Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Hausbesuch und Verdacht auf BG

Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie Alles über Bedarfsgemeinschaften, Haushaltsgemeinschaften & Wohngemeinschaften und Familie


Danke Danke:  15
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.01.2011, 17:28   #51
Faibel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.01.2009
Beiträge: 866
Faibel Faibel Faibel Faibel
Standard AW: Hausbesuch und Verdacht auf BG

Zitat:
...habe aber einen ganzen Schrank voll Werkzeug, in der Bettkiste und im Keller befindet sich auch reichlich Werkzeug.
....
nach der denke des ermittlungsdienst dürfte es sich hierbei um einen anfangsverdacht von schwarzarbeit handeln!
__

Wer getrieben ist und aus der Tiefe des Schmerzes handelt, macht selten bella figura. Daran ist nicht er, daran sind die Täter schuld.
Faibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2011, 18:07   #52
Christine Vole 2010
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hausbesuch und Verdacht auf BG

Zitat von gast2804 Beitrag anzeigen
Okay, dass mit den 'Säufern' war pauschalisiert .. aber darum ging es ja gar nicht! Also bitte nicht weiter dran festhalten.

Was mir wichtig ist/war: ob denn irgendjemand schon in den zweifelhaften Genuss einer 2. Kontrolle gekommen ist und ob das rechtens ist?! Ich möchte nicht deswegen einen neuen Beitrag aufmachen, es sei denn, es besteht die Notwendigkeit ...
Hallo,
ich möchte mich hier nicht bei Deiner unglücklichen Formulierung bzgl. der "Säufer" aufhalten, Fehler geschehen im Eifer des Gefechtes.
Um Deine Frage korrekt zu beantworten:
Nein, Du mußt das Schnüffelpack nicht in Deine Wohnung lassen.
Im Rahmen einer Erstausstattung und/oder Renovierung darf der AD den "Augenschein einnehmen" -> § 21 Abs 1 Nr. 4 SGB 10, aber der Hausbesuch muß zur Ermittlung des Sachverhaltes erforderlich sein -> § 21 Abs. 1 S. 1 SGB 10.
Welcher Sachverhalt kann/soll bei Dir also geprüft werden?
Wenn Du keine der o.a. Leistungen beantragt hast, weise den Hausbesuch mangels Rechtsgrundlage ab.
Btw, wie scarred surface schon schrieb (), Du solltest Deine Einstellung dringend überprüfen!
Wenn Du nichts zu verbergen hast, ist das ja nett und hübsch, ich komme gerne mal vorbei und schaue, ob Deine Fenster ordentlich geputzt sind, Dein Kind nicht in verdreckten Kleidern rumläuft...
Wie, diese Idee findest Du jetzt nicht gut ?
Verstehe ich nicht, Du hast doch nichts zu verbergen...
Will heißen, überdenke, ob Du jenseits vom Leistungsbezug jemals auf die Idee gekommen wärst, wildfremde Personen in dein Zuhause eindringen zu lassen!
Personen, die bei Dir als mündiger Bürgerin, erwachsener Frau und Mutter mal so nebenbei nach dem Rechten schauen wollen!
Hättest Du das als Berufstätige zugelassen?
Wenn nein, warum dann als "Hartzerin"?
Fühlst Du Dich selbst weniger wert durch den Leistungsbezug und meinst, alles zulassen zu müssen?
Merke:
Noch gelten Bürgerrechte wie das GG, hier der Art. 13!
Und auch ein Armer hat diese Rechte, Punkt!
Denke in einer stillen Stunde mal ein wenig darüber nach, bitte.

In diesem Sinne gute Besserung
Christine
  Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2011, 19:33   #53
ingo s.
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ingo s.
 
Registriert seit: 24.01.2008
Ort: im schönen Ahrtal, in meinem Blockhaus direkt am Bach, mitten im Wald...
Beiträge: 1.419
ingo s. ingo s. ingo s. ingo s. ingo s.
Standard AW: Hausbesuch und Verdacht auf BG

Zitat von Christine Vole 2010 Beitrag anzeigen
...Im Rahmen einer Erstausstattung und/oder Renovierung darf der AD den "Augenschein einnehmen" -> § 21 Abs 1 Nr. 4 SGB 10, aber der Hausbesuch muß zur Ermittlung des Sachverhaltes erforderlich sein -> § 21 Abs. 1 S. 1 SGB 10...

hallo zusammen,


im rahmen meines wohnungswechsels habe ich seinerzeit auch renovierungsbeihilfe beantragt - richtig schön offiziell alles aufgeschrieben, was mir dazu eingefallen ist ---

die antwort der arge war, dass man per hausbesuch feststellen müsse, ob alles so seine richtigkeit habe...

meine antwort darauf war, dass der hausbesuch unterbleiben könne, ich würde ihnen gerne aussagekräftige bilder zumailen...

daran hatte man dann doch offensichtlich kein interesse, vom hausbesuch wurde umgehend abstand genommen.


so kann's auch gehen --- ich hätte den ad-menschen jedenfalls nicht in meine bude gelassen.


mfg

ingo s.
__

.
mfg

ingo s.
______________________________________________

Man sollte sich im Flugzeug nach Möglichkeit stets einen Platz in den vorderen Reihen suchen...

(Im Falle eines Absturzes kommt dann immer noch mal der Getränkewagen vorbei...)
ingo s. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2011, 19:53   #54
Christine Vole 2010
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hausbesuch und Verdacht auf BG

Zitat von ingo s. Beitrag anzeigen
hallo zusammen,


im rahmen meines wohnungswechsels habe ich seinerzeit auch renovierungsbeihilfe beantragt - richtig schön offiziell alles aufgeschrieben, was mir dazu eingefallen ist ---

die antwort der arge war, dass man per hausbesuch feststellen müsse, ob alles so seine richtigkeit habe...

meine antwort darauf war, dass der hausbesuch unterbleiben könne, ich würde ihnen gerne aussagekräftige bilder zumailen...

daran hatte man dann doch offensichtlich kein interesse, vom hausbesuch wurde umgehend abstand genommen.


so kann's auch gehen --- ich hätte den ad-menschen jedenfalls nicht in meine bude gelassen.


mfg

ingo s.
Hallo Ingo,
ich bin definitiv kein Befürworter des AD und finde Deine Vorgehensweise gut und richtig.
Ich schrieb ja auch, wenn sich der Sachverhalt nicht anders ermitteln lässt...nur vergaß ich zu erwähnen, dass fast jeder Sachverhalt durch weniger drastische Mittel als das des Hausbesuches feststellen lässt.
Danke für die Richtigstellung/Ergänzung

Christine
  Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2011, 20:05   #55
ingo s.
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ingo s.
 
Registriert seit: 24.01.2008
Ort: im schönen Ahrtal, in meinem Blockhaus direkt am Bach, mitten im Wald...
Beiträge: 1.419
ingo s. ingo s. ingo s. ingo s. ingo s.
Standard AW: Hausbesuch und Verdacht auf BG

Zitat von Christine Vole 2010 Beitrag anzeigen
...wenn sich der Sachverhalt nicht anders ermitteln lässt...

hallo christine,

eben, das ist es ja...: die möglichkeit einer anderen ermittlungsweise ist ja fast immer möglich... nur daran denken die knallköppe natürlich nicht (erst recht nicht, wenn sie wieder mal ihren schnüffeltrieb ausleben möchten)...

deswegen habe ich ihnen ja gesagt: 'spart euch doch den weg, ich schick' euch die bilder zu...'

wollten sie dann doch nicht...



sowas aber auch...


mfg

ingo s.
__

.
mfg

ingo s.
______________________________________________

Man sollte sich im Flugzeug nach Möglichkeit stets einen Platz in den vorderen Reihen suchen...

(Im Falle eines Absturzes kommt dann immer noch mal der Getränkewagen vorbei...)
ingo s. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2011, 12:29   #56
gast2804
Elo-User/in
 
Registriert seit: 09.03.2007
Beiträge: 85
gast2804
Standard AW: Hausbesuch und Verdacht auf BG

Also, anscheinend muss man es manchmal 'ausschmücken/detailieren' wie man es meint .. ;)

Mit 'Nichts zu verbergen' meinte ich, dass bei mir kein Mann wohnt und man mir keine BG oder was auch immer vorwerfen könnte .. beim ersten Mal wurde mir dies unterstellt und ich konnte denen beweisen, dass es nicht so war.

Ich habe sie damals auch nicht beim ersten Mal rein gelassen (hatte ich das schon erwähnt?) und war auch nicht SO informiert, wie ich es jetzt bin .. dieser Hinweis mit der fehlenden Rechtsgrundlage war hilfreich. Danke hierfür. Ich weiß dieses Mal überhaupt nicht, was die Herrschaften von mir wollen. Es gäbe nix .. Das ist ja das Problem. Und genau deswegen will ich auch nicht, dass man mir ein 2. Mal alles begafft. Es war beim ersten Mal schon unangenehm genug ..

Darum bat ich ja hier um 'Hilfe', ob denn schon jemand diesen ganzen Quark auch 2 Mal durchgemacht hat?!?

Natürlich wehre ich mich, natürlich lass ich mir nicht alles gefallen. Eben weil ich mich an deren sch*** Spielregeln halte. Auch wenn mir das zuwider ist. Aber langsam glaube ich, ich muss mich 'falsch' verhalten, damit ich in Ruhe gelassen werde .. Falsch im Sinne von: ich mach denen den Arno Dübel oder so ;)
gast2804 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2011, 13:34   #57
Christine Vole 2010
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hausbesuch und Verdacht auf BG

Hallo Gast (Gästin)

ich wollte Dich mit meinem Sarkasmus nicht angreifen, sollte das so rübergekommen sein, bitte entschuldige.
Und nein, ich denke nicht, dass Du "den Dübel" geben musst, ich denke schlicht, Du solltest Dich über Deine Rechte belesen, diese verinnerlichen und im Bedarfsfall umsetzen.
Du (wir alle) haben nämlich durchaus etwas zu "verbergen" ->
Deine (unsere) Privatsphäre, die niemanden etwas angeht, so Du (wir) das nicht erlaubst (erlauben) dass dort jemand Einblick nimmt.
Die Rechtsgrundlagen im Groben hast Du nun, alles weitere kannst Du Dir anlesen.
Nix für ungut

fG
Christine
  Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2011, 14:08   #58
gast2804
Elo-User/in
 
Registriert seit: 09.03.2007
Beiträge: 85
gast2804
Standard AW: Hausbesuch und Verdacht auf BG

Klar habe ich mir sehr viel in den letzten Tagen durch gelesen und denke auch, dass ich meine Rechte sehr gut kenne, dennoch kann ich nirgends darüber lesen, ob man diesen 'Akt' zweimal durchmachen muss ..
gast2804 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2011, 14:17   #59
Christine Vole 2010
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hausbesuch und Verdacht auf BG

Zitat von gast2804 Beitrag anzeigen
Klar habe ich mir sehr viel in den letzten Tagen durch gelesen und denke auch, dass ich meine Rechte sehr gut kenne, dennoch kann ich nirgends darüber lesen, ob man diesen 'Akt' zweimal durchmachen muss ..
Nicht einmal (mit der genannten Ausnahme) nicht zweimal, sondern

Niemals überhaupt nie nicht!!


  Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2011, 16:14   #60
Piccolo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.06.2010
Ort: hier
Beiträge: 1.587
Piccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo Enagagiert
Standard AW: Hausbesuch und Verdacht auf BG

@ gast2804, verinnerliche dir bitte folgenden satz:

man kommt nicht zu dir um zu gucken sondern man kommt mit dem festen einschluss was zu finden.

und zwar etwas was sich gegen dich verwenden lässt.

wenn du das im hinterkopf behälst wirst du künftig wissen wie du diesen "wunsch" nach einem hausbesuch durch den arge-schnüffeldienst begegnest.
__

ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von herrn ralph boes, seinem ansinnen, seinem auftreten und seinem verhalten in den öffentlichen medien und foren.


"das grass wächst nicht schneller, wenn man daran zieht. "
(afrikanisches sprichwort)

Piccolo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2011, 21:16   #61
ingo s.
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ingo s.
 
Registriert seit: 24.01.2008
Ort: im schönen Ahrtal, in meinem Blockhaus direkt am Bach, mitten im Wald...
Beiträge: 1.419
ingo s. ingo s. ingo s. ingo s. ingo s.
Standard AW: Hausbesuch und Verdacht auf BG

Zitat von gast2804 Beitrag anzeigen
Klar habe ich mir sehr viel in den letzten Tagen durch gelesen und denke auch, dass ich meine Rechte sehr gut kenne, dennoch kann ich nirgends darüber lesen, ob man diesen 'Akt' zweimal durchmachen muss ..

hallo,


wie kommst du denn darauf, dass ein hausbesuch eine einmalige geschichte sein müsste...?


wenn denen etwas einfällt, was sie bei dir erschnuppern könnten, schauen sie bestimmt nicht erst in deine akte, ob sie schon mal bei dir waren und lassen dann evtl. ihr vorhaben fallen.



mit sicherheit gibt es kein amtsmässig festgesetztes kontingent an hausbesuchen pro person/haushalt.

genausowenig wird man rücksicht auf dich nehmen und dich verschonen, weil man ja schon mal bei dir 'zu gast' war.


----------------------------------------------------------------------


einfach nicht reinlassen, diese deppen, und schon ist ruhe in der bude.



mfg

ingo s.
__

.
mfg

ingo s.
______________________________________________

Man sollte sich im Flugzeug nach Möglichkeit stets einen Platz in den vorderen Reihen suchen...

(Im Falle eines Absturzes kommt dann immer noch mal der Getränkewagen vorbei...)
ingo s. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2011, 12:28   #62
gast2804
Elo-User/in
 
Registriert seit: 09.03.2007
Beiträge: 85
gast2804
Standard AW: Hausbesuch und Verdacht auf BG

Die Sache ist doch die: man liest immer wieder von Leuten, die einen Hausbesuch erwarten oder hinter sich haben .. aber man liest nirgends, dass beispielsweise das Amt 2008 da war und dann 2009 wieder .. deswegen wundert es mich eigentlich bloß. Klar, müsste es in meiner Akte vermerkt sein, dass man mich schon mal heim gesucht hat.
gast2804 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2011, 12:47   #63
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport Enagagiert
Standard AW: Hausbesuch und Verdacht auf BG

Zitat von gast2804 Beitrag anzeigen
Die Sache ist doch die: man liest immer wieder von Leuten, die einen Hausbesuch erwarten oder hinter sich haben .. aber man liest nirgends, dass beispielsweise das Amt 2008 da war und dann 2009 wieder .. deswegen wundert es mich eigentlich bloß. Klar, müsste es in meiner Akte vermerkt sein, dass man mich schon mal heim gesucht hat.
Die wollen ja auch mal reingelassen werden.

Bei Dir hat das schon mal geklappt, dann ist es doch nur logisch, wieder mal vorbeizuschauen.
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2011, 13:43   #64
gast2804
Elo-User/in
 
Registriert seit: 09.03.2007
Beiträge: 85
gast2804
Standard AW: Hausbesuch und Verdacht auf BG

*nope*
es wird kein 2.mal geben!!!
gast2804 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2011, 15:51   #65
Piccolo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.06.2010
Ort: hier
Beiträge: 1.587
Piccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo Enagagiert
Standard AW: Hausbesuch und Verdacht auf BG

Zitat von gast2804 Beitrag anzeigen
Die Sache ist doch die: man liest immer wieder von Leuten, die einen Hausbesuch erwarten oder hinter sich haben .. aber man liest nirgends, dass beispielsweise das Amt 2008 da war und dann 2009 wieder .. deswegen wundert es mich eigentlich bloß. Klar, müsste es in meiner Akte vermerkt sein, dass man mich schon mal heim gesucht hat.
man möchte endlich was "finden". darum kommen sie wieder. vor allem deswegen weil sie bereits schon mal reingelassen wurden.
auch ein aussendienst hat eine gewisse "erfolgsquote" zu liefern damit diese arbeitsplätze weiter ihre berechtigung haben.

nun gibt es ja eine reihe von mitmenschen die sich vehement gegen hausbesuche zur wehr setzen. da kann man also keine quote machen. darum musst du wieder herhalten. das ist der grund warum du erneut "dran" bist.
__

ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von herrn ralph boes, seinem ansinnen, seinem auftreten und seinem verhalten in den öffentlichen medien und foren.


"das grass wächst nicht schneller, wenn man daran zieht. "
(afrikanisches sprichwort)

Piccolo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2011, 01:35   #66
kleindieter
 
Registriert seit: 10.01.2007
Beiträge: 4.189
kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter
Standard AW: Hausbesuch und Verdacht auf BG

Sprachgebrauch
Auch hier wird ARGE in Schutz genommen. ARGE ist nicht das Böse.
Das Böse ist der Mensch der sich ihr unterordnet. Egal ob als hilfswilliger dort Beschäftigter oder als Nennkunde.
Fehler, Unrecht, Willkür geht immer von einem Menschen aus. Hier den "Täter" mit ARGE zu umschreiben, halte ich für ungehörige Verniedlichung.
kleindieter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2011, 11:28   #67
gast2804
Elo-User/in
 
Registriert seit: 09.03.2007
Beiträge: 85
gast2804
Standard AW: Hausbesuch und Verdacht auf BG

Zitat von Piccolo Beitrag anzeigen
man möchte endlich was "finden". darum kommen sie wieder.
darum musst du wieder herhalten. das ist der grund warum du erneut "dran" bist.
Du kannst einen ja aufbauen!! hahaha ..
gast2804 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2011, 14:16   #68
Piccolo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.06.2010
Ort: hier
Beiträge: 1.587
Piccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo Enagagiert
Standard AW: Hausbesuch und Verdacht auf BG

Zitat von gast2804 Beitrag anzeigen
Du kannst einen ja aufbauen!! hahaha ..
ich würde dir gerne was anderes sagen. aber leider kann ich das nicht denn alles andere wäre gelogen.
__

ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von herrn ralph boes, seinem ansinnen, seinem auftreten und seinem verhalten in den öffentlichen medien und foren.


"das grass wächst nicht schneller, wenn man daran zieht. "
(afrikanisches sprichwort)

Piccolo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2011, 18:17   #69
BatGirl->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 12.05.2010
Beiträge: 243
BatGirl BatGirl BatGirl
Idee AW: Hausbesuch und Verdacht auf BG

Zitat von gast2804 Beitrag anzeigen
Du kannst einen ja aufbauen!! hahaha ..
Ich habe eine geniale Möglichkeit gefunden im Netz, wie bei Hausbesuchen der argen Schergen zu verfahren ist.

Ineressant ist auch die Reaktion der Personen, anhand derer eindeutig erkennbar ist, dass diese Machenschaften nicht an die Öffentlichkeit gelangen sollen, die also nichts Gutes im Schilde führen.

Denn hätten die nichts zu verbergen, dann würden die dem Ganzen ja mit reinem Gewissen zustimmen können.

Ich würde allerdings zum Abschluss von denen noch eine Kopie des Protokolls ausfertigen lassen und mir zusätzlich schriftlich bestätigen lassen, dass die trotz meines bewilligten Einlasses nicht davon Gebrauch gemacht haben.

Und das ganze natürlich mit mehreren Beiständen zur besseren Beweisbarkeit der Angelegenheit.

Meine Meinung: G-E-N-I-A-L

Wie ist Eure Meinung dazu?

Hier der LINK zum Film -klick-


So einen Zettel, den der junge Mann an die Tür klebt, den könnte die Redaktion hier ja vielleicht erstellen und zum Download bereit stellen.
Oder vielleicht bietet sich ja auch jemand anderes an.
__



LG, BatGirl


Diese Beiträge spiegeln meine Meinung wieder, die keinen Anspruch auf Rechtskonformität erhebt.
Ebenso betreibe ich keine Rechtsberatung.
Ich stelle dar, wie ICH persönlich mich in der beschriebenen Situation verhalten würde.
Für Rechtsberatungen sind alleinig Anwälte + Rechtsberatungsstellen zuständig.
Beratungshilfescheine für Anwälte stellen Rechtspfleger bei den SGs kostenlos aus.
Dies ist vom jeweiligen Bundesland + der dort geltenden Rechtssprechung abhängig.
BatGirl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2011, 19:17   #70
Piccolo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.06.2010
Ort: hier
Beiträge: 1.587
Piccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo Enagagiert
Standard AW: Hausbesuch und Verdacht auf BG

ich finde es gut. zu uns wird ja immer gesagt wenn man nichts zu verbergen hat kann man den aussendienst doch reinlassen.
umkehrschluss: wenn der aussendienst nichts zu verbergen hat kann man doch den hausbesuch filmen.
ist doch nichts dabei, denn angeblich wird ja nur nach recht und gesetz vorgegangen.

in meiner wohnung kann ich schliesslich machen was ich will. da kann mir kein jobcenter vorschreiben ob ich dort filme, nackig rumspringe oder die halbe strasse bei kaffee und kuchen zur öffentlichen wohnungsbegehung einlade. letzteres hatte ja schon mal jemand gemacht. der aussendienst fand das auch nicht lustig und hat ebenfalls dankend verzichtet.
__

ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von herrn ralph boes, seinem ansinnen, seinem auftreten und seinem verhalten in den öffentlichen medien und foren.


"das grass wächst nicht schneller, wenn man daran zieht. "
(afrikanisches sprichwort)

Piccolo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
hausbesuch, verdacht

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Böser Verdacht ...... Falke Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 05.12.2010 03:03
Verdacht von Alg2 Betrug Jean r-d Allgemeine Fragen 16 22.11.2010 09:58
Bei Unterschrift Verdacht Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 9 15.10.2010 21:39
Hausbesuche nur bei konkretem Verdacht!!! edy Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 16 16.06.2006 03:33
Hartz IV: Vager Verdacht reicht nicht für Hausbesuch SiggiDo Diskussionsbereich-> Urteile / Entscheidungen / Rechtsmittel 1 14.06.2006 12:46


Es ist jetzt 04:17 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland