Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Geistig behindertes Kind und steh ab März dem Arbeitsmarkt voll zur verfügung????

Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie Alles über Bedarfsgemeinschaften, Haushaltsgemeinschaften & Wohngemeinschaften und Familie


Danke Danke:  60
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.01.2011, 13:42   #26
Fairina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 3.792
Fairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina Enagagiert
Standard AW: Geistig behindertes Kind und steh ab März dem Arbeitsmarkt voll zur verfügung????

Hier muss sich Martin einmal einschalten wie bei den Schwangeren. Und hol die das Geld wegen der KdU zurück. Weswegen hattest du soviel selber zahlen müssen. Wegen den Umzugskosten aufgrund von Schimmel (dürfte ein Mitauslöser für gesundheitliche Probleme bei euch sein) kannst du den Vermieter auch dran kriegen.
Fairina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2011, 14:02   #27
CellerSuessemaus1406->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.02.2010
Ort: Celle
Beiträge: 75
CellerSuessemaus1406
Standard AW: Geistig behindertes Kind und steh ab März dem Arbeitsmarkt voll zur verfügung????

Zitat von Fairina Beitrag anzeigen
Hier muss sich Martin einmal einschalten wie bei den Schwangeren. Und hol die das Geld wegen der KdU zurück. Weswegen hattest du soviel selber zahlen müssen. Wegen den Umzugskosten aufgrund von Schimmel (dürfte ein Mitauslöser für gesundheitliche Probleme bei euch sein) kannst du den Vermieter auch dran kriegen.
Das Geld von der Kdu habe ich schon bekommen...Hatte ich schon mit meinem Anwalt geklärt.
Nur kommt eben immer wieder etwas neues.
Erst haben sie zuwenig Kaltmiete gezahlt,dann zuwenig Heizkosten,Warmwasserabzüge obwohl bezahlt aus der Regelleistung.....
Nun wollten die mir Geld anrechnen was ich nicht bekam,sondern jetz erst ab Februar bekomm,auch nur auf nachdruck.
Dann habe ich seit Januar einer erhöhung auf die Unterhaltsvorkasse bekommen weil mein Sohn 6 jahre alt geworden ist.Den bescheid darüber bekam ich erst am 2.01.2011
Am 3.hatte ich schon ein Schreiben wegen fehlender Mitwirkungspflicht im kasten....????!!!!
Neee Umzugskosten hab ich noch nie gebraucht ....weil die Arge und die Kdu sich wehren das ich umzieh.loooooooooooool
Ich habe die Wohnung übernehmen müssen als ich mich vom erzeuger der Kinder trennte...
Ich sagte denen das ich hier nicht wohnen bleiben kann,weils mich fertig macht,wegen der negativen erinnerungen und der gewalterfahrungen etc...
Antwort von denen:Dann müssen se Renovieren,dann gibts auch keine erinnerung mehr....ich war hier sehr lange terror vom ex ausgesetzt und bin es heut noch weil er teils einfach mal so inner tür steht....
Den Kindern gehts dadurch auch nicht blendend weil auch sie nur negatives durch ihn erfahren haben...Gewalt und vernachlässigung wenn sie bei ihm waren.

Schimmel is laut denen kein grund gewesen und andere sachen die ich vorlegte auch nicht.
Jetz hab ich bei der Kdu ne neue SB.Ja umziehen is erforderlich aber die müsse erstmal nen hausbesuch veranlassen,damit man sieht das es auch meine whg ist,obwohl ich mängel fotografiert habe nen arztbericht über das asthma hab usw.....
__

Wer Rechtschreibfehler findet,darf sie behalten ^^
CellerSuessemaus1406 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2011, 15:55   #28
Fairina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 3.792
Fairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina Enagagiert
Standard AW: Geistig behindertes Kind und steh ab März dem Arbeitsmarkt voll zur verfügung????

Ganz ehrlich? Du brauchst unbedingt einen Beistand. Die spielen ja PingPong mit dir. Die Wohnung ist schon mal zu klein. Je Person könntest du 15 qm + 45 für dich + 10 für dich wegen Alleinerziehung beanspruchen. Und der rest, nun Widerspruch, Klage, dann Wiederaufnahmen mit dem 44iger das wären die adäquaten Mittel gewesen. Aber da kann man heute noch was machen. Doch dazu wirst du ggfls. die ARGE verklagen müssen.
Fairina
Fairina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2011, 16:37   #29
nordlicht22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 3.755
nordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiert
Standard AW: Geistig behindertes Kind und steh ab März dem Arbeitsmarkt voll zur verfügung????

Ich denke mal, das Dein Angriff eher eine Reaktion war. Deine PN klang jedenfalls anders. Warum Du trotz Hinweis so hoch gehst wäre dann für Dich mal zu überlegen.

Was Du unbedingt schnellst möglich beantragen solltest

  1. Schwerbehindertenausweis für Deinen Sohn
  2. soziale Entschädigung für Deinen Sohn (Versorgungsamt)
  3. Heilhilfe bei der Pflegekasse, um Dich zu entlasten
  4. Erstattung der Kosten für die Reittherapie
  5. Übernahme der Fahrkosten zu immer wiederkehrenden Behandlungen
Es gibt bestimmt ein Forum für speziell diese Einschränkungen. Dort findest Du genauere Informationen was gefördert wird und vor allem wer bezahlt.

In dem Fall wäre eine Kur, wie ich sie Dir in PN vorgeschlagen habe, wohl nicht das richtige für euch.

Schau mal hier rein
Forum von Netzwerk behindertes Kind.de - Powered by vBulletin
nordlicht22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2011, 19:26   #30
CellerSuessemaus1406->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.02.2010
Ort: Celle
Beiträge: 75
CellerSuessemaus1406
Standard AW: Geistig behindertes Kind und steh ab März dem Arbeitsmarkt voll zur verfügung????

Zitat von Fairina Beitrag anzeigen
Ganz ehrlich? Du brauchst unbedingt einen Beistand. Die spielen ja PingPong mit dir. Die Wohnung ist schon mal zu klein. Je Person könntest du 15 qm + 45 für dich + 10 für dich wegen Alleinerziehung beanspruchen. Und der rest, nun Widerspruch, Klage, dann Wiederaufnahmen mit dem 44iger das wären die adäquaten Mittel gewesen. Aber da kann man heute noch was machen. Doch dazu wirst du ggfls. die ARGE verklagen müssen.
Fairina
Ja das tun sie und seitdem ich nen Anwalt hab noch mehr^^
Naja mag vielleicht daran liegen weil ich nicht nach deren Pfeiffe mehr tanz und querschlage.
Die Kdu hat Widersprüche erhalten ich weiss zwar jetzt nicht genau wie viele aber es waren einige.Untätigkeitsklage war auch dabei.
Die Arge hat nun auch mit meinem Anwalt zu tun gehabt und nun reiten sie auf der Geschichte mit Vollzeit zur Verfügung stehen rum.
Das mit der Wohnung mach ich grade nebenbei.....
Habe Bilder der Mängel bei der Kdu eingereicht und bei meinem Anwalt auch vorgezeigt.Arztbericht liegt bei meinem Anwalt vor.
Meine Sachbearbeiterin ist eigentlich nie zu erreichen,und wenn dann geht sie nicht ran und dann is nichmal ne minute später besetzt.
Um ne andere Wohnung kümmer ich mich nebenbei,meist gibts absagen der Kdu....
Mit dem obersten hier habe ich mich auch schon mal gehabt
Ja nun werde ich es wieder übern Anwalt mit der Wohnung versuchen.
__

Wer Rechtschreibfehler findet,darf sie behalten ^^
CellerSuessemaus1406 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2011, 19:38   #31
CellerSuessemaus1406->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.02.2010
Ort: Celle
Beiträge: 75
CellerSuessemaus1406
Standard AW: Geistig behindertes Kind und steh ab März dem Arbeitsmarkt voll zur verfügung????

Zitat von nordlicht22 Beitrag anzeigen
Ich denke mal, das Dein Angriff eher eine Reaktion war. Deine PN klang jedenfalls anders. Warum Du trotz Hinweis so hoch gehst wäre dann für Dich mal zu überlegen.

Was Du unbedingt schnellst möglich beantragen solltest

  1. Schwerbehindertenausweis für Deinen Sohn
  2. soziale Entschädigung für Deinen Sohn (Versorgungsamt)
  3. Heilhilfe bei der Pflegekasse, um Dich zu entlasten
  4. Erstattung der Kosten für die Reittherapie
  5. Übernahme der Fahrkosten zu immer wiederkehrenden Behandlungen
Es gibt bestimmt ein Forum für speziell diese Einschränkungen. Dort findest Du genauere Informationen was gefördert wird und vor allem wer bezahlt.

In dem Fall wäre eine Kur, wie ich sie Dir in PN vorgeschlagen habe, wohl nicht das richtige für euch.

Schau mal hier rein
Forum von Netzwerk behindertes Kind.de - Powered by vBulletin
Ich schrieb ja schon ich bin momentan reizbar und emotional nicht auf der höhe.....
Einen Schwerstbehindertenausweis Habe ich schon Ausgefüllt mit einer Sozialarbeiterin des Krankenhauses und meinem AOK Berater.
Merkzeichen H und B sollen vorerst eingetragen werden.
Abgeschickt wird er sobald die Sozialarbeiterin alle Krankenhausberichte von Anfang der Krankheit im Säuglingsalter bis heute hat.Das Psychologische Gutachten meines Sohnes Fehlt noch,sowie das Ergebnis des IQ Tests.

Soziale Entschädigung????? Sorry da kann ich grade nichts mit Anfangen.
Ich weiss nur das mein Kleiner Eingliederungshilfe für den Kiga bekommt.
Mein Anwalt will das nochmal ansehen und schauen ob man mich nicht vorerst in Sozialhilfe unterbringen kann und ob der Kleine noch auf andere Hilfen Anspruch hat....

Pflegestufe habe ich bei meiner Krankenkasse beantragt und warte eigentlich nur noch auf Antwort des MDK.Ich wurde als Pflegeerson mit Pflegegeldanspruch vermerkt.

Übernahme der Fahrtkosten,kann ich über eine Härtefallreglung machen,nur bekomm ich die nicht durch..... :-S
Würde ja dann wegfallen sofern ich den Behintertenausweis habe.

Die Reittherapie wird meine Krankenkasse nicht übernehmen.....
Hab ich schon erfragt...
__

Wer Rechtschreibfehler findet,darf sie behalten ^^
CellerSuessemaus1406 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2011, 19:49   #32
nordlicht22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 3.755
nordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiert
Standard AW: Geistig behindertes Kind und steh ab März dem Arbeitsmarkt voll zur verfügung????

Zitat von CellerSuessemaus1406 Beitrag anzeigen

Die Reittherapie wird meine Krankenkasse nicht übernehmen.....
Hab ich schon erfragt...
nicht die KK, sondern SGB IX und SGB XII, also Sozialträger

Schau mal hier und gleich an den Anwalt weiterreichen

§ 4 SGB IX Leistungen zur Teilhabe

wegen der sozialen Entschädigung

§ 5 SGB I Soziale Entschädigung bei Gesundheitsschäden

Danke für die PN
nordlicht22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2011, 19:53   #33
knox
Elo-User/in
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 182
knox Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Geistig behindertes Kind und steh ab März dem Arbeitsmarkt voll zur verfügung????

Zitat von CellerSuessemaus1406 Beitrag anzeigen

Übernahme der Fahrtkosten,kann ich über eine Härtefallreglung machen,nur bekomm ich die nicht durch..... :-S
Würde ja dann wegfallen sofern ich den Behintertenausweis habe.

Die Reittherapie wird meine Krankenkasse nicht übernehmen.....

Frage an die profis...

wäre das nicht was für das urteil vom 9.2. letzten jahres ?

immer wiederkehrender,unabweisbarer bedarf... ?
liste soll ja nicht abgeschlossen sein.!

für cellersüssemaus, weil ihre fahrtkosten müssen ja gedeckt werden....der kleine zahlt eh nix mit behindertenausweis.... oder würde der auch für seine mama gelten


...nur so`n gedanke...
knox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2011, 20:04   #34
CellerSuessemaus1406->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.02.2010
Ort: Celle
Beiträge: 75
CellerSuessemaus1406
Standard AW: Geistig behindertes Kind und steh ab März dem Arbeitsmarkt voll zur verfügung????

Zitat von knox Beitrag anzeigen
Frage an die profis...

wäre das nicht was für das urteil vom 9.2. letzten jahres ?

immer wiederkehrender,unabweisbarer bedarf... ?
liste soll ja nicht abgeschlossen sein.!

für cellersüssemaus, weil ihre fahrtkosten müssen ja gedeckt werden....der kleine zahlt eh nix mit behindertenausweis.... oder würde der auch für seine mama gelten


...nur so`n gedanke...
Im moment trage ich noch so gut wie alles alleine.Er bekommt eben nur die Kigagebühr bezahlt.

Sofern der Behindertenausweis durch ist,erledigen sich auf die Fahrtkosten,denn Merkzeichen H= Hilflos B= Begleitende Person.
Sprich mein Sohn zahlt nicht und ich glaube ich nicht den vollen Preis.

Im moment sitz ich eben auf den kosten und verzichte dafür und wenn ich dafür halt ma nix essen darf.....
__

Wer Rechtschreibfehler findet,darf sie behalten ^^
CellerSuessemaus1406 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2011, 20:07   #35
CellerSuessemaus1406->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.02.2010
Ort: Celle
Beiträge: 75
CellerSuessemaus1406
Standard AW: Geistig behindertes Kind und steh ab März dem Arbeitsmarkt voll zur verfügung????

Zitat von nordlicht22 Beitrag anzeigen
nicht die KK, sondern SGB IX und SGB XII, also Sozialträger

Schau mal hier und gleich an den Anwalt weiterreichen

§ 4 SGB IX Leistungen zur Teilhabe

wegen der sozialen Entschädigung

§ 5 SGB I Soziale Entschädigung bei Gesundheitsschäden

Danke für die PN
Danke!!!! Habs mir mal gerade durchgelesen und abgespeichert....
Werds dann gleich mit zum Anwalt nehmen....
__

Wer Rechtschreibfehler findet,darf sie behalten ^^
CellerSuessemaus1406 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2011, 20:18   #36
nordlicht22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 3.755
nordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiert
Standard AW: Geistig behindertes Kind und steh ab März dem Arbeitsmarkt voll zur verfügung????

Zitat von knox Beitrag anzeigen
Frage an die profis...

wäre das nicht was für das urteil vom 9.2. letzten jahres ?

immer wiederkehrender,unabweisbarer bedarf... ?
liste soll ja nicht abgeschlossen sein.!


...nur so`n gedanke...
Ja, hatte ich oben unter 5. erwähnt

@ CellerSuessemaus1406
besorg Dir von den Ärzten eine Bestätigung das diese Fahrten notwendig sind und in welchen regelmäßigen Abständen diese erfolgen.
Das reichts Du (mach Dir eine Kopie für Deine Unterlagen!) als Antrag nach § 28 SGB XII / § 23 SGB II ein. Vergiss nicht die Kosten anzugeben. Das mit dem B kann sich noch hinziehen und vor allem ist es ne Frage, ob das gleich beim ersten Antrag durch kommt.
nordlicht22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2011, 20:27   #37
Huibu->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.11.2010
Beiträge: 32
Huibu
Standard AW: Geistig behindertes Kind und steh ab März dem Arbeitsmarkt voll zur verfügung????

Hallöle, sorry wenn ich mich nochmal melde.
Wie Nordlicht finde ich auch, daß ne Kur erstmal nicht angesagt wäre, weil da sind ja etliche Probleme in den Griff zu kriegen.
Vor allem Deine eigene Gesundheit. Das Du Dir Sorgen um die Kiddis machst ist klar. Da lastet ja ne übergroße Verantwortung auf Dir. Das mit dem, wie soll ich sagen; das der Vater der Kinder da einfach in der Tür steht, ist kaum zu glauben, bei jemandem der erhebliche Gewaltbereitschaft gezeigt hat. Hoffe das er sich tatsächlich ändert, denn sonst würd ich das anzeigen,(gerichtlicher Beschluß)denn da bestehen ja vor allem bei Dir auch noch Ängste und wie ich herausgelesen hab, bei den Kindern auch noch und warscheinlich hast Du das schon gemacht?, bis er bewiesen hatte, daß er sich ändern kann. - Nun, ich las da kürzlich Berichte die nicht so doll klangen, aber ich hoffe, daß Er da seine Probleme in den Griff kriegt.
Nun, ich würde wegen der Wohnung einen Antrag beim Gesundheitsamt stellen, Deine Kinder und Du-Ihr leidet alle unter dieser Wohnsituation, daß mußt Du da klarmachen, samt Bildern und mit Anwalt. Dann bekommst Du innerhalb von 3-6 Wochen eine neue(trockene bessere?) Wohnung. Hoffentlich, drücke Dir dafür ganz fest die Daumen.
Aber, als nächstes die Kleine, kannst Du erst anmelden im K.oder Hort wenn Du weißt, wo die neue Wohnung liegt?
Wo kann man da Druck machen?Jugendamt vielleicht? Du brauchst eine Familenhelferin, Du kannst auch das im Gesundheitsamt ansprechen, denn da ist die Anlaufstelle für Hilfe. Bei mir war das damals im 5.Stock, würde jemanden mitnehmen, denn das ist sowas wie ne soziale Anlaufstelle. Da Du aus dem Kuddelmuddel nicht alleine rauskommst, denn Du mußt ja auch ins Krankenhaus, brauchst Du eine Tagesmutter, bzw. den" Notmütterhilfsdienst", die kommen in jeder Lebenslage, bei allen Notfällen. Das wird über das Amt und die Krankenkasse bezahlt. Ruf da an-rede mit den Leuten da, die können Dich beraten, tus für die Kids. Bestimmt kannst Du da einen Termin verabreden, für die Zeit die Du im Krankenhaus bist, erkläre die Situation,für den Umzug brauchst Du auch Hilfe, spann den Vater mit ein, oder ehemalige Freunde und Bekannte. Du mußt in Deiner Situation mehr delegieren. Andere mit ins Boot holen, denn das zu schaffen, kann kein Mensch allein, ich weiß wovon ich rede. Habe das alles hintermir.
Last not least, eine Vollzeitarbeit kommt für Dich nicht in Frage, denn Du hast zwei kleine Kinder, zum Teil Pflegebedürftig. Du selber bist schwer krank, geh zur Ärztin, laß Dir da einen Attest geben und die Krankmeldung, beschreibe Deine Situation.
Schreib eine Dienstaufsichtsbeschwerde, falls Du genug Wut aufbringst, beschwer Dich und bring Gesetzte? aber auf jeden Fall Deine Situation zu Papier. Laß den Anwalt drüberschauen, wenn Du denkst, daß Du Fehler gemacht hast.
At least, kannst Du den Reitunterricht, auch wenn noch so wichtig, aber zur Zeit doch eher belastend, nicht unterbrechen, bis Du alles wieder im Griff hast. Ich weiß, das ist schwer, aber Du schaffst das.
So, bleibt mir nur noch Alles Liebe und ganz viel Mut und Glück zu wünschen.
Huibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2011, 22:10   #38
Piccolo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.06.2010
Ort: hier
Beiträge: 1.587
Piccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo Enagagiert
Standard AW: Geistig behindertes Kind und steh ab März dem Arbeitsmarkt voll zur verfügung????

ich kann mich nur huibu anschliessen. das sind so viele "baustellen" die alleine gar nicht zu bewältigen sind.
bei uns vor ort wäre da der "kommunale sozialdienst" ein ansprechpartner; vielleicht gibt es den bei dir auch. dort werden verschiedene hilfsmöglichkeiten koordiniert.
__

ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von herrn ralph boes, seinem ansinnen, seinem auftreten und seinem verhalten in den öffentlichen medien und foren.


"das grass wächst nicht schneller, wenn man daran zieht. "
(afrikanisches sprichwort)

Piccolo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2011, 22:44   #39
CellerSuessemaus1406->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.02.2010
Ort: Celle
Beiträge: 75
CellerSuessemaus1406
Standard AW: Geistig behindertes Kind und steh ab März dem Arbeitsmarkt voll zur verfügung????

Zitat von Huibu Beitrag anzeigen
Hallöle, sorry wenn ich mich nochmal melde.
Wie Nordlicht finde ich auch, daß ne Kur erstmal nicht angesagt wäre, weil da sind ja etliche Probleme in den Griff zu kriegen.
Vor allem Deine eigene Gesundheit. Das Du Dir Sorgen um die Kiddis machst ist klar. Da lastet ja ne übergroße Verantwortung auf Dir. Das mit dem, wie soll ich sagen; das der Vater der Kinder da einfach in der Tür steht, ist kaum zu glauben, bei jemandem der erhebliche Gewaltbereitschaft gezeigt hat. Hoffe das er sich tatsächlich ändert, denn sonst würd ich das anzeigen,(gerichtlicher Beschluß)denn da bestehen ja vor allem bei Dir auch noch Ängste und wie ich herausgelesen hab, bei den Kindern auch noch und warscheinlich hast Du das schon gemacht?, bis er bewiesen hatte, daß er sich ändern kann. - Nun, ich las da kürzlich Berichte die nicht so doll klangen, aber ich hoffe, daß Er da seine Probleme in den Griff kriegt.
Nun, ich würde wegen der Wohnung einen Antrag beim Gesundheitsamt stellen, Deine Kinder und Du-Ihr leidet alle unter dieser Wohnsituation, daß mußt Du da klarmachen, samt Bildern und mit Anwalt. Dann bekommst Du innerhalb von 3-6 Wochen eine neue(trockene bessere?) Wohnung. Hoffentlich, drücke Dir dafür ganz fest die Daumen.
Aber, als nächstes die Kleine, kannst Du erst anmelden im K.oder Hort wenn Du weißt, wo die neue Wohnung liegt?
Wo kann man da Druck machen?Jugendamt vielleicht? Du brauchst eine Familenhelferin, Du kannst auch das im Gesundheitsamt ansprechen, denn da ist die Anlaufstelle für Hilfe. Bei mir war das damals im 5.Stock, würde jemanden mitnehmen, denn das ist sowas wie ne soziale Anlaufstelle. Da Du aus dem Kuddelmuddel nicht alleine rauskommst, denn Du mußt ja auch ins Krankenhaus, brauchst Du eine Tagesmutter, bzw. den" Notmütterhilfsdienst", die kommen in jeder Lebenslage, bei allen Notfällen. Das wird über das Amt und die Krankenkasse bezahlt. Ruf da an-rede mit den Leuten da, die können Dich beraten, tus für die Kids. Bestimmt kannst Du da einen Termin verabreden, für die Zeit die Du im Krankenhaus bist, erkläre die Situation,für den Umzug brauchst Du auch Hilfe, spann den Vater mit ein, oder ehemalige Freunde und Bekannte. Du mußt in Deiner Situation mehr delegieren. Andere mit ins Boot holen, denn das zu schaffen, kann kein Mensch allein, ich weiß wovon ich rede. Habe das alles hintermir.
Last not least, eine Vollzeitarbeit kommt für Dich nicht in Frage, denn Du hast zwei kleine Kinder, zum Teil Pflegebedürftig. Du selber bist schwer krank, geh zur Ärztin, laß Dir da einen Attest geben und die Krankmeldung, beschreibe Deine Situation.
Schreib eine Dienstaufsichtsbeschwerde, falls Du genug Wut aufbringst, beschwer Dich und bring Gesetzte? aber auf jeden Fall Deine Situation zu Papier. Laß den Anwalt drüberschauen, wenn Du denkst, daß Du Fehler gemacht hast.
At least, kannst Du den Reitunterricht, auch wenn noch so wichtig, aber zur Zeit doch eher belastend, nicht unterbrechen, bis Du alles wieder im Griff hast. Ich weiß, das ist schwer, aber Du schaffst das.
So, bleibt mir nur noch Alles Liebe und ganz viel Mut und Glück zu wünschen.
Hi
Und danke für die Antwort...

Zur Situation mit dem Vater kann ich nur sagen,dass es sich nicht bessert.Er nimmt Drogen,spielt und ist agressiv.Er neigt zu regelrechten ausrastern.
Dann hatte er bis vor Kurzem eine Feste arbeit und schwupps als ich meinen Anwalt mit der Unterhaltssache beauftragt habe,hat er sich erst Krankschreiben lassen,dann Urlaub genommen und wurde dann infolge dessen gekündigt.
Jetzt hat er vor Kurzem laut meinem Anwalt und der Durchschrift,ein schreiben vom Gericht bekommen müssen.
Jaaaaa,nun hatter auch noch n 2 Kilo Schein und darf nicht mehr LKWs führen,noch irgendwelche anderen Fahrzeuge(ausser wenn nen PKW) Darf nicht lange stehen oder sitzen etc.was so dazu gehört... Anliegend zudem wohl auch noch das er nicht wirklich einer Arbeit nachgehen kann.

Springt aber fleissig von a nach b ....naja andere Geschichte.
Ja aber ich denk man kann sich vorstellen warum ich Panik habe und mir Gedanken mache um meine Kiddis.Denn das was ich mit ihm durch habe war nicht ohne.Als die Kleine etwas älter war,hatte er ein paar mal Vaterwochenende.
Musste ich ihm ja gewähren laut JA und damit ich kein aufn Deckel bekomme weil ich ihm die Kinder verwähre.
Dort sind dinge vorgefallen,wo ich glaube das andere hier nur noch mit den Ohren schlakkern könnten....

Naja daraufhin habe ich den Kinderschutzbund gefragt wegen meiner Rechte und was ich eben darf und was nicht.
Von da aus wurde ich zum JA verwiesen.
Da kam dann auch jemand raus.Zu dem Termin waren meine Eltern dabei,und das einzigste was kam war das die Kinder weiterhin dort hin sollen.er angeschrieben wird,stellung dazu beziehen soll.Darauf hin bin ich zu meinem Anwalt und habe mich mit ihm darüber Unterhalten auch im beisein meiner Mutter.Man kann was machen ja.Stets die Polizei rufen aber eine bannmeile oder dergleichen kann man erst machen wenn was passiert ist.

Naja dann hängen hier in der Wohnung (trotz Vorschlags Der ARGE die Wohnung zu renovieren und der Umsetzung von mir)die erinnerungen immernoch.... war ja klar^^
Gesundheitsamt ist noch eine Option und ich werde es bei meinem Anstehenden Gespräch erwähnen ,danke dafür.

Eine Familienhilfe bekomme ich nicht,da ich genügend Unterstützung bekomme was meine Kinder angeht (laut JA)Ich selber denk auch so.Ich komme ansonsten ja gut klar mit der Pflege und Versorgung der Kinder.Ich würde es im moment halt eben nervlich und körperlich nicht packen noch ner Arbeit nachzugehen.

Ich selber finde auch das meine Eltern viel für mich und die Kinder da sind....
Zur zeit kleiden sie auch meine Kinder ein,weil dafür durch die fahrten das Geld fehlt.Mitunter fährt meine Ma auch mal mit zu Ärzten als holt mich ab usw.Einen Freund habe ich auch,der derzeit aber noch nicht bei mir wohnt aber auch viel für mich und die Kinder da ist.
Er sucht hier bei mir in der Ecke erstmal nach arbeit und soll dann irgendwann in richtung zusammenziehen laufen.

(BEVOR nun einer auf den Gedanken kommt das meine eltern ja meine Kinder betreuen können,kann ich aber ganz klar sagen:NEIN!
Mein Vater ist selber 100% Schwerstbehindert durch Organische Sachen.....)

Nun zu meiner Gesundheit:
Meine Operation wird wenn Ambulant gemacht,da gibt es in Hannover nen Zentrum für.Ich darf dann erstmal soweit ich schon informiert bin die ersten 11 - 14 tage gar nichts ausser liegen und stress vermeiden.Keine Aufregung.
Dann bis zu acht wochen weder schwer heben noch lange strecken Laufen ....

In der Zeit hätte ich teils Unterstützung meiner Eltern teils meines Freundes und will mal schauen ob die Krankenkasse sich für die Zeit auf eine Haushaltshilfe einlässt....

Morgen werd ich erstmal wegen einer Komplettuntersuchung mit EKG bei meiner Ärztin einen Termin vereinbaren und ihr auch ein wenig wenn ich den Termin habe von meiner Lage erzählen.

Und ich hab das gefühl das wenn ich bei den ganzen sachen noch arbeiten müsste,ich kaputtgehen würde....Ich bin jetz schon die ganze zeit am überlegen wie ich das alles unter einen Hut bekommen soll ohne das die pflege und betreuung meiner kinder drunter leidet......
__

Wer Rechtschreibfehler findet,darf sie behalten ^^
CellerSuessemaus1406 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2011, 22:52   #40
CellerSuessemaus1406->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.02.2010
Ort: Celle
Beiträge: 75
CellerSuessemaus1406
Standard AW: Geistig behindertes Kind und steh ab März dem Arbeitsmarkt voll zur verfügung????

Zitat von Piccolo Beitrag anzeigen
ich kann mich nur huibu anschliessen. das sind so viele "baustellen" die alleine gar nicht zu bewältigen sind.
bei uns vor ort wäre da der "kommunale sozialdienst" ein ansprechpartner; vielleicht gibt es den bei dir auch. dort werden verschiedene hilfsmöglichkeiten koordiniert.
Danke
Nun ja bei uns gibt es viele Soziale einrichtungen.
Habe jetzt am Ende Februar nen Termin im SOVD....
Dann haben wir hier den BSG wo ich morgen mal anfragen will,obs dort Leute gibt die mich evtl.zur Arge begleiten wenn ich zum Gespräch muss wegen EGV usw.Und ihnen eben vorher die ganze geschichte auch noch mal erkläre....
Hoffe das es da wen gibt der soetwas macht,denn hab ich ja nen Zeugen alleine schon für meinen Anwalt.......
Das grösste und härteste Problem finde ich,ist bei mir das die Arge und die KDU mir druck machen und einen wirklich krass runterziehen.....
Um die Kiddis selber geht es gar nicht,mit ihnen komm ich so ganz gut aus und versuch und mach und tu um die förderung wie vom Kiga und Therapeuten angeraten zu Hause noch fort zu führen,damit er nächstes Jahr eine Chance auf Schule hat....
__

Wer Rechtschreibfehler findet,darf sie behalten ^^
CellerSuessemaus1406 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2011, 09:27   #41
Fairina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 3.792
Fairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina Enagagiert
Standard AW: Geistig behindertes Kind und steh ab März dem Arbeitsmarkt voll zur verfügung????

Bitte nicht mit dem Freund zusammen ziehen. Die ARGE wird ihn dann zum Zahlmeister machen für euch.
Fairina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2011, 11:38   #42
Nimschö
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Nimschö
 
Registriert seit: 06.08.2007
Ort: wieder im Ruhrpott \o/
Beiträge: 2.086
Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö
Standard AW: Geistig behindertes Kind und steh ab März dem Arbeitsmarkt voll zur verfügung????

Zitat von CellerSuessemaus1406 Beitrag anzeigen
Das grösste und härteste Problem finde ich,ist bei mir das die Arge und die KDU mir druck machen und einen wirklich krass runterziehen.....
Um die Kiddis selber geht es gar nicht,mit ihnen komm ich so ganz gut aus und versuch und mach und tu um die förderung wie vom Kiga und Therapeuten angeraten zu Hause noch fort zu führen,damit er nächstes Jahr eine Chance auf Schule hat....
Hm, ich lass mal den Küchenpsychologen raushängen:
Hör ich aus Deinen Texten ein bißchen heraus, dass es Leute gibt die Dir vorwerfen Du wärest keine gute Mutter? Weil Du immer hervorhebst, dass Du alles für die Kleinen tust...
Wenn ja sollen die "Vorwerfer" mal versuchen eine Woche "in Deinen Schuhen zu laufen".

Es ist zwar gut, richtig und hochlobenswert, dass Du alles tust, um Deine Kids gut zu versorgen, aber:
Du darfst Dich dabei nicht verheizen, die beiden brauchen auch in 2, 4, 8, 12 Jahren noch eine Mutter, die in der Lage ist ihnen bei ganz anderen Problemen noch unter die Ärmchen bis Arme zu greifen.
Nicht vergessen Dich auch um Dich selbst zu kümmern, ja?
Also: Nicht hungern, auch in eigener Sache zum Arzt gehen, nimm an Hilfe alles in Anspruch was geht!
__

Folgende Punkte gelten für ALLE meine Aussagen in diesem Forum:
-ich gebe hier grundsätzlich nur meine durchs Grundgesetz geschützte Meinung preis.
-ich biete keinerlei Rechtsberatung, sondern nur meine gewährfreien Erfahrungen und Meinungen.
-ich lasse mir von NIEMANDEM den Mund verbieten, bin aber gerne bereit mit jedem über meine Aussagen offen und ehrlich zu diskutieren.
Nimschö ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2011, 11:40   #43
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Geistig behindertes Kind und steh ab März dem Arbeitsmarkt voll zur verfügung????

CellerSuessemaus1406, hast schon ne Idee, wie du jetzt vorgehen wirst?
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2011, 12:52   #44
CellerSuessemaus1406->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.02.2010
Ort: Celle
Beiträge: 75
CellerSuessemaus1406
Standard AW: Geistig behindertes Kind und steh ab März dem Arbeitsmarkt voll zur verfügung????

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
CellerSuessemaus1406, hast schon ne Idee, wie du jetzt vorgehen wirst?
Hab erstmal heut morgen meine Neuberechnung bekommen und ein Schreiben meiner Krankenkasse...
Das bring ich zum Anwalt + die Unterlagen die von der Arge etc.die noch kommen.
Dann hole ich mir die Unterlagen was mein Sohn an Eingliederungshilfe bekommt,weil mein Anwalt das auch noch gern durchsehen will,ob noch was fehlt oder dazu kommt.
Dann werd ich mal schauen ob ich mir noch Unterstützung hole in Sachen Termine bei der Arge...Jemanden der mitkommt wenn ich zum Gespräch muss wegen der Beruflichen Situation.Vielleicht mal beim BSG erfragen.
Zum Arzt werde ich jetz die Tage auch gehen und lass mich mal komplett aufn Kopf stellen.
Ja ansonsten fällt mir nicht viel ein,ausser den Termin dann abzuwarten und dann zu meinem Anwalt zu gehen,weil er meinte das whrscheinlich im moment nicht mal Teilzeit in frage kommt durch a)die zeitlichen Aspekte und B) meiner eigenen Verfassung.Er meinte das es vielleicht die möglichkeit gibt vollständig Sozialhilfe zu bekommen(unter bestimmten voraussetzungen) und ich dann sowieso aus der Spalte bei der Arge raus wäre,aber das müsse man sehen...........
__

Wer Rechtschreibfehler findet,darf sie behalten ^^
CellerSuessemaus1406 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2011, 13:00   #45
CellerSuessemaus1406->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.02.2010
Ort: Celle
Beiträge: 75
CellerSuessemaus1406
Standard AW: Geistig behindertes Kind und steh ab März dem Arbeitsmarkt voll zur verfügung????

Zitat von Nimschö Beitrag anzeigen
Hm, ich lass mal den Küchenpsychologen raushängen:
Hör ich aus Deinen Texten ein bißchen heraus, dass es Leute gibt die Dir vorwerfen Du wärest keine gute Mutter? Weil Du immer hervorhebst, dass Du alles für die Kleinen tust...
Wenn ja sollen die "Vorwerfer" mal versuchen eine Woche "in Deinen Schuhen zu laufen".

Es ist zwar gut, richtig und hochlobenswert, dass Du alles tust, um Deine Kids gut zu versorgen, aber:
Du darfst Dich dabei nicht verheizen, die beiden brauchen auch in 2, 4, 8, 12 Jahren noch eine Mutter, die in der Lage ist ihnen bei ganz anderen Problemen noch unter die Ärmchen bis Arme zu greifen.
Nicht vergessen Dich auch um Dich selbst zu kümmern, ja?
Also: Nicht hungern, auch in eigener Sache zum Arzt gehen, nimm an Hilfe alles in Anspruch was geht!
Danke für deinen Beitrag
Ja das ist richtig so ...Hier gibt es einige die sogar auf der Schiene fahren,dass diese Geistige Behinderung meines Sohnes auf fehlender Beschäftigung und vernachlässigung Basiert.
Aber da steh ich eigentlich drüber.Es ist aber so,das dass was ich hier mache doch nun wirklich eigentlich schon ein fulltimejob ist und der Haushalt etc.ja nicht einfach liegen bleiben kann.Des häufigeren habe ich hier nämlich auch mal jemandem vom JA zu besuch,wenn spontan ein Termin ausfällt und die sich dann über die Fortschritte meines kleinen erkundigt....
Und ich weiss einfach nicht wie ich eine Vollzeit sache da in meinen Tagesablauf noch mit reinbringen soll geschweige denn Teilzeit.
Es bleibt ja so schon mitunter einiges auf der Strecke.......
Zum Arzt gehen folgt nun die Tage,mal richtig auf den Kopf drehen lassen.....
__

Wer Rechtschreibfehler findet,darf sie behalten ^^
CellerSuessemaus1406 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2011, 20:40   #46
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Geistig behindertes Kind und steh ab März dem Arbeitsmarkt voll zur verfügung????

Liest sich gut :-)
Dann mach mal - kämpf drum, daß man dich erstmal in Ruhe läßt... und berichte mal, was der Anwalt erreicht.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2011, 16:05   #47
CellerSuessemaus1406->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.02.2010
Ort: Celle
Beiträge: 75
CellerSuessemaus1406
Standard AW: Geistig behindertes Kind und steh ab März dem Arbeitsmarkt voll zur verfügung????

So meld mich nach einiger Zeit nun auch mal wieder hier im Forum

Habe seit heute nun die Vorladung zu dem Gespräch.Muss am 14.02.2011 um 11 uhr in der Arge sein.

So das erste was ich nun gemacht habe ist natürlich,dass ich mal wieder ein wenig meinem Anwalt auf den Wecker gefallen bin....
Er meinte ich muss den Termin am besten Wahrnehmen.Werd ich machen....Werd aber auch alles Vortragen...Sprich was meinen Sohn betrifft,lege alle Arztberichte von ihm vor + das schreiben was ich nun von meiner KK bekommen habe,wo eben drauf steht,dass ich eine Pflegestufe für meinen Sohn beantragt habe und es nun geprüft wird.In einem der Arztberichte steht drin das ich einen Schwerstbehindertenausweis beantragt habe.Zusätzlich habe ich nun auch das schreiben von der Kinderpsychologin,wo eben drin steht das der Kleine eine Posttraumatische Belastungsstörung hat,was das zu bedeuten hat und das ich dem Kleinen einen gefestigten und sicheren Tagesablauf ermöglichen muss.

Dann werde ich natürlich einen Beistand mitnehmen,meine kleinste natürlich auch(hat ja keinen Betreuungsplatz ) und eben auch meine persönliche lage dort vortragen.
Eine EgV soll ich laut Anwalt und BSG erstmal nicht unterschreiben.Sondern erstmal prüfen lassen.

Dann weiss ich zwar nicht ob es für die Arge wichtig ist,steht in meiner Arztakte,dass bei mir eine schwere Belastung vorliegt.Kann ich damit vielleicht noch etwas anfangen??????????????????????????

Langzeit EKG habe ich nun hinter mir und Blutabnahme.Ergebnisse bekomme ich nächste Woche.Aber es wird wohl drauf hinauslaufen,dass ich Betablocker bekommen werde.Mit meiner OP das wird sich am 21.2 rausstellen,wann wie was wo gemacht werden muss oder sollte....

Sind das nun eigentlich Gründe um als nicht vermittelbar zu gelten??????
__

Wer Rechtschreibfehler findet,darf sie behalten ^^
CellerSuessemaus1406 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2011, 16:19   #48
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Geistig behindertes Kind und steh ab März dem Arbeitsmarkt voll zur verfügung????

Mehr als genug :-)
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2011, 16:25   #49
CellerSuessemaus1406->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.02.2010
Ort: Celle
Beiträge: 75
CellerSuessemaus1406
Standard AW: Geistig behindertes Kind und steh ab März dem Arbeitsmarkt voll zur verfügung????

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Mehr als genug :-)
Ich wills mal hoffen,weil ich irgendwie das dumme Gefühl,dass die mir mit sowas kommen,dass mein Sohnemann ja bis 15 Uhr in betreuung ist.....
Ich weiss gar nicht wie ich das alles noch gebacken kriegen soll....
__

Wer Rechtschreibfehler findet,darf sie behalten ^^
CellerSuessemaus1406 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2011, 16:50   #50
Falke
Elo-User/in
 
Registriert seit: 16.10.2009
Beiträge: 1.092
Falke Falke Falke Falke
Standard AW: Geistig behindertes Kind und steh ab März dem Arbeitsmarkt voll zur verfügung????

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Mehr als genug :-)
Wusste gar nicht, dass wir eine Forumsärztin haben ....

Dein Post erweckt Hoffnungen, die sich auch zerschlagen können, nur soviel dazu.

Nicht böse gemeint, aber bei gesundheitlichen Dingen, sollte man sehr vorsichtig agieren.
Falke ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
arbeitsmarkt, behindertes, geistig, kind, märz, steh, verfügung, voll

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mehrbedarf für behindertes Kind (35% oder 17%) smartens Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 9 13.06.2010 10:08
Elterngeld - stehe ich dem Arbeitsmarkt noch zur Verfügung Twotimer Kinder-, Elterngeld, Kinderzuschlag 2 15.03.2010 19:21
EGV und behindertes Kind Nordseekrabbe Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 4 12.02.2010 12:30
Arbeitsmarkt im März 09 Sancho Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 01.04.2009 19:17
Hartz IV Neuantrag und Auto für behindertes Kind pulcher Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 1 06.03.2009 19:46


Es ist jetzt 21:41 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland