Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie Alles über Bedarfsgemeinschaften, Haushaltsgemeinschaften & Wohngemeinschaften und Familie


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.09.2012, 21:31   #26
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4
Standard AW: Nun hat es mich auch erwischt - Besuch vom Jobcenter

Das Beste hoffen....... das Schlimmste befürchten (sinngemäß freu nach Seneca)

oder:


Tiefes Wissen heißt, der Störung vor der Störung gewahr sein…

Bestimme ich die Stärken des Feindes, während meine Gestalt nicht wahrnehmbar erscheint, so kann ich meine Stärke konzentrieren, während der Feind unvollständig ist.

Der Höhepunkt militärischer Entfaltung findet sich im Formlosen: Weist keine Form auf und sogar der sinnestiefste (Hausbesuchs-)Spion suchet Euch vergebens und der Weise kann keine Pläne gegen Euch schmieden.

Sunzi, (um 500 v. Chr.), chinesischer General und Militärstratege, »Die Kunst des Krieges«
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2012, 23:20   #27
Luna 17->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.01.2006
Ort: NRW
Beiträge: 426
Luna 17
Standard AW: Nun hat es mich auch erwischt - Besuch vom Jobcenter

Zitat von hartaber4 Beitrag anzeigen
Das Beste hoffen....... das Schlimmste befürchten (sinngemäß freu nach Seneca)

oder:


Tiefes Wissen heißt, der Störung vor der Störung gewahr sein…

Bestimme ich die Stärken des Feindes, während meine Gestalt nicht wahrnehmbar erscheint, so kann ich meine Stärke konzentrieren, während der Feind unvollständig ist.

Der Höhepunkt militärischer Entfaltung findet sich im Formlosen: Weist keine Form auf und sogar der sinnestiefste (Hausbesuchs-)Spion suchet Euch vergebens und der Weise kann keine Pläne gegen Euch schmieden.

Sunzi, (um 500 v. Chr.), chinesischer General und Militärstratege, »Die Kunst des Krieges«

Hartaber4,
bei dir guck und lese ich auch gerne,da kann man noch viel lernen.
Danke
LG luna 17
Luna 17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2012, 04:33   #28
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport
Standard AW: Nun hat es mich auch erwischt - Besuch vom Jobcenter

Selbst wenn das JC einen Verdacht auf Leistungsbetrug (anonyme Anzeige usw.) angibt, würde ich den Hausbesuch verweigern und verlangen, daß sie eine Strafanzeige erstatten.

Logischerweise macht man das nur, wenn man keinen Dreck am Stecken hat.
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2012, 06:38   #29
Pfiffi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.10.2010
Ort: Zuhause
Beiträge: 249
Pfiffi
Standard AW: Nun hat es mich auch erwischt - Besuch vom Jobcenter

Kleines Schildchen an die Klingel, "Besucher 1xklingeln 0,50 ct." Damit kommst Du Deiner Pflicht alles zu tun um die Hilfebedürftigkeit zu verringern schön nach. "Schlagen" oder "Gewinnen" sollte kein Ziel sein gegen JC, eher würde ich es eher immer so wie der brave Soldat Schweijk halten, jowoll gestatten bin ein Rindvieh habe das sogar amtlich.

Wichtig Beistand suchen und alles schriftlich, also dieser Besuch würde schon eine entsprechende schriftliche Anfrage bei der Leistung veranlassen. Wichtig ist Reaktion, kein bloßes Agieren, also kein hinnehmen dessen was da möglicherweise abgezogen werden soll.

Lese Dir hier nochmals die Hinweise zur Mitwirkungspflicht genau durch, denn damit wird man dann immer kommen.
Pfiffi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2012, 06:45   #30
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_
Standard AW: Nun hat es mich auch erwischt - Besuch vom Jobcenter

Zitat von hartaber4 Beitrag anzeigen

VORSICHT:

JC laden auch ein und fordern Leistungsberechtigten auf dann "gemeinsam" in die Wohnung zufahren!!!

Nicht darauf einlassen!!

Kein Spinnkram..... hier im Forum werden solche Vorgehensweisen beschrieben.
Kann ich bestätigen!

Wurde bei jemandem, dem ich helfe, auch versucht.
Wurde ins JC bestellt.

Der Betreffende sollte dann einem Hausbesuch zustimmen - hat es aber nicht und mich angerufen, und ist danach gegangen... alleine
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2012, 08:44   #31
ArgeOpfer->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.07.2012
Beiträge: 11
ArgeOpfer
Standard AW: Nun hat es mich auch erwischt - Besuch vom Jobcenter

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Kann ich bestätigen!

Wurde bei jemandem, dem ich helfe, auch versucht.
Wurde ins JC bestellt.

Der Betreffende sollte dann einem Hausbesuch zustimmen - hat es aber nicht und mich angerufen, und ist danach gegangen... alleine

Ja genauso wie bei mir, nur das ich kiwi nicht angerufen habe. Sondern meine vertrauensperson und ein anderer sachbearbeiter hat dieses telefonat belauscht und das wurde in meiner akte vermerkt (schilderung am telefon über das was mir vorgeworfen wird und das ermittler jetzt direkt mit mir mit wollen).

Gruß
ArgeOpfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2012, 16:39   #32
CanisLupusGray
Elo-User/in
 
Benutzerbild von CanisLupusGray
 
Registriert seit: 22.12.2007
Ort: Hinter den Sieben Bergen
Beiträge: 792
CanisLupusGray CanisLupusGray CanisLupusGray CanisLupusGray CanisLupusGray CanisLupusGray CanisLupusGray
Standard AW: Nun hat es mich auch erwischt - Besuch vom Jobcenter

Aber n prima Taxiservice - wenn die Schreibtischtäter einen schon bis vor die eigene Tür bringen.
Danke sagen und gehen. Ob dann wohl jemals wieder so eine Einladung kommt?

Manche lernen´s nie
__

Wenn ich Politiker wäre, würde ich jetzt für meine Meinungsäußerungen keine Verantwortung übernehmen.
CanisLupusGray ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2012, 17:04   #33
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4
Standard AW: Nun hat es mich auch erwischt - Besuch vom Jobcenter

Zitat von Luna 17 Beitrag anzeigen
Hartaber4,
bei dir guck und lese ich auch gerne,da kann man noch viel lernen.
Danke
LG luna 17
Aber immer aufpassen..... wegen meinem vom JC/ÄD aufgezwungenen "Diagnonsens der geistigen Behinderung" (und selbst wenn, wäre das eine Frechheit... haben geistig behinderte Menschen nicht das Recht zu denken und schreiben?)
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2012, 17:07   #34
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4
Standard AW: Nun hat es mich auch erwischt - Besuch vom Jobcenter

Zitat von Pfiffi Beitrag anzeigen
Kleines Schildchen an die Klingel, "Besucher 1xklingeln 0,50 ct." Damit kommst Du Deiner Pflicht alles zu tun um die Hilfebedürftigkeit zu verringern schön nach.
Münzautomat plus besagtes Schildchen:

Der Einwurf von 0,50 € ermöglicht das Schellen.
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 14:02   #35
Heike73
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Heike73
 
Registriert seit: 20.12.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 540
Heike73 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Nun hat es mich auch erwischt - Besuch vom Jobcenter

Hallo nochmal...

ich konnte bis jetzt wenigsten herausfinden, warum ich morgen den Termin in der Leistungsabteilung habe ( siehe #20).

Es geht um die WAV ab 05.12

Ich denke, die wollen mich auffordern die KdU zu senken, hatte in den letzten beiden Jahren heftige Nachzahlungen...aber das fällt denen jetzt ein ?

Darum machen die Hausbesuche ?
Für mich alles nicht nachvollziehbar

Es hatte ja sicher schon jemand von Euch so einen Termin, vielleicht kann mir hier einer sagen, was da abgeht.

Muss ich eigentlich alle Fragen, die die stellen beantworten ?

Wäre für jeden Tipp dankbar, ich gehe nicht gerne völlig unvorbereitet zum JC...
__

Lass Dir nicht alles gefallen und kämpfe für Dein Recht
Heike73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 14:03   #36
Heike73
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Heike73
 
Registriert seit: 20.12.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 540
Heike73 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Nun hat es mich auch erwischt - Besuch vom Jobcenter

Zitat von CanisLupusGray Beitrag anzeigen
Aber n prima Taxiservice - wenn die Schreibtischtäter einen schon bis vor die eigene Tür bringen.
Danke sagen und gehen. Ob dann wohl jemals wieder so eine Einladung kommt?

Manche lernen´s nie

__

Lass Dir nicht alles gefallen und kämpfe für Dein Recht
Heike73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 14:29   #37
überflüssig44
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Nun hat es mich auch erwischt - Besuch vom Jobcenter

heike kläre uns mal auf wie hoch die Nachforderungen waren, wie viele QM² du hast, für wie viele Personen.. und welches Heizsystem.
  Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 14:36   #38
Heike73
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Heike73
 
Registriert seit: 20.12.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 540
Heike73 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Nun hat es mich auch erwischt - Besuch vom Jobcenter

Zitat von überflüssig44 Beitrag anzeigen
heike kläre uns mal auf wie hoch die Nachforderungen waren, wie viele QM² du hast, für wie viele Personen.. und welches Heizsystem.
Nachzahlung 2009 = 540,00
Nachzahlung 2010 = 450,00

dann wurden die Betriebskosten an die Miete angepaßt und somit hatte ich für 2011 eine Nachzahlung von 27,00

wir haben zu zweit (Tochter und ich) eine 64 qm Wohnung und Fernwärme, bewohnen diese Wohnung seit 2000.
__

Lass Dir nicht alles gefallen und kämpfe für Dein Recht
Heike73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 14:39   #39
Heike73
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Heike73
 
Registriert seit: 20.12.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 540
Heike73 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Nun hat es mich auch erwischt - Besuch vom Jobcenter

Zitat von Heike73 Beitrag anzeigen

dann wurden die Betriebskosten an die Miete angepaßt und somit hatte ich für 2011 eine Nachzahlung von 27,00
soll also heissen die Betriebskostenvorauszahlungen haben sich erhöht, durch die hohen Nachzahlungen
__

Lass Dir nicht alles gefallen und kämpfe für Dein Recht
Heike73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 15:00   #40
überflüssig44
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Nun hat es mich auch erwischt - Besuch vom Jobcenter

Die Betriebskosten setzen sich bei dir zusammen aus mehreren Kostenfaktoren?? Wie viel davon ist Heizung???

sorry wenn ich so blöd frage, bei mir ist einzig mein Gas = Heizung und WW ein schwankender Faktor...
  Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 15:27   #41
Heike73
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Heike73
 
Registriert seit: 20.12.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 540
Heike73 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Nun hat es mich auch erwischt - Besuch vom Jobcenter

Zitat von überflüssig44 Beitrag anzeigen
Die Betriebskosten setzen sich bei dir zusammen aus mehreren Kostenfaktoren?? Wie viel davon ist Heizung???
ja aus Kaltwasser, Heizkosten und Warmwasser
Heizkosten 2011 ist eine Gutschrift von 58,00 oder welches Jahr wolltest Du wissen ?
__

Lass Dir nicht alles gefallen und kämpfe für Dein Recht
Heike73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 15:49   #42
überflüssig44
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Nun hat es mich auch erwischt - Besuch vom Jobcenter

Und deswegen machen die einen Hausbesuch?? Du hast aber eine schriftliche Aufforderung bekommen deine KDU zu senken??


Pers. 60,00 qm² 381,00 € kaltmiete

456 – 467 € GAs

465 – 477 € Heizöl

475 – 489 € Fernwärme

11,00 warmwassser

Härtefallregelung

Die „Richtwerte“ in Berlin können in besonders begründeten Einzelfällen um bis zu 10 % überschritten werden. Das gilt insbesondere:

für Alleinerziehende und Schwangere,
über 60-jährige Hilfeempfangende
Familien mit kleinen Kindern (Schulweg, Kitas, Betreuungseinrichtungen)
Menschen mit mindestens 15-jähriger Wohndauer.
Personen die in absehbarer Zeit kostendeckende Einkünfte haben werden.
bei höherem Heizkostenbedarf aus gesundheitlichen und altersbedingten Gründen,
für Demenzkranke und die ambulante Pflege in ambulanten Wohnformen.


Unabhängig von den Richtwerten ist die Angemessenheit individuell zu bestimmen:

für Rollstuhlbenutzer/-innen in zweckentsprechend genutzten behindertengerechte Wohnungen, auch schulpflichtige Kinder und sonrtige Tatbestände sind zu berücksichtigen
bei chronisch Kranken, hier kann der Raumbedarf um den Richtwert für eine Person erhöht werden.
bei Wohnungslosen und von Wohnungslosigkeit Bedrohten (z.B. von häuslicher Gewalt betroffene Frauen) kann der Richtwert " bei der Neuanmietung um 10% überschritten werden.
Ein zusätzlicher Raumbedarf wird gewährt, wenn sich Kinder regelmäßig bei dem getrennt lebenden Elternteil aufhalten.
Anhörungsverfahren

Ergibt die Angemessenheitsprüfung des Mitarbeiters eines JobCenters, dass die Wohnkosten zu hoch sind und die Richtwerte überschritten werden, wird der Betroffene aufgefordert, sich in einem Anhörungsbogen zu äußern. Nach der Anhörung muss eine Wirtschaftlichkeitsberechnung durch das JobCenter erfolgen. Erst danach kann eine Aufforderung, die Wohnung zu wechseln, erfolgen.

Hat der Leistungsempfänger nachgewiesen, dass es ihm nicht gelungen ist, seine Mietkosten zu senken oder das er intensiv eine neue Wohnung gesucht hat, obwohl es bei den Angebotsmieten keine „angemessene Miete“ auf dem Wohnungsmarkt gibt, dann müssten in einer schwierigen Wohnungsmarktlage die Ämter auch eine „unangemessene“ hohe Miete tragen. Wenn die Wohnungskosten den angemessenen Umfang übersteigen, sind sie so lange als Bedarf zu berücksichtigen, wie es nicht möglich oder zumutbar ist, die Aufwendungen zu senken. Meistens kommt es hier zur Klage vor dem Sozialgericht. Die Hälfte der Verfahren vor dem Berliner Sozialgericht betreffen die „Kosten der Unterkunft“.
  Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 16:03   #43
Heike73
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Heike73
 
Registriert seit: 20.12.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 540
Heike73 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Nun hat es mich auch erwischt - Besuch vom Jobcenter

Zitat von überflüssig44 Beitrag anzeigen
Und deswegen machen die einen Hausbesuch?? Du hast aber eine schriftliche Aufforderung bekommen deine KDU zu senken?
nein habe ich nicht, ich habe die Vermutung, dass ich deshalb morgen den Termin habe...so eine Art Anhöhrung, in der sie mir aufgrund des hohen Verbrauchs wohl eine BG unterstellen wollen.

Deshalb vielleicht auch der Hausbesuch???

Darum wollte ich wissen, was man dort für Fragen beantworten muss und was nicht ( die drehen einem ja sowieso schon die Worte im Mund um)
__

Lass Dir nicht alles gefallen und kämpfe für Dein Recht
Heike73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 19:56   #44
überflüssig44
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Nun hat es mich auch erwischt - Besuch vom Jobcenter

Nimm doch jemand als Beistand mit...Heizkosten schwanken ja stark von Jahr zu Jahr gerade in Berlin hatten wir in den letzten 5 Jahren zwei harte Winter die meine Gasrechnung nach oben trieb + 200 Euro im Jahr.. jetzt wieder gesunken .. na und.. mehr gebadet was weiss ich....keine ahnung was die fragen werden...
  Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2012, 05:39   #45
Ollunddoll->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.09.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 400
Ollunddoll Ollunddoll Ollunddoll Ollunddoll
Standard AW: Nun hat es mich auch erwischt - Besuch vom Jobcenter

Zitat von Heike73 Beitrag anzeigen
nein habe ich nicht, ich habe die Vermutung, dass ich deshalb morgen den Termin habe...so eine Art Anhöhrung, in der sie mir aufgrund des hohen Verbrauchs wohl eine BG unterstellen wollen.

Deshalb vielleicht auch der Hausbesuch???

Darum wollte ich wissen, was man dort für Fragen beantworten muss und was nicht ( die drehen einem ja sowieso schon die Worte im Mund um)

WENN der Termin eine Anhörung zum Hausbesuch sein sollte, dann sag einfach: ich werde dazu schriftlich Stellung nehmen, mündlich gebe ich keine Auskünfte.

Dann nimm den Anhörungsbogen mit nach Hause, überleg Dir genau was Du wo reinschreibst.
Wenn ich richtig informiert bin, musst Du mündlich keine Auskünfte geben.
Ollunddoll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2012, 06:22   #46
Heike73
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Heike73
 
Registriert seit: 20.12.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 540
Heike73 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Nun hat es mich auch erwischt - Besuch vom Jobcenter

Zitat von Ollunddoll Beitrag anzeigen
WENN der Termin eine Anhörung zum Hausbesuch sein sollte, dann sag einfach: ich werde dazu schriftlich Stellung nehmen, mündlich gebe ich keine Auskünfte.

Dann nimm den Anhörungsbogen mit nach Hause, überleg Dir genau was Du wo reinschreibst.
Wenn ich richtig informiert bin, musst Du mündlich keine Auskünfte geben.
super manchmal kommt man nicht auf die einfachsten Dinge...

so ich muss los zum JC, werde dann später berichten, was die wollten
__

Lass Dir nicht alles gefallen und kämpfe für Dein Recht
Heike73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2012, 08:12   #47
Heike73
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Heike73
 
Registriert seit: 20.12.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 540
Heike73 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Nun hat es mich auch erwischt - Besuch vom Jobcenter

soooooooooooo....der Termin dauerte ganze 2 Minuten und es war genauso wie Kiwi es gesagt hat

ich wurde in die Leistungsabteilung geladen zu einer mir bekannten SB...dem war aber nicht so:

es war die Teamleiterin und ein Mann (hat sich mir nicht vorgestellt)

dieser sprach mich folgend an:

"Wir haben Sie eingeladen, um mit Ihnen jetzt und sofort gemeinsam in Ihre Wohnung zu fahren, um nachzusehen, ob bei Ihnen alles mit rechten Dingen zugeht"

Ich: "Nein, das lasse ich nicht zu, denn ich lasse keine Fremden in meine Wohnung"

Er: " wie sieht es dann heute im laufe des Vormittags aus ?"
Ich: " Auch das werde ich nicht zulassen, Sie können gern ein Termin mit mir vereinbaren, aber auf diese Art und Weise läuft hier gar nichts."#
Er: " Gut, dann komme ich am Montag, den 01.10.2012


Ich bin fassungslos und zittere am ganzen Körper, es ist der Wahnsinn, was die mit einem machen !!!

So, wie verfahre ich jetzt weiter ? Ich möchte niemanden von denen in meine Wohnung lassen...

Nun warte ich auf den Rückruf meiner Anwältin....dann gibt es mehr...

LG
__

Lass Dir nicht alles gefallen und kämpfe für Dein Recht
Heike73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2012, 08:24   #48
Ollunddoll->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.09.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 400
Ollunddoll Ollunddoll Ollunddoll Ollunddoll
Standard AW: Nun hat es mich auch erwischt - Besuch vom Jobcenter

DU MUSST niemanden in Deine Wohnung lassen.

Wenn der Typ wirklich am Montag vor der Tür steht und Einlass begehrt, würd ich die Polizei rufen und ihn anzeigen.

Dazu wäre es sicher sinnvoll, wenn Du ein oder mehrere nette Menschen in der Wohnung zu Besuch hast, die im Falle eines Falles bezeugen, daß Du zwar höflich, aber bestimmt den Einlass verwehrt hast, der Typ aber drauf besteht. Du hast Dich daraufhin bedroht gefühlt und aus dem Grund die Polizei gerufen.

Und, auch wenn's schwerfällt gaaaanz ruhig bleiben.
Ollunddoll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2012, 08:38   #49
Couchhartzer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Couchhartzer
 
Registriert seit: 30.08.2007
Beiträge: 4.094
Couchhartzer Couchhartzer Couchhartzer Couchhartzer Couchhartzer Couchhartzer Couchhartzer Couchhartzer Couchhartzer Couchhartzer Couchhartzer
Standard AW: Nun hat es mich auch erwischt - Besuch vom Jobcenter

Zitat von Heike73 Beitrag anzeigen
So, wie verfahre ich jetzt weiter ? Ich möchte niemanden von denen in meine Wohnung lassen...

Nun warte ich auf den Rückruf meiner Anwältin...
Wenn deine Anwältin sich meldet, bitte sie, dass sie gegenüber dem JC ein lebenslanges Hausverbot in deinem Auftrag ausspricht, mit dem Hinweis, dass Nichteinhaltung dieses Verbotes für jede zuwiderhandelnde Person dienstrechtliche wie auch strafrechtliche Konsequenzen haben wird, sofern nicht durch eine richterliche Anordnung der Hausbesuch und diese Wohnungsbegehung rechtswirksam angeordnet worden ist.
Couchhartzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2012, 08:42   #50
Faibel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.01.2009
Beiträge: 866
Faibel Faibel Faibel Faibel
Standard AW: Nun hat es mich auch erwischt - Besuch vom Jobcenter

hast du nicht am montag ein termin bei deiner anwältin? *winkmitdemzaunpfahl*
__

Wer getrieben ist und aus der Tiefe des Schmerzes handelt, macht selten bella figura. Daran ist nicht er, daran sind die Täter schuld.
Faibel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
besuch, erwischt, jobcenter

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mich hat es nun auch erwischt.... Zweitausend12 Bürgerarbeit 23 21.05.2012 20:56
Mich hats auch erwischt Caroliene ALG I 10 28.05.2010 20:28
1 € Job nun hat es mich auch erwischt. safer01 Ein Euro Job / Mini Job 33 28.02.2010 12:34


Es ist jetzt 11:47 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland