Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
QR-Code des ELO-Forum Mach mit. klick mich....

Start > > -> PKH in Beschwerdeverfahren vor OLG


Beratungshilfeanträge, Prozesskostenhilfe... Alles zu Beratungshilfe- und Prozesskostenhilfeanträge

Geehrte Leser,
Sie können sich
hier kostenfrei registrieren um unser Forum zu nutzen. Hilfe bei Ihren Problemen mit "HartzIV", z.B. ALGI, ALGII, Sozialhilfe usw. zu erhalten.
Diese Werbeeinblendung, der Nachfolgende und dieser Hinweistext entfallen dann. Auch bitten wir Sie, dieses Forum (elo-forum.org) in Ihrem AdBlocker, auf die Whitelist zu setzen, da wir die erzielten Einnahmen dafür benötigen, das Hilfeforum etc. - auch und gerade in Ihrem Interesse - weiterhin finanzieren zu können.



Danke Danke:  0
Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 31.07.2017, 08:53   #1
(k)einEinzelfall
Elo-User/in
 
Registriert seit: 02.09.2016
Beiträge: 26
Danke (vergeben): 2
Danke (erhalten): 0
(k)einEinzelfall
Standard PKH in Beschwerdeverfahren vor OLG

Hallo!

Habe von der Landesjustizkasse eine Rechnung bekommen. Ich soll für ein Beschwerdeverfahren vor dem OLG (wohl) Gerichtsgebühren zahlen...

Zu dieser Beschwerde kam es aber automatisch: Ich bzw. dann nochmals mein Anwalt hatten für ein familienrechtliches Verfahren PKH beantragt. Diese wurde teils bewilligt. Gegen die Ablehnung wurde sofortige Beschwerde eingelegt. Daraufhin hat das Amtsgericht in einem weiteren Teil die PKH bewilligt. Insofern es aber noch PKH abgelehnt hatte, ging die Beschwerde direkt ans OLG (ich hätte das nicht gewollt).

Hätte ich/mein Anwalt für diese Beschwerde am OLG nochmals extra PKH beantragen müssen? Habe nun Angst, dass ich für das Verfahren vom Anwalt auch noch eine Rechnung bekomme...

Könnte ich vielleicht noch rückwirkend PKH beantragen?

Viele Grüße
(k)einEinzelfall ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verständnisfrage zum Beschwerdeverfahren beim Landessozialgericht DerELOquente ALG II - Widerspüche / Klagen 3 24.07.2016 04:57


Es ist jetzt 08:09 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland