Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Kann ich einen Beratungshilfeschein bekommen ?

Beratungshilfeanträge, Prozesskostenhilfe... Alles zu Beratungshilfe- und Prozesskostenhilfeanträge


Danke Danke:  5
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.09.2013, 17:39   #1
Tine2008->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.05.2008
Beiträge: 252
Tine2008
Standard Kann ich einen Beratungshilfeschein bekommen ?

Hallo !

Wir mussten vor 5 Jahren umziehen und sind eigentlich mit der Lage und dem Umfeld zufrieden gewesen.
Unser alter Wohnblock wurde abgerissen sodass wir ja keine andere Wahl hatten.

Vor ca. 9 Monaten zog nun über uns ein neues Paar ein mit Baby und die treiben es nachts und tagsüber so laut miteinander das man das Gefühl hat live dabei zu sein.
Sie ist sehr dick und das Bett wahrscheinlich nicht stabil genug - man hört schon wenn sie sich nur ins Bett kullert oder umdreht.
Beschallung von 4 Uhr morgens bis um 7.

Die Polizei war schon mehrfach da, weil sie sich prügelten.
Das Jugendamt war auch schon da weil alles verdreckt ist.

Der Vermieter ist eine große Wohnungsbaugenossenschaft und sagt er könne nichts wegen dem Lärm machen.
Eine Abmahnung haben die schon, jetzt war wieder Aussprache und sie sagt nein wir haben es nicht so laut miteinander getrieben wir sind getrennt.

Meine Nichten und Neffen waren nämlich da weil die Mutti im Koma liegt und mussten alles anhören.

Hier gehen neuerdings auch fremde Männer bei ihr ein und aus wenn er auf Arbeit ist.

Ich kann hier nicht mehr leben, ich mache das seit März mit.

Ich habe aber kein Geld umzuziehen, also was bleibt mir übrig ?

Der Polizei erzählt sie übrigens das sie nur geblutet hat weil sie mit der Nase gegen den Türpfosten gelaufen ist.
Dann wird man von ihm beschimpft wenn man ruft Ruhe da oben mit F*** Dich Du alte Schlampe.

Er stand auch schon nachts um 1 Uhr vor unserer Tür und wollte mit uns eine Aussprache.

Kann ich auch zum Amt und einen Schein beantragen ?

MfG
Tine2008 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2013, 17:47   #2
elo237
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von elo237
 
Registriert seit: 13.05.2011
Ort: In diesem Sonnensystem
Beiträge: 4.178
elo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiert
Standard AW: Kann ich einen Beratungshilfeschein bekommen ?

hier sind die Regeln dazu erklärt

kommt eben auf das Einkommen an
__

Ich bin eine fleißige Arbeitermaus und warte auf die Mäuse!
elo237 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2013, 17:53   #3
Tine2008->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.05.2008
Beiträge: 252
Tine2008
Standard AW: Kann ich einen Beratungshilfeschein bekommen ?

Ich bekomme aufstockend ALG 2.

Die Frage ist würde das Amt mir einen Umzug zahlen oder muss ich das ertragen ?
Ich bin schon in ärztlicher Behandlung, ist wie ein Trauma wenn man weiß wie schmuddlig die sind.
Und dann weint deren Baby dabei auch noch die ganze Zeit. Einfach widerlich.
Tine2008 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2013, 17:53   #4
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagiert
Standard AW: Kann ich einen Beratungshilfeschein bekommen ?

Mal andere Nachbarn fragen/sich absprechen und dem Vermieter im Kollektiv den "Mangel der Mietsache" mal deutlich machen....
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2013, 18:14   #5
Tine2008->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.05.2008
Beiträge: 252
Tine2008
Standard AW: Kann ich einen Beratungshilfeschein bekommen ?

Die oben drüber haben schon die Polizei angerufen als sie sich wieder prügelten, die meinten nun sie halten sich raus.
Der Nachbar hat auch schon der Genossenschaft gesagt das er gesehen hat wie er sie verprügelt hat.

Und den anderen ergeht das nicht so weil es ja so auf den Boden aufdonnert und wir sind drunter.
Tine2008 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2013, 18:25   #6
elo237
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von elo237
 
Registriert seit: 13.05.2011
Ort: In diesem Sonnensystem
Beiträge: 4.178
elo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiert
Standard AW: Kann ich einen Beratungshilfeschein bekommen ?

gibt es bei der Wohnungsgesellschaft so einen Sozialberater
mit dem man sprechen kann

aber denke ein Anwalt könnte da hilfreich sein

und außerdem sollte man auch wegen dem Lärm beim Ordnungsamt eine Anzeige machen, denn die sind dafür zuständig. Nur nachts ist die Polizei zuständig

ein Lärm Protokoll anfertigen
am besten mit Zeugen
__

Ich bin eine fleißige Arbeitermaus und warte auf die Mäuse!
elo237 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2013, 18:36   #7
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagiert
Standard AW: Kann ich einen Beratungshilfeschein bekommen ?

Zitat von Tine2008 Beitrag anzeigen
Die oben drüber haben schon die Polizei angerufen als sie sich wieder prügelten, die meinten nun sie halten sich raus.
Der Nachbar hat auch schon der Genossenschaft gesagt das er gesehen hat wie er sie verprügelt hat.

Und den anderen ergeht das nicht so weil es ja so auf den Boden aufdonnert und wir sind drunter.
Aus Nach-/Beweisgründen ruhig immer wieder die Polizei rufen.... denn auch dafür sind die "Freunde und Helfer" unter 110 da... (und die sind für fast jeden Spaß zu haben...)
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2013, 19:53   #8
EMRK
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.08.2013
Ort: Sachsen
Beiträge: 2.009
EMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK Enagagiert
Standard AW: Kann ich einen Beratungshilfeschein bekommen ?

@Tine2008

Folgende Gründe für den Umzug eines Hartz-IV-Empfängers werden vom Arbeitsamt für eine Kostenübernahme anerkannt:
  • Scheidung: Auszug des Hartz-IV-Empfängers aus der gemeinsamen Wohnung – Nachweis durch Vorlage der Scheidungspapiere
  • Erkrankung oder dauerhafte Verletzungen, die das Leben in der bisherigen Wohnung unmöglich machen – Nachweis durch ein ärztliches Attest
  • Familienzuwachs und dadurch Mehrbedarf an Wohnraum – Nachweis der bisherigen Wohnungsgröße (Mietvertrag)
  • neue Arbeitsstelle in einer anderen Stadt – Nachweis durch Arbeitsvertrag (freiwillige Leistung der ARGE)
  • Senkung der bisherigen Mietkosten – Nachweis durch bisherigen Mietvertrag des Hartz-IV-Empfängers
  • Kündigung der bisherigen Wohnung durch den Vermieter – Nachweis durch Kündigungsschreiben
Quelle: Ratgeber Umzug mit Hartz IV - Welche Grnde werden vom Amt anerkannt?
__

Meine Beiträge stellen keinerlei Rechtsberatung dar. Ich argumentiere lediglich nach bestem Wissen und Gewissen.
EMRK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2013, 22:20   #9
nightangel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von nightangel
 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 1.734
nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel
Standard AW: Kann ich einen Beratungshilfeschein bekommen ?

Führe ein Lärmprotokoll wo du alles aufführst mit Datum, Uhrzeit von/bis, Art des Lärms, wann Polizei angerufen, wann Polizei da war usw.
Besorg die Unterschriften der Nachbarn und geh wenn möglich damit zum Mieterbund.

Ich hatte auch mal so einen Idioten unter mir der ständig besoffen war und Tag und Nacht meinte er muss dann seine Anlage aufdrehen wobei der Bass noch dröhnte dass die Wände wackelten und ungelogen der Kaffee aus der Tasse schwappte, dadurch ist mir sogar eine kl. Pinnwand von der Wand gefallen und die Schrauben der Gardinenstange sind aus der Wand gerissen durch die ständigen Vibrationen.
Nachdem einige Beschwerden beim Vermieter nichts brachten bin ich damit zum Mieterbund die mir dann auch empfahlen ein Lärmprotokoll zu führen und Unterschriften von Nachbarn/Zeugen einzuholen, was ich dann auch tat.
Nachdem der Mieterbund dann mehrmals den Vermieter angeschrieben hatte und auch mit Mietminderung drohte bekam besagter Nachbar dann die Kündigung.

Ok, es waren ca. 1 1/2 Jahre Nervenkrieg weil wir wohl etwas zu geduldig waren und immer wieder den Vermieter anschrieben statt endlich die Mietminderung mal durch zu ziehen aber es hat gewirkt. Vermieter ist hier auch eine gr. Wohnungsbaugesellschaft.
Du bist gegen sowas nicht ganz Machtlos und kannst was tun.
Ich würde auch jedesmal wenn es da oben wieder heiß her geht das Jugendamt anrufen und denen Klar machen was da los ist und dass evtl. das Kind in Gefahr ist, sowas geht garnicht wenn ein Kind da ist.
__



Was bedeuten schon Worte, wenn Taten eine andere Sprache sprechen!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Ein schöner Mensch kann dir die Augen öffnen.
Ein kluger den Verstand.
Aber nur ein Engel dein Herz.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!!!
nightangel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2013, 09:56   #10
hugo87->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.08.2013
Beiträge: 62
hugo87
Standard AW: Kann ich einen Beratungshilfeschein bekommen ?

Hi

meine Mutter hatte das Problem auch. Die Polizei macht da nichts. Schickt weiter zum Jugendamt. Die machen auch nichts ausser die vereinbaren mit der Familie einen Termin und schauen dann vor Ort. Bei meiner Mutter war es so es war eine Italienerfamilie das Kind schrie die ganze Nacht... Mama........ und da oben war ständig Drama. Das Jugendamt fand am den Tag eine saubere Wohnung der vater und das große Kind waren weg das kleine hat geschlafen. Das Jugendamt konnte nichts feststellen und sie unterstellten sogar meiner Mutter Ausländerfeindlichkeit. Sie führte 6 Monate ein Protokoll. Ging zum Anwalt da sie dann die Miete minderte klagte der Vermieter das Geld ein. Den Richter hat das Protokoll nicht interessiert(über 6 Monate mit Zeugen)
Im Gegenteil er legte meiner Mutter nahe doch auszuziehen dann sei sie den Lärm los.

VG Hugo
hugo87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2013, 09:53   #11
Tine2008->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.05.2008
Beiträge: 252
Tine2008
Standard AW: Kann ich einen Beratungshilfeschein bekommen ?

So, ich update das mal.

Gestern wusste ich nicht mehr ob ich lachen oder weinen soll.

Die über uns haben ja nun schon die zweite Abmahnung weil es nicht aufhörte. Im Gegenteil, wenn seine Freundin mal nicht übers Wochenende da war machte er es sich ganz alleine so laut. Ich habe eine neue Sachbearbeiterin und die ist klasse.

Jedenfalls kamen sie in letzter Zeit immer fragen ob alles ok ist.
War es auch, bis vor 3 Wochen. Da fing wieder alles an.

Das Baby ist nun 1 Jahr alt, dann schreit nicht nur, das ruft nun ganz erbärmlich Mama.
Aber Mama kommt nicht. Mama liegt 2h !!! jeden Tag im Bett bevor sie sich rührt.

Vorgestern hat es mir gereicht, weil mir das Baby sowas von Leid tut und ich habe geklingelt.

Ihre Antwort, das schreit erst 1,5h und noch nicht 2h.

Muss man sich vorstellen, das Baby liegt vielleicht 2h in voller Windel oder hat Durst. Misshandlung meiner Meinung nach.

Desweiteren machte er wie ein Bekloppter Lärm am Montag und am Freitag letzte Woche, bis früh um 4:45 Uhr. Er kam dann zwar auch und entschuldigte sich, aber warum ? Sein Computer machte wohl Probleme und deshalb sei er durchgedreht.

Seit 3 Wochen nun knarrt das Bett wieder, 3 Mal angesprochen. Er klingelt gestern auch noch und meint, dass er es repariert hat.

Nun habe ich ja immer noch die Kinder meiner Cousine hier (sie liegt wohl im Sterben) und es ging 1h später sowas von laut los das mir schlecht wurde.

Ich klingelte und da niemand öffnete, rief ich die Polizei.
Übrigens, letztens hat dieser kranke Typ doch selber die Polizei gerufen weil er wissen wollte wer sein leiblicher Vater ist, und als die Polizei ihm dann mitteilte, dass sie ihn gleich mitnehmen wenn er sich nicht benimmt, hat er die Polizistin eine Fo**e genannt. :O

Die Polizei kommt und die Familie über denen geht !!! um 1:30 Uhr !!! mit dem Hund spazieren.

Die über uns streiten natürlich alles ab. Da kommt die mit dem Hund wieder, geht zu ihr hoch und kommt wieder zu uns und sagt sie waren das !

Ich wohne im Freudenhaus !!!

Entweder - die Beiden sind ja "dicke Freunde" wollte die eine nur für die andere gerade stehen oder die waren es wirklich.

Nun muss man sich mal vorstellen wie die mit offenen Mund da stand als ich meinte, ihr könnt es ja gerne vor eurem Kind so laut treiben aber nicht vor meinem.

Die ihr Kind ist 8 !!!

Wenn ich das schon über 2 Etagen höre, wie mag es dann deren Kind hören ? Igitt.

Nun kommt das Lustigere an der Sache. Damals war Aussprache und die hat noch die Familie über uns zur Rede gestellt und gesagt - wehe das hört mein Kind.

Nun fass ich mir doch an die Stirn und sage - nee, der hört nicht die Beiden, sondern Euch, seine Eltern. *wo ist das Kotz-Smilie.

Habe mich schon informiert, der Mieterbund will 60 Euro pro Jahr, aber mindestens 2 Jahre muss man einsteigen.
Tine2008 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2013, 13:30   #12
espps
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Kann ich einen Beratungshilfeschein bekommen ?

Gibt es eine Hausordnung? Die Problematik ist Sache des Vermieters. Nachtruhe muss er einfordern, sowie Mittagsruhe und allg. Ordnung im Haus.
  Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2013, 14:41   #13
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Kann ich einen Beratungshilfeschein bekommen ?

Zitat:
Habe mich schon informiert, der Mieterbund will 60 Euro pro Jahr, aber mindestens 2 Jahre muss man einsteigen.
Frag im Jobcenter nach. In einigen Städten übernimmt das JC die Kosten oder es gibt Rabatt beim Mieterverbund.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2013, 16:39   #14
romeo1222
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.01.2010
Beiträge: 1.224
romeo1222 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Kann ich einen Beratungshilfeschein bekommen ?

Zitat von Tine2008 Beitrag anzeigen

Kann ich auch zum Amt und einen Schein beantragen ?

MfG
Ich selbst habe auch einen beantragt und erhalten, insbesondere wegen der nächtlichen Ruhestörungen.

Fast jede Nacht extremes rumgepolter, Ausraster mit gegen die Wände und Türen schlagen, lautes Gebelle von einem großen Hund, Partys mit lauter Musik, Alkoholiker die die Türen eintreten usw.

Polizei half auch nicht, Anzeigen auch nicht, Hausverwaltung wollte auch nichts machen.

Somit hatte ich einen Schein beim Gericht beantragt und er war innerhalb von weniger als 24 Stunden bearbeitet und schon abgesendet, weil die gesehen haben das schnell mal was geschehen muss.

Ist natürlich billiger maximal 15€ zu zahlen, als diese 120€ für 2 Jahre beim Mieterschutzbund. Stand jetzt würden die uns mit der normalen Kündigungsfrist rauslassen, ohne die Mindestvertragslaufzeit, da die anscheinend lieber uns rauslassen wollen, als die ganzen Nachbarn rausschmeißen zu müssen. Aber ich will eine verkürzte Kündigungsfrist, Anwalt kümmert sich drum, mal sehen was dabei noch rauskommt.
romeo1222 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2014, 12:44   #15
Alterweg
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.12.2011
Ort: Bautzen
Beiträge: 111
Alterweg
Standard AW: Kann ich einen Beratungshilfeschein bekommen ?

Vermindere deine Miete wegen Mengel. Das sprichst du mit den Nachbarn ab, die werden dazu ja sagen, wenn sie die Miete reduzieren können. Damit zwingst du den Vermieter etwas zu unternehmen!
Der Vermieter hat einen gesunden Widerstand gegen Veränderungen/Anstrengungen. Erst wenn er ein Motiv hat, wird er was machen. Ein Motiv könnte sein, das es ihn nervt, wenn er täglich wegen dieser eine/n Mieter/in angerufen wird.
__

Gruß Alterweg

Was ich schreibe ist meine Meinung. Und nicht etwa eine Rechtsberatung.

Ich mag verdammen, was du sagts, aber ich werde mein Leben dafür einsetzten, dass du es sagen darfst. Voltaire
Alterweg ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
beratungshilfeschein

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ab wann bekomme ich einen Beratungshilfeschein? Jerrycat2 Beratungshilfeanträge, Prozesskostenhilfe... 42 22.11.2013 16:07
2008 bereits einen Bildungsgutschein erhalten - kann ich nun einen zweiten bekommen? kaetzchen Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 5 07.07.2013 09:03
Kann die ARGE einen U25 zwingen die Bewerbungen in einen Jobclub zu machen? optimistin U 25 9 12.12.2010 18:22
Auch einen 1€-Job zugewiesen bekommen Werniman Ein Euro Job / Mini Job 10 11.03.2010 11:06
kann ich nochmal einen Weiterbildung bekommen akascha Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 2 29.10.2007 16:12


Es ist jetzt 18:32 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland