QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Hartz IV-Beratungsstellen (Berlin)

Berlin/Brandenburg

Bitte hier nur Suchanfragen oder Angebote. Kontakt ausschließlich dann über Privatnachrichten


Hartz IV-Beratungsstellen (Berlin)

Berlin/Brandenburg

Danke Danke:  7
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.12.2008, 18:36   #1
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.313
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Hartz IV-Beratungsstellen (Berlin)

Berliner sollten dies auf jeden Fall nutzen.

Zitat:

Sehr geehrte Damen und Herren !
Es freut mich, Ihnen mitteilen zu können, daß am Dienstag, dem 09.12.2008 in unseren Büroräumen in der Jüdenstraße 46 in 13597 Berlin (Altstadt Spandau) die Eröffnung unserer HARTZ IV - Beratungsstelle unter Leitung unseres Rechtsanwaltes Holger Lange stattgefunden hat.
Das Interesse der Spandauer Bevölkerung an unserem kostenlosen sowie unverbindlichen Bürgerservice war sehr rege und es konnte in einigen Fällen bereits eine konkrete Hilfe für die betroffenen Bürger realisiert werden.
Das einhellige Credo aller Beteiligten war demzufolge auch, daß die Hilfe für die immer zahlreicher von der HARTZ IV - Problematik betroffenen Mitbürger ausgeweitet und die Zusammenarbeit der verschiedenen, öffentlichen wie auch privaten, Hilfsorganisationen gefördert und im Sinne der Betroffenen effektiver koordiniert werden muß.
Aus diesem Grunde möchte ich im Namen vom Bezirksverband DIE LINKE - Spandau zu einem gemeinsamen Meeting (online) anregen, in dessen Verlaufe wir dann etwaige Berührungspunkte unserer beiden Organisationen erörtern und gegebenenfalls auch gemeinsame Strategien für eine gedeihliche Zusammenarbeit ausarbeiten könnten.
Es versteht sich natürlich von selbst, daß unsere Beratungsstelle auch Ihren Mitgliedern sowie allen anderen Interessierten offen steht.
Unsere Beratungsstelle hat bis auf weiteres jeden Dienstag in der Zeit von 18.00 bis 20.00 Uhr geöffnet, wobei zu einem späteren Zeitpunkt auch eine Ausweitung der Öffnungszeiten vorgesehen ist.
Ich sehe Ihrer geschätzten Antwort mit großem Interesse entgegen und verbleibe inzwischen,

mit freundlichen Grüssen
A. Pilatzek
DIE LINKE - Spandau
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 12.12.2008, 11:06   #2
Mario Nette
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: HARTZ IV - Beratungsstelle in Berlin-Spandau

Hui, mit Meeting-Aufruf an dich

Hier noch ein Beitrag dazu: DIE LINKE Spandau eröffnet kostenlose HARTZ IV - Rechtsberatung ! - Kostenlose Kleinanzeigen - Recht, Dienstleistungen - Deutschland | markt.de

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 04.08.2011, 16:07   #3
kelebek
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von kelebek
 
Registriert seit: 08.11.2010
Beiträge: 1.884
kelebek kelebek kelebek kelebek kelebek kelebek
Standard AW: HARTZ IV - Beratungsstelle in Berlin-Spandau

Link nicht mehr gültig!
kelebek ist offline  
Alt 07.08.2011, 10:16   #4
ethos07
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ethos07
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.691
ethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiert
Standard AW: HARTZ IV - Beratungsstelle in Berlin-Spandau

Zitat von kelebek Beitrag anzeigen
Link nicht mehr gültig!
Danke @kelebek. Diese Beratungsstelle stand bisher hier unter Wichtig und das war eh eine sehr einsame Angabe für ganz Berlin/Brandenburg -

Hier mal der Überblick über Hartz IV-Beratungsstellen in der Berliner Interessengmeinschaft des Forums.

Wir haben uns bei dieser Auflistung bemüht, möglichst nur solche Beratungsstellen aufzunehmen, die deutlich für uns parteilich beraten und z.B. keine Ein-Euro-Jobs etc. vermitteln.

Ob bei diesen Adressen noch alles aktuell ist, erfragt am besten bevor ihr hingeht, bei der Beratungsstelle direkt - und gebt uns Bescheid, falls die Angaben im Überblick nicht mehr stimmen.
__

Viele Grüße aus Berlin
----------------------------------------------------------

  • 10 Euro Mindestlohn (brutto + lohnsteuerfrei)!
    500 Euro ALG II (Regelsatz) plus volle KdU!
  • Sanktionen zerbröseln!

--------------------------------------------------------
N.B. Meine Beiträge sind meine persönlichen Meinungen und keine Rechtsberatung.
ethos07 ist offline  
Alt 11.10.2011, 06:44   #5
big_bear
Elo-User/in
 
Benutzerbild von big_bear
 
Registriert seit: 07.10.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 25
big_bear Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: HARTZ IV - Beratungsstelle in Berlin-Spandau

Leider kann ich diese links bei mir auch nicht mehr zu öffnen
big_bear ist offline  
Alt 11.10.2011, 13:27   #6
ethos07
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ethos07
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.691
ethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiert
Standard AW: HARTZ IV - Beratungsstelle in Berlin-Spandau

Zitat von big_bear Beitrag anzeigen
Leider kann ich diese links bei mir auch nicht mehr zu öffnen
Hallo big_bear, ich habe den link zur Liste mit allen uns bisher als gut bekannten Berliner Beratungsstellen noch korrigiert.

Aber ich denke, mensch muss sich zuerst in die Berliner Interessengemeinschaft eintragen
(was aber mit zwei, drei klicks auch schnell getan ist )
__

Viele Grüße aus Berlin
----------------------------------------------------------

  • 10 Euro Mindestlohn (brutto + lohnsteuerfrei)!
    500 Euro ALG II (Regelsatz) plus volle KdU!
  • Sanktionen zerbröseln!

--------------------------------------------------------
N.B. Meine Beiträge sind meine persönlichen Meinungen und keine Rechtsberatung.
ethos07 ist offline  
Alt 11.10.2011, 13:58   #7
nowayhose
Elo-User/in
 
Benutzerbild von nowayhose
 
Registriert seit: 20.10.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 689
nowayhose nowayhose nowayhose nowayhose nowayhose
Standard AW: HARTZ IV - Beratungsstelle in Berlin-Spandau

Hi

hierBeratungsstelle in Berlin-Spandau



Grüß




nowayhose
nowayhose ist gerade online  
Alt 12.10.2011, 01:02   #8
haef
Elo-User/in
 
Benutzerbild von haef
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Aachen
Beiträge: 2.278
haef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagiert
Standard AW: Hartz IV-Beratungsstellen (Berlin)

ob hier die Beratungsangebote anderer Parteien eingestellt würden, ist eher eine akademische Frage, da nicht vorhanden.

Interessanter sind da schon inhaltliche Fragen sowohl in der Sache als auch politisch.

Inhaltlich kommen zumeist auch Angebote von AWO, Diakonie und Caritas nicht in Frage, da durch die Zusammenarbeit mit JC häufig eine Interessenkollosion vorliegt.

Politisch dürfte auch das Angebot der "LiNKE" nicht beworben werden, da in allen Papieren die Zusammenarbeit mit und Unterstützung von sozialen Bewegungen und Ini´s beschworen wird.
Ein eigenes Angebot widerspricht dem und ist nicht niederschwellig genug, von den nach wie vor ungeklärten Sachpositionen mal ganz abgesehen.

fG
Horst
__

[LEFT][CENTER][FONT=Verdana][SIZE=3][COLOR=Red]"[B]Hartz IV[/B] ist offener Strafvollzug. Es ist die Beraubung von Freiheitsrechten. [/COLOR][/SIZE][/FONT][COLOR=Red]
[/COLOR] [FONT=Verdana][SIZE=3][COLOR=Red][B]Hartz IV[/B] quält die Menschen, zerstört ihre Kreativität."[/COLOR] [/SIZE][/FONT][SIZE=1]G. Werner/Inh. DM[/SIZE]

[SIZE=3]Die [B]ARGEn[/B], die Berechnung des [B]Lebensunterhalt[/B]es, die [B]Kopplung [/B]an die [B]Renten,[/B]
[B][U]alles[/U] [/B][/SIZE][SIZE=3][B]verfassungswidrig. [/B][/SIZE][SIZE=1]Das BVerfG[/SIZE] [/CENTER]

[SIZE=2] [B]Alle [/B]ARGE-Mitarbeiter dienen diesem [B]asozialen, illegalen [/B]und [B]illegitimen [/B]System. Sie beteiligen sich z.T. sogar an kriminellen Machenschaften und [/SIZE][SIZE=2]beklagen[/SIZE][SIZE=2], statt sich gemeinsam mit Elo´s zu wehren, ihr eigenes [URL="http://www.elo-forum.org/news-diskussionen-tagespresse/47633-koelner-arge-mitarbeiter-nachts-schlafen-4.html#post506349"]"Schicksal"[/URL].[/SIZE]


[/LEFT]
haef ist offline  
Alt 12.10.2011, 10:45   #9
ethos07
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ethos07
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.691
ethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiert
Standard AW: Hartz IV-Beratungsstellen (Berlin)

Die Kriterien, nach denen wir Beratungsstellen in Berlin in die Liste "Hartz-IV Beratungsstellen in Berlin" aufgenommen haben, sind direkt bei der Liste in in der Interessengemeinschaft Berlin ersichtlich.

Grundsatzfragen bitte im OT oder unter Allgmeines diskutieren.
Wir befinden uns hier in einem praktischen Hilfe-Thread für Berlin.
__

Viele Grüße aus Berlin
----------------------------------------------------------

  • 10 Euro Mindestlohn (brutto + lohnsteuerfrei)!
    500 Euro ALG II (Regelsatz) plus volle KdU!
  • Sanktionen zerbröseln!

--------------------------------------------------------
N.B. Meine Beiträge sind meine persönlichen Meinungen und keine Rechtsberatung.
ethos07 ist offline  
Alt 18.04.2013, 20:22   #10
Ginger111
Gast
 
Benutzerbild von Ginger111
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hartz IV-Beratungsstellen (Berlin)

mich würde mal Interessieren wie(oder wer welche gemacht hat) die Erfahrungen mit dem BALZ ist Berlin /Leopold Platz ???
 
Alt 19.04.2013, 10:25   #11
kelebek
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von kelebek
 
Registriert seit: 08.11.2010
Beiträge: 1.884
kelebek kelebek kelebek kelebek kelebek kelebek
Standard AW: Hartz IV-Beratungsstellen (Berlin)

Zitat von Ginger111 Beitrag anzeigen
... wie(oder wer welche gemacht hat) die Erfahrungen mit dem BALZ ist Berlin /Leopold[p]latz ???
Obwohl ziemlich nah für mich:
Bislang keine. (= War nie dort.)
kelebek ist offline  
Alt 15.05.2013, 06:19   #12
ethos07
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ethos07
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.691
ethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiert
Standard AW: Hartz IV-Beratungsstellen (Berlin)

Zitat von Ginger111 Beitrag anzeigen
mich würde mal Interessieren wie(oder wer welche gemacht hat) die Erfahrungen mit dem BALZ ist Berlin /Leopold Platz ???
selbst nur einmal am Telefon - es sind gut geschulte Profi-Berater, also rechtssichere Infos. Hatte wohl aber auch bes. Glück, dass den Berater mein Thema (weiß aber nicht mehr um was es ging) interessiert hat und er sich viel Zeit nahm. Ansonsten hört man, dass ihre Beratungen völlig überlaufen sind.

Könnte für dich aber ev. auch deswegen interessant sein, weil die auch wohl Gruppenangebote machen - eine Frau z.B. hat dort mal eine Theatergruppe aufgemacht. Vielleicht wollen die ja auch einen Sonntagsbrunch... :-)

Auch nach der BASTA EZB kannst du mal gooxeln - die haben auch zweimal die Woche Angebote - aber halt auch meist tagsüber. Aber auch da könnte ev. Interesse bestehen an deinem Vorschlag.
__

Viele Grüße aus Berlin
----------------------------------------------------------

  • 10 Euro Mindestlohn (brutto + lohnsteuerfrei)!
    500 Euro ALG II (Regelsatz) plus volle KdU!
  • Sanktionen zerbröseln!

--------------------------------------------------------
N.B. Meine Beiträge sind meine persönlichen Meinungen und keine Rechtsberatung.
ethos07 ist offline  
Alt 29.01.2017, 01:04   #13
little
Elo-User/in
 
Benutzerbild von little
 
Registriert seit: 15.02.2010
Beiträge: 175
little Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Hartz IV-Beratungsstellen (Berlin)

Gibts die kostenlose Rechtsberatung der Linken in Spandau noch?

Finde dazu bei Google keinen Hinweis (und der Thread ist ja auch schon älter).

Kann sonst noch jemand eine (fähige) Rechtsberatung in Spandau und Umgebung empfehlen?

Suche für eine Spandauer Familie Hilfe vor Ort.

Gruss,
little
little ist gerade online  
Alt 29.01.2017, 21:03   #14
sixpack
Elo-User/in
 
Benutzerbild von sixpack
 
Registriert seit: 16.01.2016
Beiträge: 172
sixpack Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Hartz IV-Beratungsstellen (Berlin)

DIE LINKE. Berlin: Rat & Tat

Spandau iss nich' dabei, aber das ist doch eh Ausland, sagen die BärlinerInnen
sixpack ist offline  
Alt 31.01.2017, 19:25   #15
Atze Knorke
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Atze Knorke
 
Registriert seit: 28.02.2009
Beiträge: 1.655
Atze Knorke Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Info AW: Hartz IV-Beratungsstellen (Berlin)

An die Forumsrunde,

für SPANDAU:

Sozialberatung | Immanuel Beratung

Zitat:
Kontakt
Immanuel Beratung Spandau
Sozialberatung Spandau
Hasenmark 3
13585 Berlin
T: 030 3313-021
F: 030 3313-022
sozialberatung.spandau@immanuel.de
oder sich an DIE LINKE Spandau wenden:

DIE LINKE. Spandau: Aktuelles

Zitat:
DIE LINKE. Spandau
Geschäftsstelle
Pichelsdorfer Straße 138,
13595 Berlin (Wilhelmstadt)
• fon 36 43 74 71
• fax 36 43 74 72
eMail: info@die-linke-spandau.de
__

Icke grüß' mal, Atze Knorke

Die Beiträge sind reiner, persönlicher Erfahrungsschatz keine Rechtsberatung.

"Man braucht zwei Jahre, um sprechen zu lernen, fünfzig, um schweigen zu lernen." (Ernest Hemingway)

"Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier." (Mahatma Gandhi)
Atze Knorke ist offline  
Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Berlin]Adressen guter Mieter-/KDU-Beratungsstellen ethos07 KDU - Miete / Untermiete 10 28.10.2013 19:29
Anwaltliche Beratungsstellen in Dresden eröffnet VielZeit Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 11.03.2011 12:15
Beratungsstellen - Verzeichnis für Sachsen Erolena Sachsen 0 26.11.2009 20:38
(Heuchlerische) SPD kritisiert Aus für viele Arbeitslosen-Beratungsstellen wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 23.07.2008 13:56
Niederschmetternde Kritik der Beratungsstellen 01.07.2005 Martin Behrsing Pressemeldungen des Erwerbslosen Forum Deutschland 1 01.07.2005 14:50


Es ist jetzt 21:46 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland