Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Umzug während findungsjahr

Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie Alles über Bedarfsgemeinschaften, Haushaltsgemeinschaften & Wohngemeinschaften und Familie


Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.04.2017, 18:32   #26
Helga40
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Helga40
 
Registriert seit: 30.12.2010
Beiträge: 5.652
Helga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 Enagagiert
Standard AW: Umzug während findungsjahr

Zitat von Chris3d Beitrag anzeigen
Genau mein heiratet einfach so weil es das Amt quasi so will?! Man geht einfach hin als wäre es alltäglich?! Eine Hochzeit soll einer der schönsten Tage im Leben sein und der einzigste Grund es zu tun ist für mich liebe die absolut vorhanden is aber den Zeitpunkt möchten wir selbst bestimmen und uns nicht vom Amt rein drücken lassen
Einzigste.info - heißt es "einzigste" oder "einzige"?

Ihr dürft gerne aus Liebe heiraten. Da ich jedoch vorrangig den Eindruck hatte, du möchtest für das Glück, Vater zu werden und die Liebe fürs Leben gefunden zu haben, bezahlt werden, habe ich mir den kleinen, dezenten Hinweis auf die Vorteile einer Eheschließung erlaubt.

Mein Mann und ich haben dieses Jahr übrigens Silberhochzeit (standesamtlich). Das standesamtlich betone ich deshalb, weil zwischen dieser und der kirchlichen Trauung über ein Jahr liegen, denn auch wir haben damals "des Geldes wegen" geheiratet. Nur im kleinen und "der schönste Tag im Leben" kam dann eben später.

Nur so als Hinweis, dass sich Liebe und Geld nicht ausschließen.
__

"Rules and responsibilities. These are the ties that bind us. If we did otherwise, we would not be ourselves. I will do what I have to, and I will do what I must. The only announcement is, that there is no announcement... quote the Raven, nevermore." - RAVEN
Helga40 ist offline  
Alt 02.05.2017, 06:38   #27
Birgit63
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.05.2011
Beiträge: 388
Birgit63 Birgit63 Birgit63
Standard AW: Umzug während findungsjahr

Ihr müsst euch nicht drängen lassen. Fakt ist aber, dass ihr nun eine BG seid und du für deine Lebensabschnittsgefährtin und euer gemeinsames Kind aufzukommen hast und nicht die Allgemeinheit.
Birgit63 ist offline  
Alt 28.08.2017, 16:29   #28
Maximilian32
Elo-User/in
 
Registriert seit: 27.10.2014
Beiträge: 273
Maximilian32 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umzug während findungsjahr

Vielleicht sollte auch mal einer von euch Spaßvögeln daran denken, dass die Mutter ja im ALG2-Status sein kann und nicht will, dass der Partner dann für alle aufkommt. So einen Fall habe ich nämlich jetzt, er würde zur Freundin mit Kind ziehen und auch für sie aufkommen, auch voll finanziell. Die Frau möchte das aber nicht (eine BG) und dann???!!! Richtig, dann darf man Unterhalt zahlen obwohl man in der Realität gar kein Rabenvater ist! Den Wunsch der Frau muss er aber akzeptieren oder? Prima. Und es geht nicht darum das er Unterhalt zahlen muss, sondern warum?! Und auf dem Papier ist das sehr wohl ein Rabenvater, möchte die Mutter den UV haben und auch als alleinerziehend dastehen. Oder soll dann der Vater Schriftstücke an JC oder JA schicken? "Na eigentlich (und in der Praxis ist es so!!!) haben wir einen Hausstand und es IST eine richtige Familie." Stimmt. Ich habe vergessen, ich muss ja Unterhalt zahlen... schleicht euch! (DARUM GEHT ES GAR NICHT!) Er wird aber Unterhalt zahlen und das nur, weil die Mutter keine BG möchte, weil sie dann weniger finanzielle Mittel hat, sich abhängig vom Partner macht. Was macht der Vater dann? Scheißt seine Freundin beim JA und JC an? Neee, stimmt, Hauptsache er zahlt Unterhalt. Lächerlich.

Geändert von Maximilian32 (28.08.2017 um 16:40 Uhr)
Maximilian32 ist offline  
Alt 28.08.2017, 17:17   #29
Gaestin
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.01.2007
Beiträge: 1.164
Gaestin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umzug während findungsjahr

inzwischen ist nichts mehr geschrieben worden, das Findungsjahr
ist abgelaufen und das Kind vermutlich schon auf der Welt.
Gaestin ist gerade online  
Alt 28.08.2017, 17:59   #30
doppelhexe
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 23.07.2011
Beiträge: 3.120
doppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiert
Standard AW: Umzug während findungsjahr

eigentlich ist der tread ja schon alt... aber auf deine "spaßvögel" würde ich gerne noch mal antworten @ maximilian...

erstens sind hier keine spaßvögel unterwegs, sondern menschen, die sich im SGB gut auskennen, erfahrungen gemacht haben, die sie gern weitergeben wollen oder eben fragen haben.
und fakt ist nunmal, das der erzeuger ab einem best. zeitpunkt für mutter und kind aufkommen muss... auf die eine oder andere weise...

und zu deiner geschichte...

1. ist nach zeugung oder geburt eines kindes nirgendwo zwingend festgeschrieben, das sich die mutter mit dem vater zusammentun muss, sich in abhängigkeit begeben muss o.ä.
das ist zum glück immer noch die freie entscheidung der beteiligten, auch wenns einem der beiden nicht passt.

2. hat man entweder einen gemeinsamen hausstand oder will zusammenziehen (er will zu freundin und kind ziehen) ... beides geht iwie nicht oder die mutter hat schon jetzt das amt "beschissen" ... wenn sie inoffiziell zusammenleben, das amt aber die wohnung zb. komplett bezahlt, obwohl nur sie leistungsempfänger ist.

ind 3. und das ist meine persönliche meinung, wird die frau schon ihre gründe haben, und die müssen nicht nur finanzieller natur sein... als aussenstehender sollte man schon bissl vorsichtig sein mit seinen behauptungen...
doppelhexe ist gerade online  
Thema geschlossen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schwanger im Findungsjahr - JC verlangt Vaterschaftsanerkennung in der SS shuye12 Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 63 10.12.2012 00:17
Findungsjahr ce_line Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 3 04.05.2012 19:18
Umzug während einer Trainingsmassnahme? Fienchen Allgemeine Fragen 4 06.05.2008 19:36
Umzug während einer Existensgründung? lotteliese KDU - Umzüge... 7 23.02.2007 21:51
Umzug während des Leistungsbezugs Dieter KDU - Umzüge... 7 29.05.2006 11:16


Es ist jetzt 13:42 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland