Bürgerarbeit Alles was das Thema Hilfe rund um "Bürgerarbeit" betrifft kommt hier hinein...


:  4
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.02.2013, 13:04   #1
Panikaxel
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Panikaxel
 
Registriert seit: 20.02.2010
Ort: Sachsen, zu Hause
Beiträge: 207
Panikaxel Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard die angeblichen erfolge der bürgerarbeit

die angeblichen erfolge der bürgerarbeit

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Bürgerarbeit.pdf (847,0 KB, 81x aufgerufen)
Panikaxel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2013, 13:37   #2
Henrik55
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.04.2006
Beiträge: 980
Henrik55 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: die angeblichen erfolge der bürgerarbeit

"Erfolge" lassen sich auch leicht konstruieren. Z.B. nach der Bürgerarbeit den Zwangsarbeiter in einen befristeten Zeitarbeitshelferjob "vermittelt" und schon ist die Integration in den ersten Arbeitsmarkt dank Bürgerarbeit gelungen.
Henrik55 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2013, 13:59   #3
JulieOcean
Elo-User/in
 
Benutzerbild von JulieOcean
 
Registriert seit: 12.12.2012
Beiträge: 962
JulieOcean JulieOcean JulieOcean JulieOcean JulieOcean
Standard AW: die angeblichen erfolge der bürgerarbeit

Zitat von Henrik55 Beitrag anzeigen
"Erfolge" lassen sich auch leicht konstruieren. Z.B. nach der Bürgerarbeit den Zwangsarbeiter in einen befristeten Zeitarbeitshelferjob "vermittelt" und schon ist die Integration in den ersten Arbeitsmarkt dank Bürgerarbeit gelungen.
Oder es wird in 450-Euro-Arbeit vermittelt, ist auch erster Arbeitsmarkt, aber leben kann man davon ebensowenig wie von Zeitarbeit. Wär mal interessant, wenn der Artikel dazu Stellung bezogen hätte, was für Stellen die Leute bekommen haben.

Und 520 Bürgerarbeiter sind in 192 Stellen im ersten Arbeitsmarkt vermittelt? Macht eine Quote von grade mal 36 Prozent. Nicht grad überzeugend, wenn man es nachrechnet.

Aber die Öffentlichkeit rechnet nicht gerne nach, die bejubelt lieber lautstark den "Erfolg".
JulieOcean ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2013, 14:12   #4
Henrik55
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.04.2006
Beiträge: 980
Henrik55 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: die angeblichen erfolge der bürgerarbeit

Dem stehen noch die 2000-3000 Leute gegenüber welche in die 6-monatige Aktivierungsphase genötigt wurden. Wenn man das hinzuzieht wird klar, dass solche Aktionen nur der Trägermafia und dem Terror gegen Erwerbslose dienen.
Henrik55 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2013, 17:37   #5
verona
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von verona
 
Registriert seit: 30.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 2.034
verona verona verona verona verona verona
Standard AW: die angeblichen erfolge der bürgerarbeit

M.E. nicht besonders aussagekräftig der Artikel.
Worauf beziehen sich die Zahlen genau? Sachsenweit? Dort beantragte das Amt 17% der Bürgerarbeitsplätze, so steht es dort zumindest.
Auch wenn dort "Erfolge" erzielt werden konnten, wie sieht es bundesweit aus? Wie definieren die "Erfolge"?
Wie schon geschrieben wurde, es gibt für das Amt einige Wege, um die Statistik zu verschönern wie, Minijob, Zeitarbeit, Krankschreibungen, Ausmusterung in Grusi.

Wenn ich schon Aktivierungsphase höre, wird mir, mit Wut gepaart, übel.
__

L.G. Verona

Was die Menschen am besten können, ist, neue Informationen so zu filtern, dass bestehende Auffassungen intakt
bleiben.

verona ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2013, 13:54   #6
Georget
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: die angeblichen erfolge der bürgerarbeit

Bei uns in der Stadt haben 5 Leute eine Bürgerarbeit bekommen. Beim Start versprach man 300 Bürgerstellen zu schaffen.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2013, 08:35   #7
joko
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: die angeblichen erfolge der bürgerarbeit

Gibt es eine Statistik, welche sagt, wie viel reguläre Arbeitsplätze durch Bürgerarbeit verhindert oder verdrängt werden?
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
angeblichen, bürgerarbeit, erfolge

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Statistiken über Erfolge von Klagen??? Lohmann Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 3 04.08.2010 19:23
Atypischer Bedarf - Erfolge? pittiplatsch Anträge 43 05.04.2010 11:28
Erfolge als Beistand Olaf S. Erfolgreiche Gegenwehr 1 02.11.2008 14:34
Eigener Vorschlag EGV gibt es Erfolge? MaT Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 12 07.06.2008 11:49
G8-Proteste zeigen erste Erfolge: Gipfel gekürzt bin jetzt auch da G8 3 16.05.2007 10:37


Es ist jetzt 04:20 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland