QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Wird Beratungsschein abgelehnt ?

Beratungshilfeanträge, Prozesskostenhilfe...

Alles zu Beratungshilfe- und Prozesskostenhilfeanträge


Wird Beratungsschein abgelehnt ?

Beratungshilfeanträge, Prozesskostenhilfe...

Danke Danke:  1
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.03.2014, 14:27   #1
Mega400
 
Benutzerbild von Mega400
 
Registriert seit: 13.02.2013
Beiträge: 570
Mega400
Standard Wird Beratungsschein abgelehnt ?

Bei der Beantragung und vorlage der Kontoauszüge (letzte 3 Monate) stellt sich heraus des Beträge der gegnerischen Versicherung auf das Konto eingegangen sind. Bei den Beträgen handelt es sich um eine Schadensregulierung aus einem Haftpflichtschaden.

Wird das einem angerechnet und der Beratungsschein verweigert?

Danke
Mega400 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2014, 17:15   #2
rechtspfleger
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von rechtspfleger
 
Registriert seit: 17.04.2011
Ort: nördlich von München
Beiträge: 934
rechtspfleger Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wird Beratungsschein abgelehnt ?

Ähem, weshalb soll denn noch Beratungshilfe bewilligt werden, wenn die gegnerische Haftpflichtversicherung bezahlt hat?

Sollte in (m.E.: selbstverschuldeter, man kann ja gelegentlich mal in die Kontoauszüge oder ins Onlinebanking schauen) Unkenntnis des Zahlungseinganges zwischenzeitlich ein Rechtsanwalt beauftragt worden sein, wage ich die Prognose, dass dieser selbst zu bezahlen sein wird.
rechtspfleger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2014, 17:37   #3
USERIN
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von USERIN
 
Registriert seit: 11.03.2014
Beiträge: 2.141
USERIN Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wird Beratungsschein abgelehnt ?

Na da wird sich aber einer freuen:

"Habe einen Anwalt, in Dresden mit Schwerpunkt SGB, gefunden und für Dienstag gleich einen Termin."


aus Beitrag 7


http://www.elo-forum.org/umfragen-me...ml#post1623804
__

"HARTZ-IV" ist kurz erklärt: Politisch gewollte Armut im politisch gewollten Reichtum.
USERIN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2014, 17:53   #4
rechtspfleger
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von rechtspfleger
 
Registriert seit: 17.04.2011
Ort: nördlich von München
Beiträge: 934
rechtspfleger Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wird Beratungsschein abgelehnt ?

Oh, ich hatte die Frage missverstanden und gedacht, es geht um eine anwaltliche Tätigkeit in der Schadensangelegenheit.

Für eine gänzlich andere Sache handelt es sich um einzusetzendes Vermögen. Dass es sich um Zahlungen aus einem Versicherungsfall handelt, ändert daran nichts (wobei aus meiner Sicht ggf. noch zu bestreitende Zahlungen auf noch offene Reparaturrechnungen nicht als missbräuchliche Entreicherung zur etwaigen Erlangung von BerH zu werten wäre).
rechtspfleger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2014, 19:44   #5
Mega400
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Mega400
 
Registriert seit: 13.02.2013
Beiträge: 570
Mega400
Standard AW: Wird Beratungsschein abgelehnt ?

Wenn man in Vollmacht, als Vollmachtnehmer, für einen Dritten die Schadensabwicklung durchführt, hier Steifvater, und die gegnerische Versicherung zahlt den Betrag lt. Gutachten aus, dann kann man doch nicht dieses Geld, was einem nichtmal gehört hier anrechnen.

Hier ist eine Schadensersatzzahlung erfolgt für einen Dritten was kein Einkommen ist und als solches angerechnet werden kann/darf.

Zitat:
Oh, ich hatte die Frage missverstanden und gedacht, es geht um eine anwaltliche Tätigkeit in der Schadensangelegenheit.
Nein, es geht um um einen Beratungsschein bezüglich JC, hat nichts mit der Schadensangelegenheit zutun. Siehe oben.
Mega400 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2014, 12:55   #6
Mega400
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Mega400
 
Registriert seit: 13.02.2013
Beiträge: 570
Mega400
Standard AW: Wird Beratungsschein abgelehnt ?

Beratungsschein liegt vor - Danke an Rechtspfleger
Mega400 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2014, 17:52   #7
USERIN
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von USERIN
 
Registriert seit: 11.03.2014
Beiträge: 2.141
USERIN Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wird Beratungsschein abgelehnt ?

Es wäre zum Vorteil vieler anderer Forennutzer, wenn du den Vorgang mal (anonymisiert) hier posten würdest, also die Begründung im Antrag und den Berechtigungschein zur Beratungshilfe.

So wird es dann für Interessierte ersichtlich, was zu einer Erteilung geführt hat.
__

"HARTZ-IV" ist kurz erklärt: Politisch gewollte Armut im politisch gewollten Reichtum.
USERIN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2014, 18:12   #8
Mega400
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Mega400
 
Registriert seit: 13.02.2013
Beiträge: 570
Mega400
Standard AW: Wird Beratungsschein abgelehnt ?

Zitat von USERIN Beitrag anzeigen
Es wäre zum Vorteil vieler anderer Forennutzer, wenn du den Vorgang mal (anonymisiert) hier posten würdest, also die Begründung im Antrag und den Berechtigungschein zur Beratungshilfe.

So wird es dann für Interessierte ersichtlich, was zu einer Erteilung geführt hat.
Tja, was zu einer Erteilung geführt hat sollte wohl auf der Hand liegen, oder?
Mega400 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2014, 22:24   #9
USERIN
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von USERIN
 
Registriert seit: 11.03.2014
Beiträge: 2.141
USERIN Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wird Beratungsschein abgelehnt ?

Zitat von Mega400 Beitrag anzeigen
Tja, was zu einer Erteilung geführt hat sollte wohl auf der Hand liegen, oder?
Ob das andere auch so sehen ? Eher aus der Warte hatte ich nachgefragt.

Mir persönlich ist das eher egal, da ich zum einen keine Beratungshilfe bekommen würde und zum anderen und zum Glück im näheren Dunstkreis auf anwaltlichen Rat zurückgreifen kann (was in Hamburg aufgrund der Öffentlichen Rechtsauskunft sehr praktisch ist).
__

"HARTZ-IV" ist kurz erklärt: Politisch gewollte Armut im politisch gewollten Reichtum.
USERIN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2014, 12:41   #10
Mega400
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Mega400
 
Registriert seit: 13.02.2013
Beiträge: 570
Mega400
Standard AW: Wird Beratungsschein abgelehnt ?

Was die Begründung angeht so formulierte ich diese auf dem Antrag wie folgt:

Rechtswidriger Verwaltungsakt vom xx.xx.xxxx obwohl gültiger Verwaltungsakt bis xx.xx.xxxx vorliegt.
Verletzung der Vertragsfreiheit. Zuweisung zu einer Zwangsmaßnahme.

Auf dem Beratungsschein steht dann:

Beratung zum Vorgehen gegen die Ersetzung der Eingliederungsvereinbarung durch Verwaltungsakt des Jobcenters Xxxxxx vom xx.xx.xxxx.
Mega400 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichwortsuche
abgelehnt, beratungsschein

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wenn die EU-Rente abgelehnt wird geparde Allgemeine Fragen 10 23.07.2012 23:23
Beratungsschein abgelehnt trotz bedürftig .. Funker Beratungshilfeanträge, Prozesskostenhilfe... 14 18.06.2012 06:49
Beratungsschein auch wenn Eltern die Antragsteller sind? jordon ALG II 0 29.02.2012 16:02
Theoretische Frage - zuviel Geld aufm Konto, einfach zweites aufmachen? Xivender Allgemeine Fragen 8 15.07.2009 18:40
Auskunftspflicht auch wenn kein ALG 2 beantragt wird, weil der Ehepartner zuviel ver? julie ALG II 26 15.12.2008 03:42


Es ist jetzt 17:25 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland