QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Eigenbemühungen und EGV

Bürgerarbeit

Alles was das Thema Hilfe rund um "Bürgerarbeit" betrifft kommt hier hinein...


Eigenbemühungen und EGV

Bürgerarbeit

Danke Danke:  3
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.07.2013, 11:47   #1
hass4
Elo-User/in
 
Benutzerbild von hass4
 
Registriert seit: 10.08.2012
Beiträge: 1.693
hass4 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Eigenbemühungen und EGV

wurde zum 27.04.13 gekündigt und habe aber schon eine zusage für den bundesfreiwilligendienst vom 01.09.13 bis 28.02.15, das jobcenter habe ich in kenntnis gesetzt und mein ALG II wurde auch schon weiterbewilligt.

ab der kündigung sind noch 2 monate zeit und ich habe eine gültige EGV aus der hervor geht dass ich mich 10 mal im monat bewerben muss.

können mir jetzt nachteile entstehen wenn ich mich bis zum 01.09.13 nicht weiter bewerbe, da ich ja ab dann einen arbeitsplatz habe?
hass4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2013, 12:17   #2
flandry
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von flandry
 
Registriert seit: 25.02.2013
Ort: Optionskommune: dort
Beiträge: 1.212
flandry flandry flandry
Standard AW: Eigenbemühungen und EGV

Ich persönlich sehe keine Sinn darin, aber mache es einfach. Eine Email kostet nichts und ansonsten bekommst du die Bewerbungskosten wieder. Papier, Tinte, Umschlag, Briefmarke nicht vergessen.
flandry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2013, 21:16   #3
Purt1979
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Purt1979
 
Registriert seit: 12.08.2013
Beiträge: 26
Purt1979 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Eigenbemühungen und EGV

Solch unnötigen Bewerbungen sollte ich selbst dann noch schreiben als klar war, dass ich mich selbstständig mache. Vom Antrag bis die Finanzen bewilligt waren dauerte das gerade einmal 3 Monate und in dieser Zeit sollte ich Bewerbungen schreiben. Mehr noch-ich war in einem Trainingsprogramm für Bewerbungen. Irrsinn-aber was solls.
Purt1979 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2013, 21:55   #4
Amelia327
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Amelia327
 
Registriert seit: 23.08.2013
Beiträge: 8
Amelia327
Standard AW: Eigenbemühungen und EGV

Was sinnig ist und was nicht sollte man am besten gar nicht fragen. Da die sehr viel machen was nicht sinnig ist. Um ein persönliches Beispiel zu nennen. Ich war schwanger 8 Wochen später sollte ich entbinden. Aber sie wollten mich in eine Umschulung stecken für Personenschutz. Es führte keinen Weg vorbei. Erst in der Schule beim erst Gesprächen wurde ich gefragt was ich da eigentlich möchte. Ja das konnte ich denen natürlich nicht sagen. Aber soviel zu sinnvoll .
Amelia327 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2013, 00:25   #5
ALiL
Elo-User/in
 
Benutzerbild von ALiL
 
Registriert seit: 19.08.2012
Ort: auf dem Land
Beiträge: 114
ALiL
Standard AW: Eigenbemühungen und EGV

Zitat von hass4 Beitrag anzeigen
... und ich habe eine gültige EGV aus der hervor geht dass ich mich 10 mal im monat bewerben muss. ...
Steht in deiner EGV „Bewerbungen“ oder „Bewerbungsbemühungen“?
__

LG
N.
ALiL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2013, 05:26   #6
dellir
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von dellir
 
Registriert seit: 06.03.2008
Beiträge: 1.192
dellir dellir dellir
Standard AW: Eigenbemühungen und EGV

Und was hat das Thema hier mit Bürgerarbeit zu tun?
dellir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2013, 07:14   #7
hass4
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von hass4
 
Registriert seit: 10.08.2012
Beiträge: 1.693
hass4 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Eigenbemühungen und EGV

Zitat von Amelia327 Beitrag anzeigen
Was sinnig ist und was nicht sollte man am besten gar nicht fragen. Da die sehr viel machen was nicht sinnig ist. Um ein persönliches Beispiel zu nennen. Ich war schwanger 8 Wochen später sollte ich entbinden. Aber sie wollten mich in eine Umschulung stecken für Personenschutz. Es führte keinen Weg vorbei. Erst in der Schule beim erst Gesprächen wurde ich gefragt was ich da eigentlich möchte. Ja das konnte ich denen natürlich nicht sagen. Aber soviel zu sinnvoll .
paar wochen vor der entbindung in den personenschutz, und das war nicht ironisch gemeint?
da kann man ja schon froh sein wenn das kind nicht gleich nach der entbindung zur adoption freigegeben werden muss!

nicht dass irgent wann noch der sterilisierungszwang für hilfsbedürftige kommt.
hass4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2013, 17:32   #8
Amelia327
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Amelia327
 
Registriert seit: 23.08.2013
Beiträge: 8
Amelia327
Standard AW: Eigenbemühungen und EGV

Nein es war nicht ironisch gemeint ich brachte um genau zu sein 8 Wochen später eine gesunde Tochter zur Welt. Den Mutterschaftspass musste ich insgesamt 8 mal in Kopie einreichen. Bis die herschafften eine in den Akten hatten
Amelia327 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2013, 15:57   #9
hass4
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von hass4
 
Registriert seit: 10.08.2012
Beiträge: 1.693
hass4 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Eigenbemühungen und EGV

was für ein reinfall! seit 4 tagen sitze ich als Bundesfreiwilliger in einem projekt das es in wirklichkeit gar nicht gibt.

täglich mit 4 leuten in einem kleinen raum gefangen, zwischen elektroschrott an dem ich 6 stunden am tag surfen darf so gut es geht, mehr nicht!?

das gebäude eine baustelle, wird als heim umgebaut.

unfassbar, sowas hätte ich nie gedacht!! ich weiss gar nicht wie ich die kündigung formulieren soll, so was abgebrühtes glaubt doch kein mensch!!!!
hass4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2013, 04:21   #10
Domino
Gast
 
Benutzerbild von Domino
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Eigenbemühungen und EGV

Oh man, in was für einen Müll man immer geraten kann.

Gut, wenn das Projekt weswegen Du da bist überhaupt nicht exestiert, und Du stattdessen Langeweile vor Museumsgeräten schiebst, dann würde ich es auch so in der Kündigung formulieren.

Hier, vielleicht ist der Thread noch wichtig für Dich:

http://www.elo-forum.org/allgemeine-...gendienst.html
  Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2013, 13:16   #11
hass4
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von hass4
 
Registriert seit: 10.08.2012
Beiträge: 1.693
hass4 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Eigenbemühungen und EGV

heute war in einem anderen objekt, so zusagen das vorzeigeobjekt für den BFD ein einführungsseminar.

ausser den bufdi`s und die geschäftsführung von dem verein war auch die verantwortlich vom bundesamt eingeladen.

ich hatte mich dann auch mal zu wort gemeldet und ihr gesagt dass ich eine vereinbarung mit dem bundesamt abgeschlosen hatte für die es bis heute keine konkreten vorstellungen gibt wie und wann das projekt starten soll und es auch kaum umsetzbar ist, so wie es bei den räumlichen und auch zugangs technischen möglichkeiten aussieht. eine kollegin die dort seit monaten sitzt wartet selbst auf den startschuss, es passiert aber nichts!

das ist rein realistisch gesehen so als würde mir jemand sagen ich soll ein treppengeländer montieren und vor ort sagt man mir, ich soll mich damit gedulden, wir müssen erst das haus bauen.

ich fragte die dame vom bundesamt wie es möglich ist den BFD sofort zu beenden, da ja nichts stattfindet.

sie hatte mir nahe gelegt, wenn der anwesende geschäftsführer des vereins damit einverstanden ist, eine aufhebung der vereinbarung ab sofort.

was wir dann auch umgehend schriftlich in einem büro im gegenseitigen einverständnis unterschreiben hatten.

ich bin raus, aber völlig enttäuscht von diesen schwachsinn. und dann noch das jobcenter angeranzt weil die mir das nicht gönnen, total absurd!!
hass4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2013, 00:08   #12
Werkler
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Werkler
 
Registriert seit: 25.02.2013
Beiträge: 91
Werkler Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Eigenbemühungen und EGV

Na immerhin hast Du jetzt was theoretisch und praktisch über unseren derzeitigen Staat gelernt....! Du beschäftigtst Dich hoffentlich nicht mit Geschichte... so vor 80 Jahren........ Nicht aufgeben! Mach Dich nicht klein!!
Werkler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2013, 08:47   #13
hass4
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von hass4
 
Registriert seit: 10.08.2012
Beiträge: 1.693
hass4 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Eigenbemühungen und EGV

Zitat von Werkler Beitrag anzeigen
Na immerhin hast Du jetzt was theoretisch und praktisch über unseren derzeitigen Staat gelernt....! Du beschäftigtst Dich hoffentlich nicht mit Geschichte... so vor 80 Jahren........ Nicht aufgeben! Mach Dich nicht klein!!
ja, 95 luftblasen hinter her gerannt die alle geplatzt sind!
allein der ganze aufwand und die warterei bis die ganze sache unter dach und fach ist.
jetzt wieder beim bundesamt und dem jobcenter plausiebel machen dass dieses projekt gar nicht in die praxis umzusetzen ist.
1. stimmte die hausnummer nicht.
2. der zugang nicht barrierefrei und dann noch 2. OG ohne fahrstuhl.
3. keine besuchertoiletten.
4. kein konzept um das projekt umzusetzen.
5. keine räumlichkeiten und ausstattung die den zweck erfüllen könnten.

wie kann es sein dass so ein projekt beim bundesamt angemeldet und bewilligt wird, wer prüft das überhaupt!?

eine teilnehmerin sitzt seit juli in diesem abstellraum ca. 20 m² groß mit jemanden der nichts mit dem projekt zutun hat, der bastelt an uralt PC`s rum und überwacht die 4 anderen uralt PC`s damit sie laufen und wir im internet surfen können. sie hat sich vor langeweile schon leuten die sich in der suppenküche auf dem gelände treffen angeboten bewerbungen zu schreiben. was überhaupt nichts mit dem projekt zutun hat!

die wissen aber genau was für auflagen erfüllt werden müssen um so ein projekt zu realisieren, sonst hätte man die veranstaltung nicht in einem anderen stadtteil im vorzeigeobjekt zur einführung stattfinden lassen, wo auch die dame vom bundesamt eingeladen war.

auf der baustelle in der ich gesessen hatte hätte man sowas nie stattfinden lassen können.
hass4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2013, 10:32   #14
Minimina
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Minimina
 
Registriert seit: 09.11.2011
Beiträge: 2.020
Minimina Minimina Minimina Minimina Minimina Minimina Minimina Minimina
Standard AW: Eigenbemühungen und EGV

Zitat von hass4 Beitrag anzeigen
wie kann es sein dass so ein projekt beim bundesamt angemeldet und bewilligt wird, wer prüft das überhaupt!?
So ein Projekt wird ja durch den Bund finanziert und wahrscheinlich auch durch die EU subventioniert. Es geht um die Verteilung von Geldern. Dafür braucht man dann natürlich auch eine Stohfirma, mit Stropuppen und Strohfreiwilligen....an die natürlich keine Gelder verteilt werden.

Zitat:
die wissen aber genau was für auflagen erfüllt werden müssen um so ein projekt zu realisieren, sonst hätte man die veranstaltung nicht in einem anderen stadtteil im vorzeigeobjekt zur einführung stattfinden lassen, wo auch die dame vom bundesamt eingeladen war.
Das ist wie bei den "Modelhäusern" bei denen man dann ein ganz anderes Haus bekommt als das Model.

Und das die ganau wissen wie man die Subventionen agbreift, wen wundert das?

Meiner Meinung nach ist das ein Fall für die Presse und Sendungen wie Panorama & Co.

LG MM
Minimina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2013, 06:48   #15
hass4
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von hass4
 
Registriert seit: 10.08.2012
Beiträge: 1.693
hass4 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Eigenbemühungen und EGV

genau so sieht es aus, denn über 90 % der teilnehmer die in dieser bauruine sitzen mussten zu dem vorzeige-objekt in einen 20 km entfernten stadtteil reisen.

naja, die ganzen unterlagen sind jetzt via mail beim bundesamt gelandet, incl. fotos!
hass4 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichwortsuche
eigenbemühungen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eigenbemühungen frank0265 ALG II 82 01.04.2012 13:36
Eigenbemühungen Lilastern Allgemeine Fragen 20 28.02.2012 00:31
Eigenbemühungen wolf77 Allgemeine Fragen 13 20.06.2010 19:56
Eigenbemühungen Mikes ALG I 27 11.04.2010 20:33
Eigenbemühungen Barbarillos ALG II 12 20.06.2009 19:38


Es ist jetzt 10:02 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland