Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Wohngemischaft oder Haushaltsgemeinschaft Ü25 bei Eltern wohnend *Hilfe*

Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie Alles über Bedarfsgemeinschaften, Haushaltsgemeinschaften & Wohngemeinschaften und Familie


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.07.2013, 19:09   #26
AEMR->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.04.2012
Ort: Ruppichteroth
Beiträge: 692
AEMR AEMR AEMR AEMR
Standard AW: Wohngemischaft oder Haushaltsgemeinschaft Ü25 bei Eltern wohnend *Hilfe*

Hallo Phise,
Zitat:
Laut Ausfüllhinweis müssen WG-Mitglieder ja nicht mit aufgeführt werden
Vorsicht Falle. Du lebst nicht in einer WG. Ich sage es immer wieder: die ohne Not gewählte Strategie Wohngemeinschaft ist eine falsche Fährte, denn du würdest Schwierigkeiten haben, den Außendienst draußen zu lassen sowie Schwierigkeiten, die Daten Dritter nicht herauszugeben.
Zitat:
Gesamtgröße der Wohnung (nur mein Zimmer, die gesamte Wohnung oder gar nichts?)
Keine Daten Dritter! Nur dein angemietetes Zimmer in m2.
Zitat:
Anzahl der Küche/Bad: "0" oder einfach "anteilig"?
Keine Aussage dazu bitte. In einem für dich optimalen Untermietvertrag hätte einfach stehen sollen: kann mitgenutzt werden. Keine Quadratmeterzahlen bitte, kein anteiliger Wasserverbrauch, kein Wort zum Thema Wäsche waschen bitte.

Ich verabschiede mich aus dem Thread und wünsche dir viel Erfolg.
__

"Die Menschenrechte sind keiner Kultur fremd und in allen Nationen verankert ... Es ist die Allgemeingültigkeit, die den Menschenrechten ihre Kraft verleiht ... Der Kampf für allgemeine Menschenrechte war immer und überall ein Kampf gegen alle Formen der Tyrannei und Ungerechtigkeit - gegen Sklaverei, gegen Kolonialismus, gegen Apartheid. Dies ist heute nicht anders." (Kofi Annan, 10. Dezember 1997)
AEMR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2013, 19:21   #27
TimoNRW
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 08.11.2011
Beiträge: 2.409
TimoNRW Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wohngemischaft oder Haushaltsgemeinschaft Ü25 bei Eltern wohnend *Hilfe*

http://www.elo-forum.org/kosten-unte...tersrente.html

WG und fertig :-)
TimoNRW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2013, 19:38   #28
Phise->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.07.2013
Beiträge: 16
Phise
Standard AW: Wohngemischaft oder Haushaltsgemeinschaft Ü25 bei Eltern wohnend *Hilfe*

Zitat von TimoNRW Beitrag anzeigen
Meine Mum ist berufstätig. Trotzdem sehr interessanter Thread. Letztendlich geht es mir auch nur um folgendes: Ich möchte das maximale (die 250,- €) an KdU haben denn nur vom Regelsatz kann ich meiner Mum nicht monatlich 250,- zahlen und noch meine sonstigen Ausgaben decken. So einfach ist das. Die Alternative ausziehen find ich beängstigend. Ich war lange psychisch krank und fühle mich dem nicht gewachsen. Ich hab Angst an dieser ganzen Exkrement kaputtzugehen
Phise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2013, 19:43   #29
TimoNRW
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 08.11.2011
Beiträge: 2.409
TimoNRW Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wohngemischaft oder Haushaltsgemeinschaft Ü25 bei Eltern wohnend *Hilfe*

Ich hab alles 1/3 anteilmäßig
Miete, Heizung + Nebenkosten

Viel Glück :-)
TimoNRW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2013, 06:00   #30
Fraggle
Elo-User/in
 
Registriert seit: 03.12.2012
Beiträge: 945
Fraggle Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wohngemischaft oder Haushaltsgemeinschaft Ü25 bei Eltern wohnend *Hilfe*

Zitat von Phise Beitrag anzeigen
Gut gut, je weniger das JC weiß desto besser... Ist mir klar. Auf einen Kampf ggf. mit Rechtsbeistand habe ich mich auch schon eingestellt.

Keine HG ist mir jetzt auch klar. Meine Mutter wird auch vorerst nirgends erwähnt werden. Es wird keinen vorläufigen Widerspruch gegen eine ja sowieso nicht existierende HG geben und Datenarmut wird zum Mantra

Kein Untermietvertrag und "nur" eine (vorerst) mündliche (aber durch den Kontoauszug belegbare) Kostenbeteiligungsvereinbarung die besagt 210,- Kaltmiete und 40,- Nebenkostenpauschale. Eine Aufschlüsselung wer hier wieviel Quadratmeter anteilig von welchem Raum benutzt kann wohl m.E. nicht gefordert werden.

Die KdU sieht dann wie aus?

Muss ich Angaben zur Wohnung machen? Gesamtgröße der Wohnung (nur mein Zimmer, die gesamte Wohnung oder gar nichts?)
Anzahl der Küche/Bad: "0" oder einfach "anteilig"?
Höhe der Grundmiete: 210,-€?!
Höhe der Nebenkosten: 40,-€?!

Und die Frage C / 1a: Wie viele Personen in der Wohnung insgesamt leben ignorieren? Laut Ausfüllhinweis müssen WG-Mitglieder ja nicht mit aufgeführt werden?

Der Plan für morgen ist hingehen und sagen ich habe eine Anlage leider mit Kaffee begleckert und brauche ne neue und mehr Zeit. Außerdem hat mein Beistand (ich habe mich entschieden jemanden vom Arbeitslosenhilfeverein mitzunehmen) kurzeitig absagen müssen.

Alles soweit ok?

Nochmal :danke: euch allen.

Noch was anderes: Ich habe ein Sparbuch mit über 5000,- € und dieses auch angegeben. Das Geld ist aber zur Rückzahlung des Bafög. Rückzahlung steht auch demnächst an. Bekomme ich dafür eine Art Härtefall/Sonderantrag (ist das diese BEBE Anlage welche mir nicht ausgehändigt wurde?)damit mir dieses Geld nicht angerechnet wird. Immerhin sind das ja zukünftige Verbindlichkeiten?
Ich verstehe nicht warum du diese Bafögschulden nicht bereits bezahlt hast, wenn du weißt du mußt ALG II beziehen.
Das könnte zu Schwierigkeiten führen.
Fraggle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2013, 08:02   #31
Phise->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.07.2013
Beiträge: 16
Phise
Standard AW: Wohngemischaft oder Haushaltsgemeinschaft Ü25 bei Eltern wohnend *Hilfe*

Ich habe vor mehr als 4 Jahren einen bestimmten Betrag angelegt. Nach einer Laufzeit von 5 Jahren komme ich mit den Zinsen auf den Rückzahlungsbetrag des Bafög. Vor 4 Jahren wusste ich nocht nicht das ich jetzt ALG II beantragen werde. So weit jetzt klarer?

War heut beim JC und habe mir in Gegenwart eines Zeugen unter Fristwahrung einen neuen Termin für die Antragsabgabe in einer Woche geben lassen. Es lief ohne Probleme. Am Montag gehts zum Arbeitslosenhilfeverein. Die schauen vorher nochmal über meinen Antrag und können mir zum Thema HG und KdU vielleicht auch noch helfen. Euch allen Danke ich von ganzem Herzen und wünsche Euch alles erdenkliche Gute.

Lieben Gruß

P.S.
Phise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2013, 09:37   #32
Fraggle
Elo-User/in
 
Registriert seit: 03.12.2012
Beiträge: 945
Fraggle Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wohngemischaft oder Haushaltsgemeinschaft Ü25 bei Eltern wohnend *Hilfe*

Nun, ich wünsche dir viel Glück bei deinem Antrag.
Dir stehen ca 4200 Euro an Vermögensfreibetrag zu (Alter 28 Jahre).
Du hast über 5000 Euro auf dem Sparkonto.

Wieviel du auf deinem aktuellen Konto hast wissen wir nicht. 750 Euro für laufende Kosten werden da nicht berücksichtigt.

Auf deine Frage zu der fälligen Verbindlichkeit zur Zahlung des Bafög, denke ich mal das wird dem Jobcenter egal sein.

Wenn du nun zu einer Beratungsstelle gehst klär dies doch auch gleich mit ab.
Fraggle ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
eltern, haushaltsgemeinschaft, hilfe, wohnend, wohngemischaft

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Selbstständig, bei Eltern wohnend und ALG II ? Selbstständiger ALG II 8 09.05.2012 15:35
Kind >25 + Eltern = Bedarfs- oder Haushaltsgemeinschaft? membersound Grundsicherung SGB XII 3 26.04.2012 04:32
U25 - ohne Ausbildung / nicht bei Eltern wohnend / Ausbildung ab April DieArGeVorDerTür U 25 4 14.11.2010 18:51
Unterhalt von Eltern oder Hilfe? dot123 U 25 8 02.10.2009 11:58
KdU bzw. Nebenkostenpauschale (bei Eltern wohnend) mikewe22 KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 5 11.11.2008 01:04


Es ist jetzt 18:32 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland