Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> ALG 1 - Beratungshilfe oder Prozesskostenhilfe?

Beratungshilfeanträge, Prozesskostenhilfe... Alles zu Beratungshilfe- und Prozesskostenhilfeanträge


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.10.2012, 10:16   #1
Penny24->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.03.2012
Beiträge: 20
Penny24
Standard ALG 1 - Beratungshilfe oder Prozesskostenhilfe?

Hi,

ich kenn mich mit den Sachen leider gar nicht aus.

Am Wochenende hat mir ein Kerl (vermutlich betrunken) mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Ich hab ihn nicht angefasst oder sonstwas. Meinen Kumpel hat er dann auch nochmal ins Gesicht geschlagen.

Polizei war da und hat seine Daten und seine Aussage aufgenommen, angeblich hat er gleich gestanden, ich weiß aber nicht genau was er gesagt hat, das waren nur Aussagen der Angestellten der Kneipe.
Ich war dann die Nacht im Krankenhaus, habe ne Kieferprellung und werde natürlich Strafanzeige stellen. Nun gehts natürlich noch um Schmerzensgeld, soll ich da abwarten bis die Anzeige und der Prozess durch ist, soll ich gleich zum Anwalt? Ich kenn mich absolut nicht aus weil mir sowas noch nie passiert ist :(
Penny24 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2012, 13:16   #2
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 21.306
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ALG 1 - Beratungshilfe oder Prozesskostenhilfe?

Hallo Penny,

solange keine Gerichtsverhandlung erfolgt ist bzw. der Beklagte verurteilt ist, kannst erstmal nur abwarten.(Strafverfahren)

Eine Anzeige samt Attest vom Arzt ist deine erste Handlung.

Wenn du ein Urteil aus dem Strafprozess hast mußt du ein Zivilprozess führen, wegen dem Schmerzensgeld.

Hier werden die Erkenntnisse aus dem Strafprozess miteinbezogen.

Gruß
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2012, 13:23   #3
Penny24->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.03.2012
Beiträge: 20
Penny24
Standard AW: ALG 1 - Beratungshilfe oder Prozesskostenhilfe?

Okay, danke!
Penny24 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
beratungshilfe, prozesskostenhilfe

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Prozesskostenhilfe? hartzhasser Beratungshilfeanträge, Prozesskostenhilfe... 8 29.10.2011 16:56
Prozesskostenhilfe und Grundrente nach dem BVG oder Opferrente WillyV Diskussionsbereich-> Urteile / Entscheidungen / Rechtsmittel 0 21.06.2011 09:23
beratungshilfe oder pkh --- wer zahlt...? ingo s. Beratungshilfeanträge, Prozesskostenhilfe... 5 27.05.2011 13:46
Prozesskostenhilfe Werniman Beratungshilfeanträge, Prozesskostenhilfe... 0 03.11.2009 19:19
Prozesskostenhilfe - IX ZB 163/04 Lusjena ... Allgemeine Entscheidungen 0 16.11.2005 12:25


Es ist jetzt 22:20 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland