Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> blechen für den ex ?!

Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie Alles über Bedarfsgemeinschaften, Haushaltsgemeinschaften & Wohngemeinschaften und Familie


Danke Danke:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.04.2011, 10:59   #26
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: blechen für den ex ?!

Zitat:
bevor ich eine abschließende entscheidung treffe,
Also gegen was willst du Widerspruch einlegen?

Das kann man grundsätzlich erst, wenn eine Entscheidung per Bescheid mitgeteilt wird!

(Den Satz von Martin kannst aber trotzdem drin stehen lassen - schadet nicht)
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2011, 11:03   #27
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: blechen für den ex ?!

Zitat:
Widerspruch gegen Anhörung
Da gibt es bis dato noch keine Widerspruchsmöglichkeit, weil momentan erst die bloße Anhörung deinerseits stattfindet. Der Widerspruch ist erst möglich, wenn du einen Bescheid über die Rückzahlung bekommst. Bis jetzt hast du nur eine "Androhung" bekommen, dass man einen derartigen Bescheid erstellen möchte. Zu dieser Androhung wirst du angehört. Nach deiner Anhörung wird die ARGE ggf. einen Bescheid erstellen, dann kannst du widersprechen.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2011, 11:06   #28
hannah88->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.08.2010
Beiträge: 86
hannah88
Standard AW: blechen für den ex ?!

Auch mit dem wort "widerspruch" in dem satz, wenn es keiner ist ?

sieht dann jetzt wie folgt aus:

Stellungnahme zur Anhörung nach § 24 Zehntes Buch Sozialgesetzbuch (SGB X)
Betreff: Ihr Schreiben vom 28. März 2011

01.04.2011
Sehr geehrter Herr ---,

Hiermit nehme ich Stellung, zu der von Ihnen geforderte Anhörung und damit verbundenen Zahlung im Schreiben vom 28. März 2011.

Im Dezember 2010 befand ich mich bereits in Trennung von Hr. ---. Aus diesem Grund gab es zu diesem Zeitpunkt auch keine geminsamen Finanzen mehr, und ich hatte keinen Zugang zu, und keine Vorteile von seinem Einkommen.

Dieser Sachverhalt geht auch aus meiner Akte hervor, da ich bereits im Sommer 2010, auf Grund von Trennung von Hr. --- den Auszug für mich und meine Tochter beantragt und entsprechende Wohnungsangebote vorgelegt habe.

Aus diesem Grund beantrage ich die Forderung fallen zu lassen.
Und weise darauf hin das dieser Widerspruch aufschiebende Wirkung entfaltet und bis zur entgültigen Klärung - auch gerichtlich - keine Rückzahlung stattfindet. (oder den Absatz weglassen?)




soll ja auch korrekt sein, nicht das die dann sagen wird nicht anerkannt weil ich irgendwelche formellen oder inhaltlichen richtlinien nicht eingehalten habe, kommt ja bekanntlich auf jedes wort an -.-
hannah88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2011, 11:13   #29
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: blechen für den ex ?!

Zitat:
Und weise darauf hin das dieser Widerspruch aufschiebende Wirkung entfaltet und bis zur entgültigen Klärung - auch gerichtlich - keine Rückzahlung stattfindet.
Weglassen. Bzw. für einen eventuellen folgenden Widerspruch irgendwo aufschreiben.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2011, 11:13   #30
optimistin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 1.575
optimistin optimistin optimistin optimistin optimistin
Standard AW: blechen für den ex ?!

in die Anhörung kann sie aber unter: sonstige Mitteilungen,
genau diesen Grund angeben.

Zitat:
Im Dezember 2010 befand ich mich bereits in Trennung von Hr --- . Aus diesem Grund gab es zu diesem Zeitpunkt auch keine gemeinsamen Finanzen mehr, und ich hatte keinen Zugang zu, und keine Vorteile von seinem Einkommen.

Dieser Sachverhalt geht auch aus meiner Akte hervor, da ich bereits im Sommer 2010, auf Grund von Trennung von Hr. ---, den Auszug für mich und meine Tochter beantragt und entsprechende Wohnungsangebote vorgelegt habe.


Aus diesem Grund beantrage ich die Forderung fallen zu lassen.

oder etwa auch nicht?
optimistin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2011, 11:17   #31
hannah88->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.08.2010
Beiträge: 86
hannah88
Standard AW: blechen für den ex ?!

ne das muss doch bleiben weil gernau das ist doch meine stellungahem dazu.

ich mach das jetzt einfach so wird schon schief gehen.
danke für eure antworten, und ich schreibe euch dann was bei rausgekommen ist, eventuell brauch ich dann nochmal hilfe ;)
hannah88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2011, 10:39   #32
hannah88->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.08.2010
Beiträge: 86
hannah88
Standard AW: blechen für den ex ?!

hallo ihr lieben,
wie ich es erwartet habe, wurde auf meine stellungsnahme nicht eingegangen, stattdessen habe ich nun einen "aufhebungs- und erstattungsbescheid" vorliegen.
mit folgendem Inhalt:

Originalbescheid:
Die entscheidung vom 1. november 2010 über Die bewilligung ihrer leistungen nach dem zweiten buch sozialgesetzbuch wird vom 1. dezember 2010 bis 31. dezember 2010 für sie und ihr kind --- teilweise in höhe von 347,13€ aufgehoben (§ 40 abs. 1 satz 1 und satz 2 nr. 1 sgb II i. V. m. § 48 as. 1 satz 2 nr. 3 zehntes buch sozialgesetzbuch - sgb X, § 330 abs. 3 satz 1 drittes buch sozialgesetzbuch - sgb III). Näheres entnehmen sie bitte dem beigefügten berechnungsbogen. die untenstehenden beträge sind deshalb von ihnen zu erstatten ( § 50 sgb X).
...
somit ergibt sich eine gesamforderung in höhe von: 347,13€


und dann wird auf 7 seiten alles auseinander genommen. ich blicke überhaupt nichtmehr durch, verstehe auch die ganzen paragraphen nicht die die entschiedung begründen. sehe nur das ich 347€ zahlen soll und nicht weiß woher ich die nehmen soll :( und weiß auch nicht was ich denn noch anderes in den widerspruch schreiben soll als ich schon in die stellungnahme geschrieben hab :(


könnt ihr bitte nochmal helfen ?

hannah88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2011, 11:19   #33
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: blechen für den ex ?!

Stell den Bescheid bitte anonymisiert ein.

Ichrate dir auch, geh zum Amtsgericht und besorge dir einen Beratungshilfeschein. Und schau schon mal nach einem guten Fachanwalt für Sozialrecht.

Frage: Du hast geschrieben, daß du schon länger getrennt in einer Wohnung mit deinem EX gelebt hast und auf Wohnungssuiche warst.

Hast du dem Amt auch mitgeteilt daß du nicht mehr von ihm vertreten werden willst?

Habt ihr ab Trennung jeder einen eigenen Bescheid bekommen?

So hätte das nämlich laufen müssen... und dann auch voller Regelsatz für beide...

ich denk mir gerade daß die trotz eurer Trennung weiter nur einen bescheid für euch beide mit Partnerregelsatz erstellt haben - und euch weiter gemeinsam berechnet haben, was definitiv nicht korrekt wäre, und es deshalb auch zu einer Rückforderung kommt.
Da könntest bzw müßtest du auch noch einen Überprüfungsantrag stellen! Und wenn jeder für sich berechnet ist, können die auch von dir nichts mehr zurück fordern.
Denn du hattest da Einkommen ja nicht.

Deshalb wäre ein Anwalt auf jeden Fall sinnvoll...

und wenn Rückforderungen nicht deine Schuld sind und du das Geld bereits ausgegeben hast, mußt du auch nicht mehr zahlen...

deshalb: Ziehs nicht alleine durch... geh zum Anwalt, sag ihm, was ich geschrieben habe... und wenn du noch was dazu an Rechtsgrundlage brauchst, kann ich es dir raussuchen.

Wenn ich hier im Thema nicht antworte schreib mir kurz ne pn mit Link zum Thema... dann schau ich gleich.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2011, 11:28   #34
hannah88->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.08.2010
Beiträge: 86
hannah88
Standard AW: blechen für den ex ?!

das schreiben habe ich in meinem post vorhin reingeschrieben(der teil mit den vielen paragraphen), es ist nur dieser kleine absatz der indem brief steht, der rest ist alles nur hin und hergerechne.

die eigene vertretung ab zeitpunkt der trennung haben wir leider veräumt, da wir nicht wussten das das möglich ist. wir dachten da wir zusammen wohnen, sind wir automatisch eine BG oder haushaltsgemeinschaft die zusammen berechnet wird...

kann ich trotzdem ich das veräumt habe für diesen zeitraum noch ansprüche geltend machen? oder haben die das versäumt mir mitzuteilen und umzusetzen mit der getrennten berechnung und sind deshalb in der pflicht?

soll ich trotzallem schon mal einen widerspruch aufsetzen? oder erst zum anwalt und dann an das JC herantreten?
hannah88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2011, 11:37   #35
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: blechen für den ex ?!

Zitat von hannah88 Beitrag anzeigen
Näheres entnehmen sie bitte dem beigefügten berechnungsbogen.
und dann wird auf 7 seiten alles auseinander genommen.
Müßte man sehen...

Übrigens: Was du tun mußt, bevor die Frist abgelaufen ist, ist einen fristwahrenden Widerspruch einlegen.

Widerspruch - Fristwahrend

Begründen kann den dann der Anwalt.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2011, 11:44   #36
hannah88->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.08.2010
Beiträge: 86
hannah88
Standard AW: blechen für den ex ?!

alsoich habe folgenden Widerspruch geschrieben. unten steht sowas mit aufschiebender wirkung bis zur entgültigen klärung. den tip bekam ich letzten monat als ich den thread eröffnete.

Widerspruch gegen Aufhebungs- und Erstattungsbescheid
Betreff: Ihr Schreiben vom 12. April 2011

01.05.2011

Sehr geehrter Herr ---,

Hiermit lege ich Widerspruch gegen Ihren Aufhebungs- und Erstattungsbescheid und die damit verbundene Zahlung von 347,13€, vom 12. April 2011, ein.

Im Sommer 2010, beantragte ich bereits, auf Grund von Trennung von Hr. ---, den Auszug von mir und meiner Tochter aus der gemeinsamen Wohnung mit Hr. ---, und legte entsprechende Wohnungsangebote vor. Da ich aber erst eine Wohnung mit Einzugstermin zum 01.01.2011, von ihnen genehmigt bekam, musste ich bis zu diesem Datum in der Wohnung von Hr. --- wohnen bleiben, womit sich die gemeinsame Berechnung für diesen Zeitraum erklärt. Dieser Sachverhalt geht ebenfalls aus meiner Akte hervor.

Auf Grund der oben genannten Umstände gab es zu diesem Zeitpunkt keine gemeinsamen Finanzen mehr zwischen mir und Hr. ---. Ich hatte keinen Zugang zu, und keine Vorteile von seinem Einkommen. Ich hatte lediglich mein Hartz 4 und das meiner Tochter zum leben, welches mir Hr. --- auszahlte. Dies wird er ihnen auch bestätigen.

Aus diesem Grund beantrage ich die Forderung fallen zu lassen.
Und weise darauf hin das dieser Widerspruch aufschiebende Wirkung entfaltet und bis zur entgültigen Klärung - auch gerichtlich - keine Rückzahlung stattfindet.


Mit freundlichen Grüßen
hannah88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2011, 13:31   #37
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: blechen für den ex ?!

Zitat von hannah88 Beitrag anzeigen
der rest ist alles nur hin und hergerechne.

aber das muß man eben auch sehen!

die eigene vertretung ab zeitpunkt der trennung haben wir leider veräumt, da wir nicht wussten das das möglich ist. wir dachten da wir zusammen wohnen, sind wir automatisch eine BG oder haushaltsgemeinschaft die zusammen berechnet wird...

deshalb zum Anwalt...da müßte man dem Jobcenter einen Vorwurf machen...du hast doch sicher mündlich... du verstehst?

kann ich trotzdem ich das veräumt habe für diesen zeitraum noch ansprüche geltend machen?

Versuchen... aber nicht selbst...

oder haben die das versäumt mir mitzuteilen ...

Unwissenheit schützt vor Strafe nicht...

und umzusetzen mit der getrennten berechnung und sind deshalb in der pflicht?

So sehe ich das...

man redet doch drüber... meinem SB hab ich damals so einiges erzählt...und er hat dann 2 Bescheide erstellt...

soll ich trotzallem schon mal einen widerspruch aufsetzen?

den fristwahrenden, wie ich schon schrieb, da kannst nichts falsch machen

oder erst zum anwalt und dann an das JC herantreten?
der Anwalt kann ihn dann begründen.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2011, 13:33   #38
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: blechen für den ex ?!

Zitat von hannah88 Beitrag anzeigen
alsoich habe folgenden Widerspruch geschrieben.
Laß es! Das geht schief!
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2011, 20:40   #39
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: blechen für den ex ?!

Mal eben kurz zur Elterngeldnachzahlung, um welche Du Dir Sorgen machst: Wenn es um den Widerruf der Verlängerungsoption ging, Du also ausstehende 150 € mal X Monate für 2011 ausgezahlt bekommen hast ... die dürfen wirklich nicht angerechnet werden, weil Du ja dann schlechter gestellt wärst denjenigen gegenüber, die bis Ende 2010 monatlich 300 € anrechnungsfrei ausgezahlt bekommen haben.
Angeben hättest Du's eigentlich müssen, aber m.E. ist's nicht soooo schlimm wie im Falle einer Anrechnung auf ALG II, was hier ja nicht der Fall gewesen wäre.

*klick*Elterngeld - Nachzahlung bei Widerruf der Verlängerungsoption
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2011, 13:33   #40
hannah88->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.08.2010
Beiträge: 86
hannah88
Standard AW: blechen für den ex ?!

genau darum ging es biddy. danke :)
hannah88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2011, 13:55   #41
hannah88->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.08.2010
Beiträge: 86
hannah88
Standard AW: blechen für den ex ?!

war heute beim amtsgericht und habe den beratungshilfeschein erhalten.
nun fehlt mir nur noch ein guter anwalt... am besten aus berlin spandau. tips? immer her damit !
hannah88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2011, 04:47   #42
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: blechen für den ex ?!

Hast du schon einen gefunden?
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2011, 10:50   #43
hannah88->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.08.2010
Beiträge: 86
hannah88
Standard AW: blechen für den ex ?!

So da bin ich mal wieder.

Habe mich durch einen hier empfohlenen Anwalt vertreten lassen.
und habe vor ein paar tagen das schreiben erhalten das der Widerspruch komplett abgelehnt wurde. mit der begründung das es unerheblich ist ob ich auf das einkommen meines ex überhaupt zugriff hatte, wir lebten laut JC in einer eheähnlichen gemeinschaft und allein das zählt, daher sind die 347€ (überzahlung für 2 personen, meine tochter und ich) zu zahlen.
darauf das wir garnicht mehr als eheähnliche gemeinschaft und als eine bedarfsgemeinschaft hätten berechnet werden dürfen wird nur in soweit eingegangen das ich ja gegen den bescheid für diesen zeitraum keinen einspruch eingelegt hab.
das ich das nicht getan hab weil ich falsch informiert wurde, scheint keinen zu interessieren. frei nach dem motto unwissenheit schützt vor strafe nicht...

Die Anwältin ist zur zeit leider im urlaub aber wenn sie wieder da ist werd ich erfahren ob sie es für sinnvoll und aussichtsreich hält klage einzureichen...


was meint ihr ?
hannah88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2012, 11:57   #44
hannah88->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.08.2010
Beiträge: 86
hannah88
Standard AW: blechen für den ex ?!

ich muss mal meinen alten thread hier wieder ausgegraben, da die sache leider immernoch nicht vom tisch ist.

besagte anwältin von damals hat klage erhoben, und ich bekomme immer wieder emails von ihr mit Kopien des Schriftverkehrs der mit dem sozialgericht und dem jobcenter spandau stattfindet.
leider reichen meine kenntnisse nicht ganz aus um das so 100%ig zu verstehen aber ich war bisher der meinung es läuft gut für mich (würde die schreiben auch einstellen falls nötig, und wenn mir einer sagt wie da ich sie halt nur als dateianhänge im pdf format besitze)

nun bin ich am 14.5. von der inkassostelle der arbeitsagentur abgemahnt worden, über einen anderen Betrag als den strittigen und habe heute morgen eine vollstreckungsankündigung vom hauptzollamt im briefkasten wegen der sache
ich bin völlig schockiert und habe nach dem ersten heulkrampf die anwältin angerufen aber leider nicht erreicht, werde erst heute nachmittag zurück gerufen...

leute helft mir, was ist los wie können die das machen? das gericht hat doch noch garnichts entschieden, was soll ich tun?
helft mir bitte
hannah88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2012, 12:12   #45
hannah88->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.08.2010
Beiträge: 86
hannah88
Böse AW: blechen für den ex ?!

endlich hat mich gestern die anwältin zurück gerufen.
sie teilte mir mit das es seit 2009 keine aufschiebende wirkung mehr gibt und ich deshalb verpflichtet bin mit denen zumindest eine ratenzahlung zu vereinbaren wenn sie nicht von der forderung ablassen bis zum abschluss des klageverfahrens.

wieso gibt es keine aufschiebende wirkung mehr? wieso wird dann hier noch dazu geraten?

ich bin echt sauer auf diesen ganzen mist nun muss ich es doch bezahlen obwohl die chancen vor gericht zu gewinnen TOP sind !
ich mein ganz ehrlich als ob ich mein geld wiederbekomme wenn ich gewinne, das kann ich mir dann gleich wieder einklagen, dauert wieder 2 jahre, und wenns ganz toll läuft und ich es dann tatächlich zurück bekomme dann wirds mir vermutlich auf mein hartz4 als einkommen angerechnet?! und das job center hat bekommen was es will was ist das für ein scheiß system ????
hannah88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2012, 12:33   #46
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: blechen für den ex ?!

Ich seh es leider erst jetzt wieder, dies Thema.
Du bist die Sache leider ganz falsch angegangen!

Ab dem Moment, wo du mitgeteilt hast, daßihr euch getrennt habt, wart ihr keine BG mehr!

Auch wenn ihrweiter zusammen in einer Wohnung gelebt habt, weil keiner ausziehen konnte mangels Wohnungsangeboten.

Wichtig wäre gewesen klar zu stellen, daß es ab der Trennung eine WG war - kein gemeinsames Wirtschaften mehr!

Dann hätte man dir was nachzahlen müssen und hätte nix zurück fordern können...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2012, 12:58   #47
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: blechen für den ex ?!

das ist mal wieder dein einzelfall

irgend einen wisch zu formulieren, kann man sich sparen, solange man nicht handelt.

es wäre der sofortige auszug nötig gewesen. indem man den "status quo" aufrecht erhält, rechtfertigt man eine eg/bg.

der repressive staat fordert, dass man sich bei trennung sofort eine andere bude sucht. dann soll der staat auch die kosten für übernehmen.

jeder, der nach einer trennung in der gemeinsamen wohnung verbleibt, hat kaum eine chance auf anerkennung einer wg.

insofern wurden durch nichtstun fakten geschaffen, die rückwirkend für eine eg/bg sprechen.

die ratschläge im forum sind hier manchmal das offene messer, in das man nur noch hineinlaufen muß.

manchmal kann man hier nur noch ein "rad schlagen"
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2012, 13:21   #48
Postanmich
 
Registriert seit: 22.06.2012
Beiträge: 77
Postanmich
Standard AW: blechen für den ex ?!

Zitat von hannah88 Beitrag anzeigen
ich muss mal meinen alten thread hier wieder ausgegraben, da die sache leider immernoch nicht vom tisch ist.

(würde die schreiben auch einstellen falls nötig, und wenn mir einer sagt wie da ich sie halt nur als dateianhänge im pdf format besitze)
Gern helf ich dir weiter:

Unter dem Antwortfeld findest du den Bereich "Zusätzliche Einstellungen"

und da bei
Dateien anhängen:

auf

>>>Anhänge verwalten<<<

klicken und Datei hochladen.

Eigentlich ganz einfach, wenn man es weiß.

Beste Grüße
Postanmich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2012, 13:23   #49
Postanmich
 
Registriert seit: 22.06.2012
Beiträge: 77
Postanmich
Standard AW: blechen für den ex ?!

Hallo hannah88!

Bitte lad mal alles hoch was du hast, dann können wir nochmal drüberschauen.

Beste Grüße
Postanmich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2012, 13:27   #50
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: blechen für den ex ?!

Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
das ist mal wieder dein einzelfall
Falls du mich meinst: Nein! Denn was ich für mch durchgesetzt habe, habe ich fast alles auch schon für andere durchgesetzt oder geholfen, daß sie es sebst durchsetzen konnten.

irgend einen wisch zu formulieren, kann man sich sparen, solange man nicht handelt.

es wäre der sofortige auszug nötig gewesen. indem man den "status quo" aufrecht erhält, rechtfertigt man eine eg/bg.

Blödsinn!
Wenn es keine Wohnung gibt, in die man ziehen kann, was soll man tun?

Ich habs genauso erlebt, als ich mich von meinem Mann getrennt habe...


und sebst als ich ihn ein Jahr nach meinem Auszug wieder vorübergehend audfnahm, als er seineWohnung verlor: Es war ne WG und wurde problemlos anerkannt!

der repressive staat fordert, dass man sich bei trennung sofort eine andere bude sucht. dann soll der staat auch die kosten für übernehmen.

Eben: Soll man sofort ausziehen müßten sie halt ne Pension bezahlen

jeder, der nach einer trennung in der gemeinsamen wohnung verbleibt, hat kaum eine chance auf anerkennung einer wg.

Wie gesagt: Du irrst!

Ich habe halt nur ne Stellungnahme abgegeben, wie wir innerhalb der Wohnung getrennt leben - notfalls hätte ein Hausbesuch das ja auch klären können.


die ratschläge im forum sind hier manchmal das offene messer, in das man nur noch hineinlaufen muß.

Manchmal ja - meine nicht! Hat sich jedenfalls noch nie jemand beschwert.

Da kann ich nur sagen: Traurig, daß manche falsche Ratschläge geben, sodaß die Hilfesuchende nicht zu ihrem Recht kommen bzw es nicht mal versuchen!

manchmal kann man hier nur noch ein "rad schlagen"
Das schlag ich, wenn ich hör, daß meine Ratschläge befolgt wurden und die Sache zugunsten des Hilfesuchenden ausgegangen ist! :-Þ
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
blechen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Grundbesitz nicht angegeben,jetzt blechen? aufgemerkt ALG II 5 19.09.2007 00:30


Es ist jetzt 10:05 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland