Beratungshilfeanträge, Prozesskostenhilfe... Alles zu Beratungshilfe- und Prozesskostenhilfeanträge


:  3
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.03.2013, 10:02   #1
Susannah->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 12.02.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 129
Susannah
Frage Engagierter Anwalt Arbeitsrecht Hamburg?

Ich suche in Hamburg einen engagierten und kompetenten Anwalt (Arbeitsrecht), der auch auf PKH angewiesene Kunden wertschätzt. Habe bislang sehr schlechte Erfahrungen gemacht und würde mich über Empfehlungen sehr freuen, gern per PM. Danke!
Susannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2013, 11:09   #2
Tinka
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.11.2007
Beiträge: 1.118
Tinka Tinka Tinka
Standard AW: Engagierter Anwalt Arbeitsrecht Hamburg?

Frag doch mal bei dem User "Onkel Tom" an, der (noch?) für die Elo-Ini ELSE tätig ist.

Denn die wissen bestimmt einen Anwalt in HH.

Gruß und alles Gute!
Tinka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2013, 21:18   #3
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4
Standard AW: Engagierter Anwalt Arbeitsrecht Hamburg?

Zitat von Susannah Beitrag anzeigen
der auch auf PKH angewiesene Kunden wertschätzt.
Du willst doch auch nicht für Minilohn jobben.... ?? Oder "wertgeschätzt" werden..... also bitte!
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2013, 11:12   #4
Susannah->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.02.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 129
Susannah
Standard AW: Engagierter Anwalt Arbeitsrecht Hamburg?

Nachdem mein ehemaliger Anwalt mir eröffnete, er würde seinen guten Ruf verlieren, wenn er einen "Pipifax"-Anspruch von 10 EUR wegen verspäteter Gehaltszahlung geltend machen würde, macht eine Forderung nach "Wertschätzung" der Rechtsansprüche auch geringverdienender Menschen für mich durchaus Sinn!
Susannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2013, 17:42   #5
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4
Standard AW: Engagierter Anwalt Arbeitsrecht Hamburg?

Dann rufe doch bei der Anwaltskammer in HH mal an und frage nach welche(r) FA´in sich die Finger nach Mandaten, wie dem deinen leckt.... sonst Gelbe Seiten und los......
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2013, 19:37   #6
ethos07
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.692
ethos07 ethos07 ethos07 ethos07 ethos07 ethos07 ethos07 ethos07 ethos07 ethos07
Standard AW: Engagierter Anwalt Arbeitsrecht Hamburg?

Wie, verstehe ich das richtig - du willst, um 10 Euro von deinem ehemaligen Arbeitgeber einzuklagen, extra Prozesskostenhilfe beantragen?!

Das würde doch eh vom Gericht sofort abgelehnt... es sei denn dieser Arbeitgeber macht das mit Absicht dutzendfach und du willst einen Schauprozess daraus machen.
!

Für welchen grottenschlechten Stundenlohn arbeitest du denn? Vermutlich wäre es sinnvoller, an der Lohnfront deinen Kampfesgeist einzusetzen...
__

Viele Grüße aus Berlin
----------------------------------------------------------

  • 10 Euro Mindestlohn (brutto + lohnsteuerfrei)!
    500 Euro ALG II (Regelsatz) plus volle KdU!
  • Sanktionen zerbröseln!

--------------------------------------------------------
N.B. Meine Beiträge sind meine persönlichen Meinungen und keine Rechtsberatung.
ethos07 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2013, 12:03   #7
Susannah->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.02.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 129
Susannah
Standard AW: Engagierter Anwalt Arbeitsrecht Hamburg?

Ethos07, das hast du NICHT richtig verstanden. Es ging um eine der diversen Forderungen gegenüber dem Arbeitgeber. Der Streitwert ist in fünfstelliger Höhe, also keine Bange.

Voraussetzungen zur Gewährung der PKH kenne ich aus Erfahrung bereits sehr gut.
Susannah ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
anwalt, arbeitsrecht, engagierter, hamburg

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
OEG Anwalt in Hamburg gesucht Snickers Beratungshilfeanträge, Prozesskostenhilfe... 16 04.03.2014 17:33
Suche Anwalt in Hamburg Winterprinz ALG II 8 01.08.2013 08:55
Hamburg: guter Anwalt gesucht gast_ ALG I 1 02.03.2012 23:01
Anwalt für Arbeitsrecht in Bonn, dringend!! Kate79 Allgemeine Fragen 1 29.01.2008 14:37
engagierter Rechtsanwalt DRINGEND gesucht zabadooo KDU - Miete / Untermiete 1 29.03.2006 17:47


Es ist jetzt 17:56 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland