2011
Beiträge: 2.492
kaiserqualle Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bürgerarbeit und Veränderungsmitteilung

Hallo Nightqueen,

Zitat von Nightqueen Beitrag anzeigen
... Jetzt endet die Bürgerarbeit in 2 Monaten und ich frage mich ob ich jetzt Probleme bekomme oder nicht. Da ich ergänzend Hartz4 zu dem Gehalt bekomme habe ich dort das auch erwähnt.
Kennst du das:
VG Potsdam VG 21 K 1480/12.PVL vom 15.01.2013 - Buergerarbeit ist nach TVOeD zu entlohnen

http://www.vg-potsdam.brandenburg.de...b1.c.319369.de
Bürgerservice Berlin - Brandenburg

"Bürgerarbeit ist weder eine Arbeitsbeschaffungsmaßnahme noch eine Eingliederungshilfe und daher auch nach dem TVöD zu vergüten.
Das Gericht stellte klar, dass der TVÖD für alle Arbeitnehmer im öffentlichen Dienst anzuwenden sei.
Dazu ist eine Eingruppierung nach der ausgeübten Tätigkeit (i.V.m. der tatsächlichen geleisteten Wochen-Stundenanzahl) erforderlich.
Eingruppierung bedeutet die erstmalige Einreihung des Arbeitnehmers in eine tarifliche Lohn- oder Vergütungsgruppe. Die Eingruppierung ergibt sich aus den jeweiligen tariflichen Vorschriften.
"

Hier sollte unbedingt rechtzeitig vor Ende der Bürgerarbeit ein Gespäch mi dem Personalrat gesucht werden. Möglicherweise gibt es da einen finanziellen Nachschlag.
__

gruss
kaiserqualle


Meine Meinung gehört mir
, ich bin aber gerne bereit andere dran teilhaben zu lassen.
kaiserqualle ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichwortsuche
bürgerarbeit, veränderungsmitteilung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Veränderungsmitteilung aber WIE?? mattusch Allgemeine Fragen 20 16.06.2013 13:12
Veränderungsmitteilung DaFlow ALG II 12 01.04.2012 22:03
Veränderungsmitteilung per Fax Vader Allgemeine Fragen 7 11.10.2011 13:02
Veränderungsmitteilung ich0815 ALG II 5 18.03.2011 17:28
Veränderungsmitteilung ramona34 ALG II 3 13.07.2005 17:11


Es ist jetzt 08:58 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland